A Spell Unspoken
 - Yvy Kazi - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

19,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Romantische Fantasy
787 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-336-6
Ersterscheinung: 29.09.2023

A Spell Unspoken

Ungekürzt
Teil 2 der Serie "Magic and Moonlight"
Gelesen von Marylu Poolman, Michael Borgard, Anna Döing, Julian Horeyseck

(43)

Nur gemeinsam können sie den dunklen Zauber aufhalten

Niemals hätte die junge Hexe Gemma Stone geahnt, in welche Gefahr sie geraten würde, als sie Darren Hunter versprach, den Blutfluch zu brechen, mit dem er belegt wurde. Denn die Geheimnisse des schwarzmagischen Zirkels, auf die sie dabei stieß, trafen sie vollkommen unerwartet – genau wie die Gefühle, die Darren in ihr auslöst. Doch als sie der Anziehung nachgeben, merken sie bald, dass ihre Verbindung etwas ganz Besonderes ist. Sie sind bereit, für ihre Zukunft zu kämpfen, und spüren, dass sie nur gemeinsam einen Weg finden werden, das dunkle Unheil, das sie bedroht, noch abzuwenden – auch wenn die Schatten bereits Gemmas Namen flüstern ...

Teil 2 der MAGIC & MOONLIGHT-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (43)

vivisreading_yourney vivisreading_yourney

Veröffentlicht am 16.02.2024

Manchmal muss man seinen Weg verlassen, um doch irgendwie ans Ziel zu kommen..

Wirst du der Dunkelheit nachgeben und all jene die du liebst verlieren oder wirst du es schaffen dem zu widerstehen? Du wirst dich entscheiden müssen..

„A Spell Unspoken“ist der zweite Band von Yvy Kazis ... …mehr

Wirst du der Dunkelheit nachgeben und all jene die du liebst verlieren oder wirst du es schaffen dem zu widerstehen? Du wirst dich entscheiden müssen..

„A Spell Unspoken“ist der zweite Band von Yvy Kazis Magic & Moonlight-Reihe, welche insgesamt mit vier Bänden vervollständigt wird

Als Gemma Stone versprach, Darren Hunter dabei zu helfen, den Blutfluch zu brechen, hätte sie niemals geahnt, in welche Gefahr sie geraten würde. Denn die Geheimnisse des schwarzmagischen Zirkels, auf die sie stieß, trafen sie vollkommen unerwartet. Als beide ihrer Anziehung zueinander nachgeben, merken sie bald, dass ihre Verbindung etwas ganz Besonderes ist. Sie sind bereit, für ihre Zukunft zu kämpfen, und spüren, dass sie nur gemeinsam einen Weg finden werden, das dunkle Unheil, das sie bedroht, noch abzuwenden - auch wenn die Schatten bereits Gemmas Namen flüstern..

Wird Gemma dem flüstern der Schatten nachgeben? Wie stark ist tatsächlich die Verbindung zwischen Darren und ihr? Werden sie es schaffen gegen den schwarzmagischen Zirkel anzukommen und all das drohende Unheil abzuwenden?

Mit „A Spell Unspoken“ steigt man direkt an dem Punkt ein, an dem „A Curse Unbroken“ endete und man ist somit sofort wieder mitten in der Story und im Geschehen!

Dementsprechend hat man hier auch einen besonderen Fokus auf die Beziehung zwischen Gemma und Darren, bei der man als Leser fortlaufend immer mehr spürt, was diese beiden Charaktere für eine besondere Bindung zueinander haben, wie sich eigentlich gegenseitig ergänzen und dass das, was zwischen den beiden ist, wirklich einzigartig zu sein scheint. Natürlich darf man auch die anderen Charaktere mit Hazel und Taro dabei nicht vergessen, die hier mit ihren jeweiligen Entwicklungen im ersten Augenblick jedoch etwas bedeckter wirken, wenn man aber letztendlich alles noch einmal Review passieren lässt und all das Geschehene verarbeitet man merkt, dass die beiden unterbewusst mehr beigesteuert haben, als man anfänglich zu denken vermag und dementsprechend auch die perfekten Grundlagen für die folgenden Bände geschaffen wurde.

