All for You – Liebe
 - Meredith Wild - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
Liebesromane
324 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0590-8
Ersterscheinung: 26.01.2018

All for You – Liebe

Übersetzt von Stefanie Zeller

(13)

"Lass die Finger von ihm, Vanessa. Herzen zu brechen ist sein Job."
Vanessa Hawkins braucht dringend eine Auszeit. Sie arbeitet Tag und Nacht, und ihren letzten Urlaub hatte sie vor einer Ewigkeit – von ihrem letzten Date ganz zu schweigen. Auf der Hochzeit ihrer besten Freundin kommt sie dem at­traktiven Darren Bridge näher. Noch nie hat jemand ein solches Verlangen in ihr geweckt. Doch alle warnen Vanessa vor dem Bad Boy, der ein Frauenherz nach dem anderen bricht und nur für seinen Job beim New York Fire Department lebt. Dabei könnte es Vanessa sein, die Darrens Welt ins Wanken bringt ...
Band 2 der Erfolgsreihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Meredith Wild


Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (13)

leseratte_lyx leseratte_lyx

Veröffentlicht am 25.02.2018

Vanessa und Darren - Teil 2 der Bridge-Reihe!

Im zweiten Teil der Reihe um die Geschwister Cameron, Darren und Olivia Bridge schildert die Autorin Meredith Wild die Liebesgeschichte zwischen dem ältesten Bruder Darren und Vanessa. Obwohl die Erzählung ... …mehr

Im zweiten Teil der Reihe um die Geschwister Cameron, Darren und Olivia Bridge schildert die Autorin Meredith Wild die Liebesgeschichte zwischen dem ältesten Bruder Darren und Vanessa. Obwohl die Erzählung mit der Hochzeit von Maya und Cameron Bridge, die auf den Cayman Islands stattfindet, fast nahtlos an die Handlung des ersten Bandes anknüpft, sind beide Bände in sich abgeschlossen und unabhängig voneinander lesbar. Mehr Spaß macht es natürlich, wenn man zuvor den ersten Band gelesen hat und sich darüber freuen kann, mitzuerleben, wie es auch mit Cameron und Maya weitergeht.
Protagonistin Vanessa kennen wir auch schon aus dem ersten Band als Mayas bester Freundin und frühere Arbeitskollegin. Sie und Darren sind die Trauzeugen des Brautpaars, sich aber auch schon früher begegnet und verspüren von Anfang an eine starke Anziehungskraft zueinander. Vanessa ist aber zu einen ein Vernunftsmensch und sehr auf ihre Karriere fixiert, zum anderen eilt Darren ein Ruf als Playboy voraus, so dass Vanessa zunächst nichts von Darren wissen will...
Ich fand die Geschichte von Vanessa und Darren stimmiger als die von Maya und Cameron. Bei Vanessa waren mir ihr Gefühle und Überlegungen nachvollziehbarer als bei Maya. Trotz aller Fixierung auf ihre Karriere seht sie sich doch nach einer festen Beziehung, die ihr Sicherheit gibt. Ihr familiärer Hintergrund hat sie jedoch sehr vorsichtig werden lassen.
Was ich jedoch nicht nachvollziehen konnte, war Vanessas Aufopferungsbereitsschaft für ihren unmöglichen Chef. Schon bei den ersten Schilderungen seiner Persönlichkeit hatte ich ein absolut ungutes Gefühl und das Arbeitsverhältnis erinnerte mich eher an modere Leibeigenschaft.
Was mich jedoch erneut geschockt hat, ist der Umgang der Autorin mit dem Thema "sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz"! Wie im Band 1 ist sie offenbar der Meinung, dass Mitarbeiterinnen so etwas auszuhalten haben...
HIer fand ich Vanessas Reaktionen bei allem Karrierestreben nicht mehr ganz nachvollziehbar.
Darren wiederum ist als Rebell gut geschildert. Um den Ansprüchen seiner wohlhabenden Eltern zu entgehen, hat er einen Job als Feuerwehrmann gewählt, der tatsächlich auch seine Berufung und sein Leben ist. Dies wird überzeugend vermittelt. Privat flüchtet er sich in zahllose OneNight-Stands, um sich emotional nicht angreifbar zu machen. Vanessa ist die erste Frau, die ihn wirklich interessiert, was ihm zugleich eine Heidenangst macht.
Die Liebesgeschichte zwischen den beiden wird überwiegend aus Vanessas Sicht dargestellt, aber auch Darren kommt zu Wort. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lebendig.
Inhaltlich kommt mir der Schluss sehr knapp vor: nachdem der ersten Teil auf den Caymans sehr ausführlich ist, beschleunigt sich die Geschichte ab der Rückkehr deutlich und - was ich persönlich sehr schade finde - der Handlungsstrang um Vanessas Entdeckung wird nicht wirklich zu Ende geführt. Hier wäre ich neugierig gewesen, was wirklich passiert!
Fazit: eine kurzweilige,unterhaltsame Liebesgeschichte, die gut zu lesen ist. Dass das "Ende" vorhersehbar ist, hat mich nicht wirklich gestört, vielmehr bin ich nun auf Olivias Geschichte gespannt, die im dritten Band geschildert werden soll. Gute 3 1/2 Sterne!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Libellus Libellus

