Westwell - Heavy & Light
 - Lena Kiefer - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
804 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-252-9
Ersterscheinung: 22.06.2022

Westwell - Heavy & Light

Ungekürzt
Teil 1 der Serie "Westwell"
Gelesen von Tanya Kahana, Julian Tennstedt

(7)

Unsere Geschwister starben, weil sie sich liebten. Jetzt sind wir dazu bestimmt, einander zu hassen. Aber was, wenn das unmöglich ist?

Als Helena Weston nach New York zurückkehrt, hat sie nur ein Ziel: den Ruf ihrer Schwester wiederherstellen, koste es, was es wolle. Zweieinhalb Jahre ist es her, dass Valerie und ihre große Liebe Adam nach einer Partynacht tot in ihrer Hotelsuite aufgefunden wurden, und seitdem lässt Adams Familie keine Gelegenheit aus, Valerie die alleinige Verantwortung am tragischen Tod der beiden zu geben. Einzig Helena glaubt fest an die Unschuld ihrer Schwester, und sie setzt alles daran, herauszufinden, was in jener schicksalhaften Nacht wirklich geschehen ist. Aber auf der Suche nach der Wahrheit kommt ihr ausgerechnet Jessiah Coldwell – Adams jüngerer Bruder – in die Quere. Helena weiß, dass sie Jess eigentlich mit jeder Faser ihres Seins hassen müsste. Und doch weckt er Gefühle in ihr, gegen die sie schon bald machtlos ist …

Teil 1 der WESTWELL-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Lena Kiefer

Teil 1: Westwell - Heavy & Light

Teil 2: Westwell - Bright & Dark (26.10.2022)

Teil 3: Westwell - Hot & Cold (22.02.2023)

Rezensionen aus der Lesejury (7)

bluetenzeilen bluetenzeilen

Veröffentlicht am 28.06.2022

Lena Kiefer hat mit dieser Reihe schon jetzt ein Meisterwerk geschrieben, dessen Geschichte ich sicherlich nicht mehr vergessen kann. Mit

"In diesem Moment wusste ich, dass ich für dieses Mädchen durchs Feuer gehen würde. Denn wenn ich Glück hatte, dann gingen wir zusammen in Flammen auf."



Inhalt:



Unsere Geschwister starben, weil sie ... …mehr

"In diesem Moment wusste ich, dass ich für dieses Mädchen durchs Feuer gehen würde. Denn wenn ich Glück hatte, dann gingen wir zusammen in Flammen auf."



Inhalt:



Unsere Geschwister starben, weil sie sich liebten. Jetzt sind wir dazu bestimmt, einander zu hassen. Aber was, wenn das unmöglich ist?



Als Helena Weston nach New York zurückkehrt, hat sie nur ein Ziel: den Ruf ihrer Schwester wiederherstellen, koste es, was es wolle. Zweieinhalb Jahre ist es her, dass Valerie und ihre große Liebe Adam nach einer Partynacht tot in ihrer Hotelsuite aufgefunden wurden, und seitdem lässt Adams Familie keine Gelegenheit aus, Valerie die alleinige Verantwortung am tragischen Tod der beiden zu geben.



Einzig Helena glaubt fest an die Unschuld ihrer Schwester, und sie setzt alles daran, herauszufinden, was in jener schicksalhaften Nacht wirklich geschehen ist. Aber auf der Suche nach der Wahrheit kommt ihr ausgerechnet Jessiah Coldwell - Adams jüngerer Bruder - in die Quere. Helena weiß, dass sie Jess eigentlich mit jeder Faser ihres Seins hassen müsste. Und doch weckt er Gefühle in ihr, gegen die sie schon bald machtlos ist ...



Meinung:



Lena Kiefer hat mit dieser Reihe schon jetzt ein Meisterwerk geschrieben, dessen Geschichte ich sicherlich nicht mehr vergessen kann. Mit ihrer einfühlsamen Art schafft sie Kontraste, die größer nicht sein könnten und doch zwei Charaktere in ihrer Liebe zueinander vereint!



Zunächst ein paar Worte zu diesem traumhaft schönen Cover. Die Gestaltung passt einfach so unglaublich gut zu der Geschichte sowie dem Inhalt des Buches. Auf den ersten Blick ist es vielleicht sehr schlicht. Doch durch die Prägungen sowie goldene Elemente wird ein wundervolles Gesamtbild geschaffen.



Darüber finde ich, dass die Bücher zusammen im Regal sicherlich wunderschön aussehen werden, wenn die folgenden Teile noch erschienen sind.



Und auch der Schreibstil der Autorin konnte mich ab den ersten Seiten sofort einnehmen. Lena Kiefer schreibt einfühlsam sowie emotional und poetisch. Die Lockerheit der Geschichte kommt dabei keinesfalls zu kurz.



Auch wenn natürlich sehr viele wichtige Themen angesprochen wurden. In meinen Augen wurden diese total detail- sowie facettenreich ausgearbeitet, sodass ich als Leser verstand, warum besonders Helena und Jess nicht verstehen konnten, wie ihre Geschwister gestorben sind.



Grundsätzlich wird die Geschichte dabei aus zwei Perspektiven erzählt. Ich konnte mich also so direkt in Helenas und Jess Gedankenwelt hineinversetzen, was ich bei diesem Roman auch besonders gelungen fand.



Ich habe es geliebt mit Helena zurück nach New York zu reisen, wo für sie alles so neu und doch altvertraut wirkte. Da waren also der Glamour, die Intrigen und die High Society der Upper Class. Und doch versucht Helena nur die Wahrheit über ihre Schwester ans Licht zu bringen. Sie will endlich Gerechtigkeit. Nur leider kann Jess sie ihr nicht geben.



Und doch kann sie nicht aufhören danach zu suchen. Scheinbar gibt es ja auch eine Menge Ungereimtheiten, die nicht stimmen und die dementsprechend berichtet werden sollten.



Auch Jess merkt, dass sein Bruder vielleicht nicht unbedingt der war, für den er ihn gehalten hat. Und je mehr Geheimnisse sich offenbaren, desto näher kommen sich Helena und Jess. Es schien fast so, als würden sie sich immer wieder zufällig begegnen und demnach doch nicht so ganz voneinander loskommen.



Ihre Liebesgeschichte war unglaublich romantisch und authentisch. Jess spart keinesfalls an seinen Gefühlen, was mir jedoch unheimlich gut gefallen hat. Wie er mit seinem anderen Halbbruder umgeht war so liebevoll, dass Eli einfach auch zu einem meiner liebsten Charaktere aus dem Buch geworden ist.



Aber auch ansonsten finde ich ihn als Protagonist so wundervoll. Seine Leidenschaft zu surfen hat es mir sofort angetan aber auch die Tatsache, dass er zu dem steht, was er sagt.



Darüber hinaus ist die Handlung total rund gewesen, auch wenn die Geschichte natürlich mit einem Cliffhanger endet, damit man als Leser auch definitiv die anderen Bände der Reihe lesen möchte. Und genau das habe ich auch definitiv noch vor.



Insgesamt ein wirklich super tolles Buch, was ihr unbedingt lesen müsst! Voller Lügen, Glamour und den Schatten des Ruhms versucht Helena die Wahrheit ans Licht zu zerren, auch wenn sie dabei ihr Herz an Jess verliert...

Ich freue mich schon jetzt so sehr auf die Fortsetzung, denn Lena hat es mir mit ihren Büchern einfach total angetan!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Annas-Book29 Annas-Book29

Veröffentlicht am 28.06.2022

Ein weiterer Erfolgsroman von Lena Kiefer

_"Love is heavy and light, bright and dark, hot and cold, sick and healthy, asleep and awake -- it's everything except what it is"_ ~Romeo und Julia

*Inhalt:*
Jessiah & Helena sind vorherbestimmt sich ... …mehr

_"Love is heavy and light, bright and dark, hot and cold, sick and healthy, asleep and awake -- it's everything except what it is"_ ~Romeo und Julia

*Inhalt:*
Jessiah & Helena sind vorherbestimmt sich zu hassen, sowie die Coldwell & Weston es schon immer taten. Jedoch je öfter sie sich über den Weg laufen und je näher sie sich kommen, desto klarer wird ihnen, dass sie der Anziehung zwischen ihnen nicht entkommen können.

*Meine Meinung:*
Die Lesung zum Releaseday von Westwell 1 war meine erste Lesung & sie war so genial. Lena Kiefer hat einfachen einen wundervollen & natürlichen Humor, welchen man auch perfekt in ihren Büchern spürt.
Westwell ist das neuste Buch von Lena und es steht den anderen nichts nach. Es ist voller Emotionen, welche auf jeder Seite zu spüren sind. Durch die Sichten von Jessiah & Helena wird die Geschichte von zwei am Anfang komplett entgegengesetzten Sichten erzählt, wodurch der Einblick in die Welt der Upper Class noch größer wird. Helena ist eine starke, selbstbewusste und super intelligente Frau, welche vor nichts zurückschreckt um die Ehre ihrer Schwester wiederherzustellen. Jess möchte am liebsten wieder sofort aus New York verschwinden, dass einzige was ihn dort hält, ist sein jüngerer Bruder. Jess ist attraktiv, schlagfertig und einfach total liebenswert.
Lenas Schreibstil catcht mich wie immer vom ersten Moment an. Es gab Momente da wurde es so intensiv, dass ich das Buch ein paar Minuten beiseite legen musste. Jedes Mal als ich das Buch in die Hand genommen habe, hatte ich vor Nervosität ein kribbeln im Bauch. Die Lovestory gehört für mich zu einer der besten die ich bis jetzt gelesen habe. Sie ist intensiv, spannend und super süß. Natürlich gibt es am Ende einen Cliffhanger & ich kann mich nicht entscheiden ob ich ihn liebe oder hasse, erst ist so anders als alle ich die bis jetzt gelesen habe.

*Fazit:*
Ein super gelungener Auftakt der neuen New Adult Reihe von Lena Kiefer.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesekraenzchen Lesekraenzchen

Veröffentlicht am 28.06.2022

Spannung, Emotionen und Gossip Girl Vibes - was will das Herz mehr!

Manchmal triffst du Entscheidungen und manchmal treffen Entscheidungen dich!

Inhalt:⁣
Als Helena Weston nach über zwei Jahren in ihre Heimatstadt New York zurückkehrt, toben in ihr unbeschreibliche Emotionen. ... …mehr

Manchmal triffst du Entscheidungen und manchmal treffen Entscheidungen dich!

Inhalt:⁣
Als Helena Weston nach über zwei Jahren in ihre Heimatstadt New York zurückkehrt, toben in ihr unbeschreibliche Emotionen. Sie freut sich, wieder zu Hause zu sein, aber ein Leben ohne ihre Schwester Valerie macht ihr große Angst. Während Helena versucht, den Ruf ihrer verstorbenen Schwester wieder herzustellen und herauszufinden, wie Valerie und ihr Verlobter Adam wirklich gestorben sind, haben ihre Eltern ihr Zuhause komplett verändert und Helenas Erinnerungen mitgenommen. Auf einer Gala trifft Helena auf Jessiah Coldwell, Adams jüngeren Bruder und Sohn ihrer Erzfeinde. Und obwohl die beiden dazu bestimmt waren, sich zu hassen, herrschte von Beginn an eine Anziehung, die Faszination und Magie zugleich erzeugte. Sie hoffen auf eine gemeinsame Zukunft, wollen eine Chance, ahnen aber, dass die Schwierigkeiten, vor denen sie stehen, noch viel größer sind als gedacht…⁣

Meine Meinung:⁣
„Westwell Heavy & Light“ ist der erste Band der Westwell-Reihe und Auftakt einer Trilogie. Das Buch endet mit einem Cliffhanger, sodass Ihr die Bücher nach der Reihe lesen solltet.⁣
Ich liebe den Schreibstil der Autorin wirklich sehr. Sie schafft es New Adult und Crime Elemente zu verbinden und mich dadurch an die Story zu fesseln. Aus der Sicht von Helena und Jess zittern wir um ihre Liebe, leiden bei jeder Entscheidung und lieben ihre Verbundenheit.⁣
Helena Weston ist eine starke junge Frau, die New York liebt und in ihrer Heimat endlich Frieden finden will. Frieden für ihre Schwester, deren Tod Helena den Boden unter den Füßen weggezogen hat und den sie unbedingt aufklären will. Sie kompensiert ihre Emotionen mit Wut, die ihr dabei hilft, weniger machtlos zu sein. Machtlos gegen das Gesetz, machtlos gegen die Zwänge ihrer Familie und machtlos gegen die Menschen, die Valerie verurteilen. Der einzige Mensch, bei dem sich Helena sicher fühlt, darf ausgerechnet nicht ihr Anker sein…⁣
Jessiah Coldwell fühlt sich in New York nicht wohl und ist nur wegen seinem jüngeren Bruder Eli aus Australien zurückgekehrt, der nach dem Tod von Adam viel durchmachen musste. Jess wuchs bei seinem Vater auf, dem Reichtum und Ansehen nicht so wichtig waren wie seiner Mutter, die das Leben in der Upper Class in vollen Zügen genießt. Auch nach über zwei Jahren macht er sich Vorwürfe, dass er seinen großen Bruder nicht vor Valerie gewarnt hat, glaubt, er wäre sonst noch am Leben. Doch dann trifft er auf Helena und beginnt, die Situation mit ganz anderen Augen zu sehen…⁣
Ich liebe es, wenn Helena und Jess zusammen sind. Die Verbindung der beiden geht tief ins Herz, denn sie löst Herzklopfen und Schmerz aus. Selbst wenn beide sich ganz nah waren, schienen sie unerreichbar und man fieberte mit ihnen, sehnte jeden Blick, jede Berührung herbei, damit die Mauer fällt. Sie waren auf jede Weise perfekt füreinander, aber das Schicksal hatte andere Pläne, denn im Endeffekt war ihr Untergang besiegelt, als sie sich das erste Mal begegnet sind… ⁣
Ihr liebt Gossip Girl oder Romeo und Julia? Dann ist dieses Buch genau das richtige für Euch. Ich kann Euch nur empfehlen herauszufinden, wie weit Helena bereit ist zu gehen, um glücklich sein und ob sie ihr Glück über das ihrer Familie stellt… ⁣
Ich warte jetzt sehnsüchtig auf Band 2 dieser Reihe, die jetzt schon einen Platz in meinem Herzen hat❣️⁣

Fazit:⁣
Heute enden wir mal mit Shakespeare:⁣
„Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch haben.“⁣

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 27.06.2022

Suche nach der Wahrheit

„Westwell – Heavy & Light“ von Lena Kiefer ist der Auftakt zu ihrer neuen emotionalen und spannenden Trilogie, die in der High Society New Yorks spielt.
Helena Weston kehrt nach über zwei Jahren zurück ... …mehr

„Westwell – Heavy & Light“ von Lena Kiefer ist der Auftakt zu ihrer neuen emotionalen und spannenden Trilogie, die in der High Society New Yorks spielt.
Helena Weston kehrt nach über zwei Jahren zurück nach New York und hat nur einen Plan. Sie will den Tod ihrer Schwester Valerie und den ihres Verlobten Adam aufklären und damit den zerstörten Ruf von Valerie wiederherstellen. Valerie bekam dank einer Rufmordkampagne von Adams Familie die Schuld an ihrem tragischen Tod. Helena schenkt den Anschuldigungen keinen Glauben, denn sie kannte ihre Schwester und Adam besser. Es tauchen tatsächlich erste ernste Zweifel auf und bei ihrer Suche nach der Wahrheit kommt Helena ausgerechnet ihrem vermeintlichen Erzfeind Jessiah Coldwell immer näher.

Ein wenig erinnert die Geschichte der zwei verfeindeten Upper Class Familien an Romeo und Julia, wobei wahrscheinlich Valerie und Adam das Schicksal des tragischen Liebespaares am ehesten teilen. Aber auch Helena und Jessiah dürfen ihren aufkeimenden Gefühlen füreinander nicht so einfach nachgeben und sind von scheinbar unüberwindbaren Mauern umgeben.
Helena hat ihren Rachefeldzug akribisch vorbereitet und ich war beeindruckt von ihrer Stärke und ihrer Willenskraft. Sie ist nicht mehr das ahnungslose und leicht steuerbare Mädchen, welches vor Jahren ins Exil nach England geschickt wurde. Die Story wird abwechselnd aus Helenas und Jessiahs Perspektive erzählt, so dass auch seine Emotionen und Beweggründe deutlich und nachvollziehbar geschildert werden.
Jessiah ist überhaupt nicht, wie ich vermutet hatte, sondern viel tiefgründiger und facettenreicher. Auch er leidet unter der Situation und kann aus persönlichen Gründen nicht aus seiner aufgezwungenen Rolle ausbrechen. Die funkensprühende Anziehung zwischen Helena und Jessiah ist authentisch und glaubhaft aufgebaut und wirkt nie konstruiert. Die Gefühlsachterbahn reißt einen automatisch mit und man wird von den Loopings kräftig durchgeschüttelt.
Neben der berührenden Lovestory ist die Suche nach der Wahrheit überaus packend und voller überraschender Twists. Lena Kiefer hat die Story komplex und spannend aufgebaut, so dass ich förmlich an den Seiten geklebt habe. Der unausweichliche Cliffhanger lässt einen am Boden zerstört zurück und ich muss unbedingt wissen, wie die Geschichte von Helena und Jessiah weitergeht.

Mein Fazit:
Ein grandioser Auftakt, der von mir die vollen fünf Sternchen bekommt!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

celinelouiseclaire celinelouiseclaire

Veröffentlicht am 26.06.2022

🪐☁️

Das Cover ist sehr einfach gestaltet. Lediglich mit zwei Farben, welche in der Mitte getrennt sind.

Lediglich sind in den entgegen gesetzten Ecken zarte Ornamente zu sehen.

Der Titel des Buches befindet ... …mehr

Das Cover ist sehr einfach gestaltet. Lediglich mit zwei Farben, welche in der Mitte getrennt sind.

Lediglich sind in den entgegen gesetzten Ecken zarte Ornamente zu sehen.

Der Titel des Buches befindet sich genau mittig auf dem Cover.

Der Schreibstil des Buches ist wirklich sehr angenehm.

Die Geschichte lässt sich leicht verfolgen und dem Leser wird es richtig warm ums Herz.

Die Gefühle und Emotionen wurden wirklich perfekt transportiert.

Man spürte deutlich die Leidenschaft im Buch.

Eine tolle Geschichte mit ganz viel Gefühl.

In dieser Geschichte geht es um Helena und Jessiah.

Zwei äußerst interessante Charaktere, welche unterschiedlicher  nicht sein könnten.

Und ich denke, genau das gefällt mir hier besonders gut.

Da sich Gegensätze sehr anziehen .

Ich kann nicht mal sagen wen ich hier besser fand, von den Hauptprotagonisten.

Jeder bringt etwas einzigartiges mit und die beiden haben mir es einfach angetan.

Eine großartige Geschichte voller Spannung und Leidenschaft.

Großartig!

Ich kann es kaum erwarten mehr von der Autorin zulesen.

5 von 5 ⭐

Danke für das Rezensionsexemplar ‎
‎LYX VERLAG 💫🤍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Lena Kiefer

Lena Kiefer - Autor
© Fotogräfin Lisa

Lena Kiefer hatte in ihrer Jugend nur ein Ziel: jedes Buch lesen, das ihr in die Hände fiel. Daher war es nur logisch, dass sie eines Tages selbst eins schreiben wollte. Mittlerweile hat sie mehrere Reihen in den Bereichen New Adult und Fantasy veröffentlicht – und ein Ende ist nicht in Sicht. Sie lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen auf dem Land, wo sie zum Glück genug Platz für die vielen Whiteboards hat, um ihre Geschichten zu planen. Was dabei nie fehlen darf: Die ganz große …

Mehr erfahren

Sprecherin

Tanya Kahana

Tanya Kahana - Sprecher
© Marie Burghardt

Sprecher

Julian Tennstedt

Julian Tennstedt - Sprecher
© Julian Tennstedt

Der Berliner Sprecher Julian Tennstedt begann neben seinem Psychologiestudium mit dem Synchronisieren. Er ist beispielsweise in "Blair Witch" als James (James Allen McCune), in "The Amanzing Spider-Man" als Flash (Chris Zylka) und in "The Protector" als Hakan Demir (Çagatay Ulusoy) zu hören. Daneben spricht er in einigen Hörspielreihen mit – unter anderem bei "Sherlock Holmes" und "Gruselkabinett" von Titania Medien – und ist als Werbesprecher unterwegs.

Mehr erfahren
Alle Verlage