Sweeter than Fame
 - Kylie Scott - PB
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
312 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1896-0
Ersterscheinung: 28.10.2022

Sweeter than Fame

Übersetzt von Anika Klüver

(34)

Ein Rockstar in der Kleinstadt

In der kalifornischen Kleinstadt Wildwood ticken die Uhren langsamer, und genau so will Ani Bennett es auch haben. Doch mit ihrer Ruhe ist es vorbei, als der berühmte Rockstar Garrett Hayes nebenan einzieht. Ani gibt sich alle Mühe, das Fangirl in sich zu unterdrücken, denn sie weiß, dass er noch immer um seine verstorbene Frau trauert. Aber als Garretts bester Freund zu Besuch kommt und Ani bittet, den Rockstar ab und an zu einem "Nicht-Date" aus seiner Abgeschiedenheit zu holen, kann sie nicht Nein sagen. Eigentlich hat sie den Männern abgeschworen, aber mit jedem Treffen schleicht sich der wortkarge Musiker mehr in ihr Herz. Doch welche Chancen hat ein Mädchen aus der Kleinstadt bei einem weltberühmten Rockstar?

"Was für ein Lesevergnügen. Emotional, humorvoll, heiß und romantisch – ich liebe es!" ESCAPIST BOOK BLOG

Der neue Roman von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kylie Scott

Pressestimmen

„Die Geschichte bietet viele schöne abwechslungsreiche Lesestunden mit emotionalen Momenten und prickelnden Szenen.“

Rezensionen aus der Lesejury (34)

Ascora Ascora

Veröffentlicht am 28.11.2022

Nicht die übliche Rockstar Romanze

Zum Inhalt: In Wildwood sagen sich quasi Fuchs und Hase gute Nacht, in dieser Kleinstadt ist eigentlich nie etwas los und jeder kennt jeden. Aber dann bekommt Ani eines Nachts einen neuen Nachbarn. Wer ... …mehr

Zum Inhalt: In Wildwood sagen sich quasi Fuchs und Hase gute Nacht, in dieser Kleinstadt ist eigentlich nie etwas los und jeder kennt jeden. Aber dann bekommt Ani eines Nachts einen neuen Nachbarn. Wer zieht schon mitten in der Nacht um? Nicht nur Anis Neugier ist geweckt, die ganze Kleinstadt ist auf seinen jüngsten Zuzug gespannt. Ani erkennt in ihrem neuen Nachbarn sofort den Rockstar Garrett, der nach dem Tod seiner Frau untergetaucht ist und Garrett möchte nur eines: seine Ruhe. Keine Fans, keine Nachbarn, am liebsten überhaupt niemanden. Aber das ist in Wildwood nicht so einfach, vor allem, weil Ani Garretts Interesse am Leben langsam wieder weckt. Und was als kurze Treffen begonnen hat, entwickelt sich schnell zu mehr. Aber nur, weil Garrett bereit ist wieder am Leben teilzunehmen, muss es Ani nicht auch sein. Denn auch sie versteckt sich in Wildwood.
Meine Meinung: Es ist nicht mein erstes Buch der Autorin Kylie Scott und meine Erwartungen an ihren lockeren, modernen und flüssigen Schreibstil wurden auch dieses Mal nicht enttäuscht. Der Grundtenor ist zwar eher melancholisch, die Trauer um einen geliebten Menschen, den Verlust von Lebensmut, Angstzustände und Kontrollzwang, aber dennoch ist es die Hoffnung, die Liebe und der Zusammenhalt, die neuen Lebensmut schenken. Und diese positiven Emotionen überwiegen und verwandeln die Geschichte. Es ist nicht nur die Story vom Mädchen-von-Neben-an, dass sich in den gefeierten Rockstar verliebt, es ist so viel mehr. Es geht hier nicht um die große Action, die Handlung ist relativ überschaubar, aber es sind die Emotionen und die Atmosphäre, die hier zählen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ela2010 Ela2010

Veröffentlicht am 24.11.2022

Wow❤️❤️❤️

Sweeter than Fame ist der Autorin ein wundervolles Buch gelungen. In dem Buch geht es um Ani und Garrett. Beide könnten nicht unterschiedlicher sein. Er der Rockstar und sie das normale Mädchen. Doch obwohl ... …mehr

Sweeter than Fame ist der Autorin ein wundervolles Buch gelungen. In dem Buch geht es um Ani und Garrett. Beide könnten nicht unterschiedlicher sein. Er der Rockstar und sie das normale Mädchen. Doch obwohl beide aus unterschiedlichen Welten kommen ist sofort eine besondere Verbindung zwischen den beiden. Ani soll Garrett aus seinem Schneckenhaus helfen. Wird sie ihm helfen können? Weitere Informationen zum Buch findet man im Klappentext. Die Protagonisten sind super ausgearbeitet und kommen sehr authentisch rüber. Ani und Garret sind zwei tolle Charaktere. Beide habe ich sofort ins Herz geschlossen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Das Buch hat alles was man sich wünscht. Es ist romantisch, humorvoll und emotional. Der Schreibstil der Autorin ist absolut fesselnd und mitreißend. Das Cover ist toll und passt super zum Buch. Das Buch wird nur aus der Perspektive von Ani erzählt. Ich finde es schade, dass das Buch nur aus der Sicht von Ani erzählt wird. Ich hätte mir auch Perspektiven von Garrett gewünscht. Ich liebe unterschiedliche Perspektiven, da man sich so besser in die Charaktere hineinversetzen kann. Auch wenn die unterschiedlichen Perspektiven gefehlt haben hat mir das Buch gut gefallen. Vielen Dank für die tollen Lesestunden. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Absolute Leseempfehlung. ❤️❤️❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kitkat50 Kitkat50

