True North - Unser Traum von Für immer
 - Sarina Bowen - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Zeitgenössischer Liebesroman
423 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1108-4
Ersterscheinung: 31.01.2020

True North - Unser Traum von Für immer

Übersetzt von Wanda Martin

(7)

Er hält mich fest umschlungen, und noch nie habe ich mich so sicher, so geliebt gefühlt wie in diesem Augenblick
Um ihren Job zu behalten, muss die Journalistin Skye Copeland in ihre Heimatstadt nach Vermont zurückkehren – für sie der schlimmste Ort der Welt. Bereits am ersten Tag begegnet sie ausgerechnet Benito Rossi, dem Mann, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat. Und auch wenn sie sich vorgenommen hat, diesmal endgültig einen Schlussstrich zu ziehen, ist das heiße Prickeln zwischen ihnen stärker als je zuvor ...
"Eine wunderschöne Liebesgeschichte – absolutes Must-Read!" USA TODAY
Abschlussband der gefeierten TRUE-NORTH-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

Rezensionen aus der Lesejury (7)

alles_aber_ich alles_aber_ich

Veröffentlicht am 19.02.2020

verlorene Zeit

Skye kommt nach 12 Jahren zurück an den Ort der ihr Herz gebrochen hat um ihrer Stiefschwester zu helfen. Die führt sie zu Benito ihrer ersten Liebe. Sie dachte die Zeit sei stillgestanden aber auch in ... …mehr

Skye kommt nach 12 Jahren zurück an den Ort der ihr Herz gebrochen hat um ihrer Stiefschwester zu helfen. Die führt sie zu Benito ihrer ersten Liebe. Sie dachte die Zeit sei stillgestanden aber auch in Vermont drehen sich die Uhren weiter.

Der letzte Teil der True North hat mir sehr gut gefallen.
Die Rückblenden fand ich sehr gut, durch die Beschreibung kam man sich dabei vor wie ein Zuschauer im Kino. Bei den Kapiteln in der Gegenwart konnte man sich dafür in Skye und Ben hineinversetzen und quasi live miterleben wie sie sich fühlen.

Eine Liebesgeschichte mit viel Gefühl und gleichzeitig auch ein Krimi, bei dem es um die Aufdeckung eines Drogenrings geht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jessi78 Jessi78

Veröffentlicht am 18.02.2020

Rückkehr nach Vermont-leider vielleicht zum letzten Mal

Der 6. Band und leider wohl der Letzte aus dieser Reihe
Inhalt:
Sky ist eine nicht ganz so erfolgreiche Journalistin und kehrt nach etlichen Jahren nach Vermont zurück um ihrer Stiefschwester zu helfen. ... …mehr

