Broken Love
 - L. J. Shen - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
Liebesromane
454 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0938-8
Ersterscheinung: 29.03.2019

Broken Love

(36)

Vielleicht wird unsere Liebe mich heilen. Vielleicht wird sie mich aber auch endgültig zerstören.
Alles, was ich weiß, ist: Ich bin bereit, das Risiko einzugehen.

Seit drei Jahren versucht Jesse Carter vor allem eins: zu vergessen. Doch die Erinnerungen an diese eine Nacht, in der sie alles verloren hat, verfolgen sie noch immer. Es vergeht keine Sekunde, in der sie nicht daran denkt, nicht davon träumt. Nur selten verlässt sie die schützenden Wände ihres Zuhauses – am liebsten würde sie sich für immer vor der Welt verstecken. All das ändert sich jedoch, als plötzlich Roman "Bane" Protsenko in ihr Leben tritt und ihr scheinbar aus heiterem Himmel einen Job als Barista in seinem Café sowie seine Freundschaft anbietet. Jesse kennt die Gerüchte, die sich um den stadtbekannten Draufgänger ranken – es heißt, er sei ein Lügner und ein Betrüger, weshalb sie weder Interesse an seinem Angebot hat noch daran, Bane näher kennenzulernen. Doch dieser lässt nicht locker. Stück für Stück beginnt er, Jesses Schutzmauern zu durchbrechen und sie so zurück ins Leben zu holen. Und auch Jesse gelingt es immer mehr, hinter Banes Maske zu blicken. Sie erkennt, dass der Mann, der sich dahinter verbirgt, genauso gebrochen ist wie sie. Dabei ahnt sie nicht, dass der wahre Grund für Banes Annäherung ihr Herz ein für alle Mal zerstören könnte … 
"Ich liebe diese Reihe!" KYLIE SCOTT
Band 4 der SINNERS-OF-SAINT-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin L.J. Shen

Rezensionen aus der Lesejury (36)

Luna-liest Luna-liest

Veröffentlicht am 18.05.2019

Grandioser Abschluss einer fantastischen Reihe!

Nach dem ich bereits alle vorherigen Bände dieser Reihe nahezu verschlungen habe, war ich wahnsinnig gespannt auf Banes Geschichte. Und was soll ich sagen, die Autorin hat mich ein viertes Mal völlig umgehauen.

Die ... …mehr

Nach dem ich bereits alle vorherigen Bände dieser Reihe nahezu verschlungen habe, war ich wahnsinnig gespannt auf Banes Geschichte. Und was soll ich sagen, die Autorin hat mich ein viertes Mal völlig umgehauen.

Die zwei Charaktere haben mir wirklich gut gefallen. Jesse musste sehr viel Leid erfahren und hat schreckliches durchgemacht. Immer noch kämpft sie Tag für Tag mit ihrer Vergangenheit und verlässt nur selten das Haus. Niemand kommt an sie ran, bis Bane in ihr Leben tritt. Bane ist nicht nur attraktiv, sondern witzig, frech und vor allem hartnäckig. Die beiden wirken wie Tag und Nacht, doch sie haben eines gemeinsam, eine düstere Vergangenheit.

Die Geschichte ist nicht immer was für schwache Nerven. Brutalität und sexuelle Gewalt spielen eine große Rolle. Die Autorin erzählt unglaublich einfühlsam und sehr realistisch wie sehr Jesse unter dem was ihr geschehen ist leidet und wie sie sich zurückzieht. Man fühlt mit ihr mit und dass ein oder andere Tränchen kann da schon fliesen. Umso schöner ist jedoch wie sehr Bane sich dafür einsetzt, damit Jesse wieder zu sich selbst findet. Das Tempo und die Entwicklung der Beziehung ist sehr realistisch und wirklich gut gelungen.

Insgesamt ist der Schreibstil der Autorin einfach fantastisch. Viel Gefühl und viel Emotion fließen in das Buch, aber auch Humor und Spritzigkeit fehlen nicht. Ich konnte mich nur schwer von dem Buch losreisen, so sehr hat es mich in den Bann gezogen.

