Wie die Ruhe vor dem Sturm
 - Brittainy C. Cherry - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
631 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-071-6
Ersterscheinung: 29.06.2020

Wie die Ruhe vor dem Sturm

Ungekürzt
Teil 1 der Serie "Chances-Reihe"
Gelesen von Yeşim Meisheit, Nicolás Artajo
Übersetzt von Katia Liebig

(381)

Die neue Reihe von Brittainy C. Cherry

Als ich meine neue Stelle als Nanny einer reichen Familie antrat, konnte ich nicht ahnen, dass es Greyson Easts Kinder waren, die ich betreuen würde. Und auch nicht, dass der Junge, den ich einmal geliebt hatte, zum Mann geworden war – ein eiskalter, einsamer, unnahbarer Mann. Alles an Grey war in Schmerz versunken. Doch ab und zu sah ich den Jungen von damals in seinen sturmgrauen Augen – und ich wusste, dass es sich um ihn zu kämpfen lohnte.

Auftakt der herzzerreißenden CHANCES-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Rezensionen aus der Lesejury (381)

FrlWunder FrlWunder

Veröffentlicht am 23.09.2022

berührend und unglaublich schön - für unvergessliche Lesemomente

In „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ erzählt Brittainy C. Cherry die erste Geschichte ihrer „Chances“-Reihe.

Ich bin einfach nur hin und weg von diesem Buch!

Eleanors und Greys Geschichte zählt für mich ganz ... …mehr

In „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ erzählt Brittainy C. Cherry die erste Geschichte ihrer „Chances“-Reihe.

Ich bin einfach nur hin und weg von diesem Buch!

Eleanors und Greys Geschichte zählt für mich ganz klar zu den Highlights des Jahres!

Doch zurück zum Anfang.

Eleanor und Grey lernten sich in der Schule kennen.

Eigentlich trennen sie Welten voneinander,

getreu dem Motto Außenseiterin trifft auf beliebten Sportler.

Doch selbst als Ellis Welt droht auseinanderzureißen und sie in ein Loch fällt,

ist Greyson stets für sie da.

Ein Umzug jedoch stellt ihre Freundschaft auf die Probe,

und nach einiger Zeit reißt der Kontakt ab.

Jahre ziehen ins Land, ehe sie sich wiedersehen.

Elli trifft der Schock, als sich Greyson und seine Familie als ihr neuer Arbeitgeber herausstellen.

Drei verletzte und trauernde Menschen, die eher Fremde statt eine Familie zu sein scheinen.

Ganz zu schweigen davon, dass alle nur noch ein Schatten ihrer Selbst sind.

Allen voran Greyson, der mit seiner schroffen und unnahbaren Art nichts mehr mit dem lebhaften und liebevollen Jungen von Damals gemein hat ...



Der Schreibstil ist gewohnt berauschend und mitreißend.

Man verfolgt die Geschichte der Zwei abwechselnd aus ihren Blickwinkeln heraus.

So erlebt man sie sowohl in ihren dunkelsten, aber auch hellsten Stunden.

Die Story teilt sich in zwei Hälften – Vergangenheit und Gegenwart.

Zunächst war ich überrascht, dass man sie bereits während ihrer Jugendzeit begleitet.

Im Nachhinein entdeckte ich dahinter jedoch eine Symbolik,

die mir gut gefallen hat!



Ich mochte die Geschichte unheimlich gerne,

und wollte am liebsten gar nicht, dass sie endet.

Eleanor und Greyson gehen einen schwierigen Weg,

der so einige Stolpersteine beinhaltet.

Es ist ein Hoffen und Bangen, Leiden und Lieben.

Nicht nur einmal zog sich mein Herz beim Lesen merklich zusammen,

um kurze Zeit später von Hoffnung wieder erfüllt zu werden.



Die weiteren, auftretenden Charaktere erfüllten alle eine unerlässliche Rolle,

sodass ich auch davon niemanden missen wollte.

Ich bin so unheimlich glücklich, trotz der traurigen Themen,

die Geschichte von Eleanore und Grey gelesen zu haben!

