Rixton Falls - Secrets
 - Winter Renshaw - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Zeitgenössischer Liebesroman
346 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1440-5
Ersterscheinung: 30.10.2020

Rixton Falls - Secrets

Band 1 der Reihe "Rixton-Falls-Reihe"
Übersetzt von Silvia Gleißner

(70)

Sie hat einen Prinzen verdient. Doch Royal Lockhart ist alles, nur kein Prinz
Sieben Jahre ist es her, dass Royal ohne ein Wort des Abschieds verschwand und Demis Herz in tausend Scherben zerbrach. Er war ihr erster Kuss, ihre erste Ahnung von der Liebe, alles, was sie jemals wollte. Dabei wussten sie von Anfang an, dass sie nicht zusammen sein können.  Denn als Tochter der angesehensten Familie von Rixton Falls hatte Demi einen Prinzen verdient und keinen Jungen aus einfachen Verhältnissen. Seit Royals plötzlichem Verschwinden versucht sie daher ihre erste große Liebe zu vergessen. Doch gerade als sie glaubt, endgültig über ihn hinweg zu sein, ist Royal zurück in Rixton Falls!
»Ein hart verdientes Happy End. Winter Renshaw ist fantastisch!« The Book Hookup
Band 1 der WALL-STREET-JOURNAL-Bestseller-Reihe von Winter Renshaw

Rezensionen aus der Lesejury (70)

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 01.12.2020

Rixton Falls - Secrets (Rixton-Falls-Reihe 1) / emotionsreiche und aufregende Lovestory

In " Rixton Falls - Secrets (Rixton-Falls-Reihe 1) " sind Demi und Royal seit Kindheit Freunde und als Teenager werden sie ein Liebespaar. Ihre Zukunft lag klar vor ihnen, bis eines Tages Royal einfach ... …mehr

In " Rixton Falls - Secrets (Rixton-Falls-Reihe 1) " sind Demi und Royal seit Kindheit Freunde und als Teenager werden sie ein Liebespaar. Ihre Zukunft lag klar vor ihnen, bis eines Tages Royal einfach ohne ein Wort verschwunden war.
Demi ist nie über diesen Verlust weggekommen und nur mit viel Kraft konnte sie sich eine neue Zukunft aufbauen.
Doch nun ist Royal zurück und Demis scheinbar perfektes Leben bricht erneut über ihr zusammen. Nur durchs Royals Unterstützung und den alten Gefühlen zueinander, schafft Demi es, das ganze unbeschadet zu überstehen.
Aber kann Demi Royal wieder soweit vertrauen, um eine zweite Chance auf eine gemeinsame Zukunft zu bekommen?
Die Story hat mich schnell in ihren Bann gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Demi und Royal mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln,so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob Demi und Royal ein Happy End bekamen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

angies_bookworld angies_bookworld

Veröffentlicht am 29.11.2020

Eine nette Geschichte für zwischendruch

Das Cover gefällt mir wirklich gut. Es wirkt schlicht und edel zugleich und ich liebe die Verzierungen.
Der Schreibstil gefällt mir auch sehr gut, er ist locker und flüssig und durch die wechselnde Perspektive ... …mehr

Das Cover gefällt mir wirklich gut. Es wirkt schlicht und edel zugleich und ich liebe die Verzierungen.
Der Schreibstil gefällt mir auch sehr gut, er ist locker und flüssig und durch die wechselnde Perspektive bekommt man in die Gedankenwelt der beiden Protagonisten einen guten Eindruck.

Ich hatte vorher schon die Leseprobe gelesen und die mochte ich echt gern, allerdings war das Buch insgesamt leider etwas enttäuschend für mich. Vielleicht liegt es daran, dass die Leseprobe nur den Prolog beinhaltet und auf eine ganz andere Art erzählt wird als die eigentliche Geschichte.