Fazit:
Dieses Buch konnte mich ab der ersten Seite an fesseln und hat mich tief berührt. Uneingeschränkte Leseempfehlung meinerseits!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

neugierig1111 neugierig1111

Veröffentlicht am 16.05.2019

Heftige Geschichte mit poetischen Momenten

In diesem Band geht es nicht um einen der Hot Holes sondern um Edies Freund Bane und um Jesse. Am Anfang erfolgen ein paar Rückblicke, die für mich erst schwer einzusortieren waren, später aber erklärt ... …mehr

In diesem Band geht es nicht um einen der Hot Holes sondern um Edies Freund Bane und um Jesse. Am Anfang erfolgen ein paar Rückblicke, die für mich erst schwer einzusortieren waren, später aber erklärt werden. Unter anderem wird es   heftig, da auch beschrieben wird, wie Jesse nach einer Vergewaltigung auf dem Weg liegt.

Die Hintergrundgeschichten von Jesse und Roman (Bane) sind unterschiedlich, aber beide sind Außenseiter, wobei Bane dies ausnutzt und Jesse sich in sich einigelt. Wie Roman dann Jesse aus ihrer Erstarrung holt und was aus beiden wird, ist sehr spannend mit drastischen Wendungen aber auch vielen schönen Momenten. Schön ist auch das immer wieder genannte Zitat von Pushkin, das im Laufe der Geschichte immer mehr Sinn ergibt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kenda Kenda

Veröffentlicht am 10.05.2019

Ich liebe es

Nachdem ich die ersten drei Bände der „Sinners of Saint“- Reihe schon verschlungen habe konnte ich auch an „Broken Love“ nicht vorbei. Ich wurde nicht enttäuscht, zuerst dachte ich oh je, wegen der Triggerwarnung ... …mehr

Nachdem ich die ersten drei Bände der „Sinners of Saint“- Reihe schon verschlungen habe konnte ich auch an „Broken Love“ nicht vorbei. Ich wurde nicht enttäuscht, zuerst dachte ich oh je, wegen der Triggerwarnung zu Beginn, die sollte auch beachtet werden. Schnell war ich in der Geschichte angekommen und der Schreibstil war so angenehm und flüssig das ich die Geschichte verschlungen habe.

Mir haben die Protagonisten sehr gefallen. Ich mag Jesse die wirklich viel mitgemacht hat und auch ihre Endwicklung die sie durchmacht finde ich enorm. Vielleicht geht das alles zu gut, zu unproblematisch aber es handelt sich um einen Roman, da sei es verziehen.
Auch Bane konnte mich überzeugen, ebenso wie seine Entwicklung. Ich empfand ihn fast noch als etwas zu Soft, Lügner und Betrüger, ja das schon aber irgendwie ein netter. Am Ende mag ich ihn aber definitiv lieber als zu Beginn.

Der Einstig war denkbar einfach wenn auch doch etwas bedrückend ebenso wie die Erinnerungen die sich nach oben bewegen. Mir haben die Beschreibungen der Szenen sehr gut gefallen, sie sind stimmig und ich konnte mich gut hinein denken und ihnen folgen. Die Geschichte hat ebenso einige Überraschungen parat die für mich auch tatsächlich überraschend kamen. „Broken Love“ bietet auch was für die emotionale Seite, zum Teil ist es schon sehr berührend und ich musste an einigen Stellen weinen.
Mir hat „Broken Love“ insgesamt richtig gut gefallen, die Spannung passt für mich sehr gut ebenso wie die Geschichte, ich mag es das hier einige Informationen perfekt in das große Ganze passen. Ich fühle mich sehr gut unterhalten und ich konnte die Geschichte verschlingen.

Das Cover und der Klappentext sind sehr ansprechend und stimmig, warum das eBook allerdings ein anderes Cover erhalten hat das das Printexemplar wundert mich etwas.


