Lord of London
 - Louise Bay - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
329 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1781-9
Ersterscheinung: 29.04.2022

Lord of London

Band 5 der Reihe "Kings of London Reihe"
Übersetzt von Wanda Martin, Wanda Martin

(12)

Die LYX-Leser:innen lieben die KINGS OF LONDON!

Der britische CEO Nathan Cove ist attraktiv, erfolgreich und extrem ehrgeizig. Deshalb stört es ihn gewaltig, dass er in den Medien nur als Player bekannt ist. Um allen zu beweisen, dass sein Privatleben sich nicht auf seinen Job auswirkt, erklärt er sich zu einem Interview bereit, das seinen guten Ruf wiederherstellen soll. Womit er allerdings nicht gerechnet hat: Bei der Reporterin handelt es sich um Madison Shore, mit der er vor Kurzem einen heißen One-Night-Stand hatte – und die er seitdem einfach nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Aber auf keinen Fall dürfen sie diese Nacht wiederholen, denn das könnte das Ende ihrer Karrieren bedeuten …

"Eine fesselnde sowie mitreißende Geschichte. Ich empfehle alle Teile der KINGS OF LONDON-Reihe." BOOK_HEART_LOVE über LONDON HEARTBREAKER

Fünfter Band der KINGS-OF-LONDON-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (12)

celinelouiseclaire celinelouiseclaire

Veröffentlicht am 30.04.2022

🌼🌸🌼

Das Cover ist eher dunkel gehalten und mit einem attraktiven Mann vorne drauf.

Den Mann sieht man fast ganz, nur die obere Hälfte des Gesichtes ist nicht sichtbar.

Der Titel des Buches ist in großen ... …mehr

Das Cover ist eher dunkel gehalten und mit einem attraktiven Mann vorne drauf.

Den Mann sieht man fast ganz, nur die obere Hälfte des Gesichtes ist nicht sichtbar.

Der Titel des Buches ist in großen weisen Buchstaben zu sehen.

Der Schreibstil des Buches ist sehr angenehm.

Ich kam beim Lesen wirklich schnell voran und war sehr angetan von der ausführlichen und emotionalen Schreibweise der Autorin.

Ich hatte das Buch innerhalb von ein paar Stunden durch.

In diesem Buch geht es um Nathan und Madison.

Zwei absolut authentische und echte Charaktere die es mir angetan haben.

Vor allem Nathan hat mir hier sehr gut gefallen.

Ein absolut charismatischer und sympathischer Charakter.

Ich liebe die Bücher von Louise Bay und das war wieder mal ein kleines Highlight für mich.

Wow!

5 von 5 ⭐

Danke für das Rezensionsexemplar ‎
‎LYX 💫🤍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 07.05.2022

Tolles Lesevergnügen

Ich liebe die Reihe der Autorin, wobei ich mich nach diesen band frage ob es noch Bücher zu Nathans Brüder geben wird.
Aber zurück zu diesen Buch. Man steigt direkt in die Story ein und Nathan und Madison ... …mehr

Ich liebe die Reihe der Autorin, wobei ich mich nach diesen band frage ob es noch Bücher zu Nathans Brüder geben wird.
Aber zurück zu diesen Buch. Man steigt direkt in die Story ein und Nathan und Madison lernen sich direkt kennen und verbringen eine Nacht miteinander. Das sie sich quasi 2 Tage später wieder sehen und das aus beruflichen Grünen, konnten sie nicht ahnen.
Die Chemie hat eigentlich schon direkt zu Anfang zwischen den beiden gestimmt, umso schwieriger wird es das sie nu auf beruflicher Ebene zusammen arbeiten müssen. Da bleibt ein gewisses Knistern nicht aus.
Das Geplänkel zwischen den beiden war amüsant, aber auch das zwischen Nathan und seiner Familie, weswegen ich jetzt gern noch Bücher zu Nathans Brüder hätte.
Allgemein fand ich die Geschichte sehr angenehm und schön. Mir hat die Entwicklung der Charaktere und der Verlauf der Handlung gefallen.
Beide Charaktere fand ich auf Anhieb sympathisch und man konnte auch jeweils ihre Gründe für ihr Verhalten verstehen oder warum sie gehandelt haben wie sie nun mal gehandelt haben.
Ich lese die Bücher der Autorin wirklich gerne. Ein schöner Schreibstil, sympathische und witzige Charakter und eine Handlung, die ein schönes Lesevergnügen bereiten.
Ich freue mich schon was als nächstes erscheint.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

alles_aber_ich alles_aber_ich

Veröffentlicht am 11.05.2022

schicksalhafte Liebesgeschichte

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und mir auch schon alles verraten was ich brauchte um gespannt zu sein.

