Trust this Love
 - Kylie Scott - PB
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
304 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1777-2
Ersterscheinung: 29.04.2022

Trust this Love

Übersetzt von Katrin Reichardt

(43)

Er legt seine Hände um mein Gesicht für einen langen intensiven Kuss. Einen Seelenkuss. Mein absoluter Favorit.

Als Anna nach einem Autounfall aus dem Koma erwacht, ist nichts mehr, wie es war. Ihr altes Leben ist nur noch eine vage Erinnerung, während ihr neues leer und ziellos erscheint. Doch dann trifft sie den Mann, der ihr offenbar während ihres Komas immer vorgelesen hat. Leif Larsen ist Tattoo-Artist, ungeheuer attraktiv und war eigentlich ein echter Player – aber auch er wurde unschuldig in besagten Unfall verwickelt und hat Narben davon getragen. Beide wissen nicht so recht, wie sie die Starttaste für ihr Leben wiederfinden sollen, doch schon bald keimen zarte Gefühle zwischen ihnen auf, und Anna schöpft Hoffnung, dass es ihnen gemeinsam gelingen kann, ihre Wunden zu heilen …

"Süß, sexy, zum Seufzen schön!" ESCAPIST BOOK BLOG

Rezensionen aus der Lesejury (43)

Jo-Henni Jo-Henni

Veröffentlicht am 28.10.2022

Leif und Anna

Klappentext
Als Anna nach einem Autounfall aus dem Koma erwacht, stellt sie fest, dass das Leben ohne sie einfach weitergegangen ist. Ihr Mann hat eine andere, ihr altes Leben ist nur noch eine vage Erinnerung, ... …mehr

Klappentext
Als Anna nach einem Autounfall aus dem Koma erwacht, stellt sie fest, dass das Leben ohne sie einfach weitergegangen ist. Ihr Mann hat eine andere, ihr altes Leben ist nur noch eine vage Erinnerung, während ihr neues leer und ziellos erscheint. Doch dann trifft sie den Mann, der ihr nach dem Unfall das Leben gerettet hat. Leif Larsen ist Tattoo Artist, ein Player – doch auch er hat Narben davongetragen. Anna zu helfen erscheint ihm die perfekte Ablenkung von seinen eigenen Problemen zu sein. Sie beide wissen nicht so recht, wie sie die Starttaste für ihr Leben wiederfinden können, doch gemeinsam kann es ihnen vielleicht gelingen, ihre Wunden zu heilen …

Cover und Schreibstil
Ich bin ja kein Fan von Menschen auf einem Cover aber auf diesem hier ist es so gut gemacht und auch richtig schön. Ich bin wieder einmal begeistert von einem Lyx Cover.
Der Schreibstil der Autorin ist dieses Mal echt ein richtiges Fest, es ist ja nicht mein erstes Buch von ihr aber hier hat sie mich schon mehr als begeistert.

Fazit und Inhalt
Ich habe das Buch wirklich innerhalb von zwei Tagen einfach weggesuchtet weil es so unfassbar lustig war. Es waren die Dialoge zwischen den Protagonisten die mich begeistern konnten. Es ist ein Schlagabtausch zwischen ihnen der seines gleichen sucht und ich habe jede einzelne Seite davon geliebt. Ich kann nur so viel sagen wenn ihr lustige Dialoge mögt dann seid ihr hier an der richtigen Adresse.
Die beiden kommen sich aber bei dem Schlagabtausch auch immer näher und das auf eine so sanfte und liebevolle Art und Weise.
Man trifft auch Leifs Bruder Ed wieder und seine Frau Clem, was echt auch sehr schön ist. Aber die beiden haben mein Herz erobern und werden es wohl so schnell auch nicht mehr verlassen. 😂
Das Setting war auch gut und die Gedanken von Anna konnte man ehrlich gut nachvollziehen.
Ich danke dem Lyx Verlag für das Rezi Exemplar welches meine Meinung nicht beeinflusst hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 27.06.2022

Trust this Love / spannungsreiche & emotionsgeladene Lovestory um Neuanfänge

In " Trust this Love " ist Annas Leben nach ihren schweren Unfall nicht mehr, wie es einst gewesen war. Denn als sie nach Monaten im Koma erwachte, hatte sich ihr Ehemann ihrer Freundin zugewandt und Anna ... …mehr

