Sweeter than Fame
 - Kylie Scott - PB
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
312 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1896-0
Ersterscheinung: 28.10.2022

Sweeter than Fame

Übersetzt von Anika Klüver

(33)

Ein Rockstar in der Kleinstadt

In der kalifornischen Kleinstadt Wildwood ticken die Uhren langsamer, und genau so will Ani Bennett es auch haben. Doch mit ihrer Ruhe ist es vorbei, als der berühmte Rockstar Garrett Hayes nebenan einzieht. Ani gibt sich alle Mühe, das Fangirl in sich zu unterdrücken, denn sie weiß, dass er noch immer um seine verstorbene Frau trauert. Aber als Garretts bester Freund zu Besuch kommt und Ani bittet, den Rockstar ab und an zu einem "Nicht-Date" aus seiner Abgeschiedenheit zu holen, kann sie nicht Nein sagen. Eigentlich hat sie den Männern abgeschworen, aber mit jedem Treffen schleicht sich der wortkarge Musiker mehr in ihr Herz. Doch welche Chancen hat ein Mädchen aus der Kleinstadt bei einem weltberühmten Rockstar?

"Was für ein Lesevergnügen. Emotional, humorvoll, heiß und romantisch – ich liebe es!" ESCAPIST BOOK BLOG

Der neue Roman von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kylie Scott

Pressestimmen

„Die Geschichte bietet viele schöne abwechslungsreiche Lesestunden mit emotionalen Momenten und prickelnden Szenen.“

Rezensionen aus der Lesejury (33)

kotori99 kotori99

Veröffentlicht am 20.11.2022

Sweeter than Fame

Das Cover:
Ist wunderschön gestaltet und ich mag es sehr gerne, auch wenn es nichts über den Inhalt verrät.

Meine Meinung:
Ich liebe Kylie Scott. Wo ihr Name drauf steht, ist in der Regel eine Geschichte ... …mehr

Das Cover:
Ist wunderschön gestaltet und ich mag es sehr gerne, auch wenn es nichts über den Inhalt verrät.

Meine Meinung:
Ich liebe Kylie Scott. Wo ihr Name drauf steht, ist in der Regel eine Geschichte drin, die mich begeistern kann. Und so war es auch hier wieder. Eine etwas andere Rockstar-Romance, die es versteht die Vorzüge (und vielleicht auch die kleinen Nachteile) einer Kleinstadt und das Rockstar-Thema miteinander zu verweben und etwas einzigartiges zu schaffen, das mich total überzeugen konnte.

Ani und Garrett sind Nachbarn in der kleinen Stadt Wildwood. Als Ani ihren neuen Nachbarn als ein Mitglied der berühmten Band (ich habe den Namen wohl vergessen...) erkennt, ist Garrett alles andere als begeistert und vermutet erst einmal, dass sie ihn an die Presse verraten wird. Was Ani sauer macht und gleich mal für eine gewisse Spannung zwischen den beiden sorgt. Aber auch für eine Art Vertrautheit...

Ani ist eine tolle Protagonistin und die Geschichte ist aus ihrer Sicht geschrieben. Man bekommt einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt und wie Garrett sich immer mehr und mehr einschleicht.
Besonders liebenswert fand ich ihre kleine Eigeart ihre Schuhe auf ein anderes, eher spezielles, Kleidungsstück abzustimmen, was angeblich Glück bringt. Sie trägt aber auch seelische Narben davon und macht aus diesen weder ein Geheimnis, noch hängt sie diese an die große Glocke.

Garrett ist ebenfalls gezeichnet, nicht nur durch den zu frühen Tod seiner Frau, sondern auch vom öffentlichen Druck und der Aufmerksamkeit die auf jeder seiner Bewegungen liegt. Er ist dadurch eher misstrauisch und zurückhaltend, öffnet aber nach und nach sein Herz erneut.

Beide haben eine tolle Chemie miteinander und besonders die anderen Bewohner von Wildwood machen dieses Buch zu einem kleinen Highlight. Es gibt schrullige und liebenswerte Nebencharaktere zu Hauf, die diese Geschichte einfach lebendig und wunderbar machen.
Wildwood lädt dazu ein zu verweilen und sich voll und ganz drauf einzulassen.

Mein Fazit:
Ohne zu viel Drama und mit einer Prise Humor schafft es Kylie Scott hier eine gelungene Mischung aus Rockstar und Kleinstadt-Romance zu schaffen, ohne dass eines der beiden Themen zu kurz kommt.
Klare Empfehlung für alle Fans von cozy Romance mit einer gewissen Prise des Besonderen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LustamLesen LustamLesen

Veröffentlicht am 20.11.2022

Sehr süß!

