Midnight Chronicles - Todeshauch
 - Laura Kneidl - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

16,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Romantische Fantasy
774 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-085-3
Ersterscheinung: 25.05.2022

Midnight Chronicles - Todeshauch

Ungekürzt
Teil 5 der Serie "Midnight-Chronicles-Reihe"
Gelesen von Carolin Sophie Göbel, Julian Horeyseck

(65)

Für ihn würde sie alles riskieren. Für Sie setzt er Himmel und Hölle in Bewegung.

Die Midnight Chronicles gehen weiter

Endlich haben Roxy und Shaw ihren Gefühlen füreinander nachgegeben und sind sich nähergekommen. Da trennt das Schicksal sie auch schon wieder – und dieses Mal scheint es endgültig zu sein. Shaw würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um Roxy zurückzubekommen, doch selbst wenn ihm das gelingt, wartet immer noch der Fluch des Todesboten auf sie. Wenn es Roxy nicht schafft, alle entflohenen Seelen in die Unterwelt zu schicken, landet sie selbst dort. Und die Enthüllung von Shaws Vergangenheit stellt sie vor eine schier unmögliche Entscheidung: Kann sie den Fluch brechen, selbst wenn das bedeuten würde, Shaw für immer zu verlieren?

TODESHAUCH erzählt die Geschichte von Roxy und Shaw weiter.

Teil 5 der New-Adult-Fantasy-Reihe von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni

Rezensionen aus der Lesejury (65)

TasmanianDevil8 TasmanianDevil8

Veröffentlicht am 11.07.2022

Das Finale von Roxys Fluch und Shawn

Midnight Chroicles 05 – Todeshauch * * * * *
von Laucra Kneidl

*Inhalt*
Roxy ist in der Unterwelt und kann ihren Fluch vom Todesboten nicht mehr lösen. Daher setzt Shawn alles dran, sie dort rauszuholen. ... …mehr

Midnight Chroicles 05 – Todeshauch * * * * *
von Laucra Kneidl

*Inhalt*
Roxy ist in der Unterwelt und kann ihren Fluch vom Todesboten nicht mehr lösen. Daher setzt Shawn alles dran, sie dort rauszuholen. Und auch wenn Shawn nicht mehr willkommen ist bei den Jägern, setzen einige alles dran um ihn zu helfen. Sie wollen Roxy auch zurück haben.
Und damit Roxy ihren Fluch auch noch lösen kann, hat Shawn schon einige der Geister in die Unterwelt zurück geschickt, die Roxy damals aus versehen befreit hat. Als sie schließlich aus dem Totenreich zurück kehrt, ist ihr Fluch schon um einiges kleiner geworden und sie hat noch ein paar Wochen Zeit ihre Aufgabe zu erfüllen, bevor sie wieder in die Unterwelt muss. Doch muss sie auch ihren Freunden – den Jägern – helfen, da Baldour alle Quartiere nacheinander angreift und einige Jäger bereits vernichtet hat. Kann Sie es schaffen? Und kann Roxy auch den Mann, den sie über alles liebt, in die Unterwelt zurück schicken? Denn Shawn ist leider einer der freigelassenen Geister…. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Und in der kurzen Zeit die ihnen noch bleibt, müssen sich Shawn und Roxy immer wieder trennen um die Aufgabe zu erfüllen…..

*Bewertung*
Auch diese Buch ist wieder einmal ein Meisterwerk. Ich liebe die Geschichte mit Roxy und Shawn einfach und konnte es gar nicht abwarten, welches Ende die zwei nehmen….. Spannungsgeladen vom ersten Wort bis zum letzten. Auch die Gefühle zwischen den beiden werden wahnsinnig gut beschrieben und die Beweggründe. Kann Roxy Shawn töten, nur damit sie weiterleben kann? Oder findet sie einen Ausweg? Diese beiden Fragen haben mich bis zum Schluss auf Trab gehalten. Und dann kamen die Angriffe von den Hexenmeistern auf die Quartiere noch dazu. Hier gibt es wieder einmal viel Stoff zum nachdenken und mitfiebern. Und der Fluch kommt hier wieder nicht zu kurz. Einfach wahnsinnig gut geschrieben, wie man es von den ersten 4 Teilen bereits kennt. Ich kann diese Buch einfach nur weiterempfehlen. Aber vorsicht, hier gibt es ein offenes Ende mit Finn…..Da sollte man den 6. Teil gleich hinter her lesen :o)
*Fazit*
Spannungsgeladen, Fantasiereichtum und Liebe. Alles was der Leser braucht. Ich kann dieses Buch wärmstens weiterempfehlen. Vor allem allen, die mit Roxy und Shawn seit langem mitfiebern. Hier kommt es zu einer Entscheidung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

damarisdy damarisdy

Veröffentlicht am 22.06.2022

Hat mir wieder super gefallen, ich freue mich nun auf's große Finale! :-)

