Up All Night
 - April Dawson - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Zeitgenössischer Liebesroman
405 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0967-8
Ersterscheinung: 29.04.2019

Up All Night

(180)

Wie weit würdest du für deine große Liebe gehen?
Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie von Männern erst einmal genug. Völlig verzweifelt läuft sie Daniel Grant in die Arme, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Einst waren sie beste Freunde, aber ein männlicher Mitbewohner mit sexy Tattoos und einem unwiderstehlichen Lächeln ist das Letzte, was Tae jetzt gebrauchen kann. Doch Dan steht schon lange auf Männer, weshalb das heiße Prickeln zwischen ihnen nichts zu bedeuten hat – oder etwa doch?
"Eine Geschichte, die Mut macht und zeigt, dass jedes Ende ein neuer Anfang sein kann." LOVINBOOKSWORLD
Band 1 der romantisch-leichten UP-ALL-NIGHT-Reihe von Bestseller-Autorin April Dawson

Pressestimmen


 


 


 

Rezensionen aus der Lesejury (180)

Medea Medea

Veröffentlicht am 16.09.2020

Kein außergewöhnlicher New Adult Roman mit etwas viel Drame und Kitsch am Ende, aber ich hatte viel Spaß beim Lesen.

Das Buch habe ich auf einem Stapel mit Mängelexemplaren entdeckt. Lange habe ich überlegt ob ich es kaufen soll oder nicht, aber da mich der Klappentext sehr angesprochen hat habe ich es schlussendlich ... …mehr

Das Buch habe ich auf einem Stapel mit Mängelexemplaren entdeckt. Lange habe ich überlegt ob ich es kaufen soll oder nicht, aber da mich der Klappentext sehr angesprochen hat habe ich es schlussendlich mitgenommen.

Der Einstieg viel mir sehr leicht. Taylor ist eine tolle Protagonistin in die ich mich gut hinein versetzen konnte. Zwar hat sich auch eine naive und Drama Seite an sich, aber im Großen und Ganzen ist sie sehr sympathisch. So konnte ich auch immer total mit ihr mitfühlen - vor allem am Anfang der Geschichte.

Daniel ist ebenfalls ein toller Charakter. Genauso wie seine Schwester und ihre beste Freundin. Über die beiden geht es übrigens in Band 2 und 3.

Die Geschichte an sich ist nichts außergewöhnliches für einen New Adult Roman. Allerdings hat mir das Lesen sehr viel Spaß bereitet. Die chaotische WG und das süße Liebesdrama ist eine gute Mischung zum abschalten des stressigen Alltags.

Was mich allerdings noch etwas gestört hat, war das Dramareiche und kitschige Ende. Das war mir dann doch eine Spur zu viel.

Bei Gelegenheit werde ich den zweiten und dritten Band auch noch lesen, es brennt mir aber nicht unter den Nägeln.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sheyda Sheyda

Veröffentlicht am 29.08.2020

Up all Night

Das Buch hat von mir 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐ bekommen

In dem Buch geht es um die beiden Protagonisten Taylor und Daniel, die sich nach sich nach langer Zeit wieder treffen und Daniel will die Chance nutzen und ... …mehr

Das Buch hat von mir 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐ bekommen

In dem Buch geht es um die beiden Protagonisten Taylor und Daniel, die sich nach sich nach langer Zeit wieder treffen und Daniel will die Chance nutzen und seine Jugendliebe wieder für sich gewinnen, den er hat nie wirklich aufgehört sie zu lieben. Aber Taylor hat keinen Lust mehr auf Männer, den sie wurde betrogen und zieht nur in die WG von Daniel, der er ihr gesteht das er homosexuell ist.

Wie der Klappentext des Buches (nicht abgebildet) verrät, kann man erahnen, dass Daniel Taylor etwas vor macht und er nicht homosexuell ist. Das fand ich irgendwie nicht so prickelnd, denn es fällt ja vielen schwer sich zu outen, und dass Daniel dann behauptet er sei homosexuell und es gar nicht ist, ist meiner Meinung nach kritisch. Besonders gut fand ich dann aber, dass das Thema zum Ende hin wieder aufgegriffen und gut damit umgegangen (ich will nicht mehr verraten um zu spoilern).

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, denn was behandelt sehr viele Themen. Liebe, Vertrauen, Betrug, Selbstbewusstsein und Mut.

Das Buch war mal was anderes und der Schreibstil ist mega gut.

Ich kann euch das Buch nur empfehlen und würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Meinung zu dem Buch in den Kommentaren verrate.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

readness_ readness_

Veröffentlicht am 26.08.2020

Echt süß

Zuerst muss ich sagen, dass ich wirklich froh bin, dass ich mir immer selbst eine Meinung zu Büchern mache. Ich hab so viel negatives zu diesem Buch gehört, dass ich ohne viel Erwartungen ran gegangen ... …mehr

Zuerst muss ich sagen, dass ich wirklich froh bin, dass ich mir immer selbst eine Meinung zu Büchern mache. Ich hab so viel negatives zu diesem Buch gehört, dass ich ohne viel Erwartungen ran gegangen bin. Aber ich wurde sehr überrascht!

Es geht um Taylor, die an einem Tag ihren Job, ihr Auto und ihren Freund verliert (für manche vielleicht etwas unrealistisch, aber manches Unglück kommt eben gebündelt).

