Broken Love
 - L. J. Shen - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
454 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0938-8
Ersterscheinung: 29.03.2019

Broken Love

(68)

Vielleicht wird unsere Liebe mich heilen. Vielleicht wird sie mich aber auch endgültig zerstören.
Alles, was ich weiß, ist: Ich bin bereit, das Risiko einzugehen.

Seit drei Jahren versucht Jesse Carter vor allem eins: zu vergessen. Doch die Erinnerungen an diese eine Nacht, in der sie alles verloren hat, verfolgen sie noch immer. Es vergeht keine Sekunde, in der sie nicht daran denkt, nicht davon träumt. Nur selten verlässt sie die schützenden Wände ihres Zuhauses – am liebsten würde sie sich für immer vor der Welt verstecken. All das ändert sich jedoch, als plötzlich Roman "Bane" Protsenko in ihr Leben tritt und ihr scheinbar aus heiterem Himmel einen Job als Barista in seinem Café sowie seine Freundschaft anbietet. Jesse kennt die Gerüchte, die sich um den stadtbekannten Draufgänger ranken – es heißt, er sei ein Lügner und ein Betrüger, weshalb sie weder Interesse an seinem Angebot hat noch daran, Bane näher kennenzulernen. Doch dieser lässt nicht locker. Stück für Stück beginnt er, Jesses Schutzmauern zu durchbrechen und sie so zurück ins Leben zu holen. Und auch Jesse gelingt es immer mehr, hinter Banes Maske zu blicken. Sie erkennt, dass der Mann, der sich dahinter verbirgt, genauso gebrochen ist wie sie. Dabei ahnt sie nicht, dass der wahre Grund für Banes Annäherung ihr Herz ein für alle Mal zerstören könnte … 
"Ich liebe diese Reihe!" KYLIE SCOTT
Band 4 der SINNERS-OF-SAINT-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin L.J. Shen

Rezensionen aus der Lesejury (68)

Buch_Versum Buch_Versum

Veröffentlicht am 13.05.2020

...heilend, zerstörend und voller unglaublicher starker Persönlichkeiten…

Eine schreckliche und ungesühnte Tat, die nicht nur erschreckend und schockierend ist, sondern auch Jesse gebrochen hat.
Sie traut sich nicht mehr an andere Menschen, jede Berührung ist unmöglich und ... …mehr

Eine schreckliche und ungesühnte Tat, die nicht nur erschreckend und schockierend ist, sondern auch Jesse gebrochen hat.
Sie traut sich nicht mehr an andere Menschen, jede Berührung ist unmöglich und so versteckt sie sich hinter ihrem Zufluchtsort. Ausgerechnet dies soll Bane, der Callboy und Verbrecher ändern, doch ist es natürlich nicht nur die Menschengüte sondern auch ein sehr verführender Deal, der ihn in seinen eigenen Plänen noch mächtiger macht, der ihn dazu bestärkt.

》Nur waren sie Hyänen, während er ein Löwe war, still und todbringend.《

Was beide nicht ahnen ist das Bane dadurch einer Vergangenheit und Erschaffung ins Auge blicken muss und schnell viel zu sehr im Banne von Jesse Gemüt steht, als er je geahnt hat.

》 Ich fürchte, du verstehst nicht, Schneeflocke. Ich werde dir helfen, ob es dir passt oder nicht.《

Das Buch lässt einen nicht nur eine traumatische und herzzerreißende Geschichte verschlingen, sondern zeigt die zwei unterschiedlichsten Menschen, die unmöglich zusammen passen, sich aber gegenseitig fordern und prägen.
Nicht nur ihr äußeres trennt sie schnell, er der teilrenovierte Muskel bepackte Surfer und sie die wunderschöne, blasse junge Frau.

Die Kombination der Beiden, das versteckte Zutraulichkeit und der zärtliche Umgang von Bane mit Jesse wecken in jedem Bewunderung.
Besonders der Beschützerinstinkt und die rasanten entstandenen Gefühle sind erstaunlich.

