All of Me
 - K.L. Kreig - PB
Coverdownload (300 DPI)

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
439 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1109-1
Ersterscheinung: 27.03.2020

All of Me

Band 1 der Reihe "Finding Me Duet"
Übersetzt von Antje Althans

(136)

"Sie ist alles, was ich sehe. Und alles, was ich will."

Erfolgreicher Geschäftsmann bei Tag, Playboy bei Nacht – das ist das Leben von Shaw Mercer. Doch als ein Skandal um sein ausschweifendes Liebesleben seinen Vater die Wahl zum Bürgermeister kosten könnte, tut er alles, um sich ein neues Image zu verpassen – das eines Mannes, der endlich sein Herz verloren hat. Dazu engagiert er Willow Blackwell. Für 250.000 Dollar ist sie bereit, seine Freundin zu spielen. In seinem Bett zu landen oder sich gar in ihn zu verlieben stand jedoch nicht im Vertrag …

"K. L. Kreig ist die Königin von Drama und sexy Romance!" ILSA MADDEN-MILLS, WALL-STREET-JOURNAL-Bestseller-Autorin

Auftakt des heißen "Finding-Me"-Duetts von USA-TODAY-Bestseller-Autorin K.L. Kreig

Rezensionen aus der Lesejury (136)

Denise2904 Denise2904

Veröffentlicht am 08.03.2021

Sehr zu empfehlen

Zuerst möchte ich das Cover ansprechen, ich meine bei LYX wird man selten enttäuscht, aber dieses Cover hat es mir besonders angetan . Es ist irgendwie Mysteriös und Elegant zu gleich, wo man sich direkt ... …mehr

Zuerst möchte ich das Cover ansprechen, ich meine bei LYX wird man selten enttäuscht, aber dieses Cover hat es mir besonders angetan . Es ist irgendwie Mysteriös und Elegant zu gleich, wo man sich direkt denkt: „Wow das Buch möchte ich lesen“. Der Schreibstil von K.L.Kreig ist fantastisch und baut im Buch sehr viel Spannung auf. Die Beschreibungen der Charaktere Shaw und Willow sind sehr gut gelingen, so dass man direkt ein Bild vor Augen hatte, was ich sehr schön finde, da es das Buch einen nochmal näher bringt. Als ich mir das Buch geholt habe, hat mich der Klappentext direkt beim ersten lesen überzeugt und ich habe direkt mit dem Buch begonnen. Innerhalb von 2 Tagen hatte ich es dann auch schon durch, was glaube ich viel aussagt. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen und war am Ende des Buches super gespannt, wie es mit der Lovestory von Shaw und Willow weitergeht, da ich hoffe, dass sie ein wunderschönes Happy End bekommen. Das Buch endet mit einem, ich würde mal sagen, großen Cliffhänger und bringt einen dazu direkt den zweiten Band lesen zu wollen, was sehr viel über einen Autor/in preisgibt, denn nicht jeder Autor/in ist dazu im Stande. Ich empfehle, das Buch für jeden der eine heiße Lovestory und ein bisschen Drama liebt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

book_lover730 book_lover730

Veröffentlicht am 26.12.2020

Fifty Shades of Grey als New Adult Buch

*Klappentext*

"Sie ist alles, was ich sehe. Und alles, was ich will."

Erfolgreicher Geschäftsmann bei Tag, Playboy bei Nacht - das ist das Leben von Shaw Mercer. Doch als ein Skandal um sein ausschweifendes ... …mehr

*Klappentext*

"Sie ist alles, was ich sehe. Und alles, was ich will."

Erfolgreicher Geschäftsmann bei Tag, Playboy bei Nacht - das ist das Leben von Shaw Mercer. Doch als ein Skandal um sein ausschweifendes Liebesleben seinen Vater die Wahl zum Bürgermeister kosten könnte, tut er alles, um sich ein neues Image zu verpassen - das eines Mannes, der endlich sein Herz verloren hat. Dazu engagiert er Willow Blackwell. Für 250.000 Dollar ist sie bereit, seine Freundin zu spielen. In seinem Bett zu landen oder sich gar in ihn zu verlieben stand jedoch nicht im Vertrag ...


*Cover und Schreibstil*

Das Cover ist typisch LYX, schlicht trotzdem sehr schön gestaltet. Es gibt nichts über den Inhalt preis, hier muss der Klappentext und die Geschichte selbst überzeugen!
Der Schreibstil ist spitze! Ich konnte das Buch flüssig und schnell lesen. Die Autorin weiß mit Liebesszenen, Gefühlen und auch erotischen Momenten definitiv umzugehen!


*Charaktere*

Beide Protagonisten waren mir von Anfang an sympathisch. Während Willow nach außen sehr selbstbewusst und frech wirkt ist sie dennoch verschlossen. Sie überlegt sich genau, welche privaten Details und Erfahrungen sie mit welcher Person in ihrem Leben teilt.
Shaw ist das genaue Gegenteil. Jeder in Seattle kennt ihn und seinen Lebensstil, auch wenn nicht alles privaten Situationen von ihm bekannt sind. Er ist besitzergreifend und weiß genau was er will!