In " Trust this Love " ist Annas Leben nach ihren schweren Unfall nicht mehr, wie es einst gewesen war. Denn als sie nach Monaten im Koma erwachte, hatte sich ihr Ehemann ihrer Freundin zugewandt und Anna musste zudem erstmals eine lange Rehazeit in Anspruch nehmen, um wieder vollständig zu genesen.
In dieser Zeit hat Anna bei ihren Eltern Unterschlupf gefunden, wird aber zusehends von ihrer Mutter und deren mütterlichen Gefühlen zermürbt. Was Anna dazu bringt, über ihr zerrüttetes Leben nachzudenken, wie es für sie weitergehen soll.
Um wieder etwas mehr selbstständig zu werden, macht sich Anna auf, denn Mann zu finden, der ihr am Anfang ihres Klinikaufenthaltes jeden Abend vorlas. Und so trifft Anna auf Leif, einen Biker der ebenso am Unfall beteiligt war und als Tattoo-Artists sein Leben bestreit, somit dementsprechend auch Tätowierungen hat.
Doch dies hält Anna nicht davon ab, Leif in ihrem für sie noch fremden Leben haben zu wollen und sogar mit ihm eine Art WG zu gründen. Nur muss Anna auf ihr verletzliches Herz aufpassen, denn je näher sie Leif kennen lernt, umso mehr Gefühle entwickelt sie für ihn.
Auch Leifs Leben wurde nicht nur durch diesen Unfall auf den Kopf gestellt, und ihm ergeht es ähnlich wie Anna, da er ebenfalls nach vorne blicken muss. Den er hat genauso seine Probleme was das Vertrauen und die Nähe einer Person zuzulassen bedeuten.
Können Anna und Leif unter diesen Umständen einen gemeinsamen Weg finden und sich ihren Gefühlen sicher sein, um an eine gemeinsame Zukunft zu denken?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Anna und Leif mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch tragische Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es für beide ein Happy End gab .
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Luna0501 Luna0501

Veröffentlicht am 09.06.2022

Unkonventionell

Wenn du denkst, alles ist perfekt, stürzt die Welt manchmal in sich zusammen und bringt Wahrheiten hervor, die schon längst überfällig waren. Aber habt ihr schon mal von den chinesischen Vasen gehört, ... …mehr

Wenn du denkst, alles ist perfekt, stürzt die Welt manchmal in sich zusammen und bringt Wahrheiten hervor, die schon längst überfällig waren. Aber habt ihr schon mal von den chinesischen Vasen gehört, die aus vielen Einzelteilen mit Goldkleber wieder zusammen geklebt werden? Man nennt dies “Kintsugi” und es bedeutet so viel wie, das etwas Zerbrochenem wieder neues Leben eingehaucht wird, und es könnte danach noch schöner sein, als zuvor…

Ich liebe die Art, wie Kylie Scott mittlerweile ihre Charaktere gestaltet. Vor ein paar Jahren war ihr Schreibstil schon richtig toll. Ich mag den Humor und ihre sexy Szenen, ich liebe die Hintergründe, die tiefgehenden Geschichten der Protagonisten, aber was mir jetzt am meisten gefällt, ist diese Veränderung und die daraus resultierende Weisheit fürs Leben.

Die Personen sind nicht nur, sondern wirken auch wie Erwachsene, die auch auf diese Art kommuniziert können. Sie sind weit entfernt von perfekt, haben ihre Fehler und doch sind sie stark in ihrem Auftreten. Leif und Anna zum Beispiel haben gemeinsam diesen Autounfall überlebt und auch wenn die Verarbeitung eine Zeit dauern wird, hat es sie zu ehrlicheren Personen gemacht. Warum sollten wir auch nicht direkt sagen, was los ist und nicht immer um den heißen Brei herum reden. Ja, manchmal ist es besser nicht mit der ungeschönten Wahrheit raus zu platzen um andere nicht zu verletzen, aber wenn man sich die Zwei anschaut und ihre Art so direkt und ehrlich miteinander zu reden, kommt man nicht umhin das zu bewundern.

Sowohl Leif, als auch Anna wirken irgendwie skurril, etwas anders, mit total trockenem Humor. Aber ich hab sie dafür gefeiert und ich liebe es, dass sich beide Charaktere wieder total von den anderen der Autorin abheben. Es passiert echt selten, dass man so einen Umschwung bemerkt und ich könnte auch nicht den Finger drauf legen um zu sagen: Genau das macht sie jetzt anders. Aber ich finde es klingt nach einer Schriftstellerin, die einfach für ihre Protagonisten kein Blatt mehr vor den Mund nimmt und noch mehr einfach das schreibt, was sie denkt und fühlt, wofür sie steht und was sie selbst vielleicht sogar lebt. Es hat eine kleine, gewisse “Friss oder Stirb” – Note, falls ihr versteht was ich meine, und ich finde es genial!

Tja und Anna und Leif? Die müsst ihr selbst kennen lernen. Wie sie mit alltäglichen Problemen, die jeder von uns kennt, klar kommen müssen und sie so schön anders bewältigen. Hut ab für dieses “Mitbewohner-mit-gewissen-Vorzügen” – und doch irgendwie – Paar!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mybooks13 Mybooks13

Veröffentlicht am 08.06.2022

Eine süße Geschichte

Rezension zu Trust this Love

Inhalt:

Er legt seine Hände um mein Gesicht für einen langen intensiven Kuss. Einen Seelenkuss. Mein absoluter Favorit. Als Anna nach einem Autounfall aus dem Koma erwacht, ... …mehr

Rezension zu Trust this Love

Inhalt:

