Park Avenue Player
 - Penelope Ward - PB
Coverdownload (300 DPI)

14,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
429 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1441-2
Ersterscheinung: 21.12.2020

Park Avenue Player

Übersetzt von Antje Görnig

(127)

Er glaubt nicht mehr an die Liebe. Bis er sie trifft ...

Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch passiert es: Elodie erwischt mit ihrem alten Jeep den glänzenden Mercedes eines reichen Schnösels. Es ist Abneigung auf den ersten Blick, als ihr der arrogante – wenn auch leider attraktive – Geschäftsmann die alleinige Schuld an dem Unfall gibt. Nach einem hitzigen Wortgefecht muss die temperamentvolle New Yorkerin sich sputen, um noch pünktlich zu ihrem Termin zu erscheinen – und staunt nicht schlecht, als sich ihr Unfallgegner als ihr zukünftiger Chef entpuppt ...

"Welch. Ein. Spaß!!! Ich habe dieses Buch von Anfang bis Ende einfach nur geliebt!" MARYSE’S BOOK BLOG

Der neue Bestseller des Erfolgsduos Vi Keeland und Penelope Ward

Rezensionen aus der Lesejury (127)

x_letters_and_pages_x x_letters_and_pages_x

Veröffentlicht am 05.04.2021

Jahreshighlight!!

"Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch passiert es: Elodie erwischt mit ihrem alten Jeep den glänzenden Mercedes eines reichen Schnösels. Es ist Abneigung auf den ersten Blick, als ihr der arrogante ... …mehr

"Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch passiert es: Elodie erwischt mit ihrem alten Jeep den glänzenden Mercedes eines reichen Schnösels. Es ist Abneigung auf den ersten Blick, als ihr der arrogante - wenn auch leider attraktive - Geschäftsmann die alleinige Schuld an dem Unfall gibt. Nach einem hitzigen Wortgefecht muss die temperamentvolle New Yorkerin sich sputen, um noch pünktlich zu ihrem Termin zu erscheinen - und staunt nicht schlecht, als sich ihr Unfallgegner als ihr zukünftiger Chef entpuppt... "

Hallo Jahreshighlight :D Dieses Buch ist so unglaublich facettenreich: Es ist witzig, heiß, traurig und gefühlvoll - die ganze Palette.

Die Bücher von Vi Keeland und Penelope Ward konnten mich bis jetzt immer überzeugen und so war es auch hier. Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen.

Die beiden Charaktere Hollis und Elodie sind soooo sympathisch, provokant und vom Leben gezeichnet. Es ist eine absolut authentische und gefühlvolle Geschichte, die ich jedem ans Herz legen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jennspie Jennspie

Veröffentlicht am 29.03.2021

Das Vertrauen in die Liebe

Elodie ist auf dem Weg zu ihren Vorstellungsgespräch, als sie in einen Parkunfall mit der Protz-Karre eines reichen Mannes verwickelt wird. Die beiden liefern sich ein hitziges Wortgefecht, keiner will ... …mehr

Elodie ist auf dem Weg zu ihren Vorstellungsgespräch, als sie in einen Parkunfall mit der Protz-Karre eines reichen Mannes verwickelt wird. Die beiden liefern sich ein hitziges Wortgefecht, keiner will sich die Schuld an dem Unfall unterschieben lassen. Doch genau dieser hinreißende Schnösel stellt sich als ihr zukünftiger Chef heraus.

Der ersten Eindruck beim Bewerbungsgespräch ist wichtig, als Elodie dort auf ihren Unfallgegner Hollis trifft staunen beide. Der Job, als Nanny für die Nichte von Hollis, scheint damit gelaufen zu sein. Der attraktive Anzugträger ist mit seiner Nichte, neben seinem Bürojob, überfordert. Hailey mag ein schwieriges King sein, doch genau Elodie findet sich in dem kleinen Mädchen selbst wieder und baut sofort eine Verbindung zu ihr auf. Wie es das Schicksal so will, bekommt die unabhängige Elodie, die kein Blatt vor den Mund nimmt, den Job als Nanny. Am Anfang verhält sich Hollis herablassend und kalt gegenüber Elodie, doch die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach. Trotz allem ist er innerlich ein gebrochener Mann, der von Vertrauensproblemen geplagt wird.