Bei KYLIE SCOTT bin ich immer wieder auf der Hut. Ist dieses Buch wirklich ein Einzelband? Ich bin da wirklich schon reingefallen, deshalb recherchiere ich inzwischen immer vorher, aber selbst das ist ... …mehr

Bei KYLIE SCOTT bin ich immer wieder auf der Hut. Ist dieses Buch wirklich ein Einzelband? Ich bin da wirklich schon reingefallen, deshalb recherchiere ich inzwischen immer vorher, aber selbst das ist oft gar nicht do einfach.
Soweit ich es also beurteilen kann, ist SWEETER THAN FAME ein STAND ALONE und damit ABSOLUT UNABHÄNGIG LESBAR.
Außerdem haben wir hier wieder eine ROCKSTAR ROMANCE. Nicht meine favorisierte Rahmenhandlung, aber KYLIE SCOTT lässt mich da inzwischen doch sehr gerne zugreifen und schon den KLAPPENTEXT dieser Geschichte fand ich vorab auch SEHR INTERESSANT.
PROTAGONISTEN dieser Geschichte sind ANI BENNETT, Bewohnerin der kalifornischen Kleinstadt WILDWOOD und GARRETT HAYES, seines Zeichens ROCKSTAR und seit kurzem ANIS NACHBAR. Beide CHARAKTERE haben ein Päckchen zu tragen, das sie nach WILDWOOD gebracht hat, eine Vergangenheit, die ihnen das Leben in der Gegenwart nicht ganz leicht macht. Mir gefallen sowohl ANI, als auch GARRETT TOTAL GUT. Ihre Geschichten sind SEHR BERÜHREND, die PROTAGONISTEN LIEBENSWERT, SYMPATHISCH und SEHR GUT BESCHRIEBEN. Außerdem mag ich ihre Entwicklung im Laufe dieser Geschichte RICHTIG GERNE. Auch die NEBENCHARAKTERE dieser Geschichte finde ich GROßE KLASSE, größtenteils SEHR SPEZIELL, aber ÄUßERST LIEBENSWERT.
KYLIE SCOTTS SCHREIBSTIL MAG ich in diesem Buch SEHR. SWEETER THAN FAME ist LOCKER und FLÜSSIG geschrieben und SEHR GUT LESBAR. Es gibt einiges an Auf und Ab. Man bekommt ROMANTIK, GEFÜHLE, LEIDENSCHAFT, EMOTIONEN und so einiges mehr.
Erzählt wird die Geschichte aus ANIS PERSPEKTIVE. Finde ich hier total in Ordnung, auch wenn ich durchaus sehr darauf stehe, wenn die PERSPEKTIVE des männlichen Protagonisten auch eine Rolle spielt. Hier ist man schnell mitten im Geschehen.
Das COVER gefällt mir, ich bin ja kein Fan von Menschen auf COVERN und liebe deshalb COVER in dieser Art sehr.
Mit SWEETER THAN FAME von KYLIE SCOTT hatte ich einige SEHR SCHÖNE und ABWECHSLUNGSREICHE LESESTUNDEN, die Geschichte war sehr schnell gelesen. Und ganz eventuell fange ich an, ROCKSTARGESCHICHTEN immer häufiger doch zu lieben. KYLIE SCOTT hat definitiv ihren Anteil daran. Von mir gibt es für diese Geschichte 5 von 5 STERNEN.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

merlin78 merlin78

Veröffentlicht am 16.11.2022

Rock meets Romantic

Rock meets Romantik, aber auf eine unglaublich sensible Art und Weise. Aus der Feder von Kylie Scott entspringt die Idee zu „Sweeter than Fame“, einer Romanze, die regelrecht unter die Haut geht…

Nach ... …mehr

Rock meets Romantik, aber auf eine unglaublich sensible Art und Weise. Aus der Feder von Kylie Scott entspringt die Idee zu „Sweeter than Fame“, einer Romanze, die regelrecht unter die Haut geht…

Nach dem Tod seiner Frau hat sich der Rockstar Garrett Hayes in die Abgeschiedenheit einer Kleinstadt zurückgezogen. Sein bester Freund ist allerdings der Meinung, dass zwei Jahre Trauer genug seien, um nun endlich wieder am Leben teilzuhaben. Er bringt Garretts Nachbarin Ani Bennett dazu, mit ihm auszugehen, auf ein „Nicht-Date“. Für Ani keine leichte Angelegenheit, schließlich schwärmt sie für Garrett schon seit langer Zeit. Doch nun muss sie alle Fan-Versuche unterdrücken und sich um den smarten Mann kümmern. Dabei hat Ani den Männern abgeschworen und will gar keine neue Beziehung. Aber vielleicht passen die beiden auch gar nicht zusammen, schließlich ist er ein weltbekannter Rockstar und sie eine junge Frau aus einer Kleinstadt.