Individuell haben mir die Protagonisten gut gefallen.
Demi ist eine super sympathische Person, die es jedem recht machen will und ihr Glück hinter das der anderen stellt. Nur die Leser und Royal ahnen wie schlecht es ihr damit geht.
Royal würde absolut alle für Demi machen und ist buchstäblich durch die Hölle gegangen. Die letzten Jahre seines Lebens müssen ein wahrgewordener Alptraum gewesen sein.
Ich fand, dass ihre Liebe in der Leseprobe gut rübergebracht wurde, in der Geschichte hat sie mich allerdings überhaupt nicht gepackt. Mir war es viel zu sehr auf das Sexuelle reduziert. Somit wirkte es oft sehr oberflächlich.
Auch Demis Familie fand ich eher so semi sympathisch. Dass sie Royal einfach so verstoßen haben und nicht an ihn geglaubt haben, ich glaube so etwas würde mir schwer fallen zu verzeihen.

Der große Konflikt der Geschichte war natürlich Royals Vergangenheit. Und Demis Partner. Royals Geheimnis habe ich noch verstehen können. Das andere Problem löst sich aber auf den letzten Seiten so schnell in Luft auf, dass man das überhaupt nicht nachvollziehen kann. Zu Beginn der Geschichte wirkte die Beziehung von Demi und diesem super Typen wie ein wirklich großes Hindernis. Sobald aber alle von Demi und Royal erfahren, trifft Demi quasi gar nicht mehr auf ihre Familie in spe. Da hätte ich mir wirklich mehr Konflikt und auch eine bessere Konfliktlösung gehofft. Dass die betreffenden Personen dann ohne weiteren Auftritt verschwinden, fand ich sehr mau.

Insgesamt ist es eine nette Geschichte für zwischendurch, sie hätte aber weitaus mehr Potential gehabt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ellisbooks ellisbooks

Veröffentlicht am 28.11.2020

Mir fehlte einfach die Tiefe

*Handlung:*

Demi liebt Royal, seit sie ihn das erste Mal gesehen hat. Doch dann verschwindet Royal aus der Stadt und Demis Herz ist gebrochen. Warum hat er sie nur verlassen? Einige Jahre später hat Demi ... …mehr

*Handlung:*

Demi liebt Royal, seit sie ihn das erste Mal gesehen hat. Doch dann verschwindet Royal aus der Stadt und Demis Herz ist gebrochen. Warum hat er sie nur verlassen? Einige Jahre später hat Demi eine neue Liebe gefunden und ist kurz davor, zu heiraten, doch dann hat ihr Verlobter einen Unfall und liegt seitdem im Koma. Als wäre das noch nicht genug, ist auch noch Royal zurück in Rixton Falls und fest entschlossen, Demis Herz zurückzuerobern, denn diesmal sollte sie niemand trennen können. Aber kann Demi sich wirklich wieder auf ihn einlassen, wenn man bedenkt, dass sie aus einer der angesehensten Familien der Stadt stammt und in völlig anderen Kreisen als Royal verkehrt? Und außerdem hat er schon einmal ihr Herz gebrochen, wer sagt, dass es nicht noch mal passiert? Kann sie ihm wirklich ihr Herz anvertrauen?

*Meinung:*

Gleich das Cover konnte mich schon für das Buch begeistern. Besonders angetan bin ich von der schönen Gestaltung, die Farben passen wirklich perfekt zusammen. Auf dem Cover ist nicht besonders viel zu sehen, es ist ziemlich schlicht und lässt nichts über den Inhalt schließen. Auffällig ist der dunkelblaue Schriftzug des Titels, eher unauffällig und fast gar nicht zu erkennen versteckt sich auch noch das Wort ,,Secrets“ im Cover, das in Gold gehalten ist und durch seine helle Farbe fast mit dem weißen Hintergrund verschmilzt. So lautet mein Fazit für das Cover: Es ist schön gestaltet, allerdings nicht so aussagekräftig. Mal sehen, ob der Inhalt das Äußere noch toppen kann. Ich bin jedenfalls sehr vom Cover angetan, während das Cover von der Ebookausgabe mir leider gar nicht gefällt, denn es zeigt einen halbnackten Mann und ist in einem Grauton gehalten. Nein, da bevorzuge ich eindeutig die Printausgabe.