Wer es noch nicht getan hat,

sollte sich dieses berührende Meisterwerk schleunigst zu Gemüte führen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

mrsmietzekatzemiauzgesicht mrsmietzekatzemiauzgesicht

Veröffentlicht am 06.09.2022

Hat mir sehr gut gefallen

MEINE MEINUNG

Nach einem Monat Zwangspause bin ich wieder zurück und dann auch noch mit einem Buch was mir so gut gefallen hat! Ehrlich gesagt war ich vor dem Lesen skeptisch, denn Bücher die schwer gehypt ... …mehr

MEINE MEINUNG

Nach einem Monat Zwangspause bin ich wieder zurück und dann auch noch mit einem Buch was mir so gut gefallen hat! Ehrlich gesagt war ich vor dem Lesen skeptisch, denn Bücher die schwer gehypt werden gefallen mir meistens nicht so gut. Wahrscheinlich habe ich dann zu hohe Erwartungen, wer weiß.


Der Schreibstil ist sehr gut. Mir hat gefallen, dass wir aus der männlichen und weiblichen Sicht lesen konnten und auch die E-Mails zwischendrin fand ich sehr erfrischend. Brittany C. Cherry schreibt sehr flüssig, ich kam wirklich sehr gut durch die Seiten. Widererwarten war das Buch echt traurig, aber es hat mir dennoch sehr gefallen. Es werden sehr ernste Themen behandelt, hauptsächlich der Verlust einer nahestehenden Person und was das mit der restlichen Familie macht. Ich war wirklich ergriffen und hatte hier und da einen Kloß im Hals.

Die Figuren sind sehr gut ausgearbeitet, sowohl die Haupt- als auch die Nebencharaktere. Ich mochte seit langem wider ausnahmslose alle Personen in der Handlung und habe an niemanden etwas auszusetzen. Besonders die süße Lorelai konnte mein Herz im Sturm erobern.

LESEEMPFEHLUNG

Lest alle das Buch! Ja, es ist sehr traurig und die Stimmung zieht sich durch das ganze Buch aber dennoch ist es ein Highlight für mich dieses Jahr. Das Ende kam mir viel zu schnell, am liebsten hätte ich die Geschichte von Grey und Ellie ewig weiterverfolgt. Doch der zweite Band der "Chances" Reihe befasst sich mit Shay und Landon.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lisasmomentjournal Lisasmomentjournal

Veröffentlicht am 27.08.2022

Große Liebe

Ich hab ja schon ein paar Bücher von BCC gelesen, aber noch keins das so verdammt gut war. Die Story war an meiner Stelle langweilig. Ab Kapitel 2 hat mich das Buch total abgeholt man wurde vom Gefühl ... …mehr

Ich hab ja schon ein paar Bücher von BCC gelesen, aber noch keins das so verdammt gut war. Die Story war an meiner Stelle langweilig. Ab Kapitel 2 hat mich das Buch total abgeholt man wurde vom Gefühl her richtig süchtig nach der Story und konnte es nur schwer aus der Hand legen.🤍☺️

Die komplette Story war super emotional gehalten, für mich hab es nichts triggerndes oder Ähnliches. Das Buch hat keine TW und das passt aber auch. Es ist halt einfach recht emotional💗

Die Charakter sind super rund und wirklich greifbar geschaffen. Die Story passt auf den Punkt ist komplett logisch’😍😍 ICH LIEBE EINFACH ALLES⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Definitiv eine Empfehlung und eine 5+ Sterne Bewertung⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️🤍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

behind_the_cover behind_the_cover

Veröffentlicht am 28.07.2022

"Danke, Eleanor."
"Wofür?"
"Das du der Grund warst, warum ich heute gelächelt habe."
~Grey und Ellie, S.300

Inhalt:
Grey hatte Spuren in meinem Herzen hinterlassen. Und ich hoffe so sehr, dass ich auch ... …mehr

"Danke, Eleanor."
"Wofür?"
"Das du der Grund warst, warum ich heute gelächelt habe."
~Grey und Ellie, S.300

Inhalt:
Grey hatte Spuren in meinem Herzen hinterlassen. Und ich hoffe so sehr, dass ich auch welche in seinem hinterlassen habe

Als ich meinen neuen Job als Nanny einer reichen Familie antrat, ahnte ich nicht, dass es Greysons Kinder waren, die ich betreuen würde. Und auch nicht, dass aus dem Jungen, den ich einmal geliebt hatte, ein Mann geworden ist - ein eiskalter, einsamer, unnahbarer Mann. Greys Lachen ist verschwunden. Alles an ihm ist in Schmerz versunken. Doch ab und zu erkenne ich noch den Jungen von damals in seinen sturmgrauen Augen - und ich weiß, dass es sich um ihn zu kämpfen lohnt.