Er legt seine Hände um mein Gesicht für einen langen intensiven Kuss. Einen Seelenkuss. Mein absoluter Favorit. Als Anna nach einem Autounfall aus dem Koma erwacht, ist nichts mehr, wie es war. Ihr altes Leben ist nur noch eine vage Erinnerung, während ihr neues leer und ziellos erscheint. Doch dann trifft sie den Mann, der ihr offenbar während ihres Komas immer vorgelesen hat. Leif Larsen ist Tattoo-Artist, ungeheuer attraktiv und war eigentlich ein echter Player - aber auch er wurde unschuldig in besagten Unfall verwickelt und hat Narben davon getragen. Beide wissen nicht so recht, wie sie die Starttaste für ihr Leben wiederfinden sollen, doch schon bald keimen zarte Gefühle zwischen ihnen auf, und Anna schöpft Hoffnung, dass es ihnen gemeinsam gelingen kann, ihre Wunden zu heilen ... 

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist jetzt nicht außergewöhnlich. Man sieht einen Mann und hinter ihm das Licht von dem Sonnenschein. Also wie gesagt, es ist jetzt nichts besonderes.

Schreibstil:

Ich kannte schon mehrere Bücher von Kylie Scott und was deswegen schon sehr gespannt darauf ihr nächstes Buch zu lesen. Der Schreibstil ist mal wieder locker und leicht, sodass ich das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen hatte. Es wurde immer in der Perspektive der Hauptprotagonistin Anna geschrieben, was ich etwas schade fand, da ich nur zu gerne die Perspektive von Leif gelesen hätte. Und die Kapitel waren wirklich lang. Das war beim lesen manchmal anstrengend, da die Kapitel einfach nicht endeten. Dennoch war die Geschichte wunderbar geschrieben und die Protagonisten gut umgesetzt.

Handlung:

Anna war nach einem schweren Autounfall über 7 Monate im Koma und als sie erwacht hat sich ihr Leben komplett verändert. Doch sie nimmt Kontakt auf zu dem Mann, der ihr im Krankenhaus immer vorgelesen hat und in dem Unfall mit verwickelt war. Sie und Leif verstehen sich auf Anhieb und die beiden versuchen zusammen wieder ihr Leben auf die Reihe zu bekommen

Charaktere:

Anna hat totale Vertrauensprobleme, was zum Hauptthema wurde. Nach ihren Erfahrungen allerdings ist dies sehr verständlich. Sie war eine hilfsbereite und sehr kluge Frau. Sie war nicht naiv und glaubte alles was man ihr erzählte.

Leif war toll. Er hatte Humor, war verständnisvoll und beschützerisch. Er war so offen und direkt. Ich mochte ihn wirklich am liebsten.

Ed und Clem waren auch dabei. Ed ist der Bruder von Leif und Clem seine Schwägerin, die man beide auf dem ersten Band kennt. Sie waren angenehme Nebencharaktere und nicht zu oft oder zu wenig parat.

Ryan war ein unmöglicher Mann. Er war arrogant und versuchte alles zu bekommen, was er wollte. Er war ein schrecklicher Mann, der nicht für die  Konsequenzen aus seinen Taten grade stehen wollte.

Celine war auch eine Katastrophe. Sie hat ihre beste Freundin betrogen und belogen. Außerdem war sie schon recht arrogant und unsympathisch.

Tessa mochte ich auch wirklich ganz gerne. Man hat zwar nicht allzuviel von ihr mitbekommen, aber sie war freundlich und nett.

Fazit:

Ich mochte das Buch wirklich gerne. Es war eine schöne Liebesgeschichte mit dramatischen Anfang und schönem Ende. Ich kann die Geschichte wirklich weiter empfehlen.

5 Sterne !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 24.05.2022

Rührend

Trust this Love

von Kylie Scott

Eine bewegende, rührende Geschichte die zeigt das Liebe alles erreichen kann. Anna und Leif führt das Schicksal auf eine verquere Art und Weise zusammen.
Beide spüren ... …mehr

Trust this Love

von Kylie Scott

Eine bewegende, rührende Geschichte die zeigt das Liebe alles erreichen kann. Anna und Leif führt das Schicksal auf eine verquere Art und Weise zusammen.
Beide spüren eine magische Anziehungskraft zueinander und werden lebendig, sympathisch mit Charisma dargestellt. Ich war von beiden so angetan das sie sich leicht in mein Leserherz geschlichen haben. Brillant hat die Autorin hier die Emotionen über den Zeilenrand hinausgetragen und fliessend auf den Leser über springen lassen. Die Geschichte ist durchdacht und wird aus Sicht beider Protagonisten erzählt. Der Schreibstil ist durchgehend lebendig, modern, schwungvoll und herrlich angenehm zu lesen, da fließt man förmlich durch die Seiten. Temporeich und ohne jegliche langweilige Längen präsent sich dieser erstklassige Roman als ein rundes Gesamtpaket.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kylie Scott

Kylie Scott - Autor
© Passion Pages

Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

Mehr erfahren
Alle Verlage