*Eigene Meinung*

Das Buch ist außergewöhnlich! Es hat mich von Seite eins an mitgerissen, sei es wegen der persönlichen Geschichten der Protagonisten oder wegen der "Beziehung" zwischen ihnen. Das Buch hält einige Überraschungen bereit und kann die Spannung definitiv halten.
Da das Ende ziemlich gemein ist, muss demnächst unbedingt der zweite Band "All of you" her!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LilyJ LilyJ

Veröffentlicht am 10.07.2020

Ich bin begeistert

lustig, inspirierend, heiß, lässt sich flüssig lesen, Wendungen und Überraschungen - damit ist alles gesagt …mehr

lustig, inspirierend, heiß, lässt sich flüssig lesen, Wendungen und Überraschungen - damit ist alles gesagt

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_bookupbaby _bookupbaby

Veröffentlicht am 09.07.2020

Ein Jahreshighlight

Was hilft am besten gegen Langeweile? Eine spannende und erotische Geschichte, bei der man ab den ersten Zeilen auf eine mitreißende Reise mitgenommen wird.
Da habe ich genau das richtige für euch:
„All ... …mehr

Was hilft am besten gegen Langeweile? Eine spannende und erotische Geschichte, bei der man ab den ersten Zeilen auf eine mitreißende Reise mitgenommen wird.
Da habe ich genau das richtige für euch:
„All of me“ habe ich vergangene Woche beendet, und ich bin baff!

Die Geschichte rund um Willow und Shaw war so fesselnd, dass ich sie an einem Tag verschlungen hab.

Für mich ist ein Kriterium für ein gutes Buch, wenn es mich schon direkt zu Beginn zum Weiterlesen anregt. Und das hat die Autorin sowas von geschafft. Schon beim Lesen des Prologs und auf den den ersten Seiten der Kapitel wusste ich, dass mich dieses Buch fesseln würde.

Willow braucht Geld und wird engagiert, um Shaws Freundin zu spielen. Dieser braucht dringend eine Verbesserung seiner öffentlichen Präsenz, da die Wiederwahl seines Vaters zum Bürgermeister ansteht.

Seitdem ich letztes Jahr die „Calendar Girl“-Reihe gelesen habe, liebe ich die Thematik rund um Escort und alles was zu dieser Art von Service dazugehört. Ich liebe dieses Prickelnde bei Liebesgeschichten, die eigentlich verboten oder nicht sein sollten. Denn man weiß ja eigentlich schon zu Beginn, dass es höchstwahrscheinlich nicht bei der Dienstleistung bleiben wird. Warum sollte der Autor sonst ein Buch über die Geschichte schreiben.

Die Anziehung zwischen den Protagonisten und ihre offenen Gespräche haben mich begeistert. Ihre vielschichtigen Charaktere, die schon einiges durchgemacht haben, haben der Geschichte die nötige Tiefe verliehen.

Und dann gab es auch noch ein Ex-Verlobten, der auf einmal wieder auf der Bildfläche auftaucht.

Die verruchte Thematik und der spannende Plot haben mich mitgerissen. Vor allem das Mitfiebern um die Beziehung der beiden Protagonisten hat es für mich spannend gemacht.

Bleibt es geschäftlich, oder wird es romantisch? Lest selbst!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Joanceline97 Joanceline97

Veröffentlicht am 08.07.2020

Wow!

Erste dachte ich, es wird wieder so eine oberflächliche Geschichte, aber ich hab mich getäuscht.

Der Schreibstil vom K.L. Krieg war unglaublich gut und ich hatte es so schnell durch.
Ich habe auch viele ... …mehr

Erste dachte ich, es wird wieder so eine oberflächliche Geschichte, aber ich hab mich getäuscht.

Der Schreibstil vom K.L. Krieg war unglaublich gut und ich hatte es so schnell durch.
Ich habe auch viele Stellen markiert, weil es ein paar sehr schöne Stellen gab die mich dahin schmelzen ließen.
Auch die Protagonisten waren sehr sympathisch und ich hoffe wirklich, dass es eine Fortsetzung über Noahs Geschichte gibt.

Das Cover ist auch ein absoluter Hingucker und sieht super im Regal aus.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

K.L. Kreig

K.L. Kreig - Autor
© K. L. Kreig

K.L. Kreig ist im mittleren Westen der USA Zuhause. Sie ist serien- und kohlenhydratsüchtig und liebt Cocktails über alles. Wenn sie an einem Tag nicht zum Lesen kommt, wird sie unausstehlich. Noch lieber schreibt sie allerdings und ihre Romane haben es bereits auf die USA-Today-Bestseller-Liste geschafft. Weitere Informationen unter: www.klkreig.com

Mehr erfahren
Alle Verlage