Mister Park Lane
 - Louise Bay - PB
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
349 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1867-0
Ersterscheinung: 28.10.2022

Mister Park Lane

Band 4 der Reihe "Mister-Reihe"
Übersetzt von Wanda Martin

(29)

Wenn dein Teenagerschwarm dein neuer Mitbewohner ist

Als Ärztin Hartford Kent aus einem Auslandseinsatz zurück nach London kommt, braucht sie dringend eine Wohnung. Dass ihre Eltern sie im Luxusapartment von Joshua Luca einquartieren, gehörte allerdings so gar nicht zu ihrem Plan. Als Teenager war der beste Freund ihres Bruders der Traum ihrer schlaflosen Nächte. Bis ein schlimmer Unfall sie ihre Zukunft kostete und sie ihr altes Leben – und Joshua –  hinter sich lassen musste. Ihre Gefühle für ihn sind Geschichte. Dass der mittlerweile millionenschwere Geschäftsmann ihr neuer Mitbewohner ist, macht keinen Unterschied. Oder dass er immer noch dieses charmante Lächeln besitzt. Hartford ist komplett über ihn hinweg. Oder doch nicht?

"Bisher war wirklich jeder Roman von Louise Bay ein wahres Lesevergnügen!" BOOK_HEART_LOVE

Band 4 der MISTER-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Louise Bay

Rezensionen aus der Lesejury (29)

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 25.11.2022

Wundervoll

Bei der Mister Reihe von Louise Bay, ist es mittlerweile wie nach Hause zu kommen.
Es wird wieder aus der Sicht der beiden Protagonisten, Joshua und Hartford , die Geschichte geschildert. Charmant, witzig ... …mehr

Bei der Mister Reihe von Louise Bay, ist es mittlerweile wie nach Hause zu kommen.
Es wird wieder aus der Sicht der beiden Protagonisten, Joshua und Hartford , die Geschichte geschildert. Charmant, witzig und mit viel Gefühl wird die Handlung wieder geführt.
Die beiden Charaktere sind liebenswert und sympathisch.
Hartford ist ein kleiner Workaholic, sie geht in ihren Beruf auf und ist Feuer und Flamme. Joshua ist zwar CEO, aber jetzt kein Bad Boy, wie manche dargestellt werden. Er geht auch mit seinen Angestellten ganz normal um, was ihn noch sympathischer macht. Er hat zwar so seine Bekanntschaften, aber als Hartford gegenüber einzieht, scheint dies in Vergessenheit zu geraten.
Man erahnt das Drama am Ende, denn hier ist es doch offensichtlich gehalten worden, mehr möchte ich dazu aber nicht schreiben. Ich finde aber die Wendung schön, die hier passiert.

Die Liebesgeschichte entwickelt sich lang und ist nicht überstürzt dargestellt worden. Das war sehr angenehm gewesen. Man lässt den Gefühlen und deren Erkenntnis darüber Zeit und Raum.
Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm. Die Autorin schreibt immer Geschichte, die mich meinen Alltag vergessen lassen und ich mich auf immer auf das Happy End freuen lassen.
Wenn ich zu einen Buch dieser Autorin greife, mache ich nie was falsch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bluetenzeilen bluetenzeilen

Veröffentlicht am 16.11.2022

Ein Buch von Louise Bay zu lesen, fühlt sich jedes Mal wie nach Hause kommen an. Ihre Geschichten sind absolut süchtig machend!

"Das Leben hat verschiedene Kapitel. Am Anfang der Geschichte ist man nicht derselbe Mensch wie am Ende."

Inhalt:

Wenn dein Teenagerschwarm dein neuer Mitbewohner ist...

Als Ärztin Hartford Kent aus ... …mehr

"Das Leben hat verschiedene Kapitel. Am Anfang der Geschichte ist man nicht derselbe Mensch wie am Ende."

Inhalt:

Wenn dein Teenagerschwarm dein neuer Mitbewohner ist...

Als Ärztin Hartford Kent aus einem Auslandseinsatz zurück nach London kommt, braucht sie dringend eine Wohnung. Dass ihre Eltern sie im Luxusapartment von Joshua Luca einquartieren, gehörte allerdings so gar nicht zu ihrem Plan. Als Teenager war der beste Freund ihres Bruders der Traum ihrer schlaflosen Nächte.

Bis ein schlimmer Unfall sie ihre Zukunft kostete und sie ihr altes Leben - und Joshua - hinter sich lassen musste. Ihre Gefühle für ihn sind Geschichte. Dass der mittlerweile millionenschwere Geschäftsmann ihr neuer Mitbewohner ist, macht keinen Unterschied. Oder dass er immer noch dieses charmante Lächeln besitzt. Hartford ist komplett über ihn hinweg. Oder doch nicht?

Meinung:

Ein Buch von Louise Bay zu lesen, fühlt sich jedes Mal wie nach Hause kommen an. Ihre Geschichten sind absolut süchtig machend, voller Humor und spannungsvollen Charakteren!