Die Fassaden und Mauern so stabil und doch schaffen es beide so in null Komma nix sie gegenseitig einzureißen und sich einen Platz im Herzen des anderen (und des Lesers) zu schaffen.

Das Cover ist wie die vorherigen der Reihe, ohne Modelle, nur Titel und im Hintergrund mit dunklen Verzierungen. In gut gewählter Farbwahl & so herrlich verspielt. Das Cover des Ebook zeigt übrigens genau die markanten und einnehmenden Details von Bane sowie seine Tattoos die perfekt die im Buch beschriebenen widerspiegeln.

Die Autorin hat eine verführende als auch gefühlvolle Geschichte erschaffen, die sowohl sehr einnehmend als auch schockierend ist. Die Symbolik ist mit Vergleichen und Zitaten aus klassischen Werken, ins besonders aus Puschkin verfeinert und erzeugt eine wundervolle bildliche Erzählweise. Diese ist flüssig, leicht, erfrischend, gefühlvoll, bildlich, amüsant und mitreißend.

》 Bei dir fühle ich mich mutig und stark. Dank dir fällt es mir ein bisschen leichter, mich im Spiegel anzuschauen, ohne zusammenzuzucken.《

Der Leser ist durch die Perspektiven direkt in Ihrer Welt involviert, plagt sich mit den ungerechten Schicksal von Jesse, das kein Ende zunehmen scheint.

Die Autorin präsentiert, wie ungerecht die Welt sein kann und wie man wieder zu neuer Stärke findet.

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, gefesselt, schockiert, atemberaubend eingenommen, bewegt als nervenzehrend berührt sowie von den Schlagabtauschen, frechen Sprüchen und Gedanken köstlich amüsiert.

Erschreckendes Werk, was Hoffnung auf Leben & Fühlen schafft

Das Buch zeichnet sich durch Hoffnung als auch Stärke und Mut zu einem Neuanfang aus.


Zum Fazit;
_____________
Bane hat sich schon in Scandal Love in mein Herz gebrannt. Er ist nach außen knall hart, zeigt sich aber zu seinen Freunden sowie zu seiner Mutter beschützend, fürsorglich und zärtlich.
Die Eigenschaften sind bei Jesse schon vom ersten Moment unbegreiflich intensiv, so dass er sich für sie stark macht, ihr Hoffnung auf Freundschaft und neue positive Gefühle macht.
Besonders aber sein Gefühlschaos und seine dominante Art sofort sie für sich zu beanspruchen, zeigen nicht nur die Intensität der rasanten Beziehung zueinander sondern das Bane in seiner Komplexität.
Sprich auch er brauchte einen Gegenpol genau wie Jesse, die ihn als Auslöser für die ersten Schritte braucht wieder ins Leben zu kommen.

》Du brauchst keinen Prinzen, meine Prinzessin. Du brauchst ein Schwert. 《

Abseits des Gefühlschaos des Werks wurde ich immer wieder von der Ungerechtigkeit und der Brutalität von der Tat schockiert.
Herausstechend daraus aber auch die unglaubliche Stärke von Jesse, sie hat soviel durch gemacht und schafft doch positive Momente zu schaffen und mit Bane an seiner Seite auch wieder in das Leben zu finden.

》Die Königin ist mächtiger als der König.《

Wobei man auch L.J. Shen nochmals loben muss, da sie dieser Geschichte nicht nur viel Symbolik als auch einen komplexe Bedeutung sowie eine unfassbare Enthüllung zum Schluss und eine überraschenden Ausgang bietet.