Fazit:
Ich habe „Broken Love“ verschlungen und ich habe geweint. Mir hat die Geschichte um Jesse und Bane richtig gut gefallen, ebenso wie der Schreibstil und die Einblicke in die anderen Beziehungen, so klein sie auch waren. Ich kann „Broken Love“ absolut empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

naddisblog naddisblog

Veröffentlicht am 06.05.2019

Ein Band der mich auf ganzer Linie überzeugt hat. Herzzerreißend und mit viel Emotionen

Cover:
Ich liebe die Cover von ihren Büchern. In Broken Love ist die Schrift in Blau gehalten. Was sehr gut zu Bane passt, da er das Meer liebt.

Meine Meinung:
Die Sinners of Saint Reihe von L.J. Shen ... …mehr

Cover:
Ich liebe die Cover von ihren Büchern. In Broken Love ist die Schrift in Blau gehalten. Was sehr gut zu Bane passt, da er das Meer liebt.

Meine Meinung:
Die Sinners of Saint Reihe von L.J. Shen geht in die nächste Runde. Nachdem ich Vicious Love und Twisted Love und auch Scandal Love und somit alle Hot Holes ihre eigene Geschichte bekommen haben. Ist nun Bane an der Reihe, den wir aus Scandal Love kennen, der Exfreund und beste Freund von Edie.

Ich war schon so gespannt auf die Geschichte mit Bane, weil er auch nicht gerade ein leichter Charakter ist und eine schwere Vergangenheit hat und im vorherigen Band schon so eine gewisse Ausstrahlung hatte, die ihn interessant machte. Bane hat sich zum erfolgreichen Geschäftsmann etabliert. Seine raure Art ist richtig sexy und verwegen. Aber er ist ein Mann der nicht nur auf seinen eigenen vorteil aus ist. Er ist ein Charakter der mich auf ganzer Linie überzeugen konnte. In ihm steckt mehr als man sieht.

Jessy ist ein sehr zurückhaltender Charakter. Ihr ist in der Vergangenheit, was Schlimmes passiert, was ihr sehr weh getan hat und sie seitdem verfolgt. Sie hat Angst anderen Menschen zu vertrauen und verbringt ihr Leben lieber alleine in ihrem Zimmer und versteckt sich vor der Außenwelt. Doch dann taucht Bane in ihrem Leben auf und zerbricht ihre Mauern Stück für Stück. Er reizt sie ein und versucht die Scherben wieder aufzusammeln

Dieses Buch war so emotional und voller Trauer um einen Menschen dem was Schlimmes widerfahren ist. Dinge, die man sich nicht vorstellen kann, die einen das Leben zerstören und zur Hölle machen. Nach und nach versuchen beide mit ihren Dämonen fertig zu werden. Es war eine herzzerreißende Geschichte von einem Mädchen was gebrochen wurde, das keinen Ausweg wusste. Ich habe mit ihr gelitten und geweint. Es war wie beim Ertrinken zuzusehen ohne der Hilfe kam. Die ganze Geschichte war so emotionsgeladen und mit Schmerz, der mir in der Seele weh tat. Die Entwicklung in dem Buch hat mir besonders gut gefallen. Sie animiert zum weitermachen und nicht stehen zu bleiben.

Der Schreibstil war flüssig und leicht. Trotz der schweren Thematik hat mich dieses Buch von Anfang an gefesselt. L.J. Shen hat hier eine Geschichte mit viel Tiefgang und großen Emotionen geschrieben. Mit Authentischen und sympathischen Charakteren die mich bis zum Schluss begeistern konnten. Es wird aus der Sicht von Bane und Jessy geschrieben, wodurch ich großen Einblick in die Vergangenheit und Gefühle der Protagonisten bekam und noch tiefer in die Geschichte eintauchen konnte.

