Cruel Castaways - Rival
 - L. J. Shen - PB
Coverdownload (300 DPI)

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
442 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1879-3
Ersterscheinung: 23.12.2022

Cruel Castaways - Rival

Band 1 der Reihe "Cruel Castaways"
Übersetzt von Patricia Woitynek

(66)

Sie ist die Prinzessin der Upper East Side, er der Sohn des Dienstmädchens. Ihre Liebe hatte nie eine Chance

Christian Miller hat sich als rücksichtsloser Anwalt in New York einen Namen gemacht. Der Selfmade-Millionär hat nur ein Ziel: endlich Rache an Hedgefonds-Tycoon Philipp Roth nehmen, der Christians Leben zerstörte, weil er als Teenager dessen Tochter Arya küsste. Als eine Klientin Roth nun der sexuellen Belästigung beschuldigt, sieht Christian seine Chance gekommen. Nur eins steht ihm im Weg: seine Jugendliebe Arya, die als Pressesprecherin ihren Vater verteidigt. Arya weiß nicht, dass Christian der Junge von damals ist, doch er hat sie nie vergessen können. Als beide auf entgegengesetzten Seiten stehen, entflammen alte Gefühle. Und Christian muss sich entscheiden: Rache oder die große Liebe?

"Diese Enemies-to-Lovers-Geschichte macht süchtig. Die Leser:innen werden das Buch nicht aus der Hand legen können!" PUBLISHERS WEEKLY

Der Auftakt zu der CRUEL CASTAWAYS-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin L. J. Shen

Rezensionen aus der Lesejury (66)

papaschluff papaschluff

Veröffentlicht am 02.03.2023

Gewohnt gut

Nicky und Ari sind Freunde. Ari die Tochter aus reichem Elternhaus und Nicky, dessen Mutter bei Aris Eltern putzt. Die Kinder verstehen sich sehr gut und verbringen viel Zeit miteinander. Bis Ari Nicky ... …mehr

Nicky und Ari sind Freunde. Ari die Tochter aus reichem Elternhaus und Nicky, dessen Mutter bei Aris Eltern putzt. Die Kinder verstehen sich sehr gut und verbringen viel Zeit miteinander. Bis Ari Nicky eines Tages um etwas bittet. Sie bittet um eine Kuss und löst damit eine Welle von Ereignissen aus...



Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen und so hatte ich schon hohe Erwartungen an das Buch. In diesem Fall wurde ich nicht enttäuscht. Die Autorin beherrscht ihr Handwerk sehr gut. Die Geschichten sind immer spannend, haben oft mehrere Geschichten zu erzählen. So ist das auch hier. Aris Weg unterscheidet sich sehr von dem ihres Freundes. Wie sie wieder aufeinander treffen, das ist schon sehr mitreißend, sehr emotional und manchmal auch erschreckend. Hass zerstört einfach so viel, dabei bräuchte es nur ein vernünftiges Gespräch. Sind die Fronten aber so verhärtet, verrennt man sich schnell.

Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr. Da wird man mitgerissen, von der ersten Seite an. Da steckt Herz drin, mit Humor wird auch nicht gegeizt und dennoch bleibt der Ernst der eigentlichen Geschichte immer im Vordergrund. Diese Mischung begeistert mich immer wieder



Ein wirklich sehr gutes Buch, ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und habe jede Zeile genossen. Ich mochte die Protagonisten, ich mochte deren Entwicklung, dass gerade Christian noch einen guten Weg ins Leben einschlagen konnte, war bewundernswert. Rundum gelungen. Ein herzliches Dankeschön an den LYX-Verlag für das bereitgestellte Exemplar.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ela2010 Ela2010

Veröffentlicht am 22.02.2023

Wow❤️❤️❤️

Wow. Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig auf das Buch gemacht. Ich wurde auf jeden Fall nicht enttäuscht. Beachtet die Triggerwarnung im Buch. Ich liebe die Geschichte von Arya und Christian. ... …mehr