Veröffentlicht am 23.11.2022

Liebe findet ihren Weg

Was passiert wenn zwei Menschen aus unterschiedlichen Gründen in der "Einsamkeit" landen ? Es wir humorvoll, spannend und es verspricht ganz viel Liebe und Gefühl. Ani und Garrett haben beide ihr Päckchen ... …mehr

Was passiert wenn zwei Menschen aus unterschiedlichen Gründen in der "Einsamkeit" landen ? Es wir humorvoll, spannend und es verspricht ganz viel Liebe und Gefühl. Ani und Garrett haben beide ihr Päckchen zu tragen und landen so in einer traumhaften Kleinstadt , die mit ihren tollen Bewohnern schon eine Empfehlung wert ist. Auch hat es mich nach dem nicht ganz einfachen Aufeinandertreffen der beiden neugierig gemacht wie es weiter geht, denn Ani kann es nicht glauben ,dass gerade Garrett , ein Rockstar und sie eine Gemeinsamkeit haben. Hier durfte ich eine wirklich liebenswerte und humorvolle Story mitverfolgen , die Lust auf mehr macht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Natalie86Hosang Natalie86Hosang

Veröffentlicht am 22.11.2022

Kylie Scott hat mein Inneres in Brand gesetzt

Rezension „Sweeter than Fame“ von Kylie Scott





Meinung

Kylie Scott ist ein Paradebeispiel für Romance, die einprägsam ist und unter die Haut geht. In „Sweeter than Fame“ trifft Rock auf Romantik, ... …mehr

Rezension „Sweeter than Fame“ von Kylie Scott





Meinung

Kylie Scott ist ein Paradebeispiel für Romance, die einprägsam ist und unter die Haut geht. In „Sweeter than Fame“ trifft Rock auf Romantik, in einer unglaublich sanften und sensiblen Art und Weise.

Kylie Scott ist ein fester Bestandteil meiner Romance Stunden und ihr Talent, mit Dialogen und Szenen so zu spielen, dass sie ein harmonisches, gefühlvolles und authentisches Bild abgeben, hat mich bislang stets umgehauen. Es ist nicht bloß ein Wunsch, ihre Geschichten lesen zu wollen, es ist eine Sucht, unstillbar und eindringlich.

Ani und Garrett sind zwei Charaktere, die auf eine traurige Vergangenheit blicken. Die beiden scheinen so tief verbunden zu sein und dennoch wirkt es, als trenne sie ein ganzer Ozean. Genau diese Erfahrungen bringen sie jedoch auch zusammen, lassen sie wachsen und füreinander da sein. Ich habe mich in jedem Moment mit den beiden verliebt und fühlte mich unendlich geborgen.

Die lebendige und herzerwärmende Atmosphäre schafft eine cozy Kulisse. Die Protagonisten schaffen es mühelos, dass der Leser sich mit ihnen identifiziert und ein Band entsteht, welches bis zum Ende untrennbar wirkt. Sie ins Herz zu schließen war so leicht und ich habe gebangt, gefiebert und gehofft. Action ist in diesem Buch Mangelware, denn es sind die einfühlsamen Momente und Gespräche, die diese Story so besonders machen.

Natürlich kommt auch die Leidenschaft nicht zu kurz und somit gelingt Kylie Scott die perfekte Mischung, die weit über eine einfache Romanze hinausgebt.



Fazit

Sweeter than Fame hat mich vollkommen kalt erwischt, umgehauen und meine Haut in Brand gesetzt. Jedes Wort hat mich eingefangen und mitgenommen. Die Harmonie zwischen tragischer Vergangenheit und dem positiven Weg nach vorn ließ mich mit Ani und Garrett mitfühlen und gab mir das Gefühl von Geborgenheit. Kylie Scott in Bestform!



Ich vergebe 5 von 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

valentinaleo1 valentinaleo1

Veröffentlicht am 21.11.2022

Mal was neues

Sehr Toll geschriebenes Buch. Es ist mal eine Art neue und andere Liebesgeschichte gewesen.Es war nicht anstrengend zu lesen und man konnte förmlich die Liebe spüren.Sollte man gelesen haben ! …mehr

Sehr Toll geschriebenes Buch. Es ist mal eine Art neue und andere Liebesgeschichte gewesen.Es war nicht anstrengend zu lesen und man konnte förmlich die Liebe spüren.Sollte man gelesen haben !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kylie Scott

Kylie Scott - Autor
© Passion Pages

Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

Mehr erfahren
Alle Verlage