_"Es gibt einfach Dinge im Leben, die wir nicht ändern können. Also müssen wir uns ändern, um mit ihnen umgehen zu können. Aber das ist leichter gesagt als getan."_

Jeder der drei Protagonisten hat sein eigenes Päckchen zu tragen, Prinzipien werden auf den Kopf gestellt und der Leser durchlebt eine Achterbahnfahrt, die einen in den Bann zieht. Der Schreibstil lässt nichts zu wünschen übrig und man kann das Buch kaum noch aus der Hand legen. Zu Beginn dachte ich noch das Ende vorhersehen zu können, doch weit gefehlt! Ein wunderbarer humorvoller sexy Roman mit einer überraschenden Wendung, emotionalen Themen und Lachkrampf-Gefahr.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesejunkie_Ela Lesejunkie_Ela

Veröffentlicht am 29.03.2021

Emotional und Humorvoll

Ich danke dem Verlag und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Zum Buch:
Er glaubt nicht mehr an die Liebe. Bis er sie trifft ...

Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch passiert es: Elodie ... …mehr

Ich danke dem Verlag und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Zum Buch:
Er glaubt nicht mehr an die Liebe. Bis er sie trifft ...

Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch passiert es: Elodie erwischt mit ihrem alten Jeep den glänzenden Mercedes eines reichen Schnösels. Es ist Abneigung auf den ersten Blick, als ihr der arrogante - wenn auch leider attraktive - Geschäftsmann die alleinige Schuld an dem Unfall gibt. Nach einem hitzigen Wortgefecht muss die temperamentvolle New Yorkerin sich sputen, um noch pünktlich zu ihrem Termin zu erscheinen - und staunt nicht schlecht, als sich ihr Unfallgegner als ihr zukünftiger Chef entpuppt ...

Meine Meinung:
Gleich zu Beginn hatte ich den Eindruck, die Geschichte schon gelesen zu haben. Doch einen Hinweis darauf, dass es eine Neuauflage ist, konnte ich nirgends finden.

Nichtsdestotrotz hat mich die Geschichte sehr gut unterhalten.
Sie ist eine gelungene Mischung aus Humor, Emotionen und Tiefgründigkeit. Sie ist spannend, dynamisch und temporeich, wodurch keine Langeweile aufkommt und man quasi durch das Buch bzw. die Geschichte fliegt.

Die Protagonisten sind sympathisch und authentisch und deren Handlungen erscheinen realistisch und nachvollziehbar. Besonders Hailey hat für manch einen Lacher gesorgt womit sie sich in mein Herz eingenistet hat. Ich liebe dieses Kind.

Fazit:
Ein sehr emotionaler sowie humorvoller Roman, den ich sehr gerne weiterempfehle.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Eve_Wae Eve_Wae

Veröffentlicht am 24.03.2021

Er glaubt nicht mehr an die Liebe. Bis er sie trifft ...

*Klappentext:*
Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch passiert es: Elodie erwischt mit ihrem alten Jeep den glänzenden Mercedes eines reichen Schnösels. Es ist Abneigung auf den ersten Blick, als ihr ... …mehr

*Klappentext:*
Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch passiert es: Elodie erwischt mit ihrem alten Jeep den glänzenden Mercedes eines reichen Schnösels. Es ist Abneigung auf den ersten Blick, als ihr der arrogante - wenn auch leider attraktive - Geschäftsmann die alleinige Schuld an dem Unfall gibt. Nach einem hitzigen Wortgefecht muss die temperamentvolle New Yorkerin sich sputen, um noch pünktlich zu ihrem Termin zu erscheinen - und staunt nicht schlecht, als sich ihr Unfallgegner als ihr zukünftiger Chef entpuppt ...

*Meine Meinung:*
Dieses Buch war wirklich eine Überraschung. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte war ich neugierig, ich hätte aber niemals gedacht das dahinter eine so wundervolle Geschichte steckt.

Der Schreibstil des Autorenduos ist wie gewohnt leicht und lustig, sie schaffen es aber auch mit Leichtigkeit tiefere Emotionen einzufangen.

Die Charaktere sind hervorragend gelungen und absolut authentisch. Elodie war mir von Anfang an sympathisch, sie ist ein wundervoller Mensch, aufopferungsvoll, bodenständig, hat einen tollen Humor, man muss sie einfach mögen. Mein erster Eindruck von Hollis war erstmal etwas negativ, da er arrogant wirkt und unnahbar aber dieser Eindruck täuscht. Er ist genauso wundervoll wie Elodie. Er kümmert sich liebevoll um seine kleine Nichte Hailey, besitzt viel Charme und einen tollen Humor.

Die kleine Hailey habe ich dank ihrer frechen, neugierigen Art auch sehr schnell in mein Herz geschlossen. Sie ist schon sehr Reif für ihr Alter aber auch sehr intelligent.

Die Geschichte an sich hat bei mir einen Nerv getroffen. Sie hat mich zu tiefst berührt, hauptsächlich deswegen, weil die Emotionen der beiden so nachvollziehbar und realistisch waren. Besonders gut hat mir auch gefallen, dass es zwischen den Beiden kein unnötiges Drama.