Sie trifft durch Zufall auf Daniel, ihr bester Freund aus dem Kindergarten, den sie aber seit 10 Jahren aus dem Augen verloren hat. Er bietet ihr ein WG Zimmer an, doch sie ist skeptisch. Sie will erstmal nichts von Männern wissen, aber dann erklärt er ihr, dass er sowieso auf Männer steht. Na dann!

Taylor fand ich total sympathisch und Daniel ist der typische Good Guy. Er tut alles für seine Freunde und der Alltag in der WG mit seiner Schwester und einer Freundin ist wirklich witzig. Diese typischen Szenen, die super klischeehaft sind, wenn man sich dann plötzlich mal im Badezimmer erwischt finde ich immer sehr amüsant. Das große Drama blieb weg, der „Bruch“ war nicht zu lang.

von mir 4,5/5 ⭐️

Habt ihr es gelesen? Fandet ihr es wie die Mehrheit so schlecht? Erzählt mal 💕

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

linabee linabee

Veröffentlicht am 23.08.2020

Emotional, gefühlvoll und witzig

Eine absolute Empfehlung!
Das Cober fand ich sehr passend zu der Geschichte! Genauso der Titel!

Der Schreibstil war sehr schön und flüssig. Ich habe mitgefühlt und wollte das Buch nicht mehr weg legen. ... …mehr

Eine absolute Empfehlung!
Das Cober fand ich sehr passend zu der Geschichte! Genauso der Titel!

Der Schreibstil war sehr schön und flüssig. Ich habe mitgefühlt und wollte das Buch nicht mehr weg legen.

Ich war sofort in der Geschichte drin und hab es geliebt! Taylor war eine echte Kämpferin und ich konnte sie nur gern haben. Sie war schlagfertig und stark.
Daniel war so süß. Ich habe ich sofort in ihn verliebt. Er hat einfach einen weichen Kern mit einer harten Schale.
Addison war mir etwas zu wild. Ich wusste nicht, ob ich sie mag oder nicht. Dennoch tendiere ich dazu sie zu mögen.
Grace war auch zuckersüß, ich freue mich schon sehr auf ihren Teil und mehr über sie zu erfahren.

Die Handlung war anders und wirklich gut! Es war nicht diese typische New Adult Geschichte. Die Charaktere sind schon älter in dem Buch und sind schon in der richtigen Berufswelt tätig. Die Nebencharaktere, auch genannt Tick, Trick und Track haben mir auch bestens gefallen. Sie waren wild und witzig.
Mein Favorit war Daniel! Er war einfach so hinreißend und hat sich immer so toll um Tae gekümmert. Es war schön auch mal kein Bad Boy Klischee zu haben :-D

Ich habe nichts Großes an dem Buch auszusetzen. Die Atmosphäre war zum wohlfühlen, die Charaktere sehr vielseitig und interessant, die Lüge von Daniel hat an manchen Stellen für Humor gesorgt :-D

Absolut empfehlenswert, auch wenn es lange dauert bis die zwei sich finden ;-) es lohnt sich definitiv es zu lesen! Denn man fiebert mit und kann nicht aufhören zu lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

12ayliensbuecherwelt07 12ayliensbuecherwelt07

Veröffentlicht am 16.08.2020

Rezension zu ,,Up all Night" von April Dawson

•Rezension•

Up All Night von
April Dawson✨

Handlung:
Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat ... …mehr

•Rezension•

Up All Night von
April Dawson✨

Handlung:
Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie von Männern erst einmal genug. Völlig verzweifelt läuft sie Daniel Grant in die Arme, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Einst waren sie beste Freunde, aber ein männlicher Mitbewohner mit sexy Tattoos und einem unwiderstehlichen Lächeln ist das Letzte, was Tae jetzt gebrauchen kann. Doch Dan steht schon lange auf Männer, weshalb das heiße Prickeln zwischen ihnen nichts zu bedeuten hat - oder etwa doch?❤️

Meine Meinung:

Leider hatte mir das erste Buch von April Dawson #stillbroken nicht so gut gefallen, weshalb ich aber in keinster Weise mit einem schlechten Gefühl an #upallnight herangegangen bin. Dieses Buch hat mir nämlich wirklich gut gefallen. Nicht nur das wunderschöne Cover, sondern auch der Schreibstil waren mal wieder top. Die Handlung war für mich auch mal etwas anderes, denn dieses Freundschaft und Liebes „Ding“ hatte für mich auch mal einen ganz anderen charm. Taylor war mir von Anfang an mega sympathisch, nur Daniel ging mir in manchen Situationen etwas auf die Nerven. Immer dieses gefrustete und fast schon kindische Verhalten hat mich irgendwie gestört und auch das ewige warten bis zwischen den beiden mal was passiert, war für mich einfach 150 Seiten zu lang. Trotz alle dem eine sehr schöne Geschichte und deutlich besser als Still Broken. Freue mich schon auf den zweiten Teil !💗

3,5/5⭐️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

April Dawson

April Dawson - Autor
© Olivier Favre

April Dawson ist eine "heiße" Entdeckung aus dem Kreise der Autoren von LYX-Storyboard. Sie lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Sie hat bereits zehn Jahre Schreiberfahrung und verfasst am liebsten romantische Bücher verpackt mit einer Spur Action, ein wenig Drama, einem Schuss Humor und viel Gefühl.

Mehr erfahren
Alle Verlage