Ich habe mich sehr über den Titel "Midnight Chronicles - Todeshauch" von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl gefreut, welchen ich über Netgalley vom lieben LYX Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar erhalten ... …mehr

Ich habe mich sehr über den Titel "Midnight Chronicles - Todeshauch" von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl gefreut, welchen ich über Netgalley vom lieben LYX Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar erhalten habe. Vielen herzlichen Dank dafür an dieser Stelle, selbstverständlich beeinflusst dies meine Meinung zum Buch in keinerlei Weise.
Nachdem ich alle vier Vorgängerbände der "Midnight Chronicles" gelesen und geliebt habe, freute ich mich auf den vorletzten Band der Reihe und kann nun das große Finale kaum mehr abwarten.

Inhaltlich geht es hier mit dem Protagonistenpärchen Roxy und Shaw weiter, so wie in Band eins und drei. Natürlich haben sich aber auch die gesamten Umstände mit den Bänden verändert, da sie ja alle aufeinander aufbauen. Nun geht es für Roxy in die letzten Züge, die entflohenen Seelen zurück zu schicken und die Zeit drängt. Und dann ist da ja auch noch Shaw's enthüllte Vergangenheit, die alles verändert...

Bianca Iosivoni schreibt Teil fünf auch wieder aus den Sichtweisen beider Hauptfiguren in der Ich-Perspektive im Präteritum. Sowohl Shaw, als auch Roxy, liebe ich seit Band eins und genieße es hier wieder an ihrer Seite zu sein und ihren Weg gemeinsam mit ihnen zu bestreiten. Nachdem Band drei einen fiesen Cliffhanger hatte, war ich extrem gespannt, wie es mit ihnen – und auch zwischen ihnen – weitergehen würde und ich wurde direkt wieder gecatcht und von den Geschehnissen in den Bann gezogen. Die Chemie zwischen den Figuren war auch hier wieder deutlich für mich zu spüren :-)

Der Schreibstil ist wieder super leicht und sehr spannungsgeballt. Ich wurde hier permanent gut unterhalten und habe das Gefühl, dass wir vom letzten Teil der Reihe auch noch mal viel erwarten können!
Viel mehr gibt es hierzu eigentlich auch gar nicht zu sagen, da ich auch nicht zu viel vorweg nehmen möchte (ist immerhin ein fünfter, aufeinander aufbauender Band :-D).

"Midnight Chronicles - Todeshauch" ist meinen Erwartungen standgehalten und ich vergebe auch hierfür wieder eine klare Lese- und Kaufempfehlung und volle 5 Sterne *****

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

hapedah hapedah

Veröffentlicht am 17.06.2022

Gewohnt spannend wurde der Handlungsstrang um Roxy und Shaw fortgesetzt

Um Roxys Seele aus der Unterwelt zu befreien und wieder in ihren Körper zurück zu führen, schmiedet Shaw einen aberwitzigen Plan, bei dem er die Hilfe der Hunter benötigt. Doch kann er als gefürchteter ... …mehr

Um Roxys Seele aus der Unterwelt zu befreien und wieder in ihren Körper zurück zu führen, schmiedet Shaw einen aberwitzigen Plan, bei dem er die Hilfe der Hunter benötigt. Doch kann er als gefürchteter Hexenmeister in den Quartieren auftauchen, ohne dass die Hunter Jagd auf ihn machen werden? Außerdem droht immer noch der Todesbote, für den Roxy alle seinerzeit entflohenen Seelen in die Unterwelt zurück schicken muss - zu denen auch die von Shaw gehört, für den sie inzwischen tiefe Gefühle entwickelt hat.

"Midnight Chronicles - Todeshauch" von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl ist der fünfte Band einer sechsteiligen Reihe, der mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert und begeistert hat. Neueinsteigern empfehle ich, die Serie in chronologischer Folge zu lesen, da die Handlung durch alle Bücher hinweg fortlaufend erzählt wird und Lesern ohne Kenntnis der Vorgänger doch ein großes Stück Hintergrundwissen abgehen würde. Wer die Romane - und besonders den Handlungsstrang um Roxy und Shaw - bereits kennt, der wird hier voll auf seine Kosten kommen. Die beiden Protagonisten kenne und liebe ich schon vom ersten Teil an und es hat mir viel Freude gemacht, sie wieder durch eine spannende Geschichte begleiten zu dürfen.

