Dare to Stay
 - April Dawson - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
392 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1495-5
Ersterscheinung: 28.01.2022

Dare to Stay

Band 3 der Reihe "Dare-to-Trust-Reihe"

(37)

Ihr seid mein Zuhause

Verwüstete Hotelzimmer, Frauen und Partys sind das Leben von Rockstar Ian Millard – bis seine Band ihm ein Ultimatum stellt: Entweder er bekommt sein Leben in den Griff oder er fliegt aus der Band! Doch erst als seine Nachbarin Brooke ihn eines Abends betrunken im Treppenhaus findet und bei sich aufnimmt, ändert sich sein Leben schlagartig. Die alleinerziehende Mutter hat eigentlich ganz andere Sorgen als den schlafenden Rockstar in ihrem Bett. Aber mit ihrer liebevollen Art weckt Brooke Gefühle in Ian, die er noch nie zuvor gespürt hat. Und plötzlich sehnt er sich nach mehr als nur einem Kuss oder einer kurzen Affäre, doch eine Frau an seiner Seite ist das Letzte, was Ians Fans jetzt von ihm wollen …

"Emotional und tiefschürfend! April Dawson zeigt uns, dass die wahre Liebe manchmal Umwege gehen muss, aber immer ans Ziel gelangt." HERE.IS.KATHI

Band 3 der romantisch-leichten DARE-TO-LOVE-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (37)

Readingprincess Readingprincess

Veröffentlicht am 06.04.2022

Ein Buch für das Herz

Brooke ist eine alleinerziehende Mutter einer 10 Jährigen Tochter mit griechischen Wurzeln. Nach ihrer gescheiterten Ehe möchte sie sich eigentlich nur auf ihre Tochter konzentrieren, doch dann kommt Ian ... …mehr

Brooke ist eine alleinerziehende Mutter einer 10 Jährigen Tochter mit griechischen Wurzeln. Nach ihrer gescheiterten Ehe möchte sie sich eigentlich nur auf ihre Tochter konzentrieren, doch dann kommt Ian in ihr Leben. Ian Hat mit einigen Schicksalsschlägen zu kämpfen, welche er versucht zu verarbeiten. So entsteht es dass er eines Tages betrunken im Hausflur von Brooke und ihrer Tochter gefunden wird. Direkt ist eine besondere Verbindung zwischen ihnen, denn sie haben sich vorher schon mal gesehen. Aus einer schönen Nachbarschaft und Freundschaft entsteht eine neue Familie.
Ich habe mich in das Buch verliebt. Die Charaktere waren äußerst interessant und spannend zu beobachten. Diese Geschichte hat mich mitgenommen und ist ein schöner New Adult Roman. Eine klare Empfehlung!
Die Beziehung zwischen Athina und Ian ist wirklich wunderbar anzuschauen und beide haben eine schöne Verbindung. Ich habe nichts zu bemängeln und kann nur positiv berichten. Dies war der einzige Teil den ich aus der Reihe gelesen habe und ich würde behaupten dass man die anderen nicht zum Verständnis lesen muss. Es erwartet einen deutlich mehr als im Klappentext beschrieben wird. Also seid gespannt bei der Geschichte!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Claudia83 Claudia83

Veröffentlicht am 03.04.2022

perfekter Abschluss der Reihe

Vielen Dank an NetGalley und den LYX Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde davon in keinster Weise beeinflusst.

In „Dare to Stay“ geht es um Ian und Brooke. Ian kennt ... …mehr

Vielen Dank an NetGalley und den LYX Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde davon in keinster Weise beeinflusst.

In „Dare to Stay“ geht es um Ian und Brooke. Ian kennt man ja bereits aus den beiden Vorgängern und ich war sehr gespannt auf seine Story und was dazu geführt hat, dass er so mit dem Leben hadert. Er riskiert durch seinen übermäßigen Alkoholkonsum und das ständige Auftauchen negativer Schlagzeilen seine Zukunft in der Band. Diese stellt ihm ein Ultimatum was ihn aber anfangs null interessiert. Erst als er komplett betrunken im Treppenhaus von seiner Nachbarin Brooke und ihrer kleinen Tochter aufgefunden wird beginnt er umzudenken.

