One More Time
 - Penelope Ward - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

LYX
Taschenbuch
Zeitgenössischer Liebesroman
326 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0832-9
Ersterscheinung: 27.11.2019

One More Time

Übersetzt von Antje Görnig

(28)

Wenn der Mann, den du nicht ausstehen kannst, mit dir im Fahrstuhl feststeckt …
Auf dem Weg zu einem Interview mit dem erfolgreichen Geschäftsmann Dexter Truitt bleibt die Journalistin Bianca George zusammen mit einem heißen Typen im Aufzug stecken. Um sich von ihrer Panik abzulenken, erzählt sie dem vermeintlichen Fahrradkurier, wie sehr sie Männer wie Dex hasst: attraktiv, erfolgreich und davon überzeugt, dass ihnen die Welt gehört – ohne zu ahnen, dass es ausgerechnet der einflussreiche CEO ist, mit dem sie festsitzt …
"ONE MORE TIME ist alles, was Leserinnen sich nur wünschen können: humorvoll, sexy und dramatisch!" AESTAS BOOK BLOG
Der neue NEW-YORK-TIMES-Bestseller des Erfolgsduos Vi Keeland und Penelope Ward

Rezensionen aus der Lesejury (28)

Sera2007 Sera2007

Veröffentlicht am 23.12.2019

Wieder ein toller Teil von Vi Keeland & Penelope Ward

*Die Geschichte:*

Bianca George ist Journalistin und ist auf dem Weg zu einem Interview mit dem geheimnisvollen Geschäftsmann Dexter Truitt. Leider bleibt der Aufzug stecken und Bianca erleidet eine Panikattacke. ... …mehr

*Die Geschichte:*

Bianca George ist Journalistin und ist auf dem Weg zu einem Interview mit dem geheimnisvollen Geschäftsmann Dexter Truitt. Leider bleibt der Aufzug stecken und Bianca erleidet eine Panikattacke. Mit ihr im Aufzug ist ein Fahrradkurier, der versucht Bianca zu beruhigen. Nachdem sie sich beruhigt hat, erzählt sie dem Mann was sie in diesem Gebäude will und dass sie ihrem Interviewpartner zwar nie begegnet ist, sie aber nicht viel von ihm hält - ohne zu ahnen, dass es sich bei dem Mann im Aufzug nicht um einen Fahrradkurier sondern um den geheimnisvollen CEO persönlich handelt.

*Meine Meinung:*

Als ich herausgefunden habe, dass es wieder einen neuen Teil der "One more"-Reihe von Vi Keeland & Penelope Ward habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind zu Weihnachten ^^
Ich liebe die Bücher von Vi Keeland. Deshalb stand auch schnell fest, sobald dieses Buch erscheint, muss ich es haben.

Da ich die Bücher von den beiden Autorinnen wirklich sehr gerne mag, wusste ich auch bereits was mich beim Schreibstil erwartet. Dieser war wie immer sehr gut und flüssig. Ich kam wie immer sehr gut in das Buch rein.

Das Cover ist wieder ein typisches "One more"-Cover. Es ist wie immer ein Mann auf dem Cover. Diesmal ein attraktiver Mann im Anzug. Zumindest was man so sehen kann. Da das Gesicht nicht ganz zu sehen ist, bleibt einem doch noch etwas Fantasie. Das Cover ist von den Farben ehr schlicht gehalten. Wie bereits bei den anderen Büchern der Reihe dominiert eine Farbe. Bei diesem Buch ist es türkis. Wobei die Farbe bei diesem Band dezenter gehalten ist, wie bei den anderen Büchern.

Die Geschichte hat mich direkt gereizt. Es ist schon eine wirklich amüsante Sache, wenn man ausversehen einer Person erzählt, wie furchtbar man eine bestimmte Person findet und man weiß aber nicht, dass es sich bei dieser Person um genau diese bestimmte Person handelt. ^^ Peinlich, sag ich da nur.

Das Buch hat wirklich viel Humor. Direkt am Anfang im Aufzug folgt ein Highlight dem Nächsten. Ich war total am Lachen. Ich wurde immer schon zwischendurch schief von meiner Mama angeguckt ^^

Die Charaktere sind wirklich sehr sympatisch. Bianca ist hin und wieder etwas tollpatschig und am Anfang sehr naiv, aber ein wirklicher Sonnenschein. Dex ist ausgefuchst. Aber der war mir auch von Anfang an sehr sympatisch und schlagfertig. Wobei ich sogar finde, dass sowohl Bianca als auch Dex sehr schlagfertig sind. Die Dialoge zwischen den Beiden sind wirklich lustig.

Die Geschichte wurde für mich nie langweilig. Sogar ein Highlight jagt das nächste. Ich fand die Geschichte wirklich spannend. Sie hatte immer wieder ruhigere Passagen und dann die Highlights. Am Ende habe ich wirklich sogar mit gebetet, dass alles sich zum Guten wendet.
Es war wirklich herzerwärmend.