Der 6. Band und leider wohl der Letzte aus dieser Reihe
Inhalt:
Sky ist eine nicht ganz so erfolgreiche Journalistin und kehrt nach etlichen Jahren nach Vermont zurück um ihrer Stiefschwester zu helfen. Hier hat sie einen sehr schwierigen Teil ihrer Jugend verbracht und ist damals Hals über Kopf von dort geflüchtet. Mit Vermont verbindet sie ihren sadistischen Stiefvater und ihre erste große aber unglückliche Liebe. Beiden möchte sie möglichst nicht begegnen. Doch es kommt anders und sie trifft natürlich Benito. Der Junge der ihr Herz gebrochen hat und mit dem sie damals tief verbunden war. Er ist mittlerweile Polizist und ermittelt in einem Fall von Drogenschmuggel in dem Skys Stiefvater eine Rolle zu spielen scheint.
Meinung:
Auch der 6. Band konnte mich wieder in seinen Bann ziehen und ist irgendwie wie heimkommen. Denn natürlich trifft man auch wieder auf einige Protagonisten der vorherigen Bände. Das Buch könnte auch einzeln gelesen werde, aber für den absoluten Lesegenuß empfehle ich die Reihe von vorne zu lesen.
Die Autorin hat es wieder geschafft eine wunderbare Liebesgeschichte entstehen zu lassen, in der die Anziehungskraft der Protagonisten absolut spürbar ist. Sarina Bowens Sprache ist einfach wunderbar und lässt auch die Liebesszenen niemals billig wirken. Besonders die wechselnden Erzählperspektiven machen es leicht die Gefühle der Protagonisten nachzuvollziehen. Die Funken sprühen und die Geschichte bleibt spannend und wird nicht langweilig. Gerade auch die Ermittlungen, von Benito, in diesem Drogenschmuggel gibt der Geschichte nochmal eine extra Würze. Der Schreibstil ist dabei locker und gut verständlich. Auch die Übersetzung aus dem Englischen ist dabei sehr gelungen. Sky ist noch keine Bekannte aus vorigen Bänden, war mir aber gleich sympathisch. Vor allem ihre Art zu fluchen, fand ich echt witzig. Benito taucht schon mal in einer anderen Geschichte auf und ich hoffte auf einen Band mit ihm. Die Rückblicke waren in der 3. Person geschrieben und haben mich erst ein paar mal stolpern lassen, aber so setzt sich dieser Teil auch nochmal von der Gegenwart ab. Die Vergangenheit fand ich wichtig um die tiefe Verbindung von Sky und Benito zu verstehen. Sky hatte zu dieser Zeit ein wirklich trauriges und beängstigendes Leben. Benito war dabei ihr einziger Lichtblick, bis auch er ihr das Herz brach. Werden sie wieder zueinander finden und die Geschichte klären können ? Oder wird Sky in Vermont von ihrer unglücklichen Vergangenheit eingeholt und flüchtet erneut ?
Fazit:
Ich liebe diese Reihe und der 6. Band war für mich auch wieder ein Pageturner!
Wer auf tolle Liebesgeschichte mit prickelnden Liebesszenen steht, ist hier genau richtig. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich traurig, dass es nun wohl der letzte Band war. Für mich hätte es noch ewig so weitergehen können.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Anni61092 Anni61092

Veröffentlicht am 17.02.2020

Must Read

Er hält mich fest umschlungen, und noch nie habe ich mich so sicher, so geliebt gefühlt wie in diesem Augenblick
Um ihren Job zu behalten, muss die Journalistin Skye Copeland in ihre Heimatstadt nach Vermont ... …mehr

Er hält mich fest umschlungen, und noch nie habe ich mich so sicher, so geliebt gefühlt wie in diesem Augenblick
Um ihren Job zu behalten, muss die Journalistin Skye Copeland in ihre Heimatstadt nach Vermont zurückkehren – für sie der schlimmste Ort der Welt. Bereits am ersten Tag begegnet sie ausgerechnet Benito Rossi, dem Mann, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat. Und auch wenn sie sich vorgenommen hat, diesmal endgültig einen Schlussstrich zu ziehen, ist das heiße Prickeln zwischen ihnen stärker als je zuvor ...
Das Cover gefällt mir sehr gut, es passt wunderbar zum Rest der Reihe.
Ich liebe die True North Reihe seit dem ersten Band für mich war klar, dass ich den 6. Teil unbedingt lesen muss. Buch 6 ist aus mehreren Sichten geschrieben, von Skye, Benito und in der dritten Person, die die Geschichte der beiden 12 Jahre zuvor erzählt.
Die Geschichte von Skye und Benito hat mich durchgehend gefesselt, man hat gelacht und tränen in den Augen gehabt alles was man sich wünscht, allerdings erwarte ich nichts anderes von Sarina Bowen.
Die schüchterne Skye wollte nie wieder nach Vermont, nachdem sie dort ein Jahr gelebt hatte mit einem höllischem Stiefvater und ihr auch noch das Herz gebrochen wurde, als ihre Stiefschwester sie überredet in ihre alte Heimat zu kommen und sie wiederwillig zustimmt nimmt sie sich vor auf keinen Fall in Kontakt mit Benito Rossi zu kommen. Nur hat sie die Rechnung ohne ihre Stiefschwester und Benito gemacht. Als Benito erfährt, das Skye wieder in der Stadt ist versucht er alles um in ihrer Nähe zu sein. Die beiden gehören für mich zu den absoluten True North Traumpaaren!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

merlin78 merlin78

Veröffentlicht am 16.02.2020

Romanisch, aufwühlend, mitreißend!