Der Schreibstil ist wirklich super und hat dafür gesorgt, dass mich die Geschichte gleich in ihren Bann gezogen hat. Die Autorin schreibt sehr mitreißend und fesselnd und schildert aus Demis Perspektive die Geschichte.

Den Prolog fand ich schon einmal total interessant und süß, denn er zeigt, wie sehr sich das Verhältnis zwischen Demi und Royal in ihrer Jugend verändert hat. Als Viertklässlerin fand Demi ihn noch doof, einige Jahre später entwickeln sich schon Anzeichen von Zuneigung und Demi bemerkt, dass sie in ihn verknallt ist, was sie sich aber partout nicht eingestehen will. Mit 18 Jahren aber ist ihr klar, dass sie Royal liebt. Doch er wird nicht mehr zurückkommen. Warum wurden die zwei getrennt? Demis Herz ist auf jeden Fall gebrochen und für sieben Jahre sieht sie Royal nicht mehr, bis er überraschenderweise nach dem Unfall von Brooks, ihrem Verlobten, auftaucht. Sofort flammen die alten Gefühle wieder auf, allerdings haben mir in dieser Hinsicht die Emotionen gefehlt. Die zwei kommen sich schnell körperlich näher, auch eine Sache, die mich gestört hat, denn meiner Meinung nach hätten die zwei viel mehr miteinander reden sollen. Demi lässt Royal viel zu schnell wieder an ihrem Leben teilhaben, sie hätte viel skeptischer sein sollen. Ihre Liebe war mir deshalb nicht tiefgründig genug und beim Lesen fühlte ich keine Emotionen zwischen den beiden, was richtig schade ist, da der Prolog so vielversprechend war, das gesamte Buch meinen Erwartungen leider nicht standhalten konnte. Auch vom Ende bin ich total enttäuscht, denn es war viel zu unrealistisch und schnell, weil alle Probleme auf einen Schlag gelöst wurden, was einfach nicht realistisch ist. Mir war ab ungefähr einem Drittel des Buches klar, in welche Richtung sich diese Geschichte entwickeln würde und war deshalb sehr vorhersehbar, wie so viele New Adult Geschichten …

Royals Geheimnis, der Grund, warum er Demi damals verlassen musste, kam für mich schließlich absolut überraschend und ich kann nur entsetzt und fassungslos den Kopf über eine gewisse Person schütteln, die die Schuld an dem Ganzen trägt. Nach der Auflösung war ich total fassungslos und gleichzeitig auch froh, dass ich nicht länger darauf warten musste, denn ich war so gespannt und habe deshalb das Buch in einem Stück durchgelesen, da ich unbedingt wissen musste, was Royal zugestoßen war.

Demi fand ich ja sehr sympathisch, auch wenn ich ihre Entscheidungen, wie, dass sie Royal gleich wieder vertraut, nicht immer nachvollziehen konnte. Ihren Kummer, als Royal sie verlassen hat, konnte ich auch gut verstehen, diese Stellen sind mir am meisten nahe gegangen, da sie als einzige wirklich sehr gefühlvoll beschrieben wurden. Schon bald wird klar, dass ihr Verlobter Brooks eine Menge Dreck am Stecken hat und dass sich Demi total in ihm getäuscht hat. Aber kann sie deshalb gleich wieder mit Royal anbandeln?

Royal mochte ich größtenteils auch, obwohl es mich etwas genervt hat, dass er Demi so lange sein unglaubliches Geheimnis verschwiegen hat, denn er hätte Demi viel früher die Wahrheit sagen sollen. Dennoch mochte ich seine sympathische Art irgendwie, auch wenn ich anmerken muss, dass ich mich nicht komplett in ihn hineinversetzen konnte und dementsprechend nicht komplett mit ihm warmgeworden bin.

