Cherish Whispers
 - Nalini Singh - PB
Coverdownload (300 DPI)

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
400 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1865-6
Ersterscheinung: 31.03.2023

Cherish Whispers

Band 5 der Reihe "Hard Play"
Übersetzt von Hans Link

(13)

Lasst die Spiele beginnen …

Daniel Esera ist ein Star auf dem Rugbyfeld, und die Welt liegt ihm zu Füßen. Das Leben könnte nicht besser sein, wären da nur nicht die plötzlichen Gefühle für seine Erzfeindin aus Jugendtagen. Catie River ist auf dem Weg zu paralympischem Gold und wird sich von nichts und niemandem von ihrem Ziel abbringen lassen, schon gar nicht von Danny – auch wenn ihr Herz jedes Mal verräterisch schneller schlägt, sobald sie ihn sieht. Keiner von beiden will der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben … bis die rücksichtslose Tat eines Fremden ihre Karrieren in Gefahr bringt und sie der Welt das glückliche Paar vorspielen müssen. Plötzlich können sie sich nicht länger aus dem Weg gehen …

"Eine Geschichte über Träume und die Liebe, die einen findet, wenn man es am wenigsten erwartet." ADDICTED TO ROMANCE

Abschlussband der romantischen Serie von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Nalini Singh

Rezensionen aus der Lesejury (13)

kristall kristall

Veröffentlicht am 20.04.2024

Wunderbar

Eine schöne Sport-Romanze, die ordentlich Tiefgang besitzt. Das Cover hat mich gleich in seinen Mann gezogen, auch der Titel und die kurze Inhaltsbeschreibung. Beim Lesen wurde ich nicht enttäuscht. Das ... …mehr

Eine schöne Sport-Romanze, die ordentlich Tiefgang besitzt. Das Cover hat mich gleich in seinen Mann gezogen, auch der Titel und die kurze Inhaltsbeschreibung. Beim Lesen wurde ich nicht enttäuscht. Das Buch ist spannend und romantisch mit sehr sympathischen und besonders Figuren. Der Erzählstil ist angenehm und flüssig. Ich hatte viel Lesespaß und empfehle das Buch sehr gerne weite.r

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DianaPegasus DianaPegasus

Veröffentlicht am 22.05.2023

Knisternde, emotionale und bewegende Lovestory

Nalini Singh – Cherish Whispers (Hard Play 5)

Daniela Esera ist der jüngste Bruder aus dem Esera/Bishop-Clan und ebenfalls ein Rugby- Profisportler, wie die meisten aus seiner Familie. Als er und seine ... …mehr

Nalini Singh – Cherish Whispers (Hard Play 5)

Daniela Esera ist der jüngste Bruder aus dem Esera/Bishop-Clan und ebenfalls ein Rugby- Profisportler, wie die meisten aus seiner Familie. Als er und seine Freunde eines abends in einer Bar feiern gehen, wird ihm eine Droge ins Getränk gemischt. Zufall oder ein gezielter Anschlag?
Seine Erz"feindin" aus Kindertagen, die Profiläuferin Catie River, findet ihn und bringt ihn rechtzeitig ins Krankenhaus. Allerdings hat wohl keiner der beiden mit den Folgen gerechnet, denn schon am nächsten Morgen kursieren Gerüchte über das "Liebespaar", dass die Bar gemeinsam verlassen hat. Damit Caties Karriere keinen Schaden nimmt und auch Danny aus der Presse herausgehalten wird, entscheiden sich die beiden so zu tun als ob, doch schon entwickeln sich wahre, intensive Gefühle, die sich kaum noch unterdrücken lassen.
Aber kann das überhaupt gut gehen? Denn Catie fällt es schwer zu vertrauen und sollte es schief gehen, dann würde sie auch Dannys Familie und den Halt verlieren. Ist sie bereit sich voll und ganz auf Danny einzulassen?

