Lore Olympus - Teil 2
 - Rachel Smythe - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

24,00

inkl. MwSt.

LYX
Hardcover
Graphic Novel
368 Seiten
ISBN: 978-3-7363-1909-7
Ersterscheinung: 28.10.2022

Lore Olympus - Teil 2

Der Nummer-1-NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Webtoon
Band 2 der Reihe "Lore Olympus"
Übersetzt von Hannah Brosch

(12)

Der meistgelesene Webtoon der Welt von EISNER-Award, GOODREADS-CHOICE-Award-Gewinnerin und #1-NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Rachel Smythe – endlich als hochwertige Printausgabe auf Deutsch

Ich wünschte ich könnte dir einen Platz in meinem Leben geben und dich in mein Herz lassen, das längst dir gehört. Aber das größte Geschenk, das ich dir machen kann, ist mich von dir fernzuhalten

Persephone, die Göttin des Frühlings, konnte es kaum erwarten, das Reich der Sterblichen hinter sich zu lassen und in Olympus ein neues Leben zu beginnen. Doch schneller, als ihr lieb ist, lernt sie die dunklen Seiten ihres neuen Zuhauses kennen und kämpft mehr denn je darum, ihren Platz in der glamourösen Welt der Götter zu finden. Hades will Persephone vor den Skandalen und Versuchungen in Olympus beschützen – hat aber selbst mit seinen immer stärker werdenden Gefühlen für die junge Göttin zu kämpfen. Um den Gerüchten um sie beide ein Ende zu bereiten, schwört er, sich ab sofort von Persephone fernzuhalten. Aber als diese ein Praktikum in seiner Firma Underworld Corp beginnt und Tag für Tag in seiner Nähe ist, weiß er, dass es Zeit wird, sich seinen Emotionen zu stellen …

"Eine Neuinterpretation, die sich ihren Platz auf dem Olymp der WEBTOONS und in den Herzen der Leser:innen verdient hat. Die Geschichte von Hades und Persephone ist so alt wie die Zeit, LORE OLYMPUS jedoch durch die von Rachel Smythe sensibel eingearbeiteten Thematiken unserer heutigen Welt so relevant wie nie. Ein absolutes Must-Read." KARA ATKIN

Teil 2 enthält Episode 26-50 des Nummer-1-WEBTOONS LORE OLYMPUS

  • Hardcover
    24,00 €

Rezensionen aus der Lesejury (12)

BookishWorld BookishWorld

Veröffentlicht am 07.02.2023

𝐿𝑎̈𝑠𝑠𝑡 𝑠𝑖𝑐ℎ 𝑣𝑒𝑟𝑏𝑜𝑡𝑒𝑛𝑒 𝐿𝑖𝑒𝑏𝑒 𝑎𝑢𝑓ℎ𝑎𝑙𝑡𝑒𝑛? 💔

Das Cover ist mir dieses Mal etwas zu schmalzig. 🙈 Wie sich Persphone so halb verliebt/halb verzweifelt an ihn schmiegt und am liebsten nicht weg möchte und er guckt sie wehmütig an und hält seine Hand ... …mehr

Das Cover ist mir dieses Mal etwas zu schmalzig. 🙈 Wie sich Persphone so halb verliebt/halb verzweifelt an ihn schmiegt und am liebsten nicht weg möchte und er guckt sie wehmütig an und hält seine Hand in der Nähe seines Herzens….Sry, aber die Kombi ist mir too much auf dem Cover. Vor allem wirkt Persphone in der hier abgelichteten Perspektive wie ein Schulmädchen, obwohl das Kleid eindeutig anders wirkt von vorne…
Finde die Abbildung für Persphone etwas unfair. 🤔
Die Story nimmt einen dieses Mal teilweise sehr mit und wirkt etwas düster….allerdings werden auch einige Teile aus dem ersten Band spannend aufgeklärt und zeigen neue Ansichtsweisen.
Ich empfehle erneut die Triggerwarnung im Buch.
Die Geschichte ist nicht schlecht, aber ich finde sie wird teilweise in die Länge gezogen.
Aber wer weiß? Vielleicht ergibt das ganze im 3. Teil der Reihe mehr Sinn.
Ich hoffe es zumindest. 😅
Ich finde den Hype um die Reihe übertrieben. 🤔 Klar, sie ist nicht schlecht. Aber auch nicht so atemberaubend gut, das sie ein Muss wäre. Nach dem 1. Teil war ich mir noch nicht sicher darüber, aber nach dem 2. Teil kann ich das nun sagen.
Die Charaktere haben teilweise an Tiefe und Emotionalität zugenommen, allerdings haben einige Personen in der Story mit sehr fragwürdiger Moral sich vervielfacht…mal sehen wo das hinführt.