Während man im ersten Band lediglich Gemmas Erzählperspektive inklusive einiger Tagebucheinträge von Darren zu lesen bekommen hat, wird einem dieses Mal die Story aus zwei Perspektiven übermittelt, sodass man die jeweiligen Gefühle, Gedanken, Entwicklungen und auch Handlungen noch intensiver als zuvor nachvollziehen kann. Insbesondere dessen konnte man auch hier selbst wieder erleben, wie die Spannung fortlaufend der Handlung in einem immer mehr anstieg, die Gefühle der Charaktere quasi auf einen übergegangen sind und man sich wie ein Teil dieser Welt gefühlt hat..

Wenn man nun Bedenken hat, dass das Leseerlebnis zeitweise etwas zäher werden würde und sich so dem Vorgänger ähneln könnte, den kann ich absolut beruhigen! Aufgrund der andauernden Spannung, wechselnden Handlungsorten und der geänderten Erzählperspektive ergibt es im Endeffekt ein unglaublich flüssiges, bildhaftes und sensationelles Gesamtergebnis.

Eine atemberaubende Fortsetzung, die nicht unbedingt alle angerissenen Themen, Handlungsentwicklungen und potentielle Fragen sofort beantworten wird, aber man schon gerade deswegen unbedingt wissen möchte, wie es in dieser magischen Welt mit den vier jungen Menschen weitergehen wird!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sabrina_Booklover Sabrina_Booklover

Veröffentlicht am 14.11.2023

Tolle Fortsetzung

Nach dem Cliffhanger von Band 1 musste ich sofort mit Band 2 weiterlesen und wurde auch absolut nicht enttäuscht.

Auch in Band 2 wird das Buch wieder abwechselnd aus der Sicht von Gemma und Darren erzählt ... …mehr

Nach dem Cliffhanger von Band 1 musste ich sofort mit Band 2 weiterlesen und wurde auch absolut nicht enttäuscht.

Auch in Band 2 wird das Buch wieder abwechselnd aus der Sicht von Gemma und Darren erzählt was für eine tolle Abwechslung gesorgt hat.
Die Thematik der Hexerei wird hier toll umgesetzt auch wenn der Fantasyanteil ruhig noch etwas höher hätte sein können. Trotzdem ist es eine perfekte Mischung aus Romantasy. Auch der Ausblick auf die nächsten beiden Bände hat mir unheimlich gut gefallen und ich freue mich schon sehr auf die weiteren Bände. Besonders Taro ist ein wirklich interessanter Charakter und ich würde gerne mehr über ihn und seine Geschichte erfahren.
Bis zum Schluss bleibt das Buch auf jeden Fall sehr spannend und wird zu keinem Zeitpunkt langweilig.
Besonders die teilweise sehr unerwarteten Plottwists haben ordentlich Spannung in die Geschichte gebracht und mich jedes mal auf neue umgehauen.
Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf die nächsten Bände!


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Isysbookshelf Isysbookshelf

Veröffentlicht am 30.10.2023

So ein tolles Buch mit spannendem Thema

Nach dem Ende von Band 1 musste ich unbedingt wissen wie es mit dem zweiten Band weiter gehen wird.

Da der zweite Band auf den ersten Band aufbaut, kann ich nicht viel zum Inhalt sagen, ohne zu Spoilern. ... …mehr

Nach dem Ende von Band 1 musste ich unbedingt wissen wie es mit dem zweiten Band weiter gehen wird.

