Midnight Chronicles - Seelenband
 - Laura Kneidl - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Romantische Fantasy
750 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-084-6
Ersterscheinung: 23.02.2022

Midnight Chronicles - Seelenband

Ungekürzt
Teil 4 der Serie "Midnight-Chronicles-Reihe"
Gelesen von Marylu Poolman, Erik Borner

(71)

Sie will ihn nicht mehr lieben. Er will nichts anderes als sie zurückzugewinnen.

Die Midnight Chronicles gehen weiter

Ella hat am Tag des Blutbades alles verloren – und gibt sich selbst die Schuld daran. Als einziger Ausweg bleibt der Soul Huntress die Flucht nach Prag, weit weg von all dem, was sie quält. Doch dann steht ausgerechnet die eine Person wieder vor ihr, die sie mit allen Mitteln zu vergessen versucht: Wayne McKinley. Einst ihr süßestes Geheimnis, scheint Wayne nun nur noch eine schmerzvolle Erinnerung zu sein. Ella bleibt jedoch keine andere Wahl, als mit ihm zusammenzuarbeiten, um ihren Fehler vom Tag des Blutbades wiedergutzumachen. Auch auf die Gefahr hin, dass ihre Gefühle für den Hunter mit jeder gemeinsam verbrachten Minute stärker werden.

Teil 4 der Reihe trägt den Titel SEELENBAND und erzählt die Geschichte von Ella und Wayne.

Rezensionen aus der Lesejury (71)

blumiges_buecherparadies blumiges_buecherparadies

Veröffentlicht am 13.08.2022

toller Band

Bisher haben wir Ella ja schon ein wenig in Blutmagie und Dunkelsplitter kennenlernen dürfen und nun ist sie die Protagonistin in diesem Band. In diesem Band lernen wir auch, wie wenige Soul Hunter existieren, ... …mehr

Bisher haben wir Ella ja schon ein wenig in Blutmagie und Dunkelsplitter kennenlernen dürfen und nun ist sie die Protagonistin in diesem Band. In diesem Band lernen wir auch, wie wenige Soul Hunter existieren, weshalb es umso wichtiger ist, dass Ella in Prag die Seelen aus Prag vertreibt. Doch das wird von diesen Seelen nicht gut aufgenommen, weshalb es sehr gut ist, dass Wayne ebenfalls ein Soul Hunter ist und ihr unter die Arme greifen kann. Es ist so schön zu sehen, was hinter der Geschichte der beiden steckt und man lernt endlich etwas über deren Vergangenheit. Auch die Schuldgefühle von Ella bezüglich Owen werden beleuchtet, sodass man nachvollziehen kann, weshalb sie Wayne auf Abstand hält. Der Schleier zur Geisterwelt hat mich definitiv überrascht und ich fand es sehr spannend, dass Ella diesen öffnen möchte und kann und auch die Kraft von Marjorie. Die Reise in die Geisterwelt war wirklich extrem spannend und ich liebe dieses Buch einfach und Ella und Wayne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mariakosta Mariakosta

Veröffentlicht am 20.07.2022

Action, Emotionen und große Geheimnisse

Ich kann es kaum fassen, dass ich schon Band 4/6 gelesen habe. Es geht mega interessant und abenteuerlich weiter, denn in diesem Teil geht es um die Soul Hunter. Ich liebe das Thema Geister und deswegen ... …mehr

Ich kann es kaum fassen, dass ich schon Band 4/6 gelesen habe. Es geht mega interessant und abenteuerlich weiter, denn in diesem Teil geht es um die Soul Hunter. Ich liebe das Thema Geister und deswegen muss ich echt sagen, dass dieser Teil einer meiner liebsten bisher ist, vor allem weil ich auch Ella und Wayne sehr ins Herz geschlossen habe.
Wayne ist aktuell ein Protagonist voller Selbsthass, Zweifel und Wut. Und da kommt die süße, sanfte und starke Ella ins Spiel😉
Mit jedem Teil, in dem es näher zum Finale rückt, merke ich selber, dass ich immer hibbeliger und aufgeregter werde. Das ein oder andere kann man sich mittlerweile langsam denken, doch manche Puzzlestücke fehlen noch.
Da es nur noch 2 Bücher sind, bin ich echt gespannt, was alles noch aufgedeckt wird und besonders was mit Roxy passiert.

