When We Begin
 - Anne Pätzold - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
145 Minuten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-96635-193-5
Ersterscheinung: 01.05.2021

When We Begin

Ungekürzt
Teil 3.5 der Serie "LOVE NXT"
Gelesen von Leonie Landa

(5)

Jae-yong grinste mich an – und für einen kurzen Augenblick verschwamm alles andere um mich herum. Fast ein Jahr kannten wir uns mittlerweile, und obwohl ich mich immer noch hin und wieder wie das nervöse Mädchen fühlte, das ihm auf der Award-Show begegnet war, erfüllte mich sein Anblick in letzter Zeit nur noch mit einem Gefühl von Sicherheit. Geborgenheit. Von Angekommen-Sein. Es saß tief in meiner Brust und meldete sich immer dann zu Wort, wenn ich mir einen Moment Zeit nahm, um ihn richtig anzusehen.
„Ein Tag noch“, hörte ich mich sagen.

Ella und Liv reisen nach Seoul, machen Sightseeing und besuchen Jae-yong. Special Guests: Min-ho und der Rest von NXT, Erin, die Ella nach wie vor die besten Ratschläge gibt, Mel, die im Mutter-Modus ist, weil ihre zwei Küken allein im Ausland sind, und Jae-yongs Bücherregal in der NXT-Wohnung. Falls es euch auch schwergefallen ist, Ella und Jae-yong nach dem Ende WHEN WE HOPE gehen zu lassen, dann ist diese Novella genau der richtige Lesenachschub für euch.

Rezensionen aus der Lesejury (5)

buecherkakao buecherkakao

Veröffentlicht am 23.05.2021

Eine wunderschöne Zusatzgeschichte

Ich habe mich so sehr gefreut, als angekündigt wurde, dass die „NXT-Reihe“ noch eine Bonusgeschichte bekommt. Diese Reihe zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und diese wenigen Seiten haben sich ... …mehr

Ich habe mich so sehr gefreut, als angekündigt wurde, dass die „NXT-Reihe“ noch eine Bonusgeschichte bekommt. Diese Reihe zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und diese wenigen Seiten haben sich angefühlt, wie nach Hause zu kommen.

Ella und Jae-yong sind so unglaublich tolle Protagonisten und es war so schön, sie noch ein weiteres Stückchen auf ihrem gemeinsamen Weg begleiten zu dürfen. Wundervoll war es auch, viele der anderen Charakteren wiederzutreffen.

Fazit:
Eine wunderschöne Zusatzgeschichte, die ich jedem empfehlen kann, der diese Reihe und ihre Charaktere genauso wie ich ins Herz geschlossen hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

GabrielaStella GabrielaStella

Veröffentlicht am 16.05.2021

Ein Muss für alle NXT-Fans :-)

*Darum geht's*
Ella und ihre kleine Schwester Liv reisen in der Novella von Anne Pätzold nach Seol zum Sightseeing und um Jea-yong zu besuchen. Ein Jahr kennen sich Ella und Jea-yong mittlerweile und daher ... …mehr

*Darum geht's*
Ella und ihre kleine Schwester Liv reisen in der Novella von Anne Pätzold nach Seol zum Sightseeing und um Jea-yong zu besuchen. Ein Jahr kennen sich Ella und Jea-yong mittlerweile und daher drängt sich eine entscheidende Frage immer mehr in den Vordergrund. Welche das wohl sein mag und was für Überraschungen es wohl geben wird?

*Meine Meinung*
When we Begin von Anne Pätzold wird von Leonie Landa vorgelesen. Sie liest sie so lebendig, humorvoll und für den Charakter Ella passend vor, dass ich ihr Stundenlang zuhören konnte. Auch bei diesem Band ist die Autorin sich und ihrem Schreibstil treu geblieben. Er ist lebendig, leicht mit einer Prise Humor. An machen Stellen musste ich richtig lachen. Ich hatte das Gefühl live bei der Reise von Ella und Liv dabei zu sein. Alle liebgewonnenen Charaktere aus den vorherigen Bänden kommen auch in dieser Novella vor. Ich konnte sie sogar noch ein kleines Stück mehr kennen lernen. Es war auch schön zu sehen, wie eng die Verbindung von Ella zu ihren Schwestern Liv und Mel immer noch ist. Meiner Meinung nach sind sich die Schwestern durch die Reise noch näher gekommen. Aber auch die Beziehung zu Jae-yong ist noch fester geworden. Durch die lebendigen Beschreibungen der Autorin über Seol konnte ich mir sehr gut vorstellen, wie es dort aussehen muss und wie sich Ella und Liv bei diesen Eindrücken fühlen müssen. Auch mit den anderen Bandmitgliedern von NXT gibt es ein Wiedersehen.