Da der zweite Band auf den ersten Band aufbaut, kann ich nicht viel zum Inhalt sagen, ohne zu Spoilern.
Von Anfang bis zum Ende haben wir einen wechselnden POV von Gemma und Darren. Das gefiel mir besonders gut und hab immer wieder neuen Schwung in das Buch. Am Ende bekommen wir noch ein Überraschungskapitel auf dass sich der eine oder andere Leser freuen wird.
Es ist kein Geheimnis das die Reihe eher ein ruhiger Fantasy (Urban-) Roman ist. Genau das habe ich auch gebraucht. Ich finde wie in Band 1 die Thematik und Einbringung von Taro Hexerei in der Reale Welt sehr interessant. Das auch noch andere Wesen auftauchen, hat mir dann nochmal einen Pluspunkt gegeben.
Das ich das Buch in der Halloween Zeit gelesen habe, war einfach der perfekte Zeitpunkt.
Die Flucht der beiden Protagonisten war spannend aufgebaut - in einer eher ruhigen Ebene, wenn ihr versteht was ich damit meine. Da herrschte wenige Drama doch der Spannungsfaktor war noch inbegriffen. Hier steht die Frage immer wieder: Werden sie es schaffen das Unheil zu bekämpfen ? Welche Lösung werden sie finden ? Die Schatten die in diesem Buch präsenter sind, die Gestaltwandler, die Hexen und andere Wesen haben mir die Zeit vor Halloween versüßt. Oft stellte ich mir vor, dass es auch im realen Leben aussehen würde. Das gibt uns Yvy hier in diesem Buch.
Und meine lieben Leser: Dieser Plottwist am Ende !!! Für den einen oder anderen nichts besonderes für mich aber sehr überraschend. Und das sollte ein Plottwist beinhalten.
Dieser war echt gemein.
Neben Gemma und Darren bekommen wir eher am Ende des Buches mehr von Taro und Hazel. Das uns Leser auf die Fortsetzung der Reihe neugierig macht. 
Ich bin so gespannt auf die nächsten Bände.
Wer Lust auf einen ruhigen aber spannungsaufbauenden mit Hexerei und anderen Wesen basierten Fantasyroman hat, sollte sich die Reihe von Yvy zu Herzen nehmen. Eine Leseempfehlung von mir.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Natalie86Hosang Natalie86Hosang

Veröffentlicht am 27.10.2023

Atemberaubender Abschluss

A Spell Unspoken (Magic and Moonlight 2) von Yvy Kazi



Meine Meinung

„A Spell Unspoken" ist der 2. Teil der Magic & Moonlight Dilogie und knüpft nahtlos an seinen Vorgänger an. Nach dem fiesen Chliffhanger ... …mehr

A Spell Unspoken (Magic and Moonlight 2) von Yvy Kazi



Meine Meinung

„A Spell Unspoken" ist der 2. Teil der Magic & Moonlight Dilogie und knüpft nahtlos an seinen Vorgänger an. Nach dem fiesen Chliffhanger konnte ich es kaum noch aushalten weiter zu lesen, doch am Ende war ich nicht auf diese Flut an Emotionen gefasst….

Schon vor dem lesen sammelte ich all meine Nerven zusammen und bereitete mich auf das unmögliche vor. Tja, Yvy Kazi zeigte mir, dass alles umsonst war, denn mich trafen Spannung, Magie, Gefühle, Liebe und Emotionen mit der Wucht einer Lawine.

Schon von Beginn an ging es mit Tempo weiter und ich wollte das Geschehen keine einzige Sekunde aus den Augen verlieren. Wenngleich so einiges passiert bleibt dennoch eine gewisse Leichtigkeit, mit der die Autorin mich schon in vorherigen Werken umgarnen konnte.

Ich konnte so gut mit Gemma und Darren nachfühlen, auch wenn es Stellen gab, die mein Herz gebrochen haben. Am Ende traf ich noch einmal auf Überraschungen, die ich nicht erwartet hatte und so bleibt eine gewisse Wehmut zurück, nicht mehr in ihrer Welt zu sein. Doch umso größer ist die Freude auf Hazel & Taro ❤️


Fazit

Hexen, Magie, Liebe, Spannung und endlose Emotionen - Yvy Kazi schafft eine neue Herzensreihe, die mich vollkommen in Atem und Verzauberung hielt.