Auch der Schreibstil, den ich bereits in den voran gegangenen Büchern sehr mochte, hat mich erneut gefesselt, meiner Meinung nach zog sich die Spannung konsequent durch die gesamte Handlung, so dass ich den E-Book-Reader zwischendurch kaum aus der Hand legen wollte. Viele meiner offenen Fragen wurden beantwortet, da die Reihe noch einen weiteren Band umfasst, hat es mich nicht verwundert, dass auch dieses Buch wieder mit einem Cliffhanger endet. Im kommenden Teil wird ein anderes Paar im Mittelpunkt stehen, dennoch bin ich schon sehr gespannt darauf, durch eine wiederholt erwähnte Prophezeiung regt sich in mir bereits eine leise Ahnung dazu. Insgesamt hat mich der fünfte Band der Midnight Chronicles ganz wunderbar unterhalten, deshalb spreche ich sehr gern eine Leseempfehlung dafür aus.

Fazit: Wer die Reihe mag, wird auch diesen Band lieben, Neueinsteigern rate ich dazu, zunächst die vier voran gegangenen Bücher zu lesen. Den fünfte Teil, der endlich den Handlungsstrang um Roxy und Shaw weiter führt, habe ich als spannendes Lesevergnügen empfunden, so dass ich das Buch gern weiter empfehle.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jo-Henni Jo-Henni

Veröffentlicht am 15.06.2022

Jahreshighlight

Klappentext
Für ihn würde sie alles riskieren. Für Sie setzt er Himmel und Hölle in Bewegung.

Die Midnight Chronicles gehen weiter

Endlich haben Roxy und Shaw ihren Gefühlen füreinander nachgegeben und ... …mehr

Klappentext
Für ihn würde sie alles riskieren. Für Sie setzt er Himmel und Hölle in Bewegung.

Die Midnight Chronicles gehen weiter

Endlich haben Roxy und Shaw ihren Gefühlen füreinander nachgegeben und sind sich nähergekommen. Da trennt das Schicksal sie auch schon wieder - und dieses Mal scheint es endgültig zu sein. Shaw würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um Roxy zurückzubekommen, doch selbst wenn ihm das gelingt, wartet immer noch der Fluch des Todesboten auf sie. Wenn es Roxy nicht schafft, alle entflohenen Seelen in die Unterwelt zu schicken, landet sie selbst dort. Und die Enthüllung von Shaws Vergangenheit stellt sie vor eine schier unmögliche Entscheidung: Kann sie den Fluch brechen, selbst wenn das bedeuten würde, Shaw für immer zu verlieren?

Cover, Schreibstil, Fazit und Inhalt
So zuallererst ich bin traurig, ich musste mich von Roxy und Shaw verabschieden. Dieses Buch war perfekt aber irgendwie auch nicht weil es ein Ende hatte und ich weiß das das kein Sinn ergibt.
So kommen wir zu den reinen und nüchterner Fakten, dies ist der 5 Band einer Reihe und der dritte und letzte Band von Roxy und Shaw. Die Bücher sollten nicht ohne Vorkenntnisse gelesen werden und meine Rezi nicht gelesen werden wenn ihr noch nicht alle anderen Bände gelesen habt, es könnte euch spoilern.
So, also der Schreibstil ist perfekt wie immer und hat mich einfach nur dazu gebracht es fast komplett durchzulesen.
Das Cover ist wunderschön und farblich so toll gestaltet. Es passt mal wieder perfekt in die gesamte Reihe.
Ja wow was für ein Ende ich bin immer noch ganz geflasht.
Die Liebe zwischen Shaw und Roxy spürt man einfach in jeder Zeile.
Das ist wirklich so wunderschön mit anzusehen und was er alles für sie tut. Ich möchte nicht zu viel verraten aber ich kann echt nur sagen, es war wirklich toll.
Die Geschichte um die Hunter und Huntress geht auch weiter und wird immer spannender. Und dann der fiese Cliffhanger..... Entschuldigung.....
Ich freu mich jetzt noch mehr auf den August und dann ist es vorbei, so komplett vorbei. Ich kann es immer noch nicht fassen.
Achso, das dies ein Jahreshighlight war muss ich doch nicht sagen oder????
Ich danke dem Lyx Verlag für das Rezi Exemplar welches meine Meinung nicht beeinflusst hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

book_lovely29 book_lovely29

Veröffentlicht am 13.06.2022

Ein weiteres Highlight einer großartigen Reihe!