Schriftstellerin Kylie Scott ist bereits für ihre sehr romantischen und gefühlvollen Romane bekannt. Sie verfügt über das Talent, mit Dialogen und Szenenbildern so zu spielen, dass alles authentisch und harmonisch erscheint und der Leser dadurch den Wunsch verspürt, einfach immer weiterlesen zu wollen. So auch hier, denn Kylie Scott hat mit Ani und Garrett zwei Charaktere erschaffen, die auf eine traurige Vergangenheit zurückblicken. Beide verbindet so viel und doch so wenig. Aber genau diese Trauer und diese schlechten Erfahrungen bringen sie auch zusammen, lassen sie über ihre Grenzen hinauswachsen und füreinander da zu sein.

Durch die lebendige und herzliche Atmosphäre wird schnell eine glaubwürdige und inspirierende Kulisse erschaffen. Die Protagonisten sind zwei Personen, die der Leser unglaublich schnell in sein Herz schließt und mit ihnen mit fiebert und bangt. Die Handlung ist nicht durch viel Action geprägt, dafür durch viele Gespräche und einfühlsame Momente, die zum Nachdenken anregen. Aber auch die Leidenschaft kommt nicht zu kurz. Kylie Scott hat einfach die ideale Mischung gefunden, um aus der Romanze etwas Besonderes zu machen.

Mich hat das Buch schlichtweg umgehauen. Punkt. Es ist ein Werk, das mich eingefangen und mitgenommen hat. Durch die tragischen Erinnerungen, aber auch der positive Weg nach vorn, habe ich mich durchweg wunderbar unterhalten gefühlt und konnte mit Ani und Garrett mitfühlen.
Ich möchte den Roman gerne weiterempfehlen und hoffe, es finden sich noch zahlreiche weitere begeisterte Leser. Von mir gibt es einen Daumen nach oben! TOP.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 15.11.2022

Sweeter than Fame / aufregende & emotionsreiche Lovestory um Verluste und neuer Liebe

In " Sweeter than Fame " kehrte Ani nach einem schrecklich Ereignis in ihre beschauliche Heimatstadt Wildwood zurück und lebte ein ruhiges Leben.
Doch diese Ruhe ist mit dem Einzug ihres neuen Nachbarn ... …mehr

In " Sweeter than Fame " kehrte Ani nach einem schrecklich Ereignis in ihre beschauliche Heimatstadt Wildwood zurück und lebte ein ruhiges Leben.
Doch diese Ruhe ist mit dem Einzug ihres neuen Nachbarn vorbei. Denn dieser ist ein gefeierter Rockstar, der nach der Trennung seiner Rockband und vorallem dem Tod seiner Frau, einen Rüchzugsort suchte
Das zwischen Ani, die seit der Sache damals mit Zwangsneurose kämpft und Garrett, der den Verlust seiner Frau noch nicht verarbeitet hat, trotzdem die Funken sprühen, macht das ganze nicht einfacher.
Dazu kommt, dass dessen bester Freund und Bandkollege Smith Ani bittet, Garrett aus seiner Festung im Wald herauszuholen und ihn unter Menschen bringen soll.
Doch kann ein Kleinstadtmädchen wie Ani sie ist, einen Weltstar wie Garrett zurück uns Leben holen und diesem einen neuen Anreiz zum leben geben? Und kann aus der gegenseitigen Anziehung etwas mit Bestand zwischen ihnen werden?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Ani und Garrett mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch tragische Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das kaum noch aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es für Ani und Garrett ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 14.11.2022

Wohlfühlbuch

Sweeter than Fame

von Kylie Scott

Die Romane der Autorin sind wie warme Sonnenstrahlen an einem kalten Wintertag. Sie wärmen Herz, Seele und Geist. Ich bin wieder einmal perfekt in diesem Wohlfühlbuch ... …mehr

Sweeter than Fame

von Kylie Scott

Die Romane der Autorin sind wie warme Sonnenstrahlen an einem kalten Wintertag. Sie wärmen Herz, Seele und Geist. Ich bin wieder einmal perfekt in diesem Wohlfühlbuch unterhalten worden. Ani und Garett haben mich völlig in ihren Bann gezogen. In gewohnter humorvoller und lebhafter Art und Weise beeindruckt auch hier der sagenhafte Schreibstil der beiden Autoren. Die Protagonisten sind charakterstark, liebenswert und voller Charme und Esprit. Die Handlung ausgereift, stimmig und mitreißend. Mich fasziniert es immer wieder aufs Neue und ich freue mich schon auf weitere Geschichten der Band

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kylie Scott

Kylie Scott - Autor
© Passion Pages

Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

Mehr erfahren
Alle Verlage