Ich kann euch von ganzen Herzen diese gespenstische und geheimnisvolle Reihe empfehlen und hoffe ganz fest auf ein Wiedersehen mit allen Protagonisten aus allen Büchern❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

9Buecherwurm9 9Buecherwurm9

Veröffentlicht am 28.06.2022

Eine absolut gelungene Fortsetzung

Im vierten Band der „Midnight Chronicles“ wird die Geschichte von Ella und Wayne erzählt. Er wurde bei dem Blutbad in Edinburgh schwer verletzt und heilt trotz seiner Blood Hunter Kräfte nicht richtig. ... …mehr

Im vierten Band der „Midnight Chronicles“ wird die Geschichte von Ella und Wayne erzählt. Er wurde bei dem Blutbad in Edinburgh schwer verletzt und heilt trotz seiner Blood Hunter Kräfte nicht richtig. Sie hat bei dem Massaker ihren Vater und ihren Kampfpartner Owen verloren und ist anschließend mit Roxy und Shaw weitergereist .

Ich liebe das Prinzip dieser Reihe. In jedem Band gibt es andere Hauptcharaktere, welche man kennenlernt. Die Geschichte wird anhand dieser Charaktere weitererzählt. Es hat mir sehr gut gefallen, Ella und Wayne besser kennen zu lernen. Wie alle anderen Hunter muss man die beiden einfach ins Herz schließen. Und wie bei allen anderen Büchern bietet auch „Seelenband“ wieder ganz viel Spannung, Action, unerwartete Wendungen und Momente fürs Herz. Ich bin weiterhin einfach nur begeistert von dieser Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dorothea84 Dorothea84

Veröffentlicht am 06.06.2022

mit jedem Band besser

Achtung, könnte Spoiler enthalten!!!

Spannend, gefühlvoll und fesselnd. Hier sind zwei andere Charaktere aus der Welt, die im Mittelpunkt stehen. Ella kennt man schon etwas besser, dass sie schon mehr ... …mehr

Achtung, könnte Spoiler enthalten!!!

Spannend, gefühlvoll und fesselnd. Hier sind zwei andere Charaktere aus der Welt, die im Mittelpunkt stehen. Ella kennt man schon etwas besser, dass sie schon mehr Seiten im letzten Band bekommen hat. Wayne kennen wir auch, aber es geht in diesem Band nur um die beiden und Geister. Natürlich tauchen auch ein paar alte Bekannte auf. Man wird hereingezogen und bekommt eine Geschichte, die einen fesselt und man kann das Buch nicht weglegen aus Angst, dass dann die Welt untergeht. Gleichzeitig erfährt man so einiges und der rote Faden wird immer dicker und es nimmt Fahrt auf. Man glaub zu wissen, wohin uns das alles führt. Anderseits kenne ich die beiden Autorinnen und weiß, dass sie mich gerne von hinten überfallen. Als heißt es das nächste Band holen und hoffen, dass alles gut wird. Außerdem weiß ich, wohin ich als Nächstes einen Städtetrip machen werde.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jennspie Jennspie

Veröffentlicht am 26.05.2022

Romance und Spannung im Fantasysetting

Ella und Waynes Geschichte ist süß, hat herzergreifende Rückblicke und trotzdem kommt auch die Handlung und der nahende Plott nicht zu kurz. Nach Band drei bringen diese beiden Protas frischen Wind. Ich ... …mehr