Bereits der Einstieg in die Story um die beiden hat mich tief getroffen und zu Tränen gerührt. Ian musste einen sehr harten Schicksalsschlag erleiden, welcher ihn komplett zerstört hat. Er ist kaputt, wild und leider sehr zerstörerisch. Er weiß im Moment nicht wohin mit seiner ganzen Wut und hat eine sehr kurze Zündschnur. Brooke dagegen ist stark, sehr sympathisch, unkompliziert und herzlich. Sie hilft ihm Stück für Stück ins Leben zurück. Leider werden beiden ein paar Stolpersteine in Form von Intrigen in den Weg gelegt.

April Dawson ihr Schreibstil ist sehr flüssig, mitreißend und emotional. Sie bringt die Gefühle perfekt rüber und hat mich emotional sehr oft „zerstört“. Bitte haltet bei diesem Buch die Taschentücher bereit. Ian und Brooke sind 2 starke und wundervolle Charaktere. Sie sind sehr authentisch dargestellt und ich konnte ihre Handlungen sehr gut nachvollziehen. Es gibt wundervolle Momente zwischen ihnen, die zu Herzen gingen. Die Story wird in der Ich – Perspektive aus Sicht der beiden Hauptprotas erzählt, was dem Leser ihre Gedanken und Gefühlswelt am besten näher bringt. Der Familienzusammenhalt wird auch in diesem Teil wieder sehr groß geschrieben. Dare to Stay ist sehr emotional, tiefgründig und authentisch, aber auch humorvoll und prickelnd. Ein Wohlfühlbuch fürs Herz.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen – ein perfekter Abschluss für eine wundervolle Reihe, die einfach nur zu Herzen geht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kristall kristall

Veröffentlicht am 26.03.2022

Glamourös

Für mich war es der erste Band der Reihe. Es geht um einen Rockstar, der nicht nur Probleme mit seiner Band, sondern auch mit seinem ganzen Leben hat, bis seine Nachbarin tiefere Gefühle in ihm weckt. ... …mehr

Für mich war es der erste Band der Reihe. Es geht um einen Rockstar, der nicht nur Probleme mit seiner Band, sondern auch mit seinem ganzen Leben hat, bis seine Nachbarin tiefere Gefühle in ihm weckt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist leicht, unterhaltsam, romantisch, aber auch spannend und tiefgründig. Die Figuren sind interessant und kommen aus verschiedenen Lebenssituationen, die aber aufregend dargestellt werden. Der Schreibstil ist auch sehr gut. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, deshalb empfehle ich es gerne weiter.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Manja1982 Manja1982

Veröffentlicht am 18.03.2022

emotional und bewegend - richtig klasse

Meine Meinung
Ich kannte ja bereits die beiden ersten Teile der „Dare-to-Trust-Reihe“ von April Dawson und war echt total angetan davon. Nun war es soweit, mit „Dare to Stay“ stand Band 3 auf meiner Leseliste ... …mehr

Meine Meinung
Ich kannte ja bereits die beiden ersten Teile der „Dare-to-Trust-Reihe“ von April Dawson und war echt total angetan davon. Nun war es soweit, mit „Dare to Stay“ stand Band 3 auf meiner Leseliste und ich war echt total neugierig darauf.
Sowohl das Cover als auch der Klappentext haben mich sehr angesprochen. So habe ich das eBook geladen und dann ging es nach dem Laden auch flott mit Lesen los.

Die hier handelnden Charaktere sind der Autorin wieder so richtig gut gelungen. Sie wirkten auf mich vorstellbar beschrieben und entsprechend ins Geschehen integriert. Ich konnte auch ihre Handlungen sehr gut nachempfinden.
So traf ich hier in Band 3 auf Brooke. Sie ist eine tolle Protagonistin, so herrlich unkompliziert und einfach gestrickt. Ihre Normalität machte es mir wirklich leicht sie zu mögen und mich in sie hineinzuversetzen.
Dann ist da noch Ian. Er ist ziemlich hektisch und wild und leider hat er auch schon so einiges erlebt. Entsprechend kaputt ist er leider auch. Diese Eigenschaften aber machen Ian aus und so konnte ich ihn eben auch total gut verstehen. Er entwickelt sich auch im Handlungsverlauf merklich weiter, was die Autorin echt gut zum Leser transportiert.