*Mein Fazit*
Nachdem ich alle 3 Bände der Reihe gehört/gelesen hatte, war ich richtig traurig als ich die letzte Seite von "When we Hope" gelesen hatte. Ich habe die Bände richtig verschlungen und die Charaktere so sehr ins Herz geschlossen. Umso glücklicher war ich, als diese Novella heraus kam. So kann ich etwas mehr mit der Reihe abschließen. Für mich ein absoluter Muss. Und für alle, denen es ähnlich ging wie mir eine absolute Lese-/Hörempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

damarisdy damarisdy

Veröffentlicht am 06.05.2021

Es war super schön, noch mal kurz nach Seoul mit den lieb gewonnen Charakteren zurück zu kehren <3

Nachdem mir die LOVE-NXT-Reihe von Anne Pätzold so unglaublich gut gefallen hat, freute ich mich, dass sie zu der Serie noch eine Novella Namens "When We Begin" heraus gebracht hat <3

Hier darf der Leser ... …mehr

Nachdem mir die LOVE-NXT-Reihe von Anne Pätzold so unglaublich gut gefallen hat, freute ich mich, dass sie zu der Serie noch eine Novella Namens "When We Begin" heraus gebracht hat <3

Hier darf der Leser die Protagonisten Jae-yong und Ella noch ein wenig länger begleiten und erfährt, wie es mit ihnen weitergeht. Zudem spielen auch die beiden Schwestern von Ella und die Band NXT eine kleine, aber feine Rolle.

Anne Pätzold schreibt ihren Kurzroman aus der Sichtweise von Ella in der Ich-Perspektive im Präteritum und ich fühle mich sofort wieder pudelwohl an ihrer Seite. Es fühlt sich so an, als hätte ich sie und ihre Schwestern erst gestern "verlassen". Die drei schaffen eine richtig heimelige Atmosphäre und auch über ein Wiedersehen mit Jae-yong freue ich mich. Ihn habe ich auch richtig in mein Herz geschlossen.

Auch die Themen Bücher, Zeichnen und Leckereien finden hier wieder (typischerweise) Platz :D Das genieße ich richtig, kann ich mich damit nämlich richtig gut identifizieren. Lediglich mit Südkorea hatte ich vor dieser Reihe gar nichts am Hut, das hat sich jetzt insofern geändert, dass ich wirklich neugierig auf Seoul und Co geworden bin und am liebsten direkt hinreisen würde. Schon allein aus kulinarischen Gründen :D Die Autorin hat es also nicht nur geschafft, dass ich mich in ihre Charaktere und die Story verliebt habe, sondern auch in das Setting.

Viel passiert in dieser kurzen Lektüre natürlich nicht, dennoch noch mal etwas entscheidendes, worüber ich mich richtig freue. Der super schöne, leichte Schreibstil der Autorin, der aber auch einen Hauch poetisch ist, trägt mich hier so zügig durch das Buch, dass ich es ehe ich mich versehe, auch schon beende.

"When We Begin" ist das i-Tüpfelchen für alle, die die NXT Reihe gelesen und geliebt haben und nicht genug von Ella und Jae-yong kriegen können <3
Mehr kann ich gar nicht dazu sagen und verbleibe mit einer klaren Lese- und Kaufempfehlung und 5 vollen Sternen *****

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

yezz yezz

Veröffentlicht am 02.05.2021

Wunderschön, absolut fürs Herz und viiiiel zu kurz!

Ich habe mich so sehr gefreut, als diese Novelle angekündigt wurde. Zwar war von Anfang an klar, dass sie viel zu kurz sein würde (immerhin waren die Bücher für mich schon viel zu kurz und die hatten ja ... …mehr

Ich habe mich so sehr gefreut, als diese Novelle angekündigt wurde. Zwar war von Anfang an klar, dass sie viel zu kurz sein würde (immerhin waren die Bücher für mich schon viel zu kurz und die hatten ja jeweils 400+ Seiten), aber ich bin um jeden weiteren Schnipsel dankbar. 