Es ist eine etwas ungewöhnliche aber sehr rasante Liebesgeschichte.
Nathan der taffe ... …mehr

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und mir auch schon alles verraten was ich brauchte um gespannt zu sein.

Es ist eine etwas ungewöhnliche aber sehr rasante Liebesgeschichte.
Nathan der taffe CEO, der aber ständig unter Beobachtung steht und Madison, die um ihren Traumjob kämpft.
Es ist süß wie sie in knapp 3 Wochen zusammenwachsen und sich gegenseitig bald besser kennen, als viele andere.

Gerade das Setting und der liebevolle Umgang der Familien miteinander hat mir sehr gut gefallen, die Charaktere waren aufgeschlossen und aufschlußreich, mit der Zeit auch einsichtig.

Erzählt wird aus den Sichten der Protagonisten, was mir sehr gut gefallen hat.

Das ist zwar der fünfte Teil einer Reihe, hat aber eigentlich nichts mit den anderen zu tun.

Viel Spaß beim Selberlesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alia-S Alia-S

Veröffentlicht am 08.05.2022

Gelungene Romanze mit interessantem Bezug zum Journalismus

Nathan Cove ist CEO seines riesigen Versicherungsunternehmens, das er aus einem Start-Up entwickelt hat. Sein schlechter Ruf als Playboy macht ihm allerdings zu schaffen und sein Aufsichtsrat droht ihm ... …mehr

Nathan Cove ist CEO seines riesigen Versicherungsunternehmens, das er aus einem Start-Up entwickelt hat. Sein schlechter Ruf als Playboy macht ihm allerdings zu schaffen und sein Aufsichtsrat droht ihm mit Rauswurf, da er angeblich dem Ruf des Unternehmens damit schadet.
Er stimmt einem Interview mit einer seriösen Zeitung zu, um seinen Ehrgeiz und seine Zielstrebigkeit unter Beweis zu stellen. Doch die Journalistin ist Madison Shore, mit der er kürzlich bei einer Hochzeit einen One-Night-Stand hatte, den er nicht vergessen kann. Beide müssen die gegenseitige Anziehungskraft ignorieren, um ihre Karrieren nicht zu gefährden.

Louise Bay bleibt auch mit diesem Roman ihrer Linie und ihrem Stil treu. Weder kann ich ihre Bücher als herausragend noch enttäuschend bewerten. Sie schwimmt irgendwo im Mittelfeld mit. Trotzdem lese ich sie immer wieder gerne.

Nathan und Madison sind nämlich intelligente Charaktere, deren Dialoge teils amüsant, teils prickelnd und immer wortgewandt sind. Sie teilen dieselben ambitionierten Ziele und wollen sich vom Rest ihrer jeweiligen Familie absetzen. Nathan ist der einzige in seiner Verwandtschaft, der nicht Arzt geworden ist. Manchmal fühlt er sich deshalb unterlegen im Kreise seiner Brüder, obwohl es nicht wirklich einen Grund dafür gibt. Ein Wochenende mit Madison im Cottage seiner
Eltern bringt eine wunderbare und witzige Dynamik zum Vorschein, die mich mehr als einmal grinsen liess.

Madison dagegen will sich deutlich von ihrer Mutter abgrenzen, die sich als Klatschreporterin einen Namen gemacht hat. Nicht nur einer der Artikel, die über Nathan als Player berichtet haben und zweifelhafte Fotos beinhalteten, stammte von Mrs. Shore. Umso mehr will Madison diese Tatsache vor Nathan geheimhalten.

Eine der Stellen, die mir besonders gefallen haben, war Madisons Unterhaltung mit ihrer Mutter, in der es um Grenzen des Anstands und deren Auslegung geht. Fraglich allerdings, ob einschlägige Medien in der Realität ebensolche selbstauferlegten Regeln und Filter haben oder ob es lediglich um das Verbreiten von intimen Inhalten geht. Abgesehen davon, dass es natürlich auch eine große Zielgruppe für Klatsch und Tratsch gibt.

Ist also der Unterschied zwischen verschiedenen Bereichen des Journalismus so beachtlich? Auch für Artikel über Größen der Wirtschaft oder Politik wird tief in deren Privatleben gegraben, um ihren Lebensweg zu beschreiben und zu ergründen. Es obliegt nicht nur dem Reporter selbst, was er daraus macht. Der Druck von Redaktionsleitern und Konkurrenten ist ein weiterer Punkt, der nicht zu vernachlässigen ist.