Ich habe bereits einige Bücher der Autorin gelesen, darunter natürlich auch die "Cherish"-Reihe, alles rund um die Gestaltwandler und die Gilde der Jäger, und auch die "Rock Kiss" Reihe, sowie einige Einzelbände. Natürlich darf da auch der Abschluss der Esera/Bishop-Reihe nicht fehlen und einmal angefangen, habe ich das Buch verschlungen.

Der sehr lebendige, moderne Erzählstil ist mir positiv aufgefallen. Die Story hält eine gute Mischung aus Spannung, tiefe Gefühle und kleinere Dramen bereit. Die Plottwists sind gut gesetzt, das Tempo ist angenehm und so ergibt sich eine fantastische, kurzweilige, sinnliche und auch humorvolle Lovestory, die mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistern konnte.
Sämtliche Charaktere sind lebendig, facettenreich und mit einer guten emotionalen Tiefe ausgestattet. Das Buch könnte zwar eigenständig gelesen werden, dennoch empfehle ich die Reihe chronologisch zu lesen. Da ich bereits einen Großteil der Figuren aus den anderen Büchern bzw. Reihen kenne, hatte ich überhaupt keine Probleme mich zurecht zu finden. Ich liebe den Esera/Bishop Clan, und ich freu mich besonders, das auch Charlotte wieder dabei war. Diese Familie und Herzlichkeit miteinander zu erleben lässt die Welt ein bisschen heller strahlen.
Danny mochte ich auch auf Anhieb, schon in den anderen Büchern hatte ich immer das Gefühl, dass er und Catie irgendwann mal zusammenkommen und deshalb freue ich mich über ihre Geschichte. Danny ist ein kleiner Draufgänger, aber im Moment kämpft er mit einem kleinen Karrieretief. Das er plötzlich Gefühle für Catie entwickelt, wo sich die beiden seit ihrer Jugend immer wieder kabbeln, kommt für ihn unerwartet. Doch als er es erkennt unternimmt er alles, damit Catie ihm vertraut und bei ihm bleibt.
Catie, die größtenteils von ihrer Schwester Isa aufgezogen wurde, fällt es schwer zu vertrauen. Kein Wunder, denn ihre Mutter Jacqueline ist eine knallharte Geschäftsfrau und war seltenst zu hause und ihr Vater Clive ist ein spielsüchtiger Taugenichts, der in ihrer Jugend auch gern mal für Tage verschwand. Durch einen Unfall verlor Catie beide Beine und der Kampf um ihre Selbständigkeit war hart, doch sie hat es geschafft Profiläuferin zu werden und ihr Ziel ist Gold bei den olympischen Spielen zu holen.
Sie hat eine Schutzmauer um sich herum ausgebaut, die Danny Schritt für Schritt versucht einzureißen.
Ich mochte beide Hauptfiguren sehr gerne, die Dynamik zwischen ihnen ist gelungen und ich mochte die kleinen Twists, die die beiden zu bewältigen haben.

Die Autorin nimmt sich auch Zeit ihre Schauplätze anschaulich und bildhaft zu beschreiben, sodass sie die jeweilige Stimmung ebenfalls gut einfängt.

Ich habe die Story sehr gerne gelesen. Ich finde es schade, dass die Reihe um die Esera/Bishop-Brüder nun ein Ende findet, aber ich bin mir sicher, dass wir den einen oder anderen Charakter aus den Büchern bestimmt auch noch in anderen Büchern der Autorin wiederfinden. Wer eine schöne, knisternde Romance-Story mag, der wird auch mit dieser Story sehr viel Freude haben.
Von mir gibt es natürlich eine Leseempfehlung.

Das Cover des Taschenbuchs passt sehr schön in die Hard Play Reihe und ist sehr hübsch.

