Stand by Me
 - Helena Hunting - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
380 Seiten
ISBN: 978-3-7363-1529-7
Ersterscheinung: 27.08.2021

Stand by Me

Band 2 der Reihe "Second Chances"
Übersetzt von Barbara Först

(43)

Die wahre Liebe hat immer eine zweite Chance verdient
Als Kailyn mit dem Jurastudium beginnt, hat sie nur ein Ziel: den Abschluss als Jahrgangsbeste zu schaffen. Doch an ihrem ersten Tag am College stolpert sie buchstäblich über ihren Teenie-Schwarm, den Schauspieler Daxton Hughes. Trotz dieses peinlichen Vorfalls entwickelt sich zwischen den beiden schnell eine freundschaftliche Rivalität - bis Dax ihr völlig unerwartet in den Rücken fällt. Als ihre Wege sich 8 Jahre später wieder kreuzen und Dax sie um Hilfe bittet, hat Kailyn ihm diesen Verrat zwar noch nicht verziehen, aber sie kann ihn in seiner Notsituation auch nicht einfach im Stich lassen. Und schon bald ist das Knistern zwischen ihnen heiß wie nie zuvor. Doch kann Kailyn ihr Herz einem Mann anvertrauen, der sie schon einmal so enttäuscht hat? 
"Eine verflucht witzige und heiße Liebesgeschichte, in der für die Charaktere viel auf dem Spiel steht und die Emotionen hochkochen!" KIRKUS REVIEWS
Helena Hunting weiß, was die Leser:innen wollen: Herz, Humor und noch mehr Liebe!

Rezensionen aus der Lesejury (43)

Kitkat50 Kitkat50

Veröffentlicht am 15.09.2021

Echt spitze

In diesem Roman geht es um Trauer, Emotionen, Intrigen und natürlich um die Liebe. Kailyn ist ein Fan Girl einer berühmten Teenie Serie. Als sie aufs College kommt stößt sie ausgerechnet mit Dex , ihrem ... …mehr

In diesem Roman geht es um Trauer, Emotionen, Intrigen und natürlich um die Liebe. Kailyn ist ein Fan Girl einer berühmten Teenie Serie. Als sie aufs College kommt stößt sie ausgerechnet mit Dex , ihrem Schwarm aus der Serie zusammen. Beide sind im selben Jurakurs und liefern sich erbitterte Debatten. Es herrscht eine freundschaftliche Rivalität. Bis Dex sie aussticht- so denkt sie es jedenfalls. 5 Jahre später treffen beide sich wieder. Kailyn ist immer noch sauer auf ihn. Das ändert sich als Dex einen schweren Schicksalsschlag verkraften muss. Kailyn wird als Vertrauensperson für seine 13 jährige Schwester eingesetzt. Dadurch kommen sich beide näher aber sie wollen nicht das Holly darunter leidet wenn es nicht klappt. Dann kommt noch hinzu das seine Tante das Sorgerecht für Holly haben will , da Dex in ihren Augen nicht der Richtige ist. Wird sie damit Erfolg haben ?
Ob beide eine Chance haben und wie sie mit dem Schicksalsschlag umgehen müsst ihr selbst herausfinden.
Dafür gerne 5 Sterne !!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

damarisdy damarisdy

Veröffentlicht am 13.09.2021

Das Buch fand ich wirklich süß und emotional :-)

Ich habe mich sehr über den Titel "Stand by Me" von Helena Hunting gefreut, welcher mir freundlicherweise vom LYX Verlag über Netgalley als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. ... …mehr

Ich habe mich sehr über den Titel "Stand by Me" von Helena Hunting gefreut, welcher mir freundlicherweise vom LYX Verlag über Netgalley als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Ganz lieben Dank dafür an dieser Stelle, natürlich beeinflusst dies meine Meinung zum Buch in keiner Weise.
Es handelt sich hierbei um den zweiten Teil der "Second-Chances"-Reihe, der aber auch unabhängig von dem Vorgängerband gelesen werden kann.

In der Geschichte begleitet der Leser die Hauptfiguren Kailyn und Daxton, die einander nach Jahren wieder treffen. Damals begann Daxton einen großen Verrat an Kailyn und als sie ihm heute bei einer dringenden Angelegenheit helfen soll, steht sie vor einer großen Entscheidung, die sehr viel mit ihren eigenen Gefühlen zu tun hat...