Von mir erhält „A Spell Unspoken (Magic and Moonlight 2)“ 5 von 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 16.10.2023

Großartig

YVY KAZIA
A SPELL UNSPOKEN

Nachdem ich den ersten Band der MAGIC & MOONLIGHT Reihe verschlungen habe, habe ich diesem zweiten Teil schon entgegen gefiebert. Ich war gleich wieder mittendrin, denn er ... …mehr

YVY KAZIA
A SPELL UNSPOKEN

Nachdem ich den ersten Band der MAGIC & MOONLIGHT Reihe verschlungen habe, habe ich diesem zweiten Teil schon entgegen gefiebert. Ich war gleich wieder mittendrin, denn er schließt nahtlos an Teil eins an. Sofort hatte mich dieser spektakulär, spannende Romane wieder gefesselt und ich bin über Stunden intensiv unterhalten worden. Durchdachte und unvorhersehbare Wendungen halten die Spannung konstant hoch, auch die Entwicklung der beiden Protagonisten habe ich sehr genossen. Gemma und Darren müssen wahrhaftig viel ertragen doch ihre Liebe zueinander geht nie verloren. Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend geschmeidig, modern und vollkommen im Fluss. Wunderschön zeichnet die Autorin Bilder in den Kopf und beschert Kinofeeling. Die Handlung ist ausgereift, stimmig, wendig und dynamisch. Ich habe es geliebt diese grandiose Geschichte zu lesen und freue mich unendlich auf mehr.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Yvy Kazi

Yvy Kazi - Autor
© Markus Schütze

Yvy Kazi wurde 1986 in Norddeutschland geboren und studierte Grafikdesign und Illustration. Yvy liebt Spaziergänge durch grüne Wälder und an stürmischer See. Die dabei gesammelten Eindrücke bestäubt sie mit einer Prise Augenzwinkern und einer Portion Kreativität, um ihre Leser:innen für einen Moment aus dem Alltag zu entführen.

Mehr erfahren

Sprecherin

Marylu Poolman

Marylu Poolman - Sprecher
© Niklas Berg

Marylu Poolman (*1985 in Leipzig) wurde nach ihrer Schauspielausbildung auf der ARTURO Schauspielschule bekannt durch die Rolle der Julia Winterberg in der RTL-Daily-Soap "Ahornallee", die sie 2007 übernahm. 2010 folgte das vierjährige Engagement bei "Unter uns". Anschließend wirkte sie in diversen TV- und Kinoproduktionen mit; zuletzt in der Netflix-Serie "ÜberWeihnachten". Marylu Poolman ist seit 2008 in Hörspielproduktionen und als Werbestimme zu hören. Seit 2020 erscheinen in …

Mehr erfahren

Sprecher

Michael Borgard

Michael Borgard - Sprecher
© Michael Borgard

Michael Borgard ist geborener Kölner des Jahrgangs 1985. Der "Kölsche Jung“ hat sich über die Jahre als Sprecher und Synchronschauspieler in den Bereichen Hörbuch, Synchron, Industriefilme, Werbung und Synchron etabliert und produziert zudem viele seiner Aufträge in seinem eigenen Tonstudio in Köln Ehrenfeld. Außerdem ist Michael ausgebildeter Mediengestalter Bild und Ton und unter dem Namen M.Borgard als Singer/Songwriter auf den Musikbühnen unterwegs.

Mehr erfahren

Sprecherin

Anna Döing

Anna Döing - Sprecher
© Emanuela Danielewicz

Anna Döing, geboren 1986 in Oberhausen, studierte Schauspiel an der Folkwang Universität in Bochum. Es folgten Engagements an verschiedenen Theatern in NRW, wie dem Schauspielhaus Bochum, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Grillo-Theater Essen und dem Theater Oberhausen. Von 2015 bis 2019 war sie am ETA Hoffmann Theater in Bamberg engagiert. Seit 2019 lebt sie in Köln und arbeitet freischaffend für Film-, TV- und Theaterproduktionen.

Mehr erfahren

Sprecher

Julian Horeyseck

Julian Horeyseck - Sprecher
© Julian Horeyseck

Julian Horeyseck, geboren 1981, spielte schon während seiner Schauspielausbildung am Hamburger Schauspielstudio Frese an verschiedenen Hamburger Bühnen, unter anderem am St. Pauli Theater und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Nach 4 Jahren Theater in Hamburg, Kiel, Hildesheim und Innsbruck lebt er mittlerweile in Köln und ist als freischaffender Schauspieler und Sprecher tätig.

Mehr erfahren
Alle Verlage