The Devil Wears Black
 - L. J. Shen - PB
Coverdownload (300 DPI)

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
455 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1880-9
Ersterscheinung: 31.03.2023

The Devil Wears Black

Übersetzt von Anne Morgenrau

(37)

Sie will ihm keine zweite Chance geben, doch ihr Herz lässt ihr keine Wahl

Maddie Goldbloom kann es nicht glauben, als ihr Ex-Freund Chase Black, der ihr Herz in tausend Stücke gebrochen hat, plötzlich wieder vor ihrer Tür steht. Nach sechs Monaten Funkstille bittet er sie nun, vor seinem todkranken Vater seine Verlobte zu spielen. Am liebsten würde Maddie ihm die Tür direkt vor der Nase zuschlagen, aber Chase ist nicht nur verflucht attraktiv und verboten reich, sondern auch indirekt ihr Boss. Ihr bleibt keine andere Wahl, als sich auf einen Deal mit dem Teufel einzulassen. Doch sie stellt klare Regeln für ihre Fake-Verlobung auf - auf keinen Fall will sie Chases Charme noch einmal erliegen. Allerdings scheint ihr Herz jede einzelne davon brechen zu wollen …

"L. J. Shen sorgt nicht nur durch ihren fesselnden Schreibstil, sondern auch durch ihre einzigartigen Charaktere für absolutes Herzklopfen beim Lesen. Ich bin süchtig nach ihren Büchern!" @HEYBOOKBIRD

Der neue Einzelband von SPIEGEL-Bestseller-Autorin L. J. Shen

Rezensionen aus der Lesejury (37)

alles_aber_ich alles_aber_ich

Veröffentlicht am 09.05.2023

Second Chance

Du bist also auf einem Date und wenn du nach Hause kommst, sitzt dein Ex-Freund vor deiner Haustür und sucht verloren und will deine Hilfe.

Der Scherz und der Dialog werden perfekt geliefert, kokett und ... …mehr

Du bist also auf einem Date und wenn du nach Hause kommst, sitzt dein Ex-Freund vor deiner Haustür und sucht verloren und will deine Hilfe.

Der Scherz und der Dialog werden perfekt geliefert, kokett und lustig, wenn Exen gegeneinander antreten. Auf jeden Fall unterhaltsam und einen Blick wert und ein echter Seitenwender.
Beide kämpfen gegen ihre gegenseitige Anziehungskraft und es ist schwierig, eine neue Beziehung zu jonglieren.
Dann gibt es eine feindliche Übernahme, Verrat und Erpressung.
Wunderbar mit guten Charakteren und einer guten Handlung geschrieben.
Sehr zu empfehlen. Liebevolle Romanze.

Viel Spaß beim Selberlesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lovely-bookish Lovely-bookish

Veröffentlicht am 30.04.2023

Love it

Das Cover ist in Ordnung, allerdings bin ich kein Fan von Menschen auf dem Cover. Ich hätte hierbei das Original bevorzugt, aber wie heißt es so schön? – „Never judge a book by its cover!“

Als ich das ... …mehr

Das Cover ist in Ordnung, allerdings bin ich kein Fan von Menschen auf dem Cover. Ich hätte hierbei das Original bevorzugt, aber wie heißt es so schön? – „Never judge a book by its cover!“

Als ich das erste Mal von diesem Buch hörte, war ich sofort davon besessen. Eine Verlobung mit dem Ex-Freund vortäuschen? Klingt völlig verrückt, aber als Chase Black vor Maddisons Tür steht, wird ihr klar, dass seine Gründe, eine Beziehung vorzutäuschen, schwerwiegend sind. Maddie, die ernsthafte Märtyrer-Tendenzen hat, stimmt zu und wir bekommen eine urkomische Liebesgeschichte mit spannenden Charakteren.

„The Devil wears Black“ ist ein weiteres Highlight-Buch von L.J. Shen. Es hat nicht lange gedauert, bis ich von der Geschichte und den Charakteren total begeistert war. Chase Black scheint der Teufel zu sein, trägt immer schwarz und ist ein notorischer Playboy. Ich hatte Angst, dass ich ihn nicht mögen würde, weil er Maddie betrügt, aber sobald ich in seinem Kopf war, habe ich mich in diesen Dummkopf verliebt. Chase hat definitiv ein Herz, auch wenn er es extrem bewacht.