*Fazit:*

Mir fehlten an vielen Stellen Tiefe und Emotionen, weshalb ich am Ende nur 3 von 5 Sternen vergeben kann.

Herzlichen Dank an Netgalley und den Lyx Verlag für das kostenlose Leseexemplar, was meine Meinung aber keineswegs beeinflusst hat!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lovebooksandpixiedust lovebooksandpixiedust

Veröffentlicht am 23.11.2020

Meine Erwartungen wurden nicht erfüllt

„Rixton Falls: Secrets“ ist mein erstes Buch von Winter Renshaw und ich war schon sehr gespannt auf das Buch. Das Cover ist sehr schlicht, dennoch gefällt es mir sehr gut. Auch der Klappentext hat direkt ... …mehr

„Rixton Falls: Secrets“ ist mein erstes Buch von Winter Renshaw und ich war schon sehr gespannt auf das Buch. Das Cover ist sehr schlicht, dennoch gefällt es mir sehr gut. Auch der Klappentext hat direkt mein Interesse geweckt. Dennoch muss ich sagen, dass ich ein wenig enttäuscht war. Meine Erwartungen wurden leider nicht erfüllt. Winter Renshaw hat einen flüssigen, moderne und direkten Schreibstil. Die Handlung an sich, war für mich ein Auf und Ab. Der Prolog hat mir gut gefallen und man hat da schon etwas Emotionen gespürt. Ich war sehr gespannt auf die Haupthandlung. Der Start war nicht schlecht, doch je mehr ich gelesen haben, desto langatmiger und langweiliger wurde es. Die Handlung hat keinen Pepp mehr und ich konnte einige Dinge nicht nachvollziehen bzw. ein paar Sachen gingen mir einfach auf den Keks.

Die Charaktere waren sehr unterschiedlich, dennoch blieben sie auf langer Sicht eher blass und unscheinbar. Demi mochte ich eigentlich ganz gerne, aber bei ihrem Verhalten bzw. ihren Handlungen konnte ich vieles nicht nachvollziehen. Ein bisschen Rückgrat würde ihr gut tun. Demi versucht es immer allen recht zu machen, sie ist etwas naiv und lässt sich zu leicht ablenke. Royal klang wie ein sehr interessanter Charakter, aber auch er konnte mich leider nicht packen. Die Beziehung zwischen ihm und Demi konnte ich nicht wirklich nachvollziehen. Es fehlen die Emotionen, die Liebe und die Entwicklung war auch nicht wirklich nachvollziehbar. Auch seine Stalkerei fand ich nicht süß, sondern eher gruselig.

„Rixton Falls: Secret“ war im großen und ganzen ok zu lesen, dennoch konnte es mich leider nicht überzeugen. Mir hat einfach das gewisse Extra gefehlt. Dennoch werde ich dem zweiten Teil eine Chance geben, da ich wirklich neugierig auf Demis Bruder bin.

Ich kann dieses Buch nicht unbedingt empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

merlin78 merlin78

Veröffentlicht am 21.11.2020

Gelungener Auftakt, der süchtig macht!

Niemals hätte Demi geglaubt, dass sie Royal noch einmal wiedersehen würde. Nicht, nachdem er vor sieben Jahren verschwand und ihr Herz brach. Sieben Jahre, in denen sie um ihre große Liebe getrauert und ... …mehr

Niemals hätte Demi geglaubt, dass sie Royal noch einmal wiedersehen würde. Nicht, nachdem er vor sieben Jahren verschwand und ihr Herz brach. Sieben Jahre, in denen sie um ihre große Liebe getrauert und letztendlich doch wieder nach vorn geschaut hat. Endlich sollte sie glücklich sein, doch von einem Moment auf den anderen verändert sich schon wieder alles und der neue Mann an ihrer Seite entpuppt als nicht der, der er auf den ersten Blick ist. Und dann ist Royal da, hilft ihr und zeigt ihr, dass er sie noch immer liebt. Aber kann sie ihm vertrauen, nachdem er sie so im Stich gelassen hat? Dabei hat Royal sein eigenes Päckchen zu tragen und weiß nicht, wie er Demi beweisen soll, dass er sie nie wieder verlassen wird. Gibt es eine zweite Chance?

