One More Kiss
 - Penelope Ward - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

LYX
Taschenbuch
Zeitgenössischer Liebesroman
317 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0986-9
Ersterscheinung: 31.07.2019

One More Kiss

Übersetzt von Antje Görnig

(36)

Diese Reise wird ihr Leben für immer verändern ...
Nie im Leben hätte Kendall Sparks gedacht, dass sie einmal mit einem wildfremden Mann um den Globus reisen würde. Doch als sie am Flughafen auf den charmanten Piloten Carter Clynes trifft, kann sie sich seiner Anziehungskraft nicht entziehen. Sie nimmt sein Angebot an, ihn nach Rio zu begleiten, und erlebt Tage voller Romantik und Überraschungen. Und auch Carter, der sich nie auf etwas Festes in seinem Leben eingelassen hat, ist fasziniert von der Verbindung zwischen ihnen. Aber das Ende ihrer gemeinsamen Zeit naht, und Kendall muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen …
"Brillant, brillant, brillant! Dieses Buch hat alles, was das Herz begehrt: Freude, Wehmut, Hoffnung, Humor, tolle Figuren und eine packende Handlung." The Romance Vault 

Band 3 der erfolgreichen NEW-YORK-TIMES-Bestsellerreihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Vi Keeland und Penelope Ward

Rezensionen aus der Lesejury (36)

Zeilenflut Zeilenflut

Veröffentlicht am 09.11.2019

Flieg mit mir

Zusammenfassung:
Kendall will einfach nur weg, um sich in Ruhe Gedanken über ihr zukünftiges Leben machen zu können. Doch sie hätte nie gedacht, dass diese Reise ihr Leben ändern könnte.
Auf dem Flughafen ... …mehr

Zusammenfassung:
Kendall will einfach nur weg, um sich in Ruhe Gedanken über ihr zukünftiges Leben machen zu können. Doch sie hätte nie gedacht, dass diese Reise ihr Leben ändern könnte.
Auf dem Flughafen trifft sie einen geheimnisvollen Mann, welcher ihr in der Businessclass Lounge dazu rät nach Rio zu fliegen. Was sie nicht ahnt ist, dass er ihr Pilot ist - Carter Clynes. In Rio trifft sie ihn wieder und erlebt Tage voller Romantik und Überraschungen
Auch Carter - der keine feste Beziehung in seinem Leben will - kann sich der Verbindung zwischen ihnen nicht entziehen. Doch das Ende ihrer gemeinsamen Zeit rückt in Greifbare Nähe.
Doch sind sie schon bereit ihre Reise zu beenden?

Meine Gedanken:
Das Cover ist super und passt perfekt zum Buch. Doch es sticht etwas aus den anderen Covern heraus, denn auf den anderen 3 Bänden sind die Herren immer nur bis kurz unterhalb der Nase zu sehen - was mir ehrlich gesagt auch etwas besser gefällt. Aber ich verstehe, dass dieses Cover und die Sonnenbrille, die der Herr trägt auf das Pilotenimage anspielen soll.
„One more Kiss“ ist der dritte Band der One more-Reihe der Bestsellerautorinnen Vi Keeland und Penelope Ward. Es sind insgesamt 4 Bände angekündigt.
Alle Bände kann man unabhängig voneinander lesen. Es kann aber Gastauftritte von Charakteren geben, die in den anderen Bänden vorkamen. Die machen umso mehr Spaß, wenn man auch die vorherigen Bände kennt.
Das Buch ist in der ersten Person abwechselnd aus der Sicht von Kendall und Carter geschrieben. Vi Keeland und Penelope Ward haben diesen leichten und humorvollen Schreibstil mit einem Schuss Erotik den ich so sehr liebe.
Kendall ist reich, schön und sollte dadurch ein unbesorgtes Leben führen. Doch ihr Leben ist aktuell alles andere als unbesorgt. Sie muss eine wichtige Entscheidung treffen, die ihr alles andere als leicht fällt, denn diese Entscheidung kann nicht nur ihr eigenes Leben ändern, sondern auch das von 3 weiteren Menschen.
Als sie mit Carter eine unbeschreibliche Zeit in Rio verbringt erfährt sie, wie ihr Leben auch aussehen könnte.
Carter, welcher auch Trip genannt wird, ist ein Flugkapitän nach allen Klischees. Er reist von Ort zu Ort und nimmt sich dort am liebsten immer eine neue Flugbegleiterin oder eine andere nette Dame mit in sein Hotel. Doch mehr lässt er nicht zu.
Zumindest bis er Kendall kennen lernt, welche ihn fasziniert und sich in seinen Gedanken festsetzt und ihn nicht mehr loslässt.
Kendall ist anders als die anderen Frauen, die er bisher kannte. Doch ist er wirklich bereit, sich auf mehr einzulassen?
Auch in diesem Band gibt es relativ am Ende einen kleinen Gastauftritt von Chance aus One more Chance der einfach wieder perfekt gesetzt war und mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat.