Maddison ist eine Heldin, in die man sich einfach verlieben muss. Sie entwirft Hochzeitskleider und hat ein großes Herz für Blumen. Ich habe immer noch Tränen in den Augen, wenn ich an ihr leidenschaftliches Verhalten denke. Sie ist ein wunderbarer Charakter, der einem unter die Haut geht. In ihrer Beziehung zu Chase hat sie sich immer verstellt und versucht, perfekt für ihn zu sein. Ich denke, wir alle kennen den Drang, uns zu verändern, wenn es um die ersten Phasen einer Beziehung geht. Maddie ist jedoch nicht mehr in einer echten Beziehung mit Chase, also verstellt sie sich nicht mehr und als Leser ist das Geplänkel zwischen den beiden urkomisch. Ich meine, ich liebte jede einzelne Seite, wenn sie sich stritten oder sich gegenseitig Nachrichten schickten.

Ich möchte die gesamte Geschichte nicht spoilern, lest einfach selbst. Für mich war es ein weiteres schönes Buch der Autorin. Es hat mir auch klar gemacht, wie sehr ich ihre Standalones gegenüber Serien bevorzuge. Es gibt keine Erwartungen und daher kann man sich einfach auf die Geschichte einlassen, ohne Vorstellungen über die Handlung zu haben. Chase war der dunkle Prinz, der in der Vergangenheit definitiv Fehler gemacht hat, aber sein Herz, als Leser zu sehen, war wunderbar. Maddison ist so ein Schatz, dass man sie einfach lieben muss. Ich mochte auch alle Nebencharaktere. Und es wäre kein Shen-Buch, ohne ein paar Tränen zu vergießen! Ja, neben dem lustigen Geplänkel lieferten diese Charaktere auch eine sehr emotionale Geschichte. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, besonders wenn man Cillian Fitzpatrick mochte. Ich habe einfach ein Faible für Blumenmädchen 😉


Fazit: „The Devil wears black“ ist ein weiteres Highlight Buch aus der Feder von L.J. Shen. Sie zählt nicht umsonst zu meinen Lieblingsautorinnen. Ihre Werke lassen einen einfach nicht mehr los. Maddie und Chase haben eine unglaubliche Chemie und ich habe ihre Streiterin sehr genossen. Ich kann das Buch nur empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kristja Kristja

Veröffentlicht am 24.04.2023

Große Liebe für dieses Buch!

Maddie ist ein absoluter Gutmensch, die es jedem recht machen will. Chase dagegen ist im Grunde das genaue Gegenteil von ihr. Die zwei hatten mal etwas miteinander, aber dann hat er sie betrogen. So richtig ... …mehr

Maddie ist ein absoluter Gutmensch, die es jedem recht machen will. Chase dagegen ist im Grunde das genaue Gegenteil von ihr. Die zwei hatten mal etwas miteinander, aber dann hat er sie betrogen. So richtig kam sie nie über ihn hinweg, aber sie versucht es immerhin. Dafür datet sie Ethan. Er ist ein sehr netter Typ, aber eben auch etwas langweilig.

Als Chase erfährt, dass sein Vater todkrank ist, will er ihn noch glücklich machen. Und da Maddie damals von seiner Familie so gemocht wurde, fasst er den Entschluss seiner Familie eine Verlobung mit ihr vorzutäuschen. Nur muss er erst mal Maddie davon überzeugen mitzumachen. Ich fand es gut, dass sie sich da zunächst gegen gewehrt hat. Aber bei dem Hintergedanken, verstehe ich natürlich, dass sie sich dennoch darauf eingelassen hat. Toll auch, dass sie klare Regeln aufgestellt hat und sich ihm nicht sofort hingegeben hat. Und das alles obwohl man sofort merkt, dass sie noch nicht vollständig über ihn hinweg ist.

Dennoch versuchen sie es. Nur merken einige Familienmitglieder, dass diese Beziehung nicht ganz so echt scheint und versuchen sie auffliegen zu lassen. Um es glaubhafter zu machen, lässt sich Maddie darauf ein, noch öfter bei den Familientreffen dabei zu sein und die Verlobte zu spielen. Trotz der Gehässigkeit, die Maddie immer wieder abbekommt, bleibt sie stets freundlich. Ich finde ihren Charakter einfach nur wahnsinnig stark und toll!