Veröffentlicht am 21.02.2018

Vanessa & Darren

Meinung:

Das Cover finde ich mit seinen dunklen Schnörkeleien sehr gut gestaltet. Es ist schlicht und nicht so überladen. Es ist das gleiche Design wie beim ersten Band, nur das sich hier die Farbe und ... …mehr

Meinung:

Das Cover finde ich mit seinen dunklen Schnörkeleien sehr gut gestaltet. Es ist schlicht und nicht so überladen. Es ist das gleiche Design wie beim ersten Band, nur das sich hier die Farbe und Untertitel verändert hat.
Der Schreibstil von Meredith Wild ist sehr locker und einfach. Ich hatte keine Probleme der Geschichte zu folgen, welche aus der Sicht von Vanessa und Darren erzählt wird. Dadurch konnte man beide besser kennenlernen und ihre Gefühle besser verstehen.

Vanessa und Darren sind zwei unterschiedliche Charaktere. Sie eine Frau, aus einer Kleinstadt die in der Großstadt Karriere machen möchte und keine Zeit für andere Sachen hat. Darren, der seinen Job als Feuerwehrmann liebt und ein Frauenheld ist, der keine feste Beziehung eingehen möchte. Beide lernen sich durch Maya und Cam kennen, die wir im ersten Band schon näher kennenlernen durften.

Vanessa als auch Darren ziehen sich von der ersten Sekunde des Treffens magisch an. In der Gegenwart des jeweils anderen fühlen sie sich wohl. Obwohl der Ruf von Darren nicht der beste ist, lässt sie sich auf ihn ein und fängt langsam wieder an zu leben.
Die Beziehung von beiden ist nicht einfach. Augfrund seiner bewegten Vergangenheit und Vanessas Arbeitsalltags gibt es immer wieder kleinere Störungen die sie bewältigen müssen.

Die Geschichte weißt jetzt keine emotionale oder eine tiefergehende Handlung auf, dennoch punktete sie mit super harmonierenden Charakteren, eine zarte Liebe und der Tatsache , dass auch die Hauptprotagonisten aus dem ersten Band mit in die jetzige Story eingebunden wurden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

mienchen112 mienchen112

Veröffentlicht am 18.02.2018

Solider Folgeband

"All for You - Liebe" ist der zweite Teil der "All for You" - Reihe der Autorin. In diesem Teil geht es um Darren Bridge, dem großen Bruder von Cameron aus Band 1, und Vanessa Hawkins , Mayas bester Freundin.
Im ... …mehr

"All for You - Liebe" ist der zweite Teil der "All for You" - Reihe der Autorin. In diesem Teil geht es um Darren Bridge, dem großen Bruder von Cameron aus Band 1, und Vanessa Hawkins , Mayas bester Freundin.
Im ersten Teil haben wir Darren als einen Bad Boy kennengelernt, der keine Chance verstreichen und nichts anbrennen lässt. Doch bei Vanessa scheint alles irgendwie anders zu laufen. Vanessa ist ein Workaholic und froh mal vom Job und dem ganzen Trubel Abstand zu bekommen, da sie Mayas Trauzeugin ist und diese ihre Hochzeit im Paradies feiern wollen. Sie weiß um Darrens Ruf und dennoch scheint er in ihr etwas auszulösen, dass sonst kein Mann in ihrer Umgebung schafft.