Skye Copeland muss nach Vermont zurückkehren. Dabei hat sie vor zwölf Jahren geschworen, nie wieder einen Fuß in diesen Ort zu setzen. Doch als ihre Stiefschwester sie um Hilfe bittet, ist sie bereit, ... …mehr

Skye Copeland muss nach Vermont zurückkehren. Dabei hat sie vor zwölf Jahren geschworen, nie wieder einen Fuß in diesen Ort zu setzen. Doch als ihre Stiefschwester sie um Hilfe bittet, ist sie bereit, alles zu riskieren. Allerdings gestaltet sich ihr Aufenthalt vollkommen anders, als sie zunächst vermutet hat, denn schon kurz nach ihrer Ankunft muss sie sich mit der größten Liebe ihres Lebens auseinandersetzen; Benito Rossi. Damals hat er ihr Herz gebrochen. Dazu will sie es nicht noch einmal kommen lassen. Doch leider sitzt sie erst einmal fest und sie kann Benito nicht aus dem Weg gehen. Vielleicht ist das die Möglichkeit, endlich einen Schlussstrich unter ihre Vergangenheit zu setzen?

Die romantische Romanreihe aus der Feder von Sarina Bowen legt nun den Endspurt hin. In „True North – Unser Traum von für immer“ wird nun auch Benito seine große Liebe wiederfinden und so die Erzählung um Vermont zum Abschluss bringen.

Skye hat eine schreckliche Jugend durchlebt. Durch regelmäßige Umzüge musste sie sich immer auf neue Situationen einstellen. Doch nun ist sie sechszehn und ihr neuer Stiefvater ist gewalttätig und grausam. Immer wieder flüchtet sie vor ihm in den Wald. Zu einem Platz, der nur ihr und Benito gehört, denn dieser Junge beschützt sie. Nun, zwölf Jahre später, muss Skye erneut nach Vermont und trifft dort auf Benito, der inzwischen Polizist ist. Sie liebt ihn noch immer, doch will sie es nicht wahrhaben. Zu groß ist ihre Angst, erneut verletzt zu werden.

Benito ist Polizist und hat sich ein gutes Leben aufgebaut. Skye war seine große Liebe, die vor über zwölf Jahren von heute auf morgen verschwunden ist. Als sie wieder da ist, kann er es zunächst nicht glauben. Doch ist er bereit ihr zu zeigen, dass sich eine weitere Flucht nicht lohnt. Er liebt sie und wird sich auch dieses Mal um sie kümmern. Sie muss es nur zulassen.

Der sechste Band der Reihe beinhaltet eine in sich abgeschlossene Handlung, weshalb auch Neueinsteiger ohne Probleme sich hier zurecht finden werden. Dennoch ist es schöner, die Romane in chronologischer Reihenfolge zu lesen, denn so erhält der Leser die Möglichkeit, auch die Nebencharaktere dieser Geschichte besser kennenzulernen.

Die Handlung wird hier in zwei Schichten erzählt. Zum einen wird die Vergangenheit beleuchtet, die sich immer wieder zwischen die Kapitel der Gegenwart drängt. Zum anderen werden die tatsächlichen Ereignisse beleuchtet, die zur Zeit bei Benito und Skye Vorrang haben. Dieser emotionale Balanceakt zwischen den großen Gefühlen und den Ängsten in der Vergangenheit, als auch die Achterbahnfahrt der Emotionen in der Gegenwart werden hervorragend eingefangen und lebendig umgesetzt. Der Leser kann sich hier herrlich zurücklehnen und sich ganz von den Gedanken der Protagonisten einfangen lassen.

Sarina Bowen verwendet erneut eine authentische und herzliche Erzählweise. Sie weiß einfach mit Worten umzugehen und setzt diese platziert und erfolgreich ein. Durch diese Art und Weise wird die Handlung bildlich, aufregend und romantisch.

Ein Roman, der mich erneut begeistert hat!

Mein persönliches Fazit:

Sarina Bowen ist einfach eine fantastische Schriftstellerin. Sie weiß genau, wie sie Emotionen weckt und ihre Protagonisten lebendig werden lässt. Durch ihre ausdrucksstarke Erzählweise und die aufregende und mitreißende Geschichte habe ich mich ideal unterhalten gefühlt und konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

Nun bin ich sehr traurig, denn die Shipleys und Rossis sind mir mittlerweile sehr vertraut und ich werde ihre Geschichten sehr vermissen. In dieser Reihe gibt es wirklich kein einziges Buch, was mich nicht begeistern konnte. Deshalb gehört „True North“ auch zu den Highlights dieses Genres. Für mich ein Highlight, was ich gerne weiterempfehlen werde.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LustamLesen LustamLesen

Veröffentlicht am 15.02.2020

Ein toller 6. BAND!

