One More Kiss
 - Penelope Ward - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

LYX
Taschenbuch
Zeitgenössischer Liebesroman
317 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0986-9
Ersterscheinung: 31.07.2019

One More Kiss

Übersetzt von Antje Görnig

(48)

Diese Reise wird ihr Leben für immer verändern ...
Nie im Leben hätte Kendall Sparks gedacht, dass sie einmal mit einem wildfremden Mann um den Globus reisen würde. Doch als sie am Flughafen auf den charmanten Piloten Carter Clynes trifft, kann sie sich seiner Anziehungskraft nicht entziehen. Sie nimmt sein Angebot an, ihn nach Rio zu begleiten, und erlebt Tage voller Romantik und Überraschungen. Und auch Carter, der sich nie auf etwas Festes in seinem Leben eingelassen hat, ist fasziniert von der Verbindung zwischen ihnen. Aber das Ende ihrer gemeinsamen Zeit naht, und Kendall muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen …
"Brillant, brillant, brillant! Dieses Buch hat alles, was das Herz begehrt: Freude, Wehmut, Hoffnung, Humor, tolle Figuren und eine packende Handlung." The Romance Vault 

Band 3 der erfolgreichen NEW-YORK-TIMES-Bestsellerreihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Vi Keeland und Penelope Ward

Rezensionen aus der Lesejury (48)

Munja Munja

Veröffentlicht am 22.05.2020

liebe es

das ist eins meiner lieblingsbücher …mehr

das ist eins meiner lieblingsbücher

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 03.05.2020

Der Himmel ist die Antwort

Ich liebe die Reihe der beiden Autorinnen.

Ein wirklich leichter und witziger Flugtrip.
Kendall weiß noch nicht wie es mit ihren Leben weiter gehen soll, als sie auf Carter trifft, der ihr Rio als Flugziel ... …mehr

Ich liebe die Reihe der beiden Autorinnen.

Ein wirklich leichter und witziger Flugtrip.
Kendall weiß noch nicht wie es mit ihren Leben weiter gehen soll, als sie auf Carter trifft, der ihr Rio als Flugziel anbietet.
Dieser Fremde Mann übt eine Faszination auf Kendall aus. Und kurz entschlossen reist sie nach Rio und hofft auf diesen fremden Mann. Aber nicht nur Kendall geht es so, denn sie hat Carter den Kopf verdreht.
Ab Rio beginnt für beide ein turbulente Reise. Kendall läßt sich von Carter immer wieder überraschen und lernt viel neues kennen. Kendall überrascht Carter, da sie sich nicht wie ein übliches reiches Mädchen verhält. Beide spüren die Chemie zwischen sich, sind aber durch ihre Vergangenheit und Zukunft aber auch gehemmt. können sie es gemeinsam schaffen nachdem sie aus ihrer Blase wieder in die Realität auftauchen.
Carter überrascht einen in mehrfacher Hinsicht währen der Geschichte. Ich mochte wie beide miteinander agieren.
Das kleine Drama gegen Ende hatte schon was sehr realistisches, man kann Kendall verstehen, aber auch auf der anderen Seite hat man gehofft sie würde so nicht reagieren.
Für mich wieder war es das reinste Lesevergnügen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jo-Henni Jo-Henni

Veröffentlicht am 03.05.2020

Weit weit weg

Ein wirklich gelungenes Cover vom Titelbild bis zur Farbauswahl und den Klappentext nicht zu vergessen.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und man kommt schnell in die Geschichte rein.
Also eins kann ... …mehr

Ein wirklich gelungenes Cover vom Titelbild bis zur Farbauswahl und den Klappentext nicht zu vergessen.
Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und man kommt schnell in die Geschichte rein.
Also eins kann ich sagen, es wird im gesamten Buch nicht langweilig.
Es passiert so viel aber auf eine gute Art und Weise, dass man das Buch nicht wirklich aus der Hand legen kann.
Ich habe es auch fast in meinem Rutsch durch gelesen.
Es ist eine Geschichte die zum Träumen einlädt.
Ich bin Carter auch restlos verfallen, er ist sehr sympathisch und er ist auch einen kleinen BadBoy. Er verführt mit Worten, die immer ein klein bisschen anzügelich sind.
Kendall und ihr Päckchen was sie zu Tragen hatte, ist wirklich schwer aber sie trägt es mit Fassung und ist ein starke Frau.
Die Story hat auch natürlich ein gewisses Maß an Dramatik welches dem Buch zusätzlich Würze verleiht.
Der Abschluss ist einfach nur wunderschön also ich kann das Buch wirklich nur empfehlen.
Es ist eine Liebesgeschichte, die ein wenig anders ist und mich zum Träumen gebracht hat.
Danke für die schönen Lesestunden an die beiden Autorinnen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

skjoon skjoon

Veröffentlicht am 21.02.2020

Eine unterhaltsame Liebesgeschichte,quer durch die Weltgeschichte

Dieser Roman entführt uns an unbekannte Orte, quer verteilt, überall auf der Welt. Mal sind wir in Rio, mal in Dubai und dann wieder in Amsterdam.

Band eins; "One more Chance" konnte ich leider nicht ... …mehr

Dieser Roman entführt uns an unbekannte Orte, quer verteilt, überall auf der Welt. Mal sind wir in Rio, mal in Dubai und dann wieder in Amsterdam.

Band eins; "One more Chance" konnte ich leider nicht sonderlich viel abgewinnen, Band zwei habe ich nach zwanzig Seiten bereits abgebrochen, doch trotzdem wollte ich diesen dritten Teil lesen. Ich fand und finde nach wie vor,das Cover wunderschön und ziemlich passend zur Geschichte.



Eine unterhaltsame Liebesgeschichte, mit ein klein wenig Tiefgang und tollen Reisezielen! Für mich der vielleicht beste Band dieser insgesamt vierteiligen Reihe!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ninex Ninex

Veröffentlicht am 18.02.2020

Leider der schwächste Band der Reihe

Meine Meinung:
Hach, wie soll ich es nur sagen, aber leider ist "One more Kiss" der schwächste Band der Reihe. Die Geschichte um Kendall und Captain Carter Clynes war soo vielversprechend und ich habe ... …mehr

Meine Meinung:
Hach, wie soll ich es nur sagen, aber leider ist "One more Kiss" der schwächste Band der Reihe. Die Geschichte um Kendall und Captain Carter Clynes war soo vielversprechend und ich habe mich wahnsinnig gefreut, als ich das Buch gelesen habe. Aber irgendwie wurde das Buch mit der Zeit echt ein bisschen nervig und irgendwann dachte ich nur noch "Ja gut, es reicht jetzt auch". Was ich wirklich wirklich schade finde, denn es steckt so viel Potenzial in der ganzen Idee. Für mich gab es also ganz klar einen Spannungsabstieg und irgendwann wollte ich nur noch, dass es vorbei ist. Der Schreibstil war zwar super angenehm und gut zu lesen, wie immer bei den beiden Autorinnen, aber wenn einen die Story nicht soo richtig überzeugt, dann kann man nicht viel machen. Aber ein totaler Reinfall war es eben auch nicht, da mir einzelne Teile und der erste Teil der Geschichte wirklich gut gefallen haben. Wie ihr seht, bin ich wieder zwiegespalten was das Buch angeht.

Mein Fazit:
Leider ist es für mich das schwächste Buch der Reihe, da es mich von der Storyline nicht komplett überzeugen konnte.

3,5 Sternchen von 5 Sternchen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

Mehr erfahren
Alle Verlage