Neben den Protagonisten gibt es hier auch noch andere Figuren, die ebenso sehr gut ins Geschehen hineinpassen. Die geschaffene Mischung ist der Autorin echt sehr gut gelungen.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder sehr gut zu lesen. So kam ich locker und flüssig durch die Seiten hindurch und konnte so sehr gut folgen und alles nachempfinden.
Geschildert wird das Geschehen abwechselnd auf den Sichtweisen der beiden Protagonisten Brooke und Ian. Mir hat dies sehr gut gefallen, so habe ich die beiden einfach noch um einiges besser kennengelernt.
Die Handlung selbst hat mich sehr gut gefallen. Es ist der dritte Teil der Reihe, man kann diesen aber auch ohne jegliche Vorkenntnisse lesen und verstehen. Wer aber das volle Erlebnis haben möchte der folgt der Reihenfolge.
Und es geht hier wieder emotional und gefühlvoll zu. Mich konnte die Autorin wirklich total packen, es hat mich auch alles sehr bewegt.
Die angesprochene Thematik ist nicht unbedingt leicht, dessen sollte man sich bewusst sein. Es nimmt einen doch sehr mit, doch nach und nach wird es besser.

Das Ende passt in meine Augen sehr gut zur erzählten Gesamtgeschichte. Es macht alles in meinen gut rund und entlässt den Leser mit einem richtig guten Gefühl aus dem Roman.

Fazit
Zusammengefasst gesagt ist „Dare to Stay“ von April Dawson ein Roman, der mich wieder total gut für sich gewinnen und wunderbar unterhalten konnte.
Interessant beschriebene vorstellbare Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als sehr emotional, bewegend und von der Thematik her aber nicht unbedingt einfach empfunden habe, haben mir so richtig tolle Lesestunden beschert und mich total überzeugt.
Wirklich zu empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

karinlovesbooks karinlovesbooks

Veröffentlicht am 14.03.2022

Sehr bewegend



Band 1 der Reihe fand ich ja nur so semigut, Band 2 war ein absolutes Highlight also war ich sehr, sehr neugierig auf den letzten Band der Reihe.

Das Cover ist genauso schön wie die anderen Bücher. ... …mehr



Band 1 der Reihe fand ich ja nur so semigut, Band 2 war ein absolutes Highlight also war ich sehr, sehr neugierig auf den letzten Band der Reihe.

Das Cover ist genauso schön wie die anderen Bücher. Zusammen sind die 3 Bücher ein richtiger Blickfang im Regal.

Der Schreibstil mir hier wieder sehr gut gefallen. Er war sehr locker, leicht und hat sich superschnell und flüssig lesen lassen. Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Ian und Brooke.

Ich muss ja sagen dass ich total geschockt war wie diese Geschichte angefangen hat. Es ging einfach direkt los und zwar richtig krass. Das hat aber auch dafür gesorgt dass ich mich von Anfang an total in die Geschichte hineinfühlen konnte. Die Thematik die hier aufgegriffen wird ist definitiv keine leichte Kost. Es liegt schwer im Magen, zerreißt einen förmlich innerlich und doch wird man langsam wieder zusammengesetzt. Stück für Stück.
Die Handlung hat mir demnach unglaublich gut gefallen.

Brooke hat mir als Protagonistin richtig gut gefallen. Sie war so eine einfache und unkomplizierte Person. Normal, authentisch und herzlich. Ich mochte sie wirklich von Anfang an.

Ian hingegen ist wie ein Wirbelwind. Ein zugegeben ziemlich kaputter Wirbelwind. Aber das hat ihn auch irgendwie ausgemacht. Er ist wild, kaputt und doch konnte ich ihn so, so gut verstehen. Der Weg wie er langsam wieder zurückgefunden hat zu einem neuen Selbst war einfach richtig toll beschrieben. Ich mochte seine Entwicklung echt gerne und fand sie auch sehr authentisch.

Was ich noch ganz besonders toll fand war der Epilog. Man konnte einfach nochmal einen Blick in die Zukunft aller 3 Geschwister aus den 3 Bänden werfen was ein richtig schöner Abschluss war.

Ich muss sagen dass die Geschichte generell einfach schön zu lesen war. Es war nie langweilig oder langatmig, ich wollte ständig wissen wie es weitergeht. Die Harmonie zwischen den Charakteren hat einfach total gestimmt und die Gefühle kamen ebenfalls richtig gut bei mir an. Eine wunderbare Mischung also die mir eine tolle Lesezeit beschert hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

April Dawson

April Dawson - Autor
© Olivier Favre

April Dawson ist eine "heiße" Entdeckung aus dem Kreise der Autoren von LYX-Storyboard. Sie lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Sie hat bereits zehn Jahre Schreiberfahrung und verfasst am liebsten romantische Bücher verpackt mit einer Spur Action, ein wenig Drama, einem Schuss Humor und viel Gefühl.

Mehr erfahren
Alle Verlage