Save Us
 - Mona Kasten - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
631 Minuten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-96635-177-5
Ersterscheinung: 30.09.2020

Save Us

Ungekürzt
Teil 3 der Serie "Maxton Hall Reihe"
Gelesen von Milena Karas, Michael-Che Koch

(348)

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören?

Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben – nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind …

Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Ruby und James!

Rezensionen aus der Lesejury (348)

Bookwispering Bookwispering

Veröffentlicht am 19.03.2021

Tolles Finale

Bester Teil der Reihe ! …mehr

Bester Teil der Reihe !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookworm_monsterchen bookworm_monsterchen

Veröffentlicht am 19.01.2021

Katastrophen all inclusiv

Das letzte Cover macht die Reihe optisch komplett. Der Klapptext wieder sehr interessant.

Wird es ein Happy End geben? Hat ihre Liebe eine Chance? Oder war es ein kurzes Abenteuer?
Das kurze Träumen ihrer ... …mehr

Das letzte Cover macht die Reihe optisch komplett. Der Klapptext wieder sehr interessant.

Wird es ein Happy End geben? Hat ihre Liebe eine Chance? Oder war es ein kurzes Abenteuer?
Das kurze Träumen ihrer Zukunft wird jäh unterbrochen. Die Realität zeigt, wie schnell sich alles drehen kann. Soviele Steine die Ruby und James in den Weg gelegt werden. Es scheint unüberwindbar. Doch Zusammenhalt, Vertrauen und Freundschaft, lassen vieles einfacher werden. Wenn man nur alles Stück für Stück angeht, ist alles schaffbar. Aber auch in schweren Zeiten, passieren jede Menge schöner Sachen.

Die Charaktere entwickeln sich immer weiter, man schließt sie alle ins Herz, irgendwie. Es wird nie langweilig, denn ständig ist bei irgendwem was los. Eine Geschichte, die direkt aus dem Leben stammen könnte.

Ich kann die Maxton-Hall-Reihe auf jeden Fall weiterempfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JulesZissi JulesZissi

Veröffentlicht am 12.01.2021

Ein toller Abschluss

Ach *seufz*. Was für ein schöner Abschluss für alle Protagonisten. Sie sind mir nach Band 3 unglaublich ans Herz gewachsen. Gerne hätte ich mir aber gewünscht, dass einige wirklich eine eigene Geschichte ... …mehr

Ach *seufz*. Was für ein schöner Abschluss für alle Protagonisten. Sie sind mir nach Band 3 unglaublich ans Herz gewachsen. Gerne hätte ich mir aber gewünscht, dass einige wirklich eine eigene Geschichte bekommen. Das Potenzial ihrer Geschichte wäre unglaublich gewesen und sie hätten definitiv verdient, ihre eigene Geschichte zu erzählen.
Allistair war mir irgendwie sehr sympathisch. Er hatte so ein gewisses etwas für mich, was mich mit ihm total hat mitfühlen lassen.
James hat sich in dem Teil wirklich super entwickelt.
Zu Lydia und Graham muss ich sagen, hätte ich auch gerne eine eigene Geschichte gehabt. Ich mag solche Klischee Geschichten. Und das wäre definitiv eine gewesen.
Trotzdem war das Buch ein toller Abschluss für mich und hat mein Herz definitiv geheilt, nachdem Band 1 und Band 2 es ständig gebrochen haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lisasbookpage lisasbookpage

Veröffentlicht am 08.01.2021

Save Us🌼

Wundervolles Finale der gelungenen Reihe. Ich fand es total interessant aus den Perspektiven der anderen zu lesen und hat mir geholfen, deren Lage besser nachvollziehen. Außerdem war ich ein Fan von der ... …mehr

Wundervolles Finale der gelungenen Reihe. Ich fand es total interessant aus den Perspektiven der anderen zu lesen und hat mir geholfen, deren Lage besser nachvollziehen. Außerdem war ich ein Fan von der Ember-Wren-Lovestory. Große Leseempfehlung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MissSari MissSari

Veröffentlicht am 11.11.2020

Gebürtiges Ende

Als ich den Vorgänger-Band beendet hatte, habe ich mich gefragt, wie Mona Kasten alles, was sie in den letzten zwei Romanen für die Charaktere, aber auch für die Leser, ins Verderben gestürzt hat, wieder ... …mehr

Als ich den Vorgänger-Band beendet hatte, habe ich mich gefragt, wie Mona Kasten alles, was sie in den letzten zwei Romanen für die Charaktere, aber auch für die Leser, ins Verderben gestürzt hat, wieder auflösen und zum Guten wenden will. Doch kaum zu glauben, aber wahr - sie hat es tatsächlich geschafft.

Wir haben Ruby und James in dem Moment verlassen, als für Ruby eine Welt zusammengebrochen ist - von der Schule geworfen, ihre Familie steht nicht hinter ihr und ihr Freund, dem sie schon eine zweite Chance gegeben hat, hat sich erneut gegen sie gewendet. Doch eins ist dieses Mal anders, denn Ruby glaubt nicht, dass James ihr so etwas antun kann. Durch ihre gemeinsamen Freunde und eine Aussprache können sie sich gemeinsam gegen die Intrigen von James Vater währen und auch für Lydia, die nach Publik werden der Schwangerschaft, zu ihrer Tante verbannt wird, wendet sich alles zum Guten. Auch wenn der Roman von allen drei Teilen den positivsten Grundton hat, darf ein gebührender Auftritt des Schurken dieser Geschichte, Mortimer Beaufort nicht fehlen. Genaueres möchte ich allerdings nicht zu den weiteren Ergebnissen sagen. Nur so viel: Es wird kein Auge trocken bleiben.

Wieder einmal hat die Autorin es geschafft, dass ich Feuer und Flamme für einen Roman war und ihn erst beiseite legen konnte, als ich ihn durchgelesen hatte. Doch wie ich schon sagte, der Grundton der Geschichte war positiver, was in mir von Zeit zu Zeit, das Gefühl geweckt hat, dass etwas fehlt. Versteht mich nicht falsch, ich möchte natürlich, dass die Charaktere ein Happy-End bekommen, aber während der Mitte des Buches hatte ich den Eindruck, man könnte das Buch bereits beiseite legen und es wäre bei weitem kein schlechteres Ende.

Das eigentliche Ende jedoch war wider erwartend sehr emotional, auch wenn vielleicht ein paar zusätzliche Seiten Erklärung, gerade in den letzten Kapiteln, nicht schlecht gewesen wären. Die Geschichte wurde zum Ende hin im Tempo um einiges abgezogen, was den Ereignissen geschuldet ist, aber den Leser ein wenig überfordern kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren

Sprecher

Michael-Che Koch

Michael-Che Koch - Sprecher
© Mike Flinzner

Michael-Che Koch, Jahrgang 1973, hat an verschiedenen deutschen Bühnen gespielt (u.a. Schauspiel Düsseldorf, Schauspiel Bonn) und bei diversen Filmen und Serien mitgewirkt. Vor allem aber arbeitet er als Sprecher für verschiedene TV-Stationen, synchronisiert Filme, Serien und Computerspiele, ist die Station-Voice mehrerer Sender und in zahlreichen Hörspielen und Hörbüchern zu hören.  

Mehr erfahren
Alle Verlage