A Curse Unbroken
 - Yvy Kazi - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

19,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Romantische Fantasy
862 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-335-9
Ersterscheinung: 28.04.2023

A Curse Unbroken

Ungekürzt
Teil 1 der Serie "Magic and Moonlight"
Gelesen von Marylu Poolman, Michael Borgard, Jona Mues

(119)

Kann sie ihm helfen, den dunklen Blutfluch zu brechen?

Gemma Stone ist eine moderne Hexe, die in den sozialen Medien zeigt, wie man die Kräfte der Magie im Alltag nutzen kann. Eines Tages trifft sie den attraktiven und mysteriösen Darren, der dringend ihre Hilfe braucht: Er will endlich den Blutfluch brechen, der ihn daran hindert, gewisse brisante Informationen ans Licht zu bringen. Schon bei Gemmas und Darrens erster Begegnung fühlen sie eine beinahe magische Anziehungskraft, und je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto tiefer wird ihre Verbindung. Doch Darren hat ihr nicht die ganze Wahrheit über sich gesagt, und während Gemma versucht, den Fluch zu brechen, stößt sie auf seine dunklen Geheimnisse – Geheimnisse, die ihre Welt in Flammen aufgehen lassen könnten ... 

Teil 1 der MAGIC & MOONLIGHT-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (119)

Leobooks13 Leobooks13

Veröffentlicht am 05.02.2024

moderne Hexen

Dieses Buch hat mich positiv überrascht! Vom wunderschönen Cover, über die liebenswürdigen Charaktere bis hin zur unerwartet spannenden Handlung konnte mich das Buch komplett überzeugen. Die Geschichte ... …mehr

Dieses Buch hat mich positiv überrascht! Vom wunderschönen Cover, über die liebenswürdigen Charaktere bis hin zur unerwartet spannenden Handlung konnte mich das Buch komplett überzeugen. Die Geschichte hatte für mich genau die richtige Mischung aus Spannung, Fantasy und Liebesgeschichte. Alle Charaktere sind absolut authentisch und man schließt sie sofort in sein Herz. Vor allem die Protagonistin Gemma mit ihrer liebenswürdigen und weltoffen Art mochte ich besonders gern. Die Autorin hat es außerdem geschafft, super viele wichtige und aktuelle Themen in die Handlung einfließen zu lassen - ohne dass auf ihnen der Hauptfokus lag, aber man trotzdem nicht das Gefühl hatte, dass diese nicht ausreichend thematisiert wurden. Z. B. ist Gemma bei zwei Müttern aufgewachsen und auch Obdachlosigkeit spielt in der Geschichte eine Rolle. Ich mochte auch den Aspekt mit der modernen Hexerei und dass es beispielsweise Witchtok gab. Das Setting im herbstlichen New York hat irgendwie zu einer richtigen Wohlfühlatmosphäre beigetragen. Nichtsdestotrotz wurde es zum Ende richtig spannend und es gab einige Plottwists, die mich super neugierig auf die weiteren Bände gemacht haben. Rundum ein grandioses Buch und definitiv eines meiner bisherigen Highlights!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mandthebooks Mandthebooks

Veröffentlicht am 09.01.2024

Eine tolle Hexenstory

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Danke an Netgalley und den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Dieses Buch hatte mich nach dem Klappentext bereits, denn nicht nur Hexerei, sondern moderne Hexerei ... …mehr

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Danke an Netgalley und den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Dieses Buch hatte mich nach dem Klappentext bereits, denn nicht nur Hexerei, sondern moderne Hexerei mit all den Steinen, Ritualen, Tarotkarten, etc. im Buch zu haben, fand ich einfach cool. Das hat man irgendwie, wenn es in Büchern um Hexen geht, so selten.
Und die kreierte Welt war toll, ich fand nicht nur Gemmas Magie toll, auch die Figuren waren super. Jeder hat für mich so seine Tiefe entwickelt, auch bereits die Figuren, die im Spinoff dann eine Rolle spielen. Und durch die vielen verschiedenen Wesen und magischen Zweige haben wir einen Rundumblick auf die Welt bekommen.
Den digitalen Aspekt fand ich auch sehr interessant, wie Gemma selbst sich online präsentiert und dort eine Community hat und durchaus auch Gleichgesinnte. Es hat der modernen Hexerei nochmal einen ganz anderen Touch gegeben, weil die Hexerei hier wirklich auf voller Linie ins 21. Jahrhundert gehoben wird.
Gemma und Darren waren toll. Irgendwie mochte ich beide Figuren sehr und auch ihren Entwicklung, besonders bei den Problemen, die sie bewältigen müssen. Da ist ein Team aus sehr unterschiedlichen Menschen aus unterschiedlichen Welten entstanden und was dabei herauskam, gefiel mir gut.
Die Story war auch sehr spannend, ich konnte ihr gut folgen und habe immer mitgefiebert, welches Geheimnis nun als nächstes ans Licht kommt. Und wir sind noch lange nicht fertig, also bin ich sehr gespannt auf Band 2.