Im letzten Jahr habe ich Ella und Jae-yong, aber auch Liv, Mel, Josh, Min-ho, Ed, Hyun-woo und Woo-seok so ins Herz geschlossen. Eine Reihe, wie eine warme Badewanne mit deinem Lieblingsduft - richtig zum Wohlfühlen, auch wenn die Spannung stellenweise nicht zu kurz kam.

Auch diese Novelle steht der Reihe von der Qualität her in nichts nach. Toll geschrieben, mit Liebe zu den Charakteren und dem Detail. Man lernt Seoul etwas kennen und wird Zeuge, wie Ella und Jae-yong gemeinsam einen wichtigen Schritt für ihre Zukunft machen. Nebenbei trifft Liv auf ihre absolute Lieblingsband und ist dabei so zuckersüß, dass ich beinahe sofort Karies bekommen hätte. 

Wie bei ihren bisherigen Büchern kann ich nur sagen: Anne Pätzold hat meine Erwartungen vollständig erfüllt und dabei noch so viel mehr... Ich liebe sie für die vielen wundervollen Stunden, die sie mir schon mit ihren Büchern bereitet hat 💜

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kaeferchen kaeferchen

Veröffentlicht am 02.07.2021

Ich liebe Ella & Jae-yong

Achtung: Rezension enthält Spoiler zur Love NXT-Reihe.

Als ich gehört habe, dass noch ein Mini-Buch aus dem Ella und Jae-yong-Universum kommen soll, habe ich mich einerseits total gefreut, weil ich die ... …mehr

Achtung: Rezension enthält Spoiler zur Love NXT-Reihe.

Als ich gehört habe, dass noch ein Mini-Buch aus dem Ella und Jae-yong-Universum kommen soll, habe ich mich einerseits total gefreut, weil ich die Reihe so geliebt habe. Andererseits war ich aber auch skeptisch. 80 Seiten bzw. 2,5 Stunden Rückkehr und dann soll es vorbei sein? Gerade wieder verliebt und dann die Figuren wieder gehen lassen? Puuh, ist das wirklich sinnvoll?

Letztlich hat meine Neugier gesiegt. Am Ende bin ich aber ein klein wenig enttäuscht.

Die Geschichte ist super süß. Endlich reist auch Liv nach Soul und lernt ihre Idols kennen. Natürlich flippt sie völlig aus, was total niedlich ist.
Und auch die Momente zwischen Ella und Jae-yong fand ich wieder super. Die beiden sind einfach toll zusammen. Mal liebevoll, mal neckend, mal grüblerisch.

Auch das Thema, mit dem die beiden sich hier viel beschäftigen, hat mir gut gefallen und war längst überfällig.
Aber: Am Ende wird es eigentlich erst richtig interessant. Es passiert etwas Entscheidendes, das viel verändern wird. Aber bevor es dazu kommt, ist Schluss. Eigentlich geht die Geschichte gefühlt hier erst richtig los, sodass ich mich nun nach der herzerwärmenden Rückkehr schmerzhaft aus dem Ella und Jae-Kosmos geworfen fühle.
Ich bräuchte nun bitte noch eine zweite (und gern auch dritte) Novella, wie es danach weiterging…

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Anne Pätzold

Anne Pätzold - Autor
© Simone Belack

Anne Pätzold wurde 1997 geboren und lebt in Hamburg. Sie ist ausgebildete Buchhändlerin, und ihre große Leidenschaft sind Bücher, Bananenbrot und Südkorea. Wenn ihr euch mit Anne über das Schreiben, das Lesen oder K-Pop austauschen wollt, findet ihr sie auf Instagram (@annelovesbooks). Sie freut sich, von euch zu hören!

Mehr erfahren

Sprecherin

Leonie Landa

Leonie Landa - Sprecher
© Elbshot

Leonie Landa arbeitet seit ihrem elften Lebensjahr als Schauspielerin und Sprecherin. Bekannt ist Sie unter anderem aus „Rote Rosen“ und dem „Großstadtrevier“, sowie als Sprecherin von Prinzessin Anne in „The Crown“ und diversen Hörbüchern, wie „Liebes Kind“, „Beim Leben meiner Schwester“ und „Finding Back To Us“.

Mehr erfahren
Alle Verlage