Das Cover zum Buch “Mister Park Lane” passt sich dabei optisch ideal an die anderen Romane der Reihe an. Auch wenn ich ehrlicherweise eher weniger ein Fan davon bin, wenn Personen auf dem Cover zu erkennen sind, habe ich mich mittlerweile an den einheitlichen Stil gewöhnt.

Die Schrift in Kombination mit der Skyline von London im Hintergrund und dem Typen im Vordergrund wirkt sehr stimmig und total rund.

Und auch mit ihrem humorvollen, lockeren Schreibstil konnte Louise Bay mich wieder einmal total mitreißen. Ich mag ihre hitzigen Dialoge zwischen den Charakteren richtig gerne, sodass ich die Geschichte auch super schnell ausgelesen habe. Denn ich konnte einfach nicht mehr aufhören...

Dabei hatte ich überhaupt keine Erwartungen an diese Geschichte, doch Joshua und Hartford waren zwei einnehmende und besondere Charaktere, die ich total in mein Herz geschlossen habe.

Ersterer hat sich mit der Zeit ein riesiges Unternehmen aufgebaut, genießt sein Leben und wurde doch in der Vergangenheit verletzt, was ihn auch heute immer noch nicht ganz losgelassen hat. Ich fand, Joshua war ein loyaler, witziger und einnehmender Protagonist, den ich total mochte.

Seine Geniezeit in der Badewanne war dabei besonders charakteristisch für ihn und hat mich hin und wieder total Schmunzeln lassen.

Gleichzeitig hatte er Hartford früher nie wirklich Ernst genommen, sie fast schon nicht einmal beachtet. Doch umso mehr Zeit er mit ihr verbringt, umso offensichtlicher wird, dass Joshua Gefühle für sie hat.

Aber auch Hartford war eine besondere Protagonistin für mich. Sie stand damals auf Joshua und hat doch nie ein Wort darüber verloren. Ihre Gefühle für ihn sind auch all die Jahre später nie wirklich verschwunden, auch wenn sie versucht hat, diese so gut es geht zu unterdrücken.

Doch auch ihre Mauer bröckelt immer mehr, besonders da die beiden als Nachbarn viel Zeit miteinander verbringen und sogar Dates für den jeweils anderen organisieren. Dabei war von Anfang an für mich klar, dass das nicht gut ausgehen wird.

Ich würde sagen, Hartford lebt für ihren Job und doch holt Joshua sie immer wieder aus ihrer eigenen Komfortzone. Das sagt nicht nur ihr Chef, der besonderen Wert darauf legt, sondern auch ihr Nachbar. Aber die Medizin bleibt eben nie stehen und Hartford gibt alles, um die Kinder auf dieser Welt zu retten. Das sie im Jemen war, war wirklich beeindruckend, sodass ich ihre soziale Art einfach total schön beschrieben fand.

Gemeinsam wollen Hartford und Joshua Gutes tun, auch wenn dieser Weg alles andere als leicht ist. Als die beiden bemerken, dass sie doch auf einer Seite stehen, hat die Handlung für mich noch einmal besonders viel Fahrt aufgenommen.

Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich die Intensität zwischen den Charakteren wirklich grandios fand. Diese Anziehung beschreibt Louise Bay einfach immer auf ganz einnehmende Art und Weise und dennoch geht die Entwicklung meiner Meinung nach nicht unglaublich schnell, weil der Handlung immer noch viel Freiraum zugestanden wird.

Diese hatte für mich total viel Spannung und es war darüber hinaus auch wundervoll auf die anderen Protagonisten aus den Bänden zuvor zu treffen und zu sehen, wie sie Hartford immer mehr in ihren eigenen Kreis integrieren.

So kann ich insgesamt nur sagen, dass mich dieses Buch total überrascht hat. Ich wurde mitgenommen auf eine unvergessliche Reise zwischen den Charakteren, die ich so sicherlich nicht mehr vergessen werde.

Deshalb kann ich euch diesen Roman auch wirklich nur empfehlen und freue mich selbst sehr auf die noch kommenden zwei Veröffentlichungen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 13.11.2022

Wenn du erstmal ein Leben neben der Arbeit erlernen musst…

Hartford war immer schon in den besten Freund ihres Bruders verliebt. Doch Joshua hat sich nie für sie interessiert. Nach einem tragischen Unfall und bei dem sie all ihre Wünsche aufgeben musste lebt sie ... …mehr

Hartford war immer schon in den besten Freund ihres Bruders verliebt. Doch Joshua hat sich nie für sie interessiert. Nach einem tragischen Unfall und bei dem sie all ihre Wünsche aufgeben musste lebt sie für die Medizin. Nachdem sie sich nun wieder ihr Bein gebrochen hat und deshalb aus dem Jemen zurück nach London geht, arrangiert ihre Mutter für sie, dass sie ein paar Monate bei Joshua lebt. Bereits bei ihrer ersten Begegnung weiß Hartford, dass ihr Herz sich immer noch vor Joshua schützen muss. Sie ändert alles in seiner Welt. Denn durch ihre Offenheit und Ehrlichkeit, schafft sie es, dass Joshua das erste Mal mehr Zeit mit einer Frau verbringen will, ohne nur mit ihr im Bett zu sein. Doch Joshua will keine Beziehung. Schließlich vereinbaren sie, dass jeder 3 Dates für den anderen aussuchen kann. Doch jede Nachbesprechung bringt sie noch näher…

Das Cover und der Titel passen sehr gut zu den anderen Büchern aus der Reihe. Die Geschichte ist aus der Sicht von Hartford und Jess geschrieben. So erhält man einen guten Einblick in die Gefühle der beiden.