Ein Buch für zwischendurch, das recht gut unterhält.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nadinexalina Nadinexalina

Veröffentlicht am 08.03.2023

Mochte Band 1 lieber

„Lore Olympus 2“ habe ich etwa einen Monat später gelesen und durch die vergangene Zeit habe ich ein, zwei Dinge in Band 2 nicht mehr (gleich) verstanden. Dann habe ich die wichtigsten Dinge noch einmal ... …mehr

„Lore Olympus 2“ habe ich etwa einen Monat später gelesen und durch die vergangene Zeit habe ich ein, zwei Dinge in Band 2 nicht mehr (gleich) verstanden. Dann habe ich die wichtigsten Dinge noch einmal nachgelesen und so war das kein weiteres Problem mehr für mich.

Auch in Band 2 musste ich mich erst einmal wieder an den besonderen Zeichenstil gewöhnen. An die Veränderungen und die andere Art Dinge zu erzählen. In diesen Büchern werden wenige Worte verwendet und so wird fast alles durch die Bilder erzählt.

In diesem Band kamen viele neue Figuren hinzu, zu denen ich oftmals keinen Bezug gefunden habe. Stellenweise war ich recht verwirrt und kam nicht mehr ganz mit. Wer ist wer und in welcher Verbindung stehen die Figuren zueinander. Dadurch, dass sich einige Figuren recht ähnlich sehen, gerade, wenn sie die gleiche Hautfarbe haben, war es für mich teilweise eben verwirrend. Durch einfache Beschriftungen beim Auftauchen neuer Figuren (oder Figuren, die man noch nicht so oft zu Gesicht bekommen hat) hätte man dies – für mich zumindest – erleichtern können.

Ich hatte das Gefühl, dass in diesem Band Hades und Persephone und ihre (Liebes-) Geschichte nicht so viel Raum bekommen hat, wie in Band 1. Zwischen den Beiden passierte nicht allzu viel und dadurch stockte die Geschichte der Beiden ein wenig. „Lore Olympus 2“ war stellenweise sehr süß, aber ich hatte das Gefühl, dass in diesen knapp 370 Seiten doch recht wenig passiert ist, dass die Story vorangebracht hat.

An sich würde mich das wahrscheinlich nicht so sehr stören, aber mit dem Hintergrund, dass das Buch 24€ kostet, war es dann etwas schade. Hätte ich das Buch nicht zugeschickt bekommen, wäre ich wahrscheinlich recht enttäuscht gewesen, so viel Geld ausgegeben zu haben. Die Qualität und die vielen Bilder sind natürlich der Grund warum der Preis so ist wie er ist. Doch der Inhalt ist dafür ein bisschen wenig, zumindest in meinen Augen. Dennoch freue ich mich auf Band 3 der Reihe, in der Hoffnung, dass mich dieser Band wieder mehr überzeugen kann als es Band 2 tun konnte.

„Lore Olympus 2“ war für mich leider ein wenig enttäuschend, da ich das Gefühl hatte, dass die Geschichte nicht wirklich weiterkommt und nicht allzu viel passiert, gerade im Bezug auf Hades und Persephone. Dennoch freue ich mich auf Band 3, der mich hoffentlich wieder mehr überzeugen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autor

Rachel Smythe

Rachel Smythe - Autor
© Jamie Araki

Rachel Smythe ist eine neuseeländische Autorin und Illustratorin und schaffte es mit ihrem Webcomic LORE OLYMPUS aus dem Stand auf Platz 1 der NEW-YORK-TIMES-Bestsellerliste. Ihr Debüt ist einer der beliebtesten Comics auf Webtoon, der weltweit größten Plattform für Web-Comics, und gewann den GOODREADS CHOICE AWARD in der Kategorie GRAPHIC NOVELS & COMICS. 

Mehr erfahren
Alle Verlage