„Lord of London“ wäre nur ein Roman unter vielen in diesem Genre, wenn es nicht genau diese interessanten, modernen und glaubwürdigen Themen gäbe, die das Lesen spannender machen und aus einer seichten Romanze dieses gewisse „Mehr“ machen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sabinegollnick sabinegollnick

Veröffentlicht am 03.05.2022

Mal kein Bad Boy ...

"Lord of London (Kings of London 5)" von Louise Bay
Preis TB: 12,99 €
Preis eBook: 9,99 € (Stand 03.05.2022)
Preis Hörbuch: 13.99 € (Stand 03.05.2022)
Laufzeit Hörbuch: 8 Std. 13 min. (ungekürzt)
Sprecher/in ... …mehr

"Lord of London (Kings of London 5)" von Louise Bay
Preis TB: 12,99 €
Preis eBook: 9,99 € (Stand 03.05.2022)
Preis Hörbuch: 13.99 € (Stand 03.05.2022)
Laufzeit Hörbuch: 8 Std. 13 min. (ungekürzt)
Sprecher/in Hörbuch: Alexander Schwarz, Jenny Laura Bischoff
Seitenanzahl: 329 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-1781-9
ISBN Hörbuch: 978-3-96635-245-1
Erschienen am: 29.04.2022 bei LYX --- 29.04.2022 bei LYX.audio (Hörbuch)
====================

Vorab:
Rezensionen sind immer eine ganz persönliche Meinung. Vielen Dank an LYX, die mir das Buch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben, was meine Meinung aber in keiner Weise beeinflusst!
====================

Klappentext:
Der Londoner CEO Nathan Cove lebt für seinen Job und verbringt fast seine gesamte Zeit im Büro oder in Meetings. Trotzdem mangelt es dem attraktiven Geschäftsmann nicht an weiblicher Gesellschaft. Doch dieser Lebensstil hat seinen Preis, denn nun hat Nathan den Ruf, ein "Player" zu sein – was den erfolgreichen Briten sehr stört. Um die Gerüchte um seine fehlende Professionalität zu zerstreuen, erklärt Nathan sich dazu bereit, eine junge Reporterin davon zu überzeugen, dass er trotz seines Rufs als Frauenheld seinen Pflichten als CEO nachkommen kann. Eine Aufgabe, die sicherlich leichter wäre, wenn die beiden nicht vor Kurzem einen One-Night-Stand gehabt hätten ...
====================

Buch-/Reihentitel & Cover:
"Lord of London" ist Band 5 der "Kings of London" Reihe. Alle Bände sind in sich abgeschlossen und handeln von unterschiedlichen Protagonisten. Die Geschichten sind nicht miteinander verwoben und können komplett unabhängig voneinander gelesen werden. Das Cover passt zu den anderen Büchern der Reihe, zeigt, wie so oft, einen Geschäftsmann im Anzug.
====================

Schreibstil:
"Lord of London" wird abwechselnd aus der Ich-Perspektiive von Madison und Nathan erzähllt. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und locker, dabei humorvoll, angenehm und leicht zu lesen.
====================

Mein Fazit:
Ich habe bereits einige Bücher von Louise Bay gelesen, und dieses passt wieder einmal absolut zu ihr. Der Schreibstil ist wundervoll locker, die Charaktere sind gut ausgearbeitet. Mir waren sowohl Madison als auch Nathan von Anfang an sympatisch. Schön war auch mal keinen Bad Boy zu haben, sondern einen einfühlsamen Menschen der bisher einfach nicht die Liebe gesucht und gefunden hatte, sich aber darauf einlässt als sie ihn trifft.
Sowohl Madison als auch Nathan sind starke Persönlichkeiten, beide sind karriereorientiert und augenscheinlich glücklich dabei, doch Prioritäten ändern sich, und was will man eigentlich und was braucht man wirklich?
Für mich eine authentische Geschichte, natürlich mit klassischen Merkmalen die in diesem Genre nicht unüblich sind. Keine besonders tiefgreifende Geschichte, dennoch süß und schön zu lesen. Wie von Louise Bay gewöhnt geht es auch mal heiß her ;-). Eine tolle Geschichte für zwischendurch, die mit ein wenig mehr Tiefgang auch 5 Sterne wert wäre, und die ich definitiv empfehlen kann.

4 von 5 ★★★★

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Louise Bay

Louise Bay ist eine erfolgreiche USA-Today-Bestseller-Autorin. Sie schreibt Romane, wie sie sie selbst gern liest: sexy und romantisch. Die Autorin lebt in London und liebt neben Tagen ohne Make-Up vor allem ihre Freunde, Elefanten und Champagner.

Mehr erfahren
Alle Verlage