Wow. Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig auf das Buch gemacht. Ich wurde auf jeden Fall nicht enttäuscht. Beachtet die Triggerwarnung im Buch. Ich liebe die Geschichte von Arya und Christian. Beide kommen aus unterschiedlichen Welten und trotzdem fühlen sich beide zueinander hingezogen. Haben die beiden trotz der Konflikte und Probleme eine Chance? Weitere Informationen zum Buch findet ihr im Klappentext. Die Protagonisten sind super ausgearbeitet und kommen sehr authentisch rüber. Arya und Christian sind zwei tolle Protagonisten. Aber auch
Riggs und Arsène sind wundervolle Protagonisten. Christian und seine Männer verbindet eine besondere Männerfreundschaft. Die 3 sind ein tolles Team. Ich habe das Buch verschlungen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Das Buch hat alles was man sich wünscht. Der Schreibstil der Autorin ist absolut fesselnd und mitreißend. Ich liebe ihren Schreibstil. Die unterschiedlichen Perspektiven haben mir gut gefallen. Durch die unterschiedlichen Perspektiven kann man sich super in die Protagonisten hineinversetzen. Das Cover ist wunderschön. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Vielen Dank für die tollen Lesestunden. Absolute Leseempfehlung. ❤️❤️❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Victory00 Victory00

Veröffentlicht am 06.02.2023

Liebe oder Hass?!

Eine spannende neue Romance Reihe von L. J. Shen!

Rival, der erste Band der Cruel Castaways-Reihe erzählt die Liebesgeschichte der Protagonisten Nicholai und Arya. Beide können unterschiedlicher nicht ... …mehr

Eine spannende neue Romance Reihe von L. J. Shen!

Rival, der erste Band der Cruel Castaways-Reihe erzählt die Liebesgeschichte der Protagonisten Nicholai und Arya. Beide können unterschiedlicher nicht sein. Sie ist die reiche und einzige Tochter des erfolgreichen Geschäftsmann Philipp Roth. Er ist der Sohn einer armen Migrantin aus Belarus. Dennoch kommen sich beide, wie der Zufall es so will, immer näher, da Nicholais Mutter als Angestellte bei den Roths arbeitet. Beide treffen immer in den Smmerferien aufeinander. Eines muss sich Nicholai bei den aufkommenden Gefühlen gegenüber Arya immer wieder bewusst machen. Er darf nicht anfassen, besonders das Wertvollste der Familie nicht. Arya Roth. Es kommt jedoch, wie es kommen muss und Nicholai wird in eine andere Schule versetzt. Eine lange Zeit geht vorüber, bis beide wieder aufeinandertreffen. Sie ist sich seines Todes sicher. Er hat eine andere Identität und kann die Vergangenheit nicht hinter sich lassen. Rachgedanken kommen auf, als sich ihm die Chance bietet, es dem Mann heimzuzahlen, der ihm das Leben zur Höhle gemacht hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Myri_liest Myri_liest

Veröffentlicht am 05.02.2023

Enemies-to-Lovers mit Suchtpotenzial!

„Cruel Castaways – Rival“ ist der erste Band der Cruel-Castaways-Reihe von L. J. Shen. Da mich bisher noch kein Buch der Autorin enttäuscht hat, war ich total gespannt auf ihr neuestes Buch.

Das Cover ... …mehr

„Cruel Castaways – Rival“ ist der erste Band der Cruel-Castaways-Reihe von L. J. Shen. Da mich bisher noch kein Buch der Autorin enttäuscht hat, war ich total gespannt auf ihr neuestes Buch.

Das Cover ist zwar recht schlicht gehalten, sieht aber trotzdem wunderschön aus!

Arya steckt man anfangs direkt in die Schublade einer verwöhnten Tochter, die von ihrem reichen Daddy alles bekommt, was sie sich wünscht. Doch im Verlauf der Geschichte zeigt sie so viele ungeahnte und neue Facetten von sich, dass man sie irgendwann ins Herz schließt. Sie ist eine Kämpferin mit dem herz am rechten Fleck.
Christian ist ein skrupelloser und erfolgreicher Anwalt in New York City. Er hat es geschafft, sich einen Namen zu machen und das Leben zu führen, das er schon immer wollte. Allerdings trügt der Schein, denn ins einem Inneren ist er immer noch der Junge von früher, den er irgendwann zurückgelassen und begraben hat.
Von Anfang an war die Chemie zwischen Arya und Christian für mich greifbar. Sie hassen sich leidenschaftlich, weshalb jede Begegnung zwischen den beiden zu einem echten Highlight wurde. Der Schlagabtausch zwischen ihnen macht großen Spaß zu lesen.