Fazit: Knisternde, emotionale und bewegende Lovestory. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bluetenzeilen bluetenzeilen

Veröffentlicht am 17.05.2023

Ein weiteres großartiges Buch von Nalini Singh

Titel: Cherish Whispers
Autorin: Nalini Singh
Verlag: LYX
Preis: 14,00€
Seitenanzahl: 400 Seiten


*Inhalt: *

Lasst die Spiele beginnen ...

Daniel Esera ist ein Star auf dem Rugbyfeld, und die Welt ... …mehr

Titel: Cherish Whispers
Autorin: Nalini Singh
Verlag: LYX
Preis: 14,00€
Seitenanzahl: 400 Seiten


*Inhalt: *

Lasst die Spiele beginnen ...

Daniel Esera ist ein Star auf dem Rugbyfeld, und die Welt liegt ihm zu Füßen. Das Leben könnte nicht besser sein, wären da nur nicht die plötzlichen Gefühle für seine Erzfeindin aus Jugendtagen. Catie River ist auf dem Weg zu paralympischem Gold und wird sich von nichts und niemandem von ihrem Ziel abbringen lassen, schon gar nicht von Danny - auch wenn ihr Herz jedes Mal verräterisch schneller schlägt, sobald sie ihn sieht. Keiner von beiden will der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben ... bis die rücksichtslose Tat eines Fremden ihre Karrieren in Gefahr bringt und sie der Welt das glückliche Paar vorspielen müssen. Plötzlich können sie sich nicht länger aus dem Weg gehen ...


*Meine Meinung: *

Vor Jahren als die “Hard Play”-Reihe von Nalini Singh erschienen ist, hatten im ersten Band die beiden Hauptprotagonisten jüngere Geschwister und ich kann es nicht anders beschreiben, als das ich in diesem Buch schon gewusst habe, dass diese Beiden ihr eigene Geschichte brauchen.
Seit dem Erscheinen des letzten Bandes der Reihe sind nun drei Jahre vergangen und ich muss zugeben, dass ich nicht mehr damit gerechnet habe, dass Daniel und Catie noch ihr eigenes Buch bekommen. Als ich dann aber gesehen habe, dass der LYX doch noch ein Buch rausbringt, war ich einfach nur überglücklich.

Das Cover, des neuen und letzten Bands der Reihe passt sehr gut zu den anderen Büchern. Alle Bücher sind ähnlich aufgebaut und unterscheiden sich zum größten Teil durch die unterschiedlichen Farben, die jeder Band bekommen hat. Und obwohl ich zugeben muss, dass das Cover vom fünften Band nicht unbedingt mein liebstes ist, finde ich es trotzdem einfach großartig wie gut alle Bände zusammen aussehen.

Als ich die beiden im ersten Buch der Reihe kennengerlernt habe, waren sie Teenager. Nun ist einige Zeit vergangen und man lernt sie als erwachsene Menschen mit ihren ganz eigenen Zielen kennen. Schon damals konnte ich zwischen ihnen einen gewissen Funken spüren und kann nur sagen, dass dieser in diesem Buch gewachsen ist und ich die Spannung zwischen ihnen manchmal gar nicht aushalten konnte.

Sowohl Danny als auch Catie haben große Ziele in ihrem Leben und möchten sich von diesen von Nichts und Niemandem abbringen lassen. Die Spannung zwischen den Beiden wurde so großartig dargestellt, dass ich mit jeder Seite nur noch mehr mit ihnen mitgefiebert habe und es gar nicht erwarten konnte zu sehen, in welche Richtung sich ihre Geschichte entwickelt.

Auch das man hier wieder auf alte Charaktere aus den vorherigen Büchern treffen konnte, fand ich unglaublich toll. Wie bereits erwähnt ist es nun schon einige Jahre her seitdem die Bücher der Reihe erschienen sind und dennoch war es einfach schön, die Charaktere wiederzutreffen, die ich einst in mein Herz geschlossen und bei deren Geschichten ich mitgefiebert habe.

