Next to You
 - April Dawson - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Zeitgenössischer Liebesroman
364 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1067-4
Ersterscheinung: 31.10.2019

Next to You

(62)

Kannst du der Anziehung widerstehen, wenn dich die Liebe schon einmal fast zerbrochen hätte?
Addison Grant sagt immer, was sie denkt – vor allem zu ihrem arroganten Nachbarn Drake O'Hara. Als Drake ihr jedoch den Job als seine persönliche Assistentin anbietet, ist Addy das erste Mal in ihrem Leben sprachlos. Denn trotz ihrer Wortgefechte knistert es gewaltig zwischen ihr und dem erfolgreichen (und zugegebenermaßen ziemlich heißen) CEO. So stark die Anziehungskraft zwischen ihnen auch ist, die Regeln ihrer Geschäftsbeziehung sind klar: Drake ist ihr Boss, nichts weiter – bis es bei einem Firmenevent zu einem Kuss kommt, der alles verändert …
"Ausdrucksstark, leidenschaftlich und atemberaubend schön!" cinderellaunderco_er
Band 2 der romantisch-leichten UP-ALL-NIGHT-Reihe von Bestseller-Autorin April Dawson

Rezensionen aus der Lesejury (62)

Bibliothekarin1 Bibliothekarin1

Veröffentlicht am 15.01.2020

Wieder ein voller Erfolg

Das Cover ist ähnlich im Stil des ersten Bandes und gefällt mir, auch wenn es schlicht ist ganz gut. Es passt zur Geschichte und ist der aktuellen Zeit angepasst. Ich finde es immer besonders gut, wenn ... …mehr

Das Cover ist ähnlich im Stil des ersten Bandes und gefällt mir, auch wenn es schlicht ist ganz gut. Es passt zur Geschichte und ist der aktuellen Zeit angepasst. Ich finde es immer besonders gut, wenn man auf Anhieb sieht, dass es zur Reihe dazu gehört, dadurch gibt es mal wieder Pluspunkte.

Der Einstieg in die Story war wieder richtig einfach, ich bin wieder sofort in der WG angekommen und habe mich gefreut die "alten" Bekannten wieder zu treffen. Addison mochte ich schon in Band eins sehr gerne, weshalb ich mich noch mehr auf die Geschichte gefreut habe. Obwohl ich alle Charaktere gerne mag! Addison ist erfolgreich als Plus-Size Model hat es aber noch nicht ihrem gesamten Freundeskreis mitgeteilt. Hier kommt dann auch schon der Minuspunkt, ich fand die Art der Auflösung, ihres so gut gehüteten Geheimnis irgendwie etwas schwach. Es passierte so zwischen zwei Sätzen mal eben und plötzlich macht es ihr gar nichts mehr aus, das fand ich etwas unrealistisch.

Addison und Drake sind schon auf den ersten Blick ein nettes Paar und man sagt ja nicht umsonst: "Was sich liebt, das neckt sich"! Besser kann man es nicht ausdrücken, denn es trifft voll und ganz auf die beiden zu. Es knistert zwischen den beiden aber Addy will nicht so recht zu ihren Gefühlen stehen und hängt noch in der Vergangenheit fest. Drake macht es ihr mit seinem Mega-Ego aber auch nicht gerade leicht! Als er ihr dann einen Job anbietet nehmen sich beide vor eine rein professionelle Beziehung zu haben. Was daraus wird, kann man sich denken.

Mir hat die Annäherung der beiden gut gefallen, ich mag den Schreibstil der beiden und finde sie hat die Geschichte gut aufgebaut. Die Charaktere sind realistisch und mit Ecken und Kanten ausgestattet, natürlich wird das eine oder andere Klischee erfüllt aber das hat mich überhaupt nicht gestört!

Fazit

Jetzt kann ich schon gar nicht mehr sagen, welcher Band mir besser gefallen hat aber was ich mit Sicherheit sagen kann, es hat mir sehr gut gefallen. Ich finde Addison ist eine tolle Frau und es war schön zu sehen, wie sie ihren Gefühlen freien Lauf lässt. Ich freue mich aber auch jetzt schon auf Grace Geschichte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

papaschluff papaschluff

Veröffentlicht am 07.01.2020

Herzerwärmende Lovestory

Addison steht mit beiden Beinen fest im Leben. Sie hat eine schmerzhafte Trennung hinter sich, die sie den Glauben an alle Männer verlieren lässt. Sich neu zu verlieben, absolut nicht ihr Plan. Trotzdem ... …mehr

Addison steht mit beiden Beinen fest im Leben. Sie hat eine schmerzhafte Trennung hinter sich, die sie den Glauben an alle Männer verlieren lässt. Sich neu zu verlieben, absolut nicht ihr Plan. Trotzdem riskiert sie gerne mal einen Blick und gerade ihr Nachbar Drake hat da einiges zu bieten. Es knistert zwischen ihnen und als er ihr in einer Notsituation beisteht, kommt es zu einem Kuss der alles ändern könnte.