L. J. Shens Schreibstil ist wunderbar flüssig und locker, sodass man das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen kann. Gleichzeitig besticht sie mit einer geballten Ladung an Emotionen, die einen beim Lesen einfach mitreisen.
Die Geschichte spielt auf unterschiedlichen Zeitebenen, sodass man einen umfangreichen Blick und ein gutes Verständnis für das Handeln und Auftreten der Hauptprotagonisten bekommt.

„Cruel Castaways – Rival“ ist mal wieder eine großartige Enemies-to-Lovers-Geschichte aus der Feder von L. J. Shen. Von Beginn an hat die Story eine Sogwirkung entfaltet, der ich mich nicht entziehen konnte. Ich freue mich jetzt schon sehr auf den zweiten Teil, der im Sommer erscheinen wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jublo jublo

Veröffentlicht am 24.01.2023

Endlich musste ich mal kein Auge bei der Sprachwahl zudrücken

L. J. Shen – Rival
(Cruel Castaways)


Endlich musste ich mal kein Auge bei der Sprachwahl zudrücken


Meine Meinung / Bewertung:
Auch wenn ihre derbe Wortwahl nicht immer meinen Geschmack trifft, lese ... …mehr

L. J. Shen – Rival
(Cruel Castaways)


Endlich musste ich mal kein Auge bei der Sprachwahl zudrücken


Meine Meinung / Bewertung:
Auch wenn ihre derbe Wortwahl nicht immer meinen Geschmack trifft, lese ich die Werke der Autorin wirklich gerne. Umso begeisterter bin ich von diesem Reihenauftakt, der in seiner Sprache weit gemäßigter auftritt, als ich es von L. J. Shen gewohnt bin. Mir gefällt das. Liegt der Fokus so doch weniger auf Bettgeschichten und mehr auf der Story selbst und ihren Protagonisten Christian und Arya. Und die beiden stecken voller Gefühl und Gefühlen füreinander. Gefühle, die sie schon ihr halbes Leben haben, kennen sie sich doch aus ihrer Kindheit – was Christian jedoch vor Arya geheim hält. Die Geschichte springt auch ein paar Mal in die Vergangenheit, spielt jedoch zum Großteil in deren Gegenwart. Das Buch greift aktuelle Themen der letzten Jahre auf (gewisse Skandale) und erinnerte mich auch teilweise stark an eine Serie über Rechtsanwälte. Also an sich ein modernes Setting.
Wir lernen auch Christians Freunde kennen, die vermutlich die Protagonisten der weiteren Bücher der Reihe sein werden. Manchmal verliert sich ein Reihenauftakt in der Vorstellung der Charaktere für die weiteren Bücher, doch hier nicht. Die Aufmerksamkeit, die den zukünftigen Protagonisten hier als Nebencharakteren geschenkt wurde, war absolut im Rahmen und hat absolut gereicht, mich neugierig zu machen. Da auch dies als möglicher Kritikpunkt wegfällt, kann ich nur sagen: mir fällt nichts ein, was ich kritisieren kann.


Mein Fazit:
Moderne Geschichte mit viel Gefühl, die zudem mit „fehlender“ derber Sprache begeistert.


Sterne: 5 von 5!


Viel Spaß beim Lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

L. J. Shen

L. J. Shen - Autor
© L. J. Shen

L. J. Shen lebt mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und einer faulen Katze in Kalifornien. Wenn sie nicht gerade an ihrem neuesten Roman schreibt, genießt sie gern ein gutes Buch mit einem Glas Wein oder schaut ihre Lieblingsserien auf Netflix.

Mehr erfahren
Alle Verlage