5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

annas_buecher_liebe annas_buecher_liebe

Veröffentlicht am 28.07.2023

cozy Hexenbuch mit sehr viel Spannung

Kurze Inhaltsangabe:

Gemma Stone ist nicht nur eine Hexe, sondern zeigt in den sozialen Medien auch, wie man Magie im Alltag einsetzen kann. Als sie Darren eines Tages kennenlernt spüren beide eine sofortige ... …mehr

Kurze Inhaltsangabe:

Gemma Stone ist nicht nur eine Hexe, sondern zeigt in den sozialen Medien auch, wie man Magie im Alltag einsetzen kann. Als sie Darren eines Tages kennenlernt spüren beide eine sofortige Anziehung, die von Tag zu Tag stärker wird.
Doch ihre Begegnung war kein Zufall. Darren braucht dringend Gemmas Hilfe, um seinen Blutfluch zu brechen, der ihn hindert über gewisse Zwielichtige Dinge sprechen zu können.
Doch Darren war nicht ganz ehrlich mit Gemma…
Auf was hat sie sich da nur eingelassen?


Inhaltsbewertung:

Nicht nur das Cover und die ganzen Charakterkarten, die es zu dem Buch gibt sind wunderschön, sondern auch die kleine Illustrierung zu jedem Kapitel, welche zeigt, wie der Mond gerade steht, fand ich zuckersüß!🥰
Der Schreibstil der Autorin gefiel mir sehr gut. Er ist sehr flüssig zu lesen und hat mich mit einer kontinuierlichen Spannung sehr in den Bann gezogen.
Auch die Charaktere gefielen mir sehr. Egal ob Darren, Gemma oder auch die Nebencharaktere wie Hazel, Beryl und Taro, sie alle waren auf ihre Weise einzigartig.
Ich hoffe sehr in den nächsten Bänden noch mehr über Taro zu erfahren. Irgendwie fasziniert er mich am meisten.😅🙊
Die Storyline war auch sehr flüssig und äußerst spannend! Ich hätte mir zwar ein wenig mehr über ihren Alltag als Schauspielstudentin gewünscht. Aber jetzt nach dem Ende ist mir klargeworden, dass die Story einfach zu komplex für sowas ist und das Buch ja sowieso schon echt dick war mit seinen 500 Seiten!
Ich fand an sich auch am Anfang die Einführung in die ganze Hexenthematik echt schön, um in die richtige Hexenstimmung reinzukommen. Zudem hat es mich sehr gefreut, als dann auch Geister eine kleine Rolle spielten!
Yvy Kazi hat diese Szenen auch echt gruselig geschrieben, was für mich einfach nur perfekt war.
Teilweise dachte ich Dinge vorhersehen zu können, aber Nö 😂 Yvy hat es geschafft mich hinters Licht zu führen und Wendungen zu schaffen mit denen ich nicht rechnete!!!
Was die Romantik betraf fand ich es im Bezug zu dem Fluch echt gut überlegt und fand die Szenen trotz der kleinen Einschränkung trotzdem sehr heiß! Bin mir aber sicher, dass es in Band 2 noch mehr solcher Szenen geben wird und freue mich schon jetzt darauf ;)
Ich bin echt super gespannt, was in den nächsten 3 Bänden noch alles geschehen wird 😍


Fazit:
„A curse unbroken“ bekommt 5 ⭐️ von mir! Es war ein sehr schönes, spannendes Buch 😍 und hat mein Babywitches Herz höher schlagen lassen ❤️🧙🏻‍♀️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Akajana Akajana

Veröffentlicht am 28.07.2023

Zauberhaft ✨✨

Gemma ist eine moderne, weiße Hexe mit einem gut laufenden WitchTok Account. Dort gibt sie Tipps und Tricks zur weißen Magie und legt auf Wunsch, online Tarot Karten.
Eines Tages muss sie ihrem online ... …mehr

Gemma ist eine moderne, weiße Hexe mit einem gut laufenden WitchTok Account. Dort gibt sie Tipps und Tricks zur weißen Magie und legt auf Wunsch, online Tarot Karten.
Eines Tages muss sie ihrem online „Gegenspieler“, DarkDuke, die Karten lesen…
Danach eröffnet sich ihr eine Welt voller dunkler Magie, Geister, Schatten und Flüche. Zum Glück gibt es da noch den süßen Darren von Nebenan, der zwar voller Geheimnisse steckt, aber auch ziemlich gut aussieht!
Die Geschichte verzaubert einen innerhalb kürzester Zeit, alles ist so gut und verständlich beschrieben, dass ich mich ernsthaft Frage warum ich noch keine Magie angewendet habe?!? (Ich geh mal kurz ein paar Kerzen suchen, Salz und …)
Man wird aber an manchen Stellen wahnsinnig beim lesen, da die zwei Hauptcharaktere gefühlt ewig brauchen um zusammen zu kommen, dabei spürt man von Anfang an das knistern zwischen den beiden.
Auch Gemmas Freundinnen und ihr Wertier Halbbruder Taro, sind genial beschrieben, man möchte am liebsten auch mit ihnen befreundet sein und/oder in Vollmondnächten durch Taros Katzenfell streicheln.
Die Autorin hat innerhalb von New York, eine zauberhafte Urban Fantasie Welt erschaffen, die ich jedem Fantasyfan sehr empfehlen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