Der Schreibstil der Autorin ist wie auch im ersten Teil sehr locker und angenehm. Die Geschichte um die beiden kommt während der Hochzeitswoche von Cam und Maya so richtig in Schwung. Doch wie soll es wieder zu Hause angekommen weiter gehen? Bad Boy Ruf hin oder her..
Vanessa verhält sich meines Erachtens echt bescheuert. Ich weiß nicht, ob jemand nur des Jobs wegen so mit sich umgehen lässt. Besonders als Darren ihr helfen möchte. Keine Ahnung was da in sie gefahren ist, aber nachvollziehbar ist es auf jeden Fall nicht.
Auch die Lösung am Ende kam mir irgendwie zu schnell und zu einfach. Dafür fand ich es sehr gut, dass Darren Vanessa immer wieder darauf hinweist, dass es wichtig ist auch auf seine Träume zu achten und nicht nur auf die Arbeit. Denn Glück kann man nicht mit Geld kaufen. Und wenn man beides verbinden kann (Beruf und Leidenschaft) ist das doch umso besser.

Ich mochte den zweiten Teil lieber als den ersten aber irgendwie kam der große Funke immer noch nicht und die Handlungen und Entscheidungen der Protagonistin kann ich an manchen Stellen einfach nicht verstehen..
Vielleicht findet der Funke sich im dritten Teil, wenn die unnahbare Olivia ihren Auftritt bekommt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nina-26 Nina-26

Veröffentlicht am 15.02.2018

Genauso lahm wie Band 1

Vorab möchte ich mich bei netgalley deutschland und dem LYX Velag für das bereitgestellte Exemplar bedanken, allerdings beeinflusst dies meine Meinung in keinster Weise.

Als ich las , das es in All for ... …mehr

Vorab möchte ich mich bei netgalley deutschland und dem LYX Velag für das bereitgestellte Exemplar bedanken, allerdings beeinflusst dies meine Meinung in keinster Weise.

Als ich las , das es in All for you - Liebe um Bad Boy Darren geht , dachte ich okay , das wird besser als der erste Teil . LEIDER NEIN!

Der Schreibstil ist zwar wieder modern und locker , ändert aber leider nichts an der Tatsache , das die Geschichte einfach vor sich hinplätschert ; aus einem einzigen hin und her besteht und im Endeffekt passiert ständig das gleiche nur in unterschiedlicher Formulierung :x

Ich bin nicht überzeugt und werde auch Band 3 nicht mehr lesen !

Schade .

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Inkblot_tintenklecks Inkblot_tintenklecks

Veröffentlicht am 12.02.2018

Wunderbar

Wirklich ein sehr schönes Buch. Ich habe das Buch von LYX als Rezessionsexemplar bekommen. Danke dafür.
Ich kannte Teil 1 nicht aber das muss man auch nicht. In diesem Buch geht es um Vanessa und Darren, ... …mehr

Wirklich ein sehr schönes Buch. Ich habe das Buch von LYX als Rezessionsexemplar bekommen. Danke dafür.
Ich kannte Teil 1 nicht aber das muss man auch nicht. In diesem Buch geht es um Vanessa und Darren, eine wundervolle Liebesgeschichte.
Der Schreibstil hat mich sehr begeistert, ich war gefesselt und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Sexy, spannend und mit viel Gefühl. Ich werde mir auf jeden Fall auch die anderen Teil kaufen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Meredith Wild

Meredith Wild - Autor
© Edna Kiss Photography 2017

Meredith Wild ist die New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin der HARD-Reihe. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in New Hampshire. Sie bezeichnet sich selbst als Techniknarr, Whiskey-Kennerin und eine hoffnungslose Romantikerin. Wenn sie nicht in der Fantasiewelt ihrer Charaktere lebt, trifft man sie meistens auf Facebook an.

Mehr erfahren
Alle Verlage