So geht die Handlung selbst auch sehr in die Tiefe, behandelt einige wichtige und schwere Themen und doch gab es auch viel Humor und Leichtigkeit im Buch. Gerade dieser Ausgleich, war das was mich sehr an dem Buch begeistern konnte. Zudem war es schön mitzuerleben, wie aus ihrer Fake Beziehung langsam mehr wurde, sie einander immer unterstützt haben und vor allem dem anderen den Raum gegeben haben sich weiterzuentwickeln und seine eigenen Entscheidungen zu treffen, immer in dem Wissen, dass sie einander den Rücken stärken. Ihre Beziehung war einfach etwas ganz besonderes.

Auch muss ich sagen, dass ich den Fake-Beziehung Trope einfach absolut liebe und allein schon deswegen unglaublich gespannt war, wie Nalini Singh diesen in dem Buch umsetzen wird. Ich kann nur sagen, dass ich davon einfach absolut begeistert gewesen bin und das Buch kaum aus der Hand legen konnte.

Der Schreibstil von Nalini Singh war auch etwas, das mir sehr gefallen hat. Da es nun schon fast drei Jahre her ist, seitdem ich das letzte Buch der Autorin gelesen habe, war ich doch überrascht, wie sehr ich den Schreibstil eigentlich mag.
Auch dass die Geschichte der Beiden sowohl aus der Perspektive von Catie, als auch der von Daniel erzählt wurde hat mir hier gut gefallen. Es war so sehr einfacher ihre jeweiligen Gedanken und Handlungen nachzuvollziehen.
Das Buch hat seine ganz eigene Art, war voller Humor, Tiefe und ein weiteres Buch von Nalini Singh, das mir wieder einmal sehr gefallen hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ascora Ascora

Veröffentlicht am 08.05.2023

Wenn aus Freunden mehr wird

„Cherish Whispers“ ist der fünfte und letzte Band der Hard Play Reihe von Nalini Singh rund um den Bishop-Esera-Clan und ihren Freunden. Jeder Teil ist in sich abgeschlossen und kann für sich alleine wunderbar ... …mehr

„Cherish Whispers“ ist der fünfte und letzte Band der Hard Play Reihe von Nalini Singh rund um den Bishop-Esera-Clan und ihren Freunden. Jeder Teil ist in sich abgeschlossen und kann für sich alleine wunderbar genossen werden, da aber die Personen immer wieder auftauchen (es ist immerhin eine eingeschworene Familie) kommt es natürlich zu Überschneidungen. Es macht also noch mehr Spaß wenn man die Reihe kennt. Hier ist das Nesthäkchen des Clans an der Reihe: der Rugby-Star Daniel Esera. Ihm wird auf einer Party in einem Club eine Droge ins Getränk gemischt, was für seinen Ruf und seine Stellung im Team eine Katastrophe bedeuten könnte. Zum Glück bemerkt seine Jugendfreundin Catie River, dass etwas mit ihm nicht stimmt und sorgt für ihn. Catie ist selbst Hochleistungssportlerin und weiß was diese feige Tat für seine Karriere bedeuten könnte, außerdem ist Daniel Teil ihrer Familie, selbst wenn er eine Nervensäge ist. Seit ihrer Kindheit haben sie sich herausgefordert, geärgert und unterstützt, nun könnte sich etwas ganz anderes daraus entwickeln. Was als Ablenkung für die Presse angefangen hat, könnte etwas Wahres werden.

Die Autorin Nalini Singh kenne ich als sehr abwechslungsreiche Schriftstellerin die in verschiedenen Genres zu Hause ist. Eines hat sie in meinen Augen bei all ihren Büchern gemeinsam, einen sehr flüssigen und klaren Schreibstil, der es mir ermöglicht so richtig in die Story einzutauchen. Wichtig in dieser Serie ist vor allem der enge Familienzusammenhalt, der auch gerne für Freunde erweitert wird. Natürlich behandelt jeder Band auch die neuentdeckte Liebe und Leidenschaft der jeweiligen Protagonisten. Auch der Sport und die Herausforderungen des Spitzensportes wurden in dieser Reihe immer wieder thematisiert, hier kommt jetzt auch der Zweifel an den Entscheidungen und an der eigen Leistung hinzu. Außerdem wird mit Catie der Augenmerk auf Sportler, auf Menschen mit Handicap gelenkt und das auf eine sehr sensible Art und Weise, es wird sowohl Caties Kampf als auch Dannys ganz selbstverständlicher Umgang damit behandelt.