Fazit:

Mit Broken Love hat J.L. Shen einen Abschlussband geschrieben der es in sich hatte. Herzzereisend, emotional, mit gebrochenen Seelen, aber auch mit Humor und viel Liebe die alles bezwingen kann. Das ganze wurde untermalt mit prickelnder Erotik, die genau ins Geschehene passte. Dieser Band hat Vicious den Rang abgelaufen. 5 von 5 Feen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KittyCatina KittyCatina

Veröffentlicht am 05.05.2019

Eine schöne Liebesgeschichte

Seit Jesse einem tragischen Überfall zum Opfer gefallen ist, vergräbt sie sich zu hause und hat kaum noch Kontakt zu anderen Menschen. Alles was sie will, ist vergessen und in Ruhe gelassen zu werden. ... …mehr

Seit Jesse einem tragischen Überfall zum Opfer gefallen ist, vergräbt sie sich zu hause und hat kaum noch Kontakt zu anderen Menschen. Alles was sie will, ist vergessen und in Ruhe gelassen zu werden. Als jedoch der Kleinganove Bane in ihr Leben tritt, ihr nicht nur einen Job, sondern auch seine Freundschaft anbietet, blüht sie zum ersten Mal wieder richtig auf. Doch Banes Annäherungsversuche haben einen bestimmten Grund, von dem Jesse nichts weiß und welcher ihr frisch wiedererlangtes Selbstbewusstsein tief erschüttern könnte.

Und auch der letzte Band der Reihe konnte mich wieder absolut in seinen Bann ziehen. Mit diesem beweist die Autorin nämlich ebenfalls, dass sie ein Händchen für packende und bewegende Liebesgeschichten hat. Schade eigentlich, dass die Reihe damit beendet ist.

Ich kann nur immer wieder betonen, dass ich den Schreibstil von L.J. Shen wirklich mag. Er ist einfach sehr humorvoll, aber gleichzeitig auch oftmals echt tiefgründig und lässt sich super gut und schnell lesen. So bin ich auch durch diesen Roman wieder einfach nur geflogen.

Was die Geschichte betrifft, so hat sie dieses Mal nicht unmittelbar mit den vier Freunden rund um die HotHoles zu tun. Vielmehr treten nur Vicious und Edie in kleinen Nebenrollen auf. Dafür geht es hier um Edies besten Freund Bane, den man schon im dritten Band kennengelernt hat und der versucht, sich selbst ein erfolgreiches Leben aufzubauen. Und obwohl ich die vier Jungs, die sich inzwischen zu Männern mittleren Alters entwickelt haben, schon irgendwie vermisst habe, muss ich auch sagen, dass die Geschichte rund um Jesse und Bane noch einmal frischen Wind in die Reihe gebracht hat. Dabei fand ich Jesses Schicksal sehr interessant und ich mochte die locker leichte Liebesgeschichte zwischen den beiden, auch weil der Sex hier ein bisschen in den Hintergrund gerutscht ist. Dennoch muss man sagen, dass es auch hier wieder einige kleine Längen gab und die ganze Handlung nicht zu einhundert Prozent realistisch ist. Aber daran sollte man sich wohl gewöhnt haben, wenn man einmal bei diesem Band angekommen ist und mich hat es auch nicht gestört. Viel mehr wollte ich immer wissen, wie es mit den Protagonisten weiter geht.

Diese fand ich beide sehr sympathisch, wenn ich auch lange das Bild eines ein bisschen verwilderten jungen Mannes nicht aus dem Kopf bekam, wenn es um Bane ging. Dabei ist er, trotz seiner zahlreichen Macken, ein sehr liebenswerter Kerl, der das Herz am rechten Fleck hat. Und auch Jesse mochte ich sehr und konnte ihre Gefühle und ihr Handeln auch sehr gut nachvollziehen. Dass sie Bane allerdings so lange hat zappeln lassen, tat mir schon ein bisschen für ihn leid. Dennoch fand ich beide, genauso wie alle Nebencharaktere, sehr gut und interessant geschrieben.

Auch der letzte Band der Reihe war für mich wieder ein absoluter Lesegenuss und ich bin sicher, dass ich auch weitere Bücher der Autorin lesen werde. Von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung für alle, die sich einfach nur unterhalten lassen wollen und keinen Wert auf literarisch hochwertige Geschichten legen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

L. J. Shen

L. J. Shen - Autor
© L. J. Shen

L. J. Shen lebt mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und einer faulen Katze in Kalifornien. Wenn sie nicht gerade an ihrem neuesten Roman schreibt, genießt sie gern ein gutes Buch mit einem Glas Wein oder schaut ihre Lieblingsserien auf Netflix.

Mehr erfahren
Alle Verlage