All for You – Verlangen
 - Meredith Wild - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
Liebesromane
348 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0672-1
Ersterscheinung: 27.04.2018

All for You – Verlangen

Übersetzt von Nina Restemeier, Sabine Neumann

(24)

"In jedem reichen Mädchen schlummert ein böses, das nur darauf wartet, dass der richtige Kerl es zum Spielen auffordert. Und dieser Kerl bin ich."
Olivia Bridge hat immer getan, was andere von ihr erwartet haben. Doch damit ist jetzt Schluss! Liv will endlich etwas riskieren und ihr Leben in vollen Zügen genießen. Da kommt ihr der Umzug nach New York gerade recht. Doch sie hat nicht mit dem charismatischen Investor Will Donovan gerechnet, der sie schon bei ihrer ersten Begegnung in seinen Bann zieht. Will entfesselt ein bisher unbekanntes Verlangen in ihr und entführt sie in eine Welt voller Sehnsucht, Leidenschaft und bedingungsloser Hingabe. Eine Welt, die außer Kontrolle gerät, als Wills bester Freund Ian in das erotische Spiel einsteigt und Liv sich zwischen zwei Männern widerfindet, die keine Regeln zu kennen scheinen … 
Abschlussband der Erfolgsreihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Meredith Wild

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (24)

Kathi_88 Kathi_88

Veröffentlicht am 10.08.2018

sexy

Nachdem mir die ersten beiden Teile der Bridge-Reihe schon sehr gut gefallen haben, war ich sehr gespannt auf den Abschluss der Reihe. Liv hat mir schon in den ersten Teilen sehr gut gefallen und ich habe ... …mehr

Nachdem mir die ersten beiden Teile der Bridge-Reihe schon sehr gut gefallen haben, war ich sehr gespannt auf den Abschluss der Reihe. Liv hat mir schon in den ersten Teilen sehr gut gefallen und ich habe mich schon sehr auf ihre Geschichte gefreut. Ich habe sehr schnell gemerkt das Liv auch anders sein kann als die Liv die ich in den ersten beiden teilen kennen gelernt habe.

Normalerweise bin ich kein Fan von Dreiecks-Beziehungen und bin dann sehr schnell genervt von dem hin und her. Aber die Dreiecks- Beziehung von Liv, Will und Ian hat mir ausnahmsweise mal gefallen. Soll heißen: ich war nicht ganz so genervt wie normalerweise. Während ich Liv als Protagonistin wirklich überzeugend fand, so sind die Herren leider etwas flach rüber gekommen. Die Beziehung der drei fand ich wirklich sehr erotisch und sexy, leider sind die Gefühle doch erst recht spät ins Spiel gekommen.

Dennoch fand ich die Story im allgemein wirklich gut gelungen. Ich hätte mir nur ein wenig mehr Tiefgang und ein bisschen mehr Gefühle gewünscht. Wenn ich überlege welchen Tel der Bridge-Reihe am besten fand, finde ich für mich wirklich keine Antwort. Ich fand alle drei Bücher gleich gut. Daher ist der letzte Teil für mich auch kein großer Abschluss, es passt lediglich zu den Vorgängern.

Meredith Wild hat mich mit ihrem Schreibstiel wieder einmal sofort gefesselt. Das Cover passt zu der Reihe und ich mag die Gestaltung der Cover wirklich sehr. Ich bin schon sehr gespannt darauf mehr von der Autorin zu lesen.


Fazit

Eine sexy Dreiecks-Beziehung im Meredith Wild – Style

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sabrinchenchen Sabrinchenchen

Veröffentlicht am 06.08.2018

Überraschend und unkonventionell, erotisch trotzdem sehr gefühlvoll

Der Plot im letzten Teil der Bridge Reihe konnte mich total überraschen und war unvorhersehbar für mich.
Sofort ist man in der Handlung gefangen.
Der Schreibstil ist gut verständlich und angenehm zu ... …mehr

Der Plot im letzten Teil der Bridge Reihe konnte mich total überraschen und war unvorhersehbar für mich.
Sofort ist man in der Handlung gefangen.
Der Schreibstil ist gut verständlich und angenehm zu lesen.
Es ist erotisch bis zu dreckig was hier aber total zur Handlung passte.