Ich habe mich RIESIG auf TRUE NORTH – UNSER TRAUM VON FÜR IMMER von SARINA BOWEN gefreut. Die Rückkehr nach VERMONT hat mir definitiv den Tag gerettet und ein paar WUNDERVOLLE LESESTUNDEN bereitet. Die ... …mehr

Ich habe mich RIESIG auf TRUE NORTH – UNSER TRAUM VON FÜR IMMER von SARINA BOWEN gefreut. Die Rückkehr nach VERMONT hat mir definitiv den Tag gerettet und ein paar WUNDERVOLLE LESESTUNDEN bereitet. Die Autorin ist einfach eine super Quelle für HERZERWÄRMENDE LIEBESGESCHICHTEN.
Die Geschichte von SKYE COPELAND und BENITO ROSSI ist der 6. TEIL der VERMONT-REIHE. Die beiden Hauptprotagonisten kennen sich schon aus ihrer Kindheit. Die Geschichte ist eine WUNDERBARE SECOND-CHANCE GESCHICHTE.
Dass SKYE nach VERMONT zurückkehrt war definitiv nicht geplant, kann ihr jetzt aber den Job retten. Vor 12 Jahren hat sie den Ort verlassen und niemals zurückgeschaut. Jetzt braucht ihre Stiefschwester Hilfe und sie kehrt in die kleine Stadt aus ihrer Vergangenheit zurück, mit der sie so viele unschöne Erinnerungen verbindet. Was eigentlich nur als kurzer Aufenthalt gedacht war, wird zu so viel mehr, denn natürlich trifft sie nach ihrer Ankunft sofort wieder auf ihre große Jugendliebe BENITO ROSSI.
BENITO ist ein LIEBEVOLLER und EINFÜHLSAMER CHARAKTER. Ein Held wir er im Buche steht. BESCHÜTZEND, GEDULDIG, UNTERSTÜTZEND.
Die Geschichte ist etwas anders als die Vorgängerbücher, aber definitiv nicht weniger lesenswert! SKYES Vergangenheit ist nicht einfach zu verdauen.
Nicht so gut hat mir die Schreibweise der Rückblenden gefallen. Während die Gegenwart aus der Sicht von SKYE und BENITO, jeweils in der ICH-Perspektive geschrieben wurde, hat die Autorin die Vergangenheit in der 3. Person verfasst.
Ansonsten ist SARINA BOWENS SCHREIBSTIL wieder einmal packend. Der Plot ist absolut überzeugend. Die Geschichte der beiden Hauptprotagonisten ist SPANNEND und BEDEUTUNGSVOLL, die FUNKEN FLIEGEN nur so.
Das Buch ist PROBLEMLOS als STAND-ALONE lesbar, mir persönlich gefällt es aber sehr viel besser, wenn man eine tiefergehende Verbindung zu den Protagonisten hat. Deshalb würde ich ein Lesen der gesamten Reihe immer vorziehen!
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer SÜẞEN GESCHICHTE, mit einer ist passenden Portion SPANNUNG ist. TRUE NORTH – UNSER TRAUM VON FÜR IMMER von SARINA BOWEN ist ein Buch mit AUF DEM BODEN GEBLIEBENEN CHARAKTEREN und WUNDERVOLLEN FREUNDSCHAFTEN und BEZIEHUNGEN. EINE LIEBESGESCHICHTE FÜRS HERZ. Die Geschichte bekommt 4 von 5 STERNEN von mir.

P.S. Außerhalb jeder Wertung muss ich sagen, dass mir das Cover der broschierten Ausgabe besser gefällt, als das Ebookversion 😉

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Sarina Bowen

Sarina Bowen - Autor
© Michael Lake

Sarina Bowen und Elle Kennedy leben und schreiben in den USA. Beide haben bereits zahlreiche Bestseller veröffentlicht. HIM - Mit ihm allein ist ihr erstes gemeinsames Projekt. Der Roman konnte Tausende englischsprachiger Fans begeistern und stieg aus dem Stand in die USA-Today-Bestsellerliste ein.

Mehr erfahren
Alle Verlage