Helena Hunting schreibt ihren Liebesroman aus den Sichtweisen beider Hauptprotagonisten in der Ich-Perspektive im Präsenz. Das genieße ich sehr, fühle ich mich den Charakteren so einfach schnell nahe. Zu Anfang der Geschichte blicke ich als Leserin noch einmal kurz in die Vergangenheit von Kaitlyn und Daxton und erfahre, was damals wirklich zwischen ihnen geschah. Spannend ist dann aber besonders, wie es nun in der Gegenwart mit ihnen weitergeht und wie sich sich einander wieder annähernd. Zumal Dax nun vor einer großen und vor allem neuartigen Herausforderung steht. Da kann man schon mal überfordert sein. Er ist weniger der Typ Herzensbrecher, als ich ihn eingeschätzt habe und in Wahrheit wirklich sehr sensibel und liebenswürdig. Allerdings kann er wirklich Hilfe gebrauchen, die er ja dann ja wahrscheinlich von Kaitlyn bekommt. Die beiden ergänzen sich wirklich gut und bekommen in dem Werk eine tolle zweite Chance, bei der ich einfach hautnah dabei bin. Ich spüre das Knistern zwischen ihnen nur zu deutlich, genieße aber auch die "Familienzusammenkünfte" hier sehr. Es geht dabei wirklich sehr emotional zu und berührt mich auf verschiedenen Ebenen.

Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt flüssig und leicht, ihr Werk wieder recht kurzweilig, aber nicht zu kurz gehalten. So bekommen die Charaktere alle noch Raum zur Entfaltung und auch die Story an sich beinhaltet den ein oder anderen Spannungsmoment bei einem sehr sensiblen Thema.

"Stand by Me" stellt für mich auf jeden Fall eine Steigerung zu "Lean on me" dar, hat mich sehr gut unterhalten und zum Nachdenken angeregt. Ich vergebe eine klare Lese- und Kaufempfehlung und 5 volle Sterne *****

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Yasminmarie04 Yasminmarie04

Veröffentlicht am 12.09.2021

Süße Geschichte

„Stand by me“ hat mir richtig gut gefallen!

Helena Hunting’s Schreibstil war sehr angenehm zu lesen! Ich habe das Buch förmlich verschlungen, da es sich gut lesen lies.

Die Protagonistin Kaylin mochte ... …mehr

„Stand by me“ hat mir richtig gut gefallen!

Helena Hunting’s Schreibstil war sehr angenehm zu lesen! Ich habe das Buch förmlich verschlungen, da es sich gut lesen lies.

Die Protagonistin Kaylin mochte ich sehr, da die eine unabhängige, starke, ehrgeizige, hilfsbereite und einfach tolle Frau ist!

Auch Dax mochte ich sehr! Er ist charmant, attraktiv und fürsorglich - einfach ein Traum.

Die Beiden passen perfekt zusammen und ich hatte viel Spaß dabei, ihre Geschichte zu lesen!

In „Stand by Me“ gab es nicht nur romantische Szenen, sondern auch viel Drama, was mir gut gefallen hat!

Die Geschichte ist gerade durch Kailyns und Dax Vergangenheit und ihre Situation besonders, wundervoll, süß und einfach toll zu lesen!

Von mir gibt es 5/5 Sterne!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Claudi369 Claudi369

Veröffentlicht am 12.09.2021

Ein sehr ergreifendes und fesselndes Leseerlebnis

Kailyn überrennt gleich an ihrem ersten Tag an der Uni ihren Teenie-Schwarm, den Schauspieler Daxton Hughes. Die beiden haben nach dem peinlichen Vorfall während ihres Jurastudiums eine starke Verbindung ... …mehr

Kailyn überrennt gleich an ihrem ersten Tag an der Uni ihren Teenie-Schwarm, den Schauspieler Daxton Hughes. Die beiden haben nach dem peinlichen Vorfall während ihres Jurastudiums eine starke Verbindung zueinander aufgebaut. Doch Kailyn wird am Ende ihrer Studienzeit von Daxton schwer enttäuscht und somit trennen sich ihre Wege. 8 Jahre später tritt er wieder völlig unerwartet in ihr Leben. Doch Kailyn kann ihm den Verrat von damals einfach nicht verzeihen. Doch ein schwerer Schicksalsschlag bringt sie wieder näher und lässt das Knistern heißer werden als je zuvor.