Olivia die Schwester von Cameron und Darren ist wohlbehütet aufgewachsen und möchte sich jetzt beweisen.
Sie geht ihren eigenen Weg und möchte arbeiten was sie als priviligiertes High Society Mädel eigentlich nicht müsste.
Ausserdem halten sie alle für das Küken der Familie Bridge.
Will und Ian sind eine Männer-WG und teilen fast alles,da platzt Olivia in ihr Leben.
Es wird abwechselnd aus Sicht der jeweiligen Charaktere erzählt daher kann man sehr gut die Gefühle und Aktionen nachvollziehen.
Die Charaktere stehen insgesamt im Zusammenhang zu den vorherigen Teilen das macht das Verstehen und Mitfiebern leichter und aufregender.

Der letzte Teil ist für mich der am meisten gelungene.
Es wurde sich was getraut und diese unkonventionelle Geschichte schaffte es zu überraschen.
Das Ende konnte mich zufriedenstellen daher vergebe ich für All for you - Verlangen 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Myri_liest Myri_liest

Veröffentlicht am 05.08.2018

Der beste Teil der Reihe!

Das Cover ist sehr edel und schlicht gestaltet! Das Buch lässt sich aufgrund seiner Gestaltung sofort der Bridge-Reihe zuordnen!

Um was geht es? Olivia Bridges Leben verläuft in geregelten Bahnen: Als ... …mehr

Das Cover ist sehr edel und schlicht gestaltet! Das Buch lässt sich aufgrund seiner Gestaltung sofort der Bridge-Reihe zuordnen!

Um was geht es? Olivia Bridges Leben verläuft in geregelten Bahnen: Als Schwester von Cameron und Darren hilft sie ihnen beim Aufbau und der Expansion ihrer Fitnessstudios. Ihr Liebesleben bleibt dabei allerdings auf der Strecke. Als sie den attraktiven Investor Will kennenlernt, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Doch nicht nur Will, sondern auch Darrens bester Freund und Wills Mitbewohner Ian lässt ihren Blutdruck in die Höhe steigen. Olivia findet sich in einem unkonventionellen Arrangement wieder, bei dem Olivias Herz auf dem Spiel steht ...

Olivia Bridge kennt man bereits aus den beiden ersten Teile der Reihe als kleine Schwester von Cameron und Darren! Sie hat in ihrem Leben bisher immer genau das getan, was von ihr erwartet wurde, weshalb sie ihre persönlichen Bedürfnisse des Öfteren hinten angestellt hat. Doch das ändert sich schlagartig, als sie Will Donovan kennenlernt! Sein außergewöhnlicher Lebensstil und seine Vorlieben entführen die pflichtbewusste und eher konventionell eingestellte Olivia in eine vollkommen neue Welt, bei der ein zweiter Mann ins Spiel kommt! Ian hat man als guten Freund und Kollege von Darren schon im zweiten Teil der Bridge-Reihe kennengelernt. Obwohl beide Männer ihre Vorzüge haben, war mir Ian doch ein klein wenig sympathischer, da er sich als Familienmensch mit einem großen Herz entpuppt, den man einfach gern haben muss!
Die Geschichte bzw. die Dreiecksbeziehung, die hier dargestellt wird, war absolutes Neuland für mich! Dennoch habe ich mich gut auf die Liebesgeschichte, die sehr besonders und auch faszinierend ist, einlassen können, obwohl ich nach wie vor der Überzeugung bin, dass solche Arrangements auf Dauer nicht funktionieren können. Durch den Perspektivenwechsel zwischen den drei Protagonisten hat man einen wunderbaren Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der Drei bekommen und konnte ihre Beziehung dadurch um einiges besser verstehen!

Der Schreibstil von Meredith Wild ist leicht und locker, wie ich es von anderen Büchern der Autorin gewohnt bin!
Die Umsetzung der Dreiecksbeziehung war für mich leider nicht allzu nachvollziehbar! Olivia, Will und Ian kennen sich erst wenige Tage und sprechen anschließend schon von der großen Liebe. Da dieses ganze Dreiersache gerade für Olivia Neuland darstellt, konnte ich ihr Handeln nicht wirklich verstehen, da sie sich eigentlich ohne große Überlegungen in dieses Arrangement stürtzt.