Ella und Waynes Geschichte ist süß, hat herzergreifende Rückblicke und trotzdem kommt auch die Handlung und der nahende Plott nicht zu kurz. Nach Band drei bringen diese beiden Protas frischen Wind. Ich mag Roxy und Shaw auf ihre Weise, und keiner mag die Charaktere am Ende eines Buches gehen lassen, aber dadurch das bei Lauras Bänden immer andere Protagonisten im Mittelpunkt stehen, finde ich diese einfach eine Spur besser. Vielleicht liegt das aber auch zum Teil daran das man nicht erst zwei Bücher abwarten muss um die Geschichte der Protas weiterlesen zu können wie es bei Shaw und Roxy der Fall ist.

_„Du warst mein größtes Geheimnis. Und du mein schönstes“_

Laura Kneidls Schreibstil ist locker und leicht, so das man nur so durch die Seiten fliegt. Das zurechtfinden in der Welt war überhaupt kein Problem und die Story hat mich bereits nach ein paar Seiten gefesselt. Ella ist nicht nur sympathisch, sondern vor allem auch authentisch. Ihre Schuldgefühle waren nachvollziehbar und ihre Entwicklung kommt genauso wie Waynes nicht zu kurz. Wayne hat zwei Seiten, der tapfere, stolze Krieger und der vom Schmerz und Verletzlichkeit geplagte Mann. Durch die wechselnden Erzählperspektiven fühlt man sich den Charakteren noch näher und versteht auch deren Handlungen. Das Ende kam mir dann aber etwas zu abrupt, wo vorher noch nichts passiert ist kommt dann viel auf einmal zusammen.

Abgesehen davon ist dieser Band eine schöne Fortführung der Reihe, wieder mit ausreichend Spannung und Action gespickt und dem bekannten Setting und der Atmosphäre der vorherigen Bände.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni - Autor
© Olivier Favre

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni, geb. 1986, von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Weitere Infos unter: www.bianca-iosivoni.de

Mehr erfahren

Autorin

Laura Kneidl

Laura Kneidl - Autor
© Olivier Favre

Laura Kneidl schreibt Romane über alltägliche Herausforderungen, phantastische Welten und die Liebe. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart. Inspiriert von ihren Lieblingsbüchern begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Roman zu arbeiten. Nach einem längeren Aufenthalt in Schottland lebt die Autorin heute in Leipzig, wo ihre Wohnung einer Bibliothek ähnelt. Sie ist auf Instagram (@laurakneidl) aktiv und tauscht sich dort gerne …

Mehr erfahren

Sprecherin

Marylu Poolman

Marylu Poolman - Sprecher
© Niklas Berg

Marylu Poolman (*1985 in Leipzig) wurde nach ihrer Schauspielausbildung auf der ARTURO Schauspielschule bekannt durch die Rolle der Julia Winterberg in der RTL-Daily-Soap "Ahornallee", die sie 2007 übernahm. 2010 folgte das vierjährige Engagement bei "Unter uns". Anschließend wirkte sie in diversen TV- und Kinoproduktionen mit; zuletzt in der Netflix-Serie "ÜberWeihnachten". Marylu Poolman ist seit 2008 in Hörspielproduktionen und als Werbestimme zu hören. Seit 2020 erscheinen in …

Mehr erfahren

Sprecher

Erik Borner

Erik Borner - Sprecher
© privat

Der ausgebildete Schauspieler Erik Borner ist seit vielen Jahren eine überregional bekannte Stimme in nahezu jedem Sprachgenre. So hört man ihn fast täglich in diversen ZDF Dokumentationen, Werbungen, sowie in Film-und Fernsehsynchronisationen und unzähligen Hörbüchern. Auch vor und hinter der Kamera und natürlich auf der Theaterbühne fühlt er sich zu Hause. Aktuell entstand unter seiner Regie der Arthousekinofilm "Stille". In seiner Freizeit ist er mit einer Big Band unterwegs und …

Mehr erfahren
Alle Verlage