Mein Fazit: „Cherish Whispers“ ist eine warmherzige und romantische Liebesgeschichte mit prickelnden Elementen und tollen Charakteren, die für Spannung und Spaß sorgen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Elena311 Elena311

Veröffentlicht am 02.05.2023

Süße Lovestory

Worum geht es?

Daniel Esra ist ein sehr erfolgreicher Rugbyspieler mit einer großen glücklichen Familie. Dennoch beschäftigt ihn seit einiger Zeit etwas, was er nicht benennen kann, sich aber leider auch ... …mehr

Worum geht es?

Daniel Esra ist ein sehr erfolgreicher Rugbyspieler mit einer großen glücklichen Familie. Dennoch beschäftigt ihn seit einiger Zeit etwas, was er nicht benennen kann, sich aber leider auch auf seine Leistung auf dem Spielfeld überträgt.
Catie River trainiert hart, um ihren Traum vom paralympischen Gold zu erfüllen. Ihre Familie ist das komplette Gegenteil von Dannys, unzuverlässig, egoistisch, gefühlskalt. Einzig ihre Schwester bildet eine Ausnahme.
Danny und Catie kennen sich bereits seit Kindertagen. Sie waren Feinde auf den ersten Blick und lassen keine Gelegenheit verstreichen den anderen mit Streichen oder bissigen Bemerkungen zu ärgern.
Doch dann braucht Danny Caties Hilfe und aus dieser Unterstützung entwickelt sich rasend schnell eine Fake-Beziehung. Während die beiden der Öffentlichkeit das perfekte Paar vorspielen, beginnen die Grenzen zu verschwimmen und sie müssen sich fragen, was noch gespielt und was schon echt ist.


Meine Meinung:

Da ich bereits viele Bücher von Nalini Singh gelesen habe, habe ich mir auch dieses gekauft. Mir gefällt der Schreibstil der Autorin sehr, ich stolpere nie über Sätze oder Wörter und kann ihre Bücher immer sehr flüssig lesen.

Catie hat in ihrem Leben schon viel durchgemacht und deshalb auch einige Ängste und Sorgen, die ihr oft ein Hindernis sind. Dennoch ist sie eine starke Frau, die man nur bewundern kann. Sie meistert viel alleine und möchte anderen nie eine Last sein.

An Danny gefällt mir, dass er zwar ein Beschützer ist, ihr aber dennoch immer Raum lässt, um sich selbst um ihre Probleme zu kümmern. Nichts ist schlimmer, als ein Partner, der den anderen wie ein Kind behandelt. Er hat ebenso mit Ängsten zu kämpfen wie Catie, hat aber kein Problem damit, ihr diese anzuvertrauen und sich verletzlich zu machen. Das hat mir auch sehr gefallen.

Das Buch war auch von Beginn an spannend und ich wollte immer weiterlesen und herausfinden, wie es mit den beiden weitergeht. Und obwohl eigentlich alles stimmig war, hat mir der letzte Funke gefehlt, der das Buch für mich zum Highlight gemacht hätte. Nichtsdestotrotz hat es mir sehr gefallen und ich würde es jedem weiterempfehlen.

Fazit: Ein schönes Buch mit einer süßen Lovestory.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Nalini Singh

Nalini Singh - Autor
© Deborah Hillman

Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen, mit denen sie regelmäßig auf die internationalen Bestsellerlisten gelangt.

Mehr erfahren
Alle Verlage