Meinung:
Nun kann ich endlich verstehen warum um dieses Buch so ein Wirbel gemacht wird. Es ist jedes positive, lobende Wort Wert. Es hat das alles verdient und noch viel mehr.

Schon von der ersten Seite an habe ich beim lesen und hören dieses Buches gespürt wie tief dieses Buch geht, was es auslösen wird.
Und genau so kam es, ich habe all die Emotionen gefühlt und die Worte haben sich in mein Herz gegraben um Eindruck zu hinterlassen.

Auf jeder Seite in jedem Moment zwischen Ellie und Grey habe ich mich wie in einem Film in meinem eigenen Kopf gefühlt.

Und von Beginn an hatte ich eine Verbindung zu beiden. Ein Verständnis dafür warum sie so handeln und auch eine Bewunderung dafür wie rein und aufrichtig diese Liebe ist.

Brittainy C Cherry  hat mit diesen Charakteren, dieses Geschichte, ein Werk erschaffen das mich weinen, lachen, schmunzeln und seufzen hat lassen.
Sie spielt hier mit meinen Emotionen, meinem Herz und hat es mir im letzten Kapitel gefüllt voller Liebe zu dieser Geschichte wiedergegeben.

Nicht nur ein Jahreshighlight, sondern ein Herzensbuch und mein absolut liebstes Buch von Brittany C Cherry.

5+ von 5 Sterne 🌟

"Ich hatte scho  vergessen, wie sich das anfühlt."
"Du hast vergessen, wie sich was anfühlt?"
"Glücklich zu sein."
~ Grey und Ellie, S.81

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buchverrueggt Buchverrueggt

Veröffentlicht am 23.06.2022

Bin positiv überrascht

Das Buch lag jetzt einige Zeit auf meinem Stapel ungelesener Bücher. irgendwie war bisher nicht seine Zeit. Nun bin ich dabei meinen Buchvorrat etwas abzubauen. Von diesem Buch bin ich dabei positiv überrascht ... …mehr

Das Buch lag jetzt einige Zeit auf meinem Stapel ungelesener Bücher. irgendwie war bisher nicht seine Zeit. Nun bin ich dabei meinen Buchvorrat etwas abzubauen. Von diesem Buch bin ich dabei positiv überrascht worden.

Nanny trifft Jugendliebe wieder, die Jugendliebe ist reich und bei beiden sind noch Gefühle da. Das hört sich nach einem typischen, meist eher seichten Liebesroman an. Aber falsch gedacht! Mich hat das Buch komplett mitgerissen und ich habe so die ein oder andere Träne verdrückt. Es zeigt dem Leser auf, wie sich das Leben und die Menschen im Laufe der Zeit verändern können.

Die Geschichte ist in zwei Teile gesplittet: die Jugend und dann noch mal 16 Jahre später. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht der beiden Protagonisten.

Fazit:

Mich hat das Buch mit seinen tiefen Emotionen gefesselt. Ich werde mir nun auch noch Band zwei und drei der Trilogie besorgen, sicherheitshalber den Taschentuchvorrat auffüllen und wieder zwischen die Seiten tauchen. Absolute Kaufempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Brittainy C. Cherry

Brittainy C. Cherry - Autor
© Amanda Evans Photography

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Mehr erfahren

Sprecherin

Yeşim Meisheit

Ye?im Meisheit - Sprecher
© Yesim Meisheit

Schon als Jugendliche stand Yeşim Meisheit auf der Theaterbühne und vor der Kamera. Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft und Linguistik an der TU Berlin fand sie sich bald auch hinter dem Mikrofon wieder und hat seitdem in zahlreichen TV- und Radio-Spots sowie Hörspielen und Hörbüchern mitgewirkt.

Mehr erfahren

Sprecher

Nicolás Artajo

Nicolás Artajo - Sprecher
© Steffen Roth

Nicolás Artajo, Jahrgang 1985, steht seit seinem dritten Lebensjahr vor der Kamera und spielte seitdem in über 25 Filmen mit. 2001 begeisterte er die Jury des Deutschen Synchronpreises, die ihn für den Film "Billy Elliot" nominierte. 2009 spielte er den Prinzen in der Märchenverfilmung "Schneewittchen" und mit "Slumdog Millionär" erreichte er 2010 den 2. Platz beim Deutschen Hörbuch Publikumspreis (Hörkules). Seit 2011 moderiert Nicolás Artajo die erfolgreiche Bastelsendung …

Mehr erfahren
Alle Verlage