Fazit:
Mit hat es so viel Spaß gemacht, Kendall und Carter auf ihrer Reise zu begleiten - zumal ich selbst so gerne Reise und das nicht nur in Büchern ^.~
Ich liebe einfach Vi Keeland und ihre Bücher und die One more-Reihe zusammen mit Penelope Ward hat es mir komplett angetan.
Ich kann es kaum erwarten auch den letzten Band zu lesen und kann "One more Kiss", wie auch die anderen Bänder nur jedem empfehlen, der humorvolle, leichte Lektüre mit einer Prise sexyness und Erotik liebt!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jo-Henni Jo-Henni

Veröffentlicht am 03.11.2019

Freigeist

Daphne und Christiano
Das Cover gefällt mir sehr gut und es passt auch perfekt zur gesamten Reihe.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und man kommt schnell in die Geschichte rein. Genau wie bei ihren ... …mehr

Daphne und Christiano
Das Cover gefällt mir sehr gut und es passt auch perfekt zur gesamten Reihe.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und man kommt schnell in die Geschichte rein. Genau wie bei ihren Bücher davor.
Ich mag es ja auch echt gerne wenn alte Bekannte wieder trifft. Da ich schon die Teile davor gelesen habe, (man kann jedes Buch unabhängig voreinander lesen) fand ich toll wie es zwischen den anderen weitergegangen ist.
In den Büchern davor hat mich Daphne ja schon jedes Mal fasziniert, sie ist so eine starke Frau mit einem weichen Herz und ein großer Freigeist.
Christiano hat mir auch ganz gut gefallen, allerdings hatten wir beide unsere Startschwierigkeiten. Die haben wir aber überwunden, wenn man ihn einmal verstanden hat, dann ist man ihm verfallen.
Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen, aber am Ende war es mir doch ein wenig zu viel gewollt und nicht ganz so schlüssig. Aber es kann meine Begeisterung nicht schmälern, ich liebe die beiden trotzdem und fand den Epilog so herzerweichend. Danke für wunderschönen Lesestunden an die Autorin.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

booknerd84 booknerd84

Veröffentlicht am 13.10.2019

Erneut eine wunderschöne Geschichte des Autorinnen-Duos

Inhalt/Klappentext:

Nie im Leben hätte Kendall Sparks gedacht, dass sie einmal mit einem wildfremden Mann um den Globus reisen würde. Doch als sie am Flughafen auf den charmanten Piloten Carter Clynes ... …mehr

Inhalt/Klappentext:

Nie im Leben hätte Kendall Sparks gedacht, dass sie einmal mit einem wildfremden Mann um den Globus reisen würde. Doch als sie am Flughafen auf den charmanten Piloten Carter Clynes trifft, kann sie sich seiner Anziehungskraft nicht entziehen. Sie nimmt sein Angebot an, ihn nach Rio zu begleiten, und erlebt Tage voller Romantik und Überraschungen. Und auch Carter, der sich nie auf etwas Festes in seinem Leben eingelassen hat, ist fasziniert von der Verbindung zwischen ihnen. Aber das Ende ihrer gemeinsamen Zeit naht, und Kendall muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen.

Mein Fazit:

Nachdem mich die ersten beiden Teile dieser Reihe schon begeistern konnten, war ich natürlich auch sehr auf die Story des dritten Teiles gespannt. Und auch dieses Mal passt die Handlung perfekt zu der Reihe. Wie erwartet konnten mich die Autorinnen auch hier wieder von der ersten Seite an fesseln. Auch mag ich es, wenn man solche Reihen völlig unabhängig voneinander lesen kann.

Der Schreibstil war auch hier wieder super leicht, flüssig und angenehm zu lesen. Die Protagonisten sind charismatisch und wachsen dem Leser sehr schnell ans Herz. Sie wurden, wie schon die Protagonisten in den Vorgängern, sehr detailiert beschrieben und kamen komplett authentisch rüber. So kann man sich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen und sich umso besser in die Geschichte eintauchen.