Addison ist eine unglaublich gute Protagonistin, gerade weil sie keine Frau ist, die aussieht wie ein Model. Addy hat Kurven und steht dazu. Sie ist stark, sie ist leidenschaftlich und liebevoll.

Ganz konnte das Buch aber nicht mit dem Vorgänger mithalten, der war aber schon auch schwer zu toppen. Der Schreibstil von April Dawson macht einfach gute Laune, sie schreibt mit Humor und man hat sehr unterhaltsame Lesestunden. Eine herzerwärmende Lovestory für die kalten Wintertage. Ich habe das Buch gerne gelesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Manja1982 Manja1982

Veröffentlicht am 06.01.2020

auch Teil 2 kann überzeugen

Kurzbeschreibung
Kannst du der Anziehung widerstehen, wenn dich die Liebe schon einmal fast zerbrochen hätte?
Addison Grant sagt immer, was sie denkt – vor allem zu ihrem arroganten Nachbarn Drake O’Hara. ... …mehr

Kurzbeschreibung
Kannst du der Anziehung widerstehen, wenn dich die Liebe schon einmal fast zerbrochen hätte?
Addison Grant sagt immer, was sie denkt – vor allem zu ihrem arroganten Nachbarn Drake O’Hara. Als Drake ihr jedoch den Job als seine persönliche Assistentin anbietet, ist Addy das erste Mal in ihrem Leben sprachlos. Denn trotz ihrer Wortgefechte knistert es gewaltig zwischen ihr und dem erfolgreichen (und zugegebenermaßen ziemlich heißen) CEO. So stark die Anziehungskraft zwischen ihnen auch ist, die Regeln ihrer Geschäftsbeziehung sind klar: Drake ist ihr Boss, nichts weiter – bis es bei einem Firmenevent zu einem Kuss kommt, der alles verändert …
(Quelle: LYX)

Meine Meinung
Bereits mit dem ersten Band der „Up-All-Night-Reihe“ konnte mich April Dawson schon verdammt gut unterhalten. Nun konnte ich auch „Next to You“, den zweiten Band, lesen und war entsprechend gespannt darauf.
Das Cover gefiel mir wieder richtig gut und der Klappentext machte mich neugierig. Daher habe ich das Buch nach dem Laden auch flott gelesen.

Die auftauchenden Charaktere konnte mich alle von sich überzeugen. Ich empfand sie als vorstellbar und die Handlungen waren zu verstehen.
Addison kannte ich bereits aus Band 1 und ich mochte sie so unheimlich gerne. Sie hat Stärken und Schwächen, Ecken und Kanten, die sie so unheimlich liebenswert erscheinen lassen.
Ja und Drake wirkte besonders am Anfang doch irgendwie ziemlich arrogant auf mich. Dies gab sich aber und ich mochte ihn am Ende genauso gerne.
Beide Protagonisten zusammen gefielen mir richtig gut. Man kann als Leser die Verbundenheit und dieses Knistern vom ersten Wort an spüren, es war für mich greifbar.

Weiterhin gibt es in diesem Buch noch andere Charaktere, die sich ebenso sehr gut einfügen. Sie sind auch bekannt aus Band 1 und man kann ihre Entwicklungen so gut nachempfinden.

Der Schreibstil der Autorin ist auch in diesem zweiten Teil wirklich sehr schön flüssig und locker zu lesen. So bin ich hier dann auch richtig gut durch die Handlung hindurch gekommen, konnte ganz ohne Probleme folgen und alles gut verstehen.
Die Handlung konnte mich auch total von sich überzeugen. Es handelt sich hierbei um den zweiten Reihenteil und es empfiehlt sich Band 1 vorher gelesen zu haben.
Die Autorin baut hier nicht nur Liebe, Gefühle und ganz viele verschiedene Emotionen ein, sie hat sich auch wichtigen, ernsteren Themen angenommen. Sie zeigt auf das man auch mal stark sein und über sich hinauswachsen kann, das jeder von uns Plänen braucht um seine Ziele zu verwirklichen. Dabei muss man aber nicht unbedingt schön sein, äußerlich, jeder hat eine innere Schönheit, ist selbst etwas Besonderes, nur auf das kommt es an.

Das Ende gefiel mir persönlich wirklich gut. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte gehalten, es schließt diese sehr gut ab und macht sie auch gut rund.

Fazit
Zusammengefasst gesagt ist „Next to You“ von April Dawson ein wirklich sehr gut gelungener zweiter Teil der Reihe, der mich richtig gut einnehmen und für sich gewinnen konnte.
Interessant beschriebene Charaktere, ein sehr angenehm zu lesender lockerer Stil der Autorin sowie eine Handlung, die nicht nur Liebe und viele Emotionen bereithält, sondern in der sich die Autorin auch mit durchaus ernsteren Themen befasst, haben mir richtig tolle Lesestunden beschert und mich begeistert.
Wirklich zu empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nynaeve Nynaeve

Veröffentlicht am 05.01.2020

Kurzweilige Lovestory

Kannst du der Anziehung widerstehen, wenn dich die Liebe schon einmal fast zerbrochen hätte?