Alles in allem eine schöne Geschichte mit tollen Charakteren. Ich mag die Charaktere sehr gern und wie sie zueinander finden. Die Spannung zum Schluss finde ich nicht so gewählt. Da das für mich kein Grund ist, den Hartford und Joshua nicht sofort hätten klären können.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lovebooksandpixiedust lovebooksandpixiedust

Veröffentlicht am 12.11.2022

Mister Park Lane

Ich habe schon sehnsüchtig auf den neuen Teil der Mister Reihe gewartet, da Louise Bay mich einfach immer überzeugen kann. Sobald ich das Buch in der Hand hatte, habe ich direkt mit dem lesen begonnen. ... …mehr

Ich habe schon sehnsüchtig auf den neuen Teil der Mister Reihe gewartet, da Louise Bay mich einfach immer überzeugen kann. Sobald ich das Buch in der Hand hatte, habe ich direkt mit dem lesen begonnen. Das Cover passt perfekt zu den anderen Teilen und so hat es auch wieder einen Wiedererkennungswert. Ich bin beim lesen nur so durch die Seiten geflogen und innerhalb ein paar Tagen hatte ich das Buch auch schon durchgelesen. „Mister Park Lane“ war ein toller Liebesroman, der mir ein paar wunderschöne Lesestunden beschert hat. Die Handlung war eine gute Mischung aus Emotionen, Drama und Liebe.

Die Charaktere waren sehr schön ausgearbeitet und durch die wechselnden Perspektiven konnte man sich gut in Hartford und Joshua hineinversetzen. Louise Bay ist eine der wenigen Autorinnen, von der ich Second-Chance-Romance Bücher mag. Die Chemie zwischen Hartford und Joshua war direkt greifbar und man hat von Anfang an mit den beiden mitgefiebert. Ich liebe die Anziehung, die Kabbeleien und die Dialoge. Auch das Auftauchen der vorherigen Paare hat mir sehr gut gefallen und das alles hat die Handlung wunderbar abgerundet.

„Mister Park Lane“ war ein toller weiterer Band der Mister-Reihe und ich kann das Buch allen empfehlen die gerne Romance Bücher lesen. Ich freue mich jetzt schon sehr auf den nächsten Teil.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ninas_booklove Ninas_booklove

Veröffentlicht am 11.11.2022

Kitschig schön

„Mister Park Lane“ ist der 4. Band der Mister Reihe von Louisa Bay.

Man kann sie aber unabhängig voneinander lesen, da es in jedem Band um ein anderes Pärchen geht.



In diesem Band geht es jetzt um ... …mehr

„Mister Park Lane“ ist der 4. Band der Mister Reihe von Louisa Bay.

Man kann sie aber unabhängig voneinander lesen, da es in jedem Band um ein anderes Pärchen geht.



In diesem Band geht es jetzt um Hartford und Joshua.

Hartford war als Ärztin im Auslandseinsatz und muss aufgrund eines gebrochenen Beines zurück.

Sie geht nach London und soll dort bei Joshua unterkommen.

Er war früher der beste Freund ihres großen Bruders und war zudem ihr früherer Crush.

Da ihre Eltern noch befreundet sind haben sie es organisiert das sich Joshua um Hartford kümmert.



Tatsächlich hat sich für mich die ganze Grundidee hinter der Story nicht wirklich erschlossen.

Hartford hätte sich einfach selber ein Zimmer etc mieten können oder woanders unterkommen können.

Zudem hat Joshua, der millionenschwerer Geschäftsmann ist, auch besseres zu tun als „Kindermädchen“ zu spielen und hätte nicht auf die Bitte seiner Eltern eingehen müssen.

Trotz das mir die Grundidee hinter der Geschichte eigentlich nicht wirklich gefallen hat, muss ich sagen, das mich das Buch trotzdem überzeugen konnte.



Die Charaktere waren beide sehr sympathisch.

Tatsächlich war das Buch für mich einerseits total kitschig (was ich so gar nicht erwartet hätte) und vorhersehbar, aber anderseits war es trotzdem total süß und schön zu lesen.

Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiter verfolgen und bin gespannt ob alle so kitschig süß sind oder ob dies jetzt nur bei Hartfords und Joshuas Story der Fall war



Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt was aber keinen Einfluss auf meine Bewertung hatte

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Louise Bay

Louise Bay ist eine erfolgreiche USA-Today-Bestseller-Autorin. Sie schreibt Romane, wie sie sie selbst gern liest: sexy und romantisch. Die Autorin lebt in London und liebt neben Tagen ohne Make-Up vor allem ihre Freunde, Elefanten und Champagner.

Mehr erfahren
Alle Verlage