Die Handlung dieser Geschichte ist hervorragend ausgearbeitet. Es fehlt einfach an nichts. Das Buch ist spannend, romantisch, fesselnd und mit einer Portion Humor gespickt. Diese Geschichte benötigte kein unnötiges Drama um den Leser mitzureißen. Es stimmte einfach alles vom Anfang bis zum Ende.

Ich fühlte mich durchwegs mega gut unterhalten und kann es auf jeden Fall kaum erwarten, bis der vierte und letzte Teil der Reihe im November erscheint. Ich bin mir sicher, dass auch der letzte Teil wieder genauso großartig wird, wie seine drei Vorgänger. Von mir gibt es wohlverdiente 5 von 5 Sterne!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sissidack sissidack

Veröffentlicht am 05.10.2019

feiner Liebesroman

Die Leseprobe präsentiert sich als vielversprechender Liebesroman, der von Beginn an gute Laune macht. Die Dialoge, die zwischen den beiden Protagonisten laufen, sind locker, lustig und sehr unterhaltsam. ... …mehr

Die Leseprobe präsentiert sich als vielversprechender Liebesroman, der von Beginn an gute Laune macht. Die Dialoge, die zwischen den beiden Protagonisten laufen, sind locker, lustig und sehr unterhaltsam. Ich bin wirklich gepackt von der Geschichte. Viel zu kurz war die Leseprobe. Leichte, ansprechende Unterhaltung ist für Liebhaber von modernen Liebesromanen vorprogrammiert. Macht Leselust in Reinkultur.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

mienchen112 mienchen112

Veröffentlicht am 25.09.2019

Eine Auszeit gefällig?

Auch mit dem dritten Teil der Reihe überzeugt sowohl das Cover als auch der Schreibstil. Vi Keeland und Penelope Ward haben ihre ganz persönliche Note, die sie in den Konversationen der Protagonisten mehr ... …mehr

Auch mit dem dritten Teil der Reihe überzeugt sowohl das Cover als auch der Schreibstil. Vi Keeland und Penelope Ward haben ihre ganz persönliche Note, die sie in den Konversationen der Protagonisten mehr als gekonnt einfließen lassen. Der Schreibstil ist gespickt mit Humor und einem Hauch von Heiterkeit, die das Lesen umso freudiger gestaltet.

Einige Stimmen sagen, dass das Verhalten von Kendall in mancher Hinsicht nicht nachvollziehbar ist und dem muss ich leider auch zustimmen. Ich beziehe mich dabei aber nicht auf den Umstand, dass sie einfach dem Tip eines Wildfremden folgt und sich frei „Schnauze“ an einen Urlaubsort flüchtet, ihm unbewusst hinterher reist, sondern eher weil sie sich Carter‘s Sicht auf das Geschehene bzw. Gesagte überhaupt nicht anhören möchte und einfach verschwindet.
Das hat mich so schockiert, dass ich mich wirklich fragen musste, was das soll. Sie hat sich so gefreut und endlich hatte man als Leser auch den Eindruck, dass sie angekommen ist. Dass sie ein „Zuhause“ gefunden hat, was sie auch verdient und das wirft sie in dem Moment einfach weg. So ganz plötzlich und ohne sich mit Carter auseinander zu setzen.. Ich glaube dies hätte beiden eine Menge Kummer und Leid erspart.
Denn Carter gibt sich so unglaublich viel Mühe mit Kendall und zeigt ihr seine Welt. Der Bingo-Abend mit seinen alten Herrschaften oder auch sein selbstloses Engagement bei dem alten Herren haben mich immer wieder schmunzeln lassen. Denn sind wir mal ehrlich.. wer findet solche Eigenschaften bei einem Mann nicht auch einfach zauberhaft und fantastisch.

Und auch in diesem Band treffen wir wieder auf unser geliebtes Paar aus dem ersten Teil der Reihe. Diese Verbindung, die die Autorinnen hier immer wieder einfließen lassen finde ich unheimlich toll und ich freue mich jedes Mal darauf erneut von ihnen zu lesen.

Mal sehen, zu welchem Zeitpunkt min. eine(r) von beiden in One More Time auftaucht, um den dortigen Protagonisten ihre unterschwellige Hilfe anzubieten. :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

Mehr erfahren
Alle Verlage