》Vielleicht bedeutet Liebe, dass man selbst zerbrechen muss, damit der Mensch, den man liebt, sich ein bisschen vollständiger fühlen konnte. 《

Wie man merkt bin ich Bane und auch Jesse vollkommen verfallen, habe nervenzehrend teil an ihre Geschichte genommen und muss gestehen, dass er mich vollkommen beeindruckt und in seinen Bann gezogen.
Herausstechend seine Gedanken, seine Taten für Jesse als auch sein Einsatz haben mich beflügelt. Jesse Mut und Stärke haben die Handlung nur bestärkt und mich eingenommen.
Zwei unglaubliche Persönlichkeiten, die mit das perfekte Lesevergnügen bereitet haben und ich sie schweren Herzens loslassen und in ihr Happy End ziehen lassen muss.
Ich war im Leserausch und habe es in einem Rutsch verschlungen, bleibe daher zu tiefst begeistert und ergriffen zurück.

》Längst liebt`ich dich, eh ich dich sah.《

Als Sahnehäubchen bekommt man diesmal wundervolle Freunde geboten, die schnell mehr als nur der Handlager oder die andere Barista sind. Ihr Rückhalt und Einsatz ist bewundernswert.
Herausstechend auch noch Einblicke in Edies Happy End aus „Scandal Love“ sowie ihre Freundschaft zu Bane, den man sich als Beistand nur wünschen kann.

Vielen Dank für das ergreifende Lesevergnügen.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

#Brokenlove
#SinnersiÓfSaint
#LJShen
#lyx #NetGalleyDe
#werbung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

misery3103 misery3103

Veröffentlicht am 10.05.2020

Der böse Junge und sein Schneewittchen

Vor Jahren gab es in Jesses Leben ein grausames Ereignis. Seitdem verlässt sie das Haus nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Als Roman „Bane“ Protsenko von ihrem Stiefvater eine Investition in eine ... …mehr

Vor Jahren gab es in Jesses Leben ein grausames Ereignis. Seitdem verlässt sie das Haus nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Als Roman „Bane“ Protsenko von ihrem Stiefvater eine Investition in eine Geschäftsidee will, heuert dieser ihn an, seine Stieftochter aus ihrem Verlies herauszuholen. Für 6 Mio. Dollar legt sich Bane mächtig ins Zeug. Dumm nur, dass die Verführung des Mädchens ausgeschlossen ist, denn Bane fühlt sich mächtig zu ihr hingezogen.

Okay, Bane ist der Bad Boy des Ortes. Er ist ein arroganter Schnösel, der sich mit seinen gerade mal 25 Jahren aufführt, als gehöre ihm der kleine Küstenort. Ich fand sein Verhalten leider mehr als bescheuert. Er ist verschrien als Strandgammler, Kiffer, Junkie, Drogendealer und Gigolo, der für Geld quasi alles macht. Auch das machte ihn für mich nicht sympathischer.

Die Ereignisse, die zu Jesses vollkommenem Rückzug geführt haben, fand ich wirklich schlimm – und das Mädchen mochte ich. Ein bisschen unglaubwürdig fand ich, dass sie ausgerechnet dem ungehobelten Bane so schnell verfallen ist. Klar, er ist das Vorzeigeexemplar des Bad Boys schlechthin, aber sein Auftreten und sein Gerede fand ich extrem rüpelhaft.

Insgesamt konnte mich dieses Buch überhaupt nicht einfangen. Ich fand es albern und unglaubwürdig, fand Bane als Charakter schrecklich – und seine komplette Wandlung zum handzahmen Liebhaber nicht sehr überzeugend. Vor Jesse hat er alles flachgelegt, was nicht schnell genug weglaufen konnte, dann plötzlich verfällt er der Jungfrau in Nöten und wandelt sein komplettes Verhalten. Unglaubwürdig – leider!

Mir hat es nicht gefallen, deshalb kann ich nur 2 von 5 Sternen geben!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherkakao buecherkakao

Veröffentlicht am 07.05.2020

Tiefgründig und emotional

Inhalt:
Es heißt, Liebe kann dich heilen. Doch daran glaube ich nicht. Seit dieser einen Nacht vor drