Westwell - Heavy & Light
 - Lena Kiefer - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
804 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-252-9
Ersterscheinung: 22.06.2022

Westwell - Heavy & Light

Ungekürzt
Teil 1 der Serie "Westwell"
Gelesen von Tanya Kahana, Julian Tennstedt

(182)

Unsere Geschwister starben, weil sie sich liebten. Jetzt sind wir dazu bestimmt, einander zu hassen. Aber was, wenn das unmöglich ist?

Als Helena Weston nach New York zurückkehrt, hat sie nur ein Ziel: den Ruf ihrer Schwester wiederherstellen, koste es, was es wolle. Zweieinhalb Jahre ist es her, dass Valerie und ihre große Liebe Adam nach einer Partynacht tot in ihrer Hotelsuite aufgefunden wurden, und seitdem lässt Adams Familie keine Gelegenheit aus, Valerie die alleinige Verantwortung am tragischen Tod der beiden zu geben. Einzig Helena glaubt fest an die Unschuld ihrer Schwester, und sie setzt alles daran, herauszufinden, was in jener schicksalhaften Nacht wirklich geschehen ist. Aber auf der Suche nach der Wahrheit kommt ihr ausgerechnet Jessiah Coldwell – Adams jüngerer Bruder – in die Quere. Helena weiß, dass sie Jess eigentlich mit jeder Faser ihres Seins hassen müsste. Und doch weckt er Gefühle in ihr, gegen die sie schon bald machtlos ist …

Teil 1 der WESTWELL-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Lena Kiefer

Teil 1: Westwell - Heavy & Light

Teil 2: Westwell - Bright & Dark (26.10.2022)

Teil 3: Westwell - Hot & Cold (22.02.2023)

Rezensionen aus der Lesejury (182)

thatangelcried thatangelcried

Veröffentlicht am 28.01.2023

Buchliebe

🤍`
Ein bisschen Romeo und Julia, geheime Beziehungen und eventuell ein Mord in mitten der New Yorker High Society.
.
Hab Gossip Girl nie geschaut (wollte, aber dann ist mir aufgefallen Dan ist Joe und ... …mehr

🤍`
Ein bisschen Romeo und Julia, geheime Beziehungen und eventuell ein Mord in mitten der New Yorker High Society.
.
Hab Gossip Girl nie geschaut (wollte, aber dann ist mir aufgefallen Dan ist Joe und dann irgendwie...das ging dann nicht mehr😂) aber auf jeden Fall stell ich mir das auch irgendwie so vor.
.
Find ich also super.
Das ich emotional eine Achterbahnfahrt mache hat mir niemand vorher gesagt. Shame on all of you. Und dass ich zu Band 2 keinen Klappentext finden konnte macht mich sad.
Jessiah und Helena sind nämlich absolut traumhaft und ich will einfach am liebsten gleich schon Band 2 und 3 haben.
.
Das Ende war für mich jetzt nicht soooo krass. Bin aber auch massive egoistisch und hätte mich nicht wie Helena entschieden.
*Spoiler*
Die Eltern sind selbst schuld!!!!
.
.
Uuhm....ich bin fest davon überzeugt jemand hat Valerie und Adam umgebracht, weil ekelhaft reiche Leute sich einfach wie Kleinkinder aufregen und dann dumme Sachen machen. Oder Carter, weil er eigentlich nur Adam umbringen wollte. Ich vertrau dem Dude Ned.
.
Apropos Dude. Jessiah, (den ich irgendwie Jeremiah nenne) ist eigentlich ein Classic blonde Surfer dude ohne Muschelkette. Was ich davon halte...idk. aber er ist ganz ok...
.
Die Eltern waren alle nicht für den Job bereit und Eli will man einfach umarmen. His dad is a dick. Trish ist wahnsinnig badass. Kind of respect, aber omg die Frau braucht Hilfe
...
Warum zieht Helena btw nicht einfach aus??? Ihre Eltern können sie ja nicht aus NY rauszerren, oder??? Wäre ja wahnsinnig schlechte Publicity....
.
Anyway....ich mochte das Buch eigentlich wahnsinnig gerne und schwanke irgendwo zwischen 4.5 und 5 Sternen, deshalb 5 Sterne hier.
.
Die nächsten Bände legen dann mein entgültiges Rating fest.🤍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sandraanabel sandraanabel

Veröffentlicht am 27.01.2023

New York, Romance & Spannung

Ich hatte vermutet, dass mir der Auftakt zu Lena Kiefers erster New adult Reihe gefallen würde und ich lag goldrichtig. Wie wahnsinnig gut war diese Geschichte bitte? Ich liebe den Flair von New York, ... …mehr

Ich hatte vermutet, dass mir der Auftakt zu Lena Kiefers erster New adult Reihe gefallen würde und ich lag goldrichtig. Wie wahnsinnig gut war diese Geschichte bitte? Ich liebe den Flair von New York, die Anziehung zwischen Helena und Jess, die pure Romantik erzeugt, und die Spannung, die sich mehr und mehr zuspitzt. Ich war bis zum Ende an die Seiten gefesselt und habe jede einzelne davon geliebt. Helena und Jess sind wirklich zwei besondere Charaktere und der Enemies-to-Lovers Trope bekommt hier ebenfalls eine ganz eigene Färbung. Die beiden fühlen sich zwar einander abgeneigt, wegen Dingen, die in der Vergangenheit passiert sind und ein Bild des jeweils anderen geformt haben, doch können sie sich der körperlichen Anziehung nicht entziehen. Hach ich bin so verliebt in die zwei. Und natürlich gibt es auch Drama und einen fiesen Cliffhanger, aber das ist ehrlich gesagt eines der Dinge, die ich am meisten Liebe!
Instagram: @sandrasliteratur

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherliebe31 buecherliebe31

Veröffentlicht am 27.01.2023

Eine Liebesgeschichte mit vielen aktuellen Themen

Die Protagonisten haben sich sehr schnell in mein Herz geschlichen. Es war sehr einfach zu lesen, weil der Schreibstil dir keine andere Wahl lässt. 🥰 Mich hat das Buch von Seite eins an gepackt und nicht ... …mehr

Die Protagonisten haben sich sehr schnell in mein Herz geschlichen. Es war sehr einfach zu lesen, weil der Schreibstil dir keine andere Wahl lässt. 🥰 Mich hat das Buch von Seite eins an gepackt und nicht mehr losgelassen. So mitfühlend und herzzerreißend😢
Nicht ohne Grund heißt der Titel Heavy&Light, die Darstellung der emotionalen Ebene hat mich total abgeholt und mich mit den Figuren mitfiebern und mitfühlen lassen.
Dieses Buch hat meiner Meinung nach alle Kritikpunkte einer sehr guten New Adult Romanes erzielt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Himbeere16 Himbeere16

Veröffentlicht am 25.01.2023

So ein unglaublich gutes Buch was süchtig macht

Es war mein erstes Buch von Lena Kiefer und bin so begeistert von ihrem Schreibstil und von ihrer Geschichte.

Die Geschichte war von Anfang an bis zum Schluss einfach total spannend. Man konnte kaum aufhören ... …mehr

Es war mein erstes Buch von Lena Kiefer und bin so begeistert von ihrem Schreibstil und von ihrer Geschichte.

Die Geschichte war von Anfang an bis zum Schluss einfach total spannend. Man konnte kaum aufhören zu lesen. Das hatte ich schon lange nicht mehr.

Ich liebe die Charaktere,diese Anziehungskraft zwischen den beiden spürt von Anfang an bis zum Schluss. Helenas Charakter ist einfach unglaublich. Besonders toll finde ich,dass sie die würde ihrer Schwester wieder herstellen möchte und unbedingt herauszufinden möchte was damals passiert ist. Jess ist son typischer Badboy,der eigentlich eine ganz liebe Ader hat. Leider haben die beiden ihre Geschwister verloren was die beiden doch irgendwie verbindet.
Ich fand auch besonders gut wie Jess sich entwickelt hat.

Wer verbotene Liebesgeschichte liebt muss dieses Buch lesen. Es ist einfach unglaublich.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchemotionen buchemotionen

Veröffentlicht am 24.01.2023

Sehr spannend und knisternd!