Die Grundidee der Geschichte ist nicht neu aber dennoch haben Vi Keeland und Penelope Ward etwas Besonderes daraus gemacht und dem Buch Tiefe verliehen. Das Ende hat mich sehr überrascht, es gab eine Wendung, mit der ich so nicht gerechnet hatte, die die Geschichte schlussendlich für mich so perfekt gemacht hat.

*Fazit:*
Die Geschichte hat mich zu 100 % überzeugt, sie war realistisch, emotionsreich und spannend. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Blubb0butterfly Blubb0butterfly

Veröffentlicht am 21.03.2021

Unterhaltsam und gefühlvoll, wie man es von den Autorinnen kennt. :)

Mich hat eher die Tatsache zu diesem Buch gezogen, dass sich hier wieder die beiden Bestsellerautorinnen Vi Keeland und Penelope Ward zusammen getan haben, um etwas Fantastisches aus ihrer Feder zu zaubern. ... …mehr

Mich hat eher die Tatsache zu diesem Buch gezogen, dass sich hier wieder die beiden Bestsellerautorinnen Vi Keeland und Penelope Ward zusammen getan haben, um etwas Fantastisches aus ihrer Feder zu zaubern. Denn der Klappentext verspricht keine weltbewegende, neue Handlung. Eher im Gegenteil. Dennoch habe ich mich in die Geschichte und vor allem die Figuren verliebt! Aber das war nicht anders zu erwarten von diesem Frauenduo! 😉
Worum geht’s? Elodie hat die Nase voll von der Männerwelt. Liegt wohl zum großen Teil auch an ihrer Arbeit, betrügerische Ehemänner zu überführen. Dabei wird sie nur auf ihr Aussehen reduziert und hat deshalb auch das Vertrauen in das andere Geschlecht verloren. Sie ist nicht gerade glücklich mit ihrem Job, weshalb sie unbedingt den Job als Nanny für Hollis‘ Nichte bekommen möchte. Doch die erste Begegnung zwischen potenziellem Arbeitgeber und Arbeitnehmerin verläuft alles andere als gut… Ob Elodie noch eine Chance bekommt, sich ihm zu beweisen?
Hollis ist ein Prachtexemplar eines Mannes. Er ist attraktiv, aber leider auch sehr arrogant. Durch eine frühere Beziehung ist er in Gefühlssituationen sehr verbittert und vorsichtig. Er will niemanden mehr so nahe an sich heranlassen, doch Elodie schafft es doch irgendwie, durch seinen Schutzpanzer zu dringen…
Beide sind große Sturköpfe und wollen sich keineswegs von dem anderen unterbuttern lassen. Daher sind die Streitgespräche zwischen ihnen ein wahres Highlight! :D Sie sind wahrlich amüsant, weil keiner der beiden nachgeben will. Auch haben beide ähnliche Erfahrungen mit der Liebe gemacht und sind deshalb gebrannte Kinder, was Beziehungen angeht. Doch mit der Zeit entwickeln sich zwischen den beiden doch zarte Gefühle… Aber kann aus einer Arbeitsbeziehung wirklich mehr werden?
Elodie und Hollis sind keine perfekten Charaktere und gerade das habe ich so an ihnen geliebt! Sie treiben sich gegenseitig in den Wahnsinn, wobei es ihr noch mehr Spaß bereitet als ihm. XD Wirklich tolle Charaktere! Auch Hollis‘ Nichte Hailey ist der Brüller! XD Ich habe so viel gelacht! Dabei ist Hailey erst 11 Jahre alt, hat es aber schon faustdick hinter den Ohren. 😉 Da wundert es mich nicht, dass Hollis Hilfe braucht… Und Elodie und Hailey sind sich gar nicht mal so unähnlich… 😉
Daumen hoch auch für den Cameo-Auftritt eines gewissen Australiers mit seinem Ziegenbock. 😉 Wer die beiden Autorinnen kennt, wird mit dieser Info sicherlich etwas anfangen können. XD
Ich habe die Geschichte sehr genossen, nicht zuletzt aufgrund der sympathischen Charaktere. 😉 Auch große Gefühle sind hier vorhanden. Ich habe sogar ein paar Tränen vergossen. Ich freue mich daher schon auf mehr! :D

♥♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

Mehr erfahren

Autorin

Penelope Ward

Penelope Ward - Autor
© Jennifer Neves

Penelope Ward, eine New-York-Times-, USA-Today- und Wall-Street-Journal-Bestsellerautorin, arbeitete als Nachrichtensprecherin beim Fernsehen, bevor sie zu schreiben begann. Penelope liebt New-Adult-Romane, Kaffee und ihre Freunde und Familie. Sie ist stolze Mutter zweier Kinder und lebt in Rhode Island. Weitere Informationen unter: www.penelopewardauthor.com

Mehr erfahren
Alle Verlage