Addison Grant sagt immer, was sie denkt - vor allem zu ihrem arroganten Nachbarn Drake O'Hara. Als Drake ihr ... …mehr

Kannst du der Anziehung widerstehen, wenn dich die Liebe schon einmal fast zerbrochen hätte?

Addison Grant sagt immer, was sie denkt - vor allem zu ihrem arroganten Nachbarn Drake O'Hara. Als Drake ihr jedoch den Job als seine persönliche Assistentin anbietet, ist Addy das erste Mal in ihrem Leben sprachlos. Denn trotz ihrer Wortgefechte knistert es gewaltig zwischen ihr und dem erfolgreichen (und zugegebenermaßen ziemlich heißen) CEO. So stark die Anziehungskraft zwischen ihnen auch ist, die Regeln ihrer Geschäftsbeziehung sind klar: Drake ist ihr Boss, nichts weiter - bis es bei einem Firmenevent zu einem Kuss kommt, der alles verändert ...


"Next to you" ist der zweite Teil von April Dawsons Up-All-Night-Reihe. Man muss den ersten nicht zwingend gelesen haben, die Geschichten sind voneinander unabhängig. Für mich ist dies auch das erste Buch der Autorin.


Auf dem Cover ist die Skyline einer Stadt zu sehen und prägnant davor steht der Titel. Alles ist in hellen Farben gehalten was mir sehr gut gefällt. Für mich ist es auf jeden Fall ein gelungenes Cover, es fügt sich außerdem toll in die Reihe ein.


Der Einstieg in die Geschichte kam recht plötzlich. Man hat das Gefühl es wäre schon etwas passiert und man schlägt das Buch erst bei Seite 30 auf. Trotzdem gelang es mir gut in die Story herein zu kommen und ich mochte Addis Art schnell. Besonders dass sie sich nichts gefallen lässt fand ich toll. Wie sie Drake immer abblitzen lassen hat war wirklich unterhaltsam. Trotzdem kommen sie sich eher früher wie später nahe und man wartet noch auf einen großen Knall. Der war allerdings nicht allzu spektakulär. Gut unterhalten hat micih das Buch trotzdem. Hier besticht einfach der Wortwitz.

Addys Figur wird immer wieder thematisiert ebenso wie Drakes blendendes Äußeres. Das war irgendwann etwas nervig. Immerhin hab ich es schon beim ersten Mal kapiert, es braucht nicht noch 20 weitere Male. Ansonsten finde ich nichts zu meckern.

"Next to you" ist ein sehr kurzweiliges Buch das mich gut unterhalten, aber nicht umgeworfen hat. Für Fans leichter Lovestories genau das richtige!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Booksistersworld Booksistersworld

Veröffentlicht am 31.12.2019

Netter zweiter Teil...

Zum Cover:
Das Cover ist passend zum ersten ausgewählt. Im Regal sehen beide toll aus. Es ist wieder eine Skyline zu sehen. Nur das Cover allein reicht aus um mich anzusprechen.

Zum Inhalt:
Ich gebe ... …mehr

Zum Cover:
Das Cover ist passend zum ersten ausgewählt. Im Regal sehen beide toll aus. Es ist wieder eine Skyline zu sehen. Nur das Cover allein reicht aus um mich anzusprechen.

Zum Inhalt:
Ich gebe zu diesem Teil skeptisch entgegen getreten zu sein. Nachdem mir im ersten Teil das gewisse etwas gefehlt hat. Für mich kam der Höhepunkt der Geschichte einfach zu spät. Deshalb ging ich ohne Erwartungen an den zweiten Teil.
Ich mochte beide Charaktere sehr. In Addison war der gewisse Wiedererkennungswert vorhanden. Sie ist eine starke Persönlichkeit, die gelernt hat sich und ihren Körper zu lieben. Ich konnte mich sofort in ihren Gedanken wieder finden und lies mich von denen auch Inspirieren.

Leider war es aber wieder so, das der eigentliche Höhepunkt und somit der Klappentext erst bei ca. 80% des Buches kam. Bis dahin, war es ein Katz & Maus spiel zwischen den beiden Hauptprotagonisten. Ich dachte jedes mal... wann küssen die sich endlich.

Fazit:
Ähnlich wie im ersten Teil geht es mir auch im zweiten.

Es ist eine schöne Geschichte für zwischendurch, vom Hocker gehauen hat sie mich aber nicht. Dennoch werde ich auch Teil 3 lesen wollen.

Jasmin

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

April Dawson

April Dawson - Autor
© Olivier Favre

April Dawson ist eine "heiße" Entdeckung aus dem Kreise der Autoren von LYX-Storyboard. Sie lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Sie hat bereits zehn Jahre Schreiberfahrung und verfasst am liebsten romantische Bücher verpackt mit einer Spur Action, ein wenig Drama, einem Schuss Humor und viel Gefühl.

Mehr erfahren
Alle Verlage