papaschluff papaschluff

Veröffentlicht am 14.07.2023

Großartig

Gemma ist eine Hexe, eine von den guten Hexen. Sie betreibt weiße Magie und ist sich immer bewusst, dass die Verlockung der dunklen Magie sehr hoch sein kann. Als sie und Darren in Gefahr geraten, steht ... …mehr

Gemma ist eine Hexe, eine von den guten Hexen. Sie betreibt weiße Magie und ist sich immer bewusst, dass die Verlockung der dunklen Magie sehr hoch sein kann. Als sie und Darren in Gefahr geraten, steht sie vor der Entscheidung zu leben oder eben auch die dunkle Magie zu nutzen. Sie lernt Darren in einem Café kennen, und schon bei diesem ersten Treffen, spüren beide eine starke Verbindung. Welches Auf und Ab die beiden meistern müssen, sollte ihr selbst lesen. Es lohnt sich...



Ich mochte die Geschichte sehr und habe sie nahezu in einem Rutsch gelesen. Was also definitiv für den Schreibstil der Autorin spricht. Es war spannend, manchmal witzig, dann wieder ernst und bietet einige Aha-Momente. So habe ich mich über die gesamte Länge des Buches sehr gut unterhalten gefühlt. Ich mochte Gemma sehr gern. Sie trifft vielleicht nicht immer die richtigen Entscheidungen, doch sie steht zu ihren Fehlern und lernt daraus. Für die die ihr wichtig sind, gibt sie alles. Sie hilft und beschützt und zögert dabei nicht, vom gerade Weg abzukommen. Sie ist für die Familie und auch ihre Freunde jederzeit da.

Eine wirklich tolle Geschichte, die am Ende natürlich einige Fragen offen lässt. Man darf also sehr gespannt auf die Fortsetzung sein. Ich freue mich darauf. Beide Daumen hoch für Gemma.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Yvy Kazi

Yvy Kazi - Autor
© Markus Schütze

Yvy Kazi wurde 1986 in Norddeutschland geboren und studierte Grafikdesign und Illustration. Yvy liebt Spaziergänge durch grüne Wälder und an stürmischer See. Die dabei gesammelten Eindrücke bestäubt sie mit einer Prise Augenzwinkern und einer Portion Kreativität, um ihre Leser:innen für einen Moment aus dem Alltag zu entführen.

Mehr erfahren

Sprecherin

Marylu Poolman

Marylu Poolman - Sprecher
© Niklas Berg

Marylu Poolman (*1985 in Leipzig) wurde nach ihrer Schauspielausbildung auf der ARTURO Schauspielschule bekannt durch die Rolle der Julia Winterberg in der RTL-Daily-Soap "Ahornallee", die sie 2007 übernahm. 2010 folgte das vierjährige Engagement bei "Unter uns". Anschließend wirkte sie in diversen TV- und Kinoproduktionen mit; zuletzt in der Netflix-Serie "ÜberWeihnachten". Marylu Poolman ist seit 2008 in Hörspielproduktionen und als Werbestimme zu hören. Seit 2020 erscheinen in …

Mehr erfahren

Sprecher

Michael Borgard

Michael Borgard - Sprecher
© Michael Borgard

Michael Borgard ist geborener Kölner des Jahrgangs 1985. Der "Kölsche Jung“ hat sich über die Jahre als Sprecher und Synchronschauspieler in den Bereichen Hörbuch, Synchron, Industriefilme, Werbung und Synchron etabliert und produziert zudem viele seiner Aufträge in seinem eigenen Tonstudio in Köln Ehrenfeld. Außerdem ist Michael ausgebildeter Mediengestalter Bild und Ton und unter dem Namen M.Borgard als Singer/Songwriter auf den Musikbühnen unterwegs.

Mehr erfahren

Sprecher

Jona Mues

Jona Mues - Sprecher
© Matthias Baus

Jona Mues, geboren 1981 in Hamburg, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Nach Engagements am Schauspielhaus Zürich und an den Hamburger Kammerspielen ist er seit 2009 festes Ensemblemitglied am Theater Koblenz. Er war in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen zu sehen, wie zum Beispiel Tatort und Der Baader Meinhof Komplex. Neben der Schauspielerei ist er als Hörbuch- und Hörspielsprecher tätig.

Mehr erfahren
Alle Verlage