Meredith Wild stellt in "All For You - Verlangen" mal eine ganz andere Art von Liebe und Beziehung dar! Für mich der beste Teil der Reihe!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SarahKiss SarahKiss

Veröffentlicht am 15.07.2018

Luft nach oben

Nachdem ich mich beim ersten sehr schwer getan hatte, habe ich dem zweiten trotzdem eine Chance gegeben und ich wurde nicht enttäuscht. Zwar war die Grundthematik das gleiche und man hatte zwischenzeitlich ... …mehr

Nachdem ich mich beim ersten sehr schwer getan hatte, habe ich dem zweiten trotzdem eine Chance gegeben und ich wurde nicht enttäuscht. Zwar war die Grundthematik das gleiche und man hatte zwischenzeitlich das Gefühl, dass es ein Abklatsch des ersten Buches sei, bloß mit neuen Charakteren. Das war ein bisschen schade, aber auch nicht besonders wunderlich. Man hätte bestimmt mehr aus dieser Geschichte machen können, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass das ein Trend ist. Man nimmt einfach die gleiche Geschichte nochmal, verändert ein paar Eckdaten und fertig ist der neue Roman.
Wie gesagt, sehr schade, aber am Ende kann man sagen, dass der zweite Roman eindeutig besser war, als der erste.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

belli4charlotte belli4charlotte

Veröffentlicht am 10.07.2018

Verlangen nach einer Dreierbeziehung

"Olivia Bridge hat immer getan, was andere von ihr erwartet haben. Doch damit ist jetzt Schluss! Liv will endlich etwas riskieren und ihr Leben in vollen Zügen genießen. Da kommt ihr der Umzug nach New ... …mehr

"Olivia Bridge hat immer getan, was andere von ihr erwartet haben. Doch damit ist jetzt Schluss! Liv will endlich etwas riskieren und ihr Leben in vollen Zügen genießen. Da kommt ihr der Umzug nach New York gerade recht. Doch sie hat nicht mit dem charismatischen Investor Will Donovan gerechnet, der sie schon bei ihrer ersten Begegnung in seinen Bann zieht. Will entfesselt ein bisher unbekanntes Verlangen in ihr und entführt sie in eine Welt voller Sehnsucht, Leidenschaft und bedingungsloser Hingabe. Eine Welt, die außer Kontrolle gerät, als Wills bester Freund Ian in das erotische Spiel einsteigt und Liv sich zwischen zwei Männern widerfindet, die keine Regeln zu kennen scheinen - "
Quelle:Verlag

Der dritte Teil der All for you-Reihe ist mein absolutes Highlight.
Gerade die drei Hauptcharaktere sind sehr gut ausgearbeitet und die Verknüpfung zwischen den Dreien erschient von Anfang an knisternd.

Die Szenen wirken verspielt, aber eben auch emotional berührend, so dass der Leser stets mitten dabei ist und man sich schon fast als Voyeur fühlt.
Ein wohliges Kribbeln zieht über die Haut.

Natürlich darf auch die Story an sich nicht fehlen, wobei eben schon allein eine Dreierbeziehung hier mehr als explosiven Zündstoff bietet.
Auch dass man hier einen gekonnten Anschluss an die ersten beiden Bücher findet ist perfekt gemeistert und man fühlt sich regelrecht schon als Teil der Familie.

Von mir aus könnte es einfach so weiter gehen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Meredith Wild

Meredith Wild - Autor
© Edna Kiss Photography 2017

Meredith Wild ist die New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin der HARD-Reihe. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in New Hampshire. Sie bezeichnet sich selbst als Techniknarr, Whiskey-Kennerin und eine hoffnungslose Romantikerin. Wenn sie nicht in der Fantasiewelt ihrer Charaktere lebt, trifft man sie meistens auf Facebook an.

Mehr erfahren
Alle Verlage