Die Beziehung zwischen Maddie und Chase fand ich authentisch und realistisch. Besonders ihre schlagfertigen Dialoge habe ich unfassbar geliebt. In gewisser Weise wehren sich beide vor einer Beziehung. Maddie, weil sie ihr Herz schützen will, und Chase, weil er keine festen Bindungen mehr eingeht. Und doch ist er eifersüchtig auf Ethan und lässt den Macho vor ihm raushängen. Diese Rivalität fand ich ziemlich witzig und irgendwie mochte ich Chase dadurch nur umso mehr. Chase merkt natürlich immer mehr, dass er nicht ohne Maddie sein kann. Aber er muss um sie kämpfen. Die Art, wie er das macht, fand ich einfach nur unglaublich süß! Hach, ich liebe die beiden einfach zusammen.


Fazit:

Ich liebe dieses Buch! Es ist ein Highlight, das ich absolut empfehlen kann! Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und ich war von Sekunde eins verliebt. Besonders Chase hatte mich sofort. Ich weiß nicht, was er an sich hat, aber ich mag es. Die Entwicklung im Buch fand ich ebenso authentisch und absolut mitreißend. Und das, obwohl das Thema Verlust eines Elternteils die ganze Zeit mitschwingt, was ja doch eher bedrückend ist.

5/5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jennspie Jennspie

Veröffentlicht am 15.04.2023

Von der Exfreundin zur fake Verlobten

Madison mag es gerne perfekt: ihr Job, ihr Apartment und ihr Dates mit einem echten zuverlässigen Doktor. Chase Black, ihr Ex, sollte der Vergangenheit angehören und doch stürmt er in ihr Leben als hätte ... …mehr

Madison mag es gerne perfekt: ihr Job, ihr Apartment und ihr Dates mit einem echten zuverlässigen Doktor. Chase Black, ihr Ex, sollte der Vergangenheit angehören und doch stürmt er in ihr Leben als hätte er das Recht dazu. Der Deal: sie soll seine Verlobte spielen, um seinen Vater in seinen letzten Monaten das zu geben was er sich für seinen Sohn wünscht. Madison lässt sich auf den Deal ein und bemerkt das Chase nicht nur ihr größter Feind, sondern auch ihr Herz immer noch zum rasen bringt.

_„Confidence is like a house. You build it brick by brick. Each brick may seem insignificant, but when you take a step back after a while, you realize you’ve made a lot of progress.“_

Madison ist die gutherzigste Person die es gibt, sie setzt sich für alle ein, nur für ihre eigene Meinung steht sie nicht ein. Auch in ihrer Beziehung hatte sie nie das Gefühl genug zu sein, und sich selbst verbogen um ihrem Gegenüber gerecht zu werden.
Genau das war auch bei ihrer Beziehung mit Chase der Fall. Als der seriöse Businessman nun auf eine Kämpferin trifft die ihm Konter gibt, ist er positiv überrascht.

_„Poppies are strong, stubborn, and impossible to break. Be a poppy. Always.“_

Der Schreibstil und die Charaktere haben mich wieder mit gerissen. Auch wenn Second Chance eigentlich nicht mein liebstes Genre ist, der Part in dem sich beide fast schon als Feinde sehen war es auf jeden Fall. Die Entwicklung der Charaktere von Beginn zum Ende kann sich ebenfalls sehen lassen. Maddie wird von einer Person die alles zurücksteckt zu jemanden zu dem man aufschauen kann. Auf den Weg dahin musste mein Herz Looping und auf und abs überstehen, aber es hat sich ausgezahlt. Madison und Chase sind ein Paar das durch die Liebe, Anziehung und Verlust geprägt wurden. Beide haben ihre Geschichte, beide begehen Fehler, beide Finden doch irgendwie zu sich selbst und zueinander.

_„Pain is inevitable through life. But joy is too. So seize the day.“_

Ein Buch mit viel Herzschmerz, Liebe, Verlust und der Agenda sich selbst in dem Chaos nicht zu verlieren. Absolut lesenswert und ein Buch das in einem verschlungen werden kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

book_lovely29 book_lovely29

Veröffentlicht am 13.04.2023

Ein teuflisch-heißes Jahreshighlight!

"Aber perfekt und kaputt funktionieren nicht zusammen. Kaputt braucht etwas anderes Kaputtes, um wieder heil zu werden."