Die Autorin Helena Hunting hat mit ihrem 2. Band „Stand by me“ der Trilogie mich absolut überrascht. Die 3 Bände können unabhängig voneinander gelesen werden. Nach dem ich von diesem Band so begeistert bin, musste auch gleich der erste in mein Bücherregal einziehen.
Helena Huntings Schreibstil ist unglaublich fesselnd und berührend. Ihr ist es sehr gut gelungen die Gefühle wie zum Beispiel die innere Zerrissenheit zu transportieren. Ich war gleich zu Beginn in der Geschichte gefangen und konnte das Buch schlecht aus der Hand legen, da sich die Dramatik und die intensiven Emotionen durch die ganze Handlung zogen. Ich habe während dem Lesen immer wieder mit den beiden Protagonisten Kailyn und Daxton mit gefiebert und gelitten. Die Kapitel wechseln sich zwischen den Sichtweisen der beiden ab, was mich ihre Gedanken und Handlungen sehr gut nachvollziehen lässt.
Kailyn ist eine attraktive Anwältin mit einer sehr starken Persönlichkeit. Mit ihrem selbstbewussten Auftreten zieht Sie die Menschen um sich herum sofort in ihren Bann. Außerhalb des Gerichtssaals ist sie allerdings eine sehr herzliche und liebenswerte Person, womit sie bei mir auf der Sympathieskala ganz oben landet.
Auch Daxton mag ich sehr. Er zeigt sich nach außen hin sehr stark und versucht allen bestmöglich gerecht zu werden. Doch eigentlich ist er sehr verletzlich, was ihn noch anziehender macht. Die Gefühle toben in ihm und das hebt die Spannung während der ganzen Handlung.
Natürlich muss ich hier noch Emme, Daxton`s kleine Schwester erwähnen, die in diesem Buch ebenfalls eine wichtige Rolle spielt. Sie ist sehr liebenswert und authentisch und mit ihrer frechen, süßen Art hat sie mein Herz im Sturm erobert. Es gibt noch weitere interessante Nebencharaktere, die alle sehr gut in die Geschichte eingearbeitet sind. Jedoch werdet ihr höchstwahrscheinlich nicht alle mögen. Aber dazu möchte ich lieber nicht zu viel verraten.
Ich freue mich schon sehr auf den 3. Band „Sweet on me“, welcher am 26.11.21 erscheinen wird. Ich bin ich schon sehr gespannt, ob da die Emotionen genauso hoch kochen werden wie bei diesem Buch.

Fazit: Für dieses Buch gibt es von mir eine ganz klare Leseempfehlung, da mich diese ergreifende und tiefgründige Geschichte absolut begeistert und mein Herz schneller schlagen lassen hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JulesZissi JulesZissi

Veröffentlicht am 12.09.2021

Eine tolle Geschichte

Ach was für eine tolle Geschichte, die ich hier wieder mal mit meiner Buddyread Partnerin lesen konnte. <3
Kailyn war einfach spezieller Charakter. Jedenfalls was ihr Faible anging ;) welches das genau ... …mehr

Ach was für eine tolle Geschichte, die ich hier wieder mal mit meiner Buddyread Partnerin lesen konnte. <3
Kailyn war einfach spezieller Charakter. Jedenfalls was ihr Faible anging ;) welches das genau ist, will ich nicht im Detail verraten.
Ihr erstes Kennenlernen mit Dax war wirklich lustig. Ich selbst wäre im Nachgang wohl im Erdboden versunken vor Scham.
Die Ereignisse die in der Gegenwart passieren, sind sowohl traurig, als auch schön. Kailyn ist einfach eine tolle Frau. Sie setzt sich einfach mit ihren vollen Herzen ein und das mag ich. Sie wirkt sehr authentisch auf mich.
Oft habe ich Bücher, wo die Frauen übertrieben zickig und so kompliziert dargestellt werden. Das ist hier zum Glück nicht der Fall. Das ist wirklich erfrischend. Dax ist ein Mann, der sein eigentliches Leben ganz schön umkrempeln muss und das macht er einfach so klasse. Es gab die ein oder anderen Situationen, wo ich mir ein Lachen wirklich verkneifen musste, weil ich mir das bildlich einfach so gut vorstellen konnte. Die Überforderung des Mannes ;) jeder kennt es sicherlich aus der Realität.
Auch diesen Teil kann ich definitiv weiterempfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Helena Hunting

Helena Hunting - Autor
© Sebastian Lohnghorn

Helena Hunting lebt mit ihrer Familie und zwei widerspenstigen Katzen in einem Vorort von Toronto. Tagsüber führt sie ein ruhiges Leben als Englischlehrerin einer Horde Grundschüler, doch nachts verwandelt sie sich zu einer erfolgreichen Bestseller-Autorin von heißen Liebesgeschichten, die unter die Haut gehen.

Mehr erfahren
Alle Verlage