*Mein Fazit:*

Wieder ein richtig toller Teil der beiden Autorinnen. Ich liebe dieses Buch. Ich kann es einfach nur empfehlen. Es war wieder voller Humor und derber Sprache. Wieder einfach ein gelungenes Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Trademark1970 Trademark1970

Veröffentlicht am 22.12.2019

Die Steine die sich einem in den Weg legen---

Ich mag die Bücher von Vi Keeland und Penelope Ward, es garantiert mir das ich mich gut unterhalten fühle. Bianca die mit Dex im Aufzug stecken bleibt, und die darausfolgende Liebesgeschichte die nich ... …mehr

Ich mag die Bücher von Vi Keeland und Penelope Ward, es garantiert mir das ich mich gut unterhalten fühle. Bianca die mit Dex im Aufzug stecken bleibt, und die darausfolgende Liebesgeschichte die nich einfach plump erzählt wird. Nein, Bianca ist eine ganz tolle Frau, die auch grosse Ängste hat, und die sie daran hindern zuerst sich auf Dex einzulassen, und dann Dex, der einige Dinge über seinen Vater und die Mutter von Bianca herausfindet. Es ist echt spannend, wie die beiden sich kennen und lieben lernen, und es trotzdem zuerst nicht so aussieht wie wenn die beiden ein Paar werden können. Ich habe das Buch geradezu verschlungen und habe Seite für Seite mitgefiebert. Denn zwischendrin war es echt blöde für die beiden. Bianca und Dey haben es nicht so einfahch, und nach knapp 230 Seiten war dann Aufatmen angesagt. Und Bianca und Dex am Ziel.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Laraundluca Laraundluca

Veröffentlicht am 19.12.2019

One more Time

Inhalt:

Das heißeste Date des Winters!

Auf dem Weg zu einem Interview mit dem erfolgreichen Businessman Dex Truitt bleibt die Journalistin Bianca George zusammen mit einem heißen Typen im Aufzug stecken. ... …mehr

Inhalt:

Das heißeste Date des Winters!

Auf dem Weg zu einem Interview mit dem erfolgreichen Businessman Dex Truitt bleibt die Journalistin Bianca George zusammen mit einem heißen Typen im Aufzug stecken. Um sich von ihrer Panik abzulenken, erzählt sie dem vermeintlichen Fahrradkurier, wie sehr sie Männer wie Dex hasst: attraktiv, erfolgreich und davon überzeugt, dass ihnen die Welt gehört. Und ahnt dabei nicht, dass es ausgerechnet der mächtige CEO ist, mit dem sie festsitzt.

Meine Meinung:

Dies ist der vierte Teil der Reihe "Second Chances". Die einzelnen Bände sind aber unabhängig voneinander lesbar, da immer ein anderes Pärchen im Vordergrund steht.

Der Schreibstil ist sehr angenehm, so unheimlich locker und fließend, so dass die Seiten nur so dahin geflogen sind. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen.

Das Buch ist aus der Sicht von Bianca und Dex erzählt, so dass man einen guten Einblick in beide Charaktere erhält, ihr Handeln versteht und ihre Gefühle nachvollziehen kann.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen. Schon der Einstieg ist unheimlich amüsant und unterhaltsam. Eine abwechslungsreiche Geschichte, spannend, emotional, leidenschaftlich, heiß, humorvoll. Eine tolle Kombination, die fesselt und mitreißt.

Die Charaktere sind lebendig und sehr unterschiedlich gezeichnet. Dex und Bianca waren mir sehr sympathisch, ich habe gerne mit ihnen gefiebert und erlebt.

Das Buch hat mich gut unterhalten du mir eine schöne Lesezeit beschert.

Fazit:

Unterhaltsam und humorvoll. Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MelanieT MelanieT

Veröffentlicht am 17.12.2019

Unterhaltsam, witzig und grenzgenial! Klasse vierter Band!

Die Journalistin Bianca George bleibt auf dem Weg zu einem Interview mit dem erfolgreichen CEO Dexter Truitt zusammen mit einem heißen Typen im Aufzug stecken. Sie erzählt dem vermeintlichen Fahrradkurier, ... …mehr

Die Journalistin Bianca George bleibt auf dem Weg zu einem Interview mit dem erfolgreichen CEO Dexter Truitt zusammen mit einem heißen Typen im Aufzug stecken. Sie erzählt dem vermeintlichen Fahrradkurier, um ihre Panik zu überspielen, wie sehr sie Männer wie Dexter hasst: attraktiv, erfolgreich und davon überzeugt, dass ihnen die Welt gehört - ohne zu ahnen, dass es ausgerechnet der einflussreiche CEO ist, mit dem sie festsitzt...

Vi Keeland und Penelope Ward zusammen ergeben eine unheimlich gute Mischung. Schon drei Mal haben sie mich mit den Helden aus "Second Chances" begeistern können. Auch mit "One More Time" haben sie das wunderbar geschafft und ich habe mich köstlichst amüsiert.