"Wenn ich gewusst hätte, wie es enden würde, hätte ich alles genauso gemacht wie jetzt. Weil es mich zu dir geführt hat."

Sehnsüchtig habe ich den fünften Band der Midnight Chronicles Reihe erwartet, ... …mehr

"Wenn ich gewusst hätte, wie es enden würde, hätte ich alles genauso gemacht wie jetzt. Weil es mich zu dir geführt hat."

Sehnsüchtig habe ich den fünften Band der Midnight Chronicles Reihe erwartet, denn endlich geht die Geschichte von Roxy & Shaw weiter.
Und dieses Mal ist es auch der letzte Band aus der Feder von Bianca Iovisoni.
Und wow, ich liebe diesen Teil, denn er hat einfach alles, was ein gutes Buch ausmacht.
Spannung, Action, Überraschungen, Nervenkitzel, Schockmomente und ganz viel Gefühl.
Und genau das liebe ich bei dieser Reihe so sehr, denn man weiß nie, was als nächstes passieren wird.
Der Schreibstil ist wieder so fesselnd und mitreißend und das bis zur letzten Seite.
Habe ich gelitten? Oh ja!
War ich zu Tränen gerührt? Mehr als einmal!
Haben die beiden mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt? Aber sowas von und mir ist immer noch ganz schwindelig!
Die Welt der Hunter konnte mich wieder vollkommen verzaubern und Roxy & Shaw sind einfach wundervoll.
Für mich ist ihre Geschichte etwas ganz Besonderes und ihre Entwicklung und Dynamik ist einfach so toll.
Natürlich wurde auch hier mein Herz mehrfach gebrochen, um dann Stück für Stück wieder zusammengesetzt zu werden.
Bis das Ende kam und jetzt liegt es an Laura Kneidl, uns ein atemberaubendes und unvergessliches Finale zu zaubern.
Und ich bin mehr als gespannt, was da noch alles auf uns zukommen wird.
Irgendwie kann ich noch gar nicht glauben, dass es dann zu Ende ist und wir uns von all den wundervollen Charakteren verabschieden müssen, die mittlerweile wie eine Familie sind.
Ich habe sie alle so sehr in mein Herz geschlossen.
"Todeshauch" ist ein großartiger fünfter Band und eine rasante, magische, emotionale und packende Geschichte, die mich vollkommen in ihren Bann gezogen hat.
Ich bin auch immer noch vollkommen begeistert, wie die beiden Autorinnen so eine komplexe Geschichte erschaffen haben.
Ein absolutes Highlight und Finale - ich wäre dann bereit!


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni - Autor
© Olivier Favre

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni, geb. 1986, von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Weitere Infos unter: www.bianca-iosivoni.de

Mehr erfahren

Autorin

Laura Kneidl

Laura Kneidl - Autor
© Nicole Böhm

Laura Kneidl schreibt Romane über alltägliche Herausforderungen, phantastische Welten und die Liebe. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart. Inspiriert von ihren Lieblingsbüchern begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Roman zu arbeiten. Nach einem längeren Aufenthalt in Schottland lebt die Autorin heute in Leipzig, wo ihre Wohnung einer Bibliothek ähnelt. Sie ist auf Instagram (@laurakneidl) aktiv und tauscht sich dort gerne …

Mehr erfahren

Sprecherin

Carolin Sophie Göbel

Carolin Sophie Göbel - Sprecher
© Patrick Dollmann

Die gebürtige Koblenzerin Carolin Sophie Göbel ist Schauspielerin sowie Synchron- und Hörbuchsprecherin. Ihre Schauspielengagements führten sie nach Stuttgart, Leipzig und Frankfurt, wo sie u. a. als »Luise« in Kabale und Liebe und als »Hermia« im Sommernachtstraum zu sehen war. Als Sprecherin leiht sie ihre Stimme regelmäßig der Augsburger Puppenkiste, 3sat und dem ZDF. 2016 wurde sie für ihre Arbeit von Audible mit dem Hörbuch-Nachwuchssprecher-Preis ausgezeichnet.

Mehr erfahren

Sprecher

Julian Horeyseck

Julian Horeyseck - Sprecher
© Julian Horeyseck

Julian Horeyseck, geboren 1981, spielte schon während seiner Schauspielausbildung am Hamburger Schauspielstudio Frese an verschiedenen Hamburger Bühnen, unter anderem am St. Pauli Theater und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Nach 4 Jahren Theater in Hamburg, Kiel, Hildesheim und Innsbruck lebt er mittlerweile in Köln und ist als freischaffender Schauspieler und Sprecher tätig.

Mehr erfahren
Alle Verlage