Rezension Westwell von Lena Kiefer

Könnte Spoiler enthalten

Also wo fangen wir an?
Das Cover von Westwell ist ein absoluter Traum und als Lyx es revealt hat, wollte ich es im Regal stehen haben.
Ebenso ... …mehr

Rezension Westwell von Lena Kiefer

Könnte Spoiler enthalten

Also wo fangen wir an?
Das Cover von Westwell ist ein absoluter Traum und als Lyx es revealt hat, wollte ich es im Regal stehen haben.
Ebenso Lenas Schreibstil ist flüssig und zieht einen richtig in den Bann, dass man das Buch nicht zur Seite legen mag.

Ansonsten trifft man auf die Protagonisten Helena & Jessiah, die beide das Gleiche durchmachen. Sie verarbeiten den Tod eines Familienmitglieds. Helena kommt nach New York zurück und will dabei den Ruf, ihrer verstorbenen Schwester wieder herstellen.

Die Liebesgeschichte der beiden beginnt als Enemies to Lovers Geschichte und ganz langsam entwickeln sich die Gefühle der beiden. Man spürt ab dem Moment das kribbeln, wenn beide aufeinandertreffen und ich habe sie zusammen geliebt.
Das Ende tut unfassbar weh und wer das Buch bereits gelesen hat, weiß warum.

Kommen wir zum wenigen negativen Teil.

Ich hätte mir definitiv mehr detektivarbeit gewünscht, was im Klappentext angepriesen wurde, aber da es drei Bände gibt, denke ich, dass mehr Luft nach oben ist. Teilweise fand ich das Buch an manchen langatmig und dennoch war es ein absoluter Pageturner.
Oft hat mich das Hin und Her zum Ende hin gestört von Helena & Jessiah, dass ich mir eine klare Aussprache gewünscht hätte, aber so ist es nun mal.

Dennoch freue ich mich sehr auf Band 2 und 3 und ich hasse es, dass Band 3 erst im Februar 23 erscheint. Denn wenn man Lena Kiefer kennt, ist sie die Queen der Cliffhanger und ein wenig Angst vor dem Ende von Band 2 habe ich.

Das Buch bekommt 4/5 ☆
Habt ihr Westwell gelesen?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Lena Kiefer

Lena Kiefer - Autor
© Fotogräfin Lisa

Lena Kiefer hatte in ihrer Jugend nur ein Ziel: jedes Buch lesen, das ihr in die Hände fiel. Daher war es nur logisch, dass sie eines Tages selbst eins schreiben wollte. Mittlerweile hat sie mehrere Reihen in den Bereichen New Adult und Fantasy veröffentlicht – und ein Ende ist nicht in Sicht. Sie lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen auf dem Land, wo sie zum Glück genug Platz für die vielen Whiteboards hat, um ihre Geschichten zu planen. Was dabei nie fehlen darf: Die ganz große …

Mehr erfahren

Sprecherin

Tanya Kahana

Tanya Kahana - Sprecher
© Marie Burghardt

Tanya Kahana wurde Mitte der Achtziger in Tel Aviv geboren und wuchs in Berlin auf. Als so genanntes "Synchronkind" begann sie sich bereits im Alter von zehn Jahren als Sprecherin zu etablieren und synchronisiert nunmehr zahlreiche Serien- und Hollywoodstars. Ihrer starken und authentischen Stimme begegnet man zudem in der Werbung, im Radio, in Hörspielen und auf der Bühne. Tanya Kahana lebt und arbeitet heute zwischen Berlin und ihrem kleinen Bauernhof im Herzen der Bretagne im Nordwesten …

Mehr erfahren

Sprecher

Julian Tennstedt

Julian Tennstedt - Sprecher
© Julian Tennstedt

Der Berliner Sprecher Julian Tennstedt begann neben seinem Psychologiestudium mit dem Synchronisieren. Er ist beispielsweise in "Blair Witch" als James (James Allen McCune), in "The Amanzing Spider-Man" als Flash (Chris Zylka) und in "The Protector" als Hakan Demir (Çagatay Ulusoy) zu hören. Daneben spricht er in einigen Hörspielreihen mit – unter anderem bei "Sherlock Holmes" und "Gruselkabinett" von Titania Medien – und ist als Werbesprecher unterwegs.

Mehr erfahren
Alle Verlage