Man steigt in den Aufzug und und erwartet, dass man oben ankommt. Nicht so Bianca, sie hat es eilig und steckt dann ausgerechnet auch noch fest. Sie ist eine ganz coole und liebreizende Person. Ich habe mich schon gleich zu Anfang fast am Boden gekringelt vor lachen, was sie da drinnen abzieht. Echt zu genial! Bianca ist wirklich eine richtig tolle Frau, engagiert sich Ehrenamtlich, geht mit ausgemusterten Hunden spazieren, ist einfach ein Goldschatz. Sie wurde auch verletzt, sie wurde zu oft belogen und hasst daher Lügner. Kann ich nachvollziehen. Sie war mir auf jedenfall schon zu anfang sympathisch, mit so einer tollen Frau wäre ich gern befreundet!

Dex spielt sich schon von Anfang an fast selbst ins Out. Er reitet sich immer tiefer in diese elende Sache hinein. Er gat Angst, dass Bianca ihn nicht mehr sehen möchte, wenn sie erfährt, dass er Dexter ist, also gibt er sich als jemand anders aus. Und da fangen die Probleme schon an! Immer mehr Lügen und er weiß nicht, wie er da wieder herauskommen soll. Eigentlich hasst er selbst auch Lügner, denn hat er auch mit seinem Vater schlechte Erfahrungen gemacht. Wie sehr er sich da aber hineinhängt, finde ich echt erstaunlich und auch klasse. Was er sich alles einfallen lässt, ist echt witzig. Aber auch der echte Dex ist ein klasse Kerl, den man nur mögen kann. Charmant, intelligent, tiefgründig und so viel anders als Bianca anfangs dachte.

Wenn man glaubt, dass dies das einzige Problem bleibt, hat sich massig getäuscht. Es taucht ein blödes Problem nach dem anderen auf, man denkt sich fast schon, oh Gott, noch etwas? Die Armen! Die ersten Sachen kann man ja noch gut wegstecken, aber das letzte, was man da dann erfährt. Na Halleluja, da musste ich doch mal schlucken und wünschte ihnen einfach nur Glück. Ich meine, schon klar wie es ausgehen würde, aber DAS wäre echt der Hammer gewesen und ich hätte heulen müssen. Man, Drama pur, zwar sehr an den Haaren herbeigezaubert, aber ich habe es geliebt!

Was ich unheimlich toll fand, war, dass beide mit dem Sex so lange gewartet haben. Andere Sachen haben sie zwar schon getan, aber ich fand es einmal erfrischend, dass es nicht sofort geschehen ist. Zum Schluss hin war das auch gut so, denn dann hätten sie noch mehr Sorgen gehabt.

Wir lernen Biancas Mutter Eleni kennen, welche zwar eine äußerst liebenswerte Frau ist, aber nicht ganz so ist wie gedacht. Ihre Schwester Alexandra, welche hier etwas ziemlich Beseutendes erfährt. Dann gibt es auch noch eine richtig tolle Persönlichkeit, welche mir sehr gut gefallen hat und das ist Jelani. Ihr werdet ihn auch mögen und seine guten Ratschläge gerne annehmen. Er ist echt lieb. Natürlich bekommt man Chance und seinen Ziegenbock auch irgendwie wieder zu sehen, was ich einfch unglaublich niedlich und witzig fand. Die beiden dürfen nicht fehlen.

Man, das Buch hat ein tolles Gefühl hinterlassen. Ich habe mich furchtbar gut unterhalten gefühlt. Es war aufregend, lustig mitanzusehen, was Dex sich alles ausdenken kann, gefühlvoll, schön und klasse. Es war ein total spannender, überraschender, leidenschaftlicher und spitze Roman, welcher mich wieder einmal umgehauen hat. Gerne mehr davon!

Hiermit möchte ich mich noch recht herzlich bei LYX und NetGalleyDE für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars bedanken, wobei meine Meinung jedoch in keinster Weise beeinflusst wurde.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 16.12.2019

One More Time (Second Chances 4) / spannungsreiche Story voller Emotionen

In " One More Time (Second Chances 4) " ist die Journalistin Bianca auf dem Weg zu einem wichtigen Interview und das, obwohl sie eine vorgefertigte Meinung von dem CEO Dex hat.
Doch sie bleibt erstmal ... …mehr

In " One More Time (Second Chances 4) " ist die Journalistin Bianca auf dem Weg zu einem wichtigen Interview und das, obwohl sie eine vorgefertigte Meinung von dem CEO Dex hat.
Doch sie bleibt erstmal mit einem vermeintlichen Fahrradkurrier im Aufzug stecken und lässt ihren Frust, das sie gleich auf Dex trifft und was sie von ihm hält, bei ihm aus.
Das sie es mit ihm selbst zu tun hat, weiß sie ja nicht und so verwickelt sie sich in eine angenehme Unterhaltung, aus der werden könnte.
Doch die Wahrheit kommt früher oder später immer ans Licht und diesmal bringt sie noch viel mehr zu Tage, als Bianca und Dex es lieb wäre.
Können die beiden das ganze unbeschadet überstehen?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei spannungsgeladen und abwechslungsreich. Man darf mit Bianca und Dex mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergießen.
Da ich erfahren wollte, was den beiden noch für Steine im Weg lagen, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

Mehr erfahren
Alle Verlage