Hiermit ist es offiziell: Chase Black hat mein Herz gestohlen!
Wow, was für ein ... …mehr

"Aber perfekt und kaputt funktionieren nicht zusammen. Kaputt braucht etwas anderes Kaputtes, um wieder heil zu werden."

Hiermit ist es offiziell: Chase Black hat mein Herz gestohlen!
Wow, was für ein Buch!
Ich liebe es!
Und ich bin wieder einmal völlig überwältigt, aber nichts anderes habe ich bei einem Buch von L.J. Shen erwartet.
Für mich ist sie einfach die Queen der Enemies-to-lovers Romance!!!
Sie schafft Charaktere, denen man komplett verfällt und sie haucht ihnen immer so viel Leben ein.
Die Geschichte von Maddie & Chase ist einfach unbeschreiblich.
Ihre Dynamik ist einfach großartig und ich habe den Schlagabtausch zwischen den beiden so sehr gefeiert.
Die Spannung zwischen ihnen ist kaum auszuhalten.
Sie sind eine höchst explosive Mischung, von der ich einfach nicht genug bekommen habe.
Ich liebe Maddie für ihre skurrile Art und für ihren verrückten Kleidungsstil.
Sie hat mich so sehr an Lousia Clark aus Ein ganzes halbes Jahr erinnert.
Witzig, liebenswert, gutherzig, selbstlos und ein Herz aus Gold.
Kommen wir zu Chase.
Chase Black.

"Kein Wunder, dass sein Nachname Black war. Die Farbe seines Herzens."

Hatte ich schon erwähnt, dass er mein Herz gestohlen hat.
Ich habe mich Hals über Kopf in ihn verliebt.
Himmel, dieser Mann ist anbetungswürdig.
Und er ist mehr als heiß.
Hot as hell!!!

"Chase Black war der Teufel. Eine finstere, kalte Kreatur, die sich irgendwie den Weg in meine Adern gebahnt hatte. Aber was auch immer er sein mochte ...
in seiner Nähe fühlte ich mich lebendig."

Ich liebe ihn für seine unverschämte, freche und arrogante Art.
Er weiß genau, wie er seinen Willen bekommt.
Dass Maddie ihr Herz erneut für ihn öffnet und ihm Einlass gewährt, obwohl er es schon einmal zerstört hat, konnte ich absolut nachvollziehen.
Denn wer kann Chase bitte widerstehen?

"Du verwirrst mich, du machst mich wütend und gleichzeitig glücklich. Du weckst all diese Gefühle in mir, die ich nicht haben will, und ich will dich hinter mir lassen, unbedingt."

Die beiden haben so unglaublich viele schöne Momente, bei denen mein Herz vor Freude gehüpft ist und mein Bauch gar nicht mehr aufgehört hat, zu kribbeln.
Auf der anderen Seite war es aber auch so schmerzhaft und traurig und dieses Auf und Ab der Gefühle hat wiederum an meinen Nerven gezerrt und mein Herz mehr als einmal gebrochen.
Ein weiteres Highlight in diesem Buch sind die Nebencharaktere, die man nur ins Herz schließen kann.
Sie runden diese wundervolle Geschichte perfekt ab.
Eine Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat und bei der die Seiten nur so dahingeflogen sind.
Der Schreibstil von L.J. Shen ist einfach grandios!
Einzigartig, intensiv, leidenschaftlich, voller Gefühl und ihr Humor ist unschlagbar.
Dieses Buch trieft nur so vor Sarkasmus, es ist aber auch voller unbeschreiblicher Emotionen.
Emotionen, die unter die Haut gehen, Gänsehaut bescheren, mich zu Tränen gerührt haben und die die Schmetterlinge in meinem Bauch haben tanzen lassen.
Die perfekte Mischung.
Es vereint alles, was ich so sehr liebe.
Große Emotionen, tiefe Gefühle, intensive und prickelnde Momente, unschlagbarer Humor und das alles verpackt in einem meiner liebsten Trope.
Für mich ist dieses Buch Perfektion und ein teuflisch-heißes Jahreshighlight!!!



Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

L. J. Shen

L. J. Shen - Autor
© L. J. Shen

L. J. Shen lebt mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und einer faulen Katze in Kalifornien. Wenn sie nicht gerade an ihrem neuesten Roman schreibt, genießt sie gern ein gutes Buch mit einem Glas Wein oder schaut ihre Lieblingsserien auf Netflix.

Mehr erfahren
Alle Verlage