Aus der Feder von Schriftstellerin Winter Renshaw entspringt die Idee zur neuen „Rixton-Falls“-Reihe. Mit dem Band „Secrets“ startet die Reihe und erweckt so die beiden Protagonisten Demi und Royal zum Leben.

Die Geschichte beginnt in der Vergangenheit und zeigt die Verbundenheit zwischen Royal und Demi, aber auch zwischen Royal und der ganzen Familie. Doch dann geschieht etwas und selbst der Leser erfährt nicht, was genau zum Zerwürfnis geführt hat. Aber es wird deutlich, wie sehr Demi leidet.

Dann der Sprung in die Gegenwart; Demi ist inzwischen Mitte zwanzig und verlobt. Doch ein Unfall überschattet alles und Demi sitzt erneut zwischen den Stühlen. Als dann auch noch Royal auftaucht, ist sie vollkommen durcheinander und eine Achterbahnfahrt der Gefühle beginnt für sie.

Royal ist ein loyaler und aufrichtiger Mensch. Doch seine familiären Wurzeln haben ihn geprägt, weshalb für ihn nicht alles nach Plan verläuft. Aber eines ist von Beginn an deutlich zu lesen, denn er liebt Demi bedingungslos. Auch Demi ist ein guter und sympathischer Typ. Sie hat das Herz ganz eindeutig am richtigen Fleck und der Leser kann einen wunderbaren Bezug zu beiden Charakteren aufbauen. Natürlich steht immer die Frage im Mittelpunkt, was damals wirklich geschehen ist. Warum ist Royal so plötzlich verschwunden. Erst langsam offenbart sich das Geheimnis und endet dann mit einem Knall.

Winter Renshaw schreibt sehr flüssig, modern und bildlich. Der Leser kann hier ganz entspannt die Erlebnisse von Demi und Royal mitverfolgen und sich alles vorstellen. Auch die Ideen sind sehr lebendig und glaubwürdig umgesetzt worden. Zu keiner Zeit gibt es auch nur den Hauch von Unverständnis oder Unglaubwürdigkeit.

Sehr guter Auftakt zu einer Reihe, die bereits nach den ersten Seiten süchtig macht…

Mein persönliches Fazit:

Ich bin ein großer Fan von Liebesromanen mit einer Menge Herzschmerz. Und genau das wird hier geboten, denn Demi und Royal sind durch ihre persönliche Hölle gekrochen. Zum Glück haben sie das Tal der Tränen überwunden und können nun nach vorn schauen, doch Verrat und Verlust haben sie stark geprägt.

Beide Protagonisten werden von der Autorin facettenreich und ausdrucksstark vorgestellt. Mir ist es sehr leicht gefallen, zu den beiden einen herrlichen Draht aufzubauen, weshalb ich auch von Beginn an mitgefiebert habe.

Hier stimmt einfach das Gesamtkonzept. Die Geschichte ist stimmig und nicht überladen, die Emotionen sind greifbar und mitreißend, die Charaktere glaubwürdig und sympathisch. Mich hat das Buch bereits nach wenigen Kapiteln ganz in seinen Bann gezogen und ich freue mich bereits jetzt auf den nächsten Band der Reihe. Deshalb kann ich auch bedenkenlos meine größte Empfehlung für „Rixton Falls - Secrets“ aussprechen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Winter Renshaw

Winter Renshaw ist eine amerikanische Liebesromanautorin, die es mit ihren Romanen regelmäßig an die Spitze der Bestseller-Listen schafft. Sie lebt im Mittleren Westen und ist eigentlich nie ohne Laptop anzutreffen. Wenn sie gerade nicht schreibt, lebt sie den American Dream mit ihrem Mann, ihren drei Kindern und dem faulsten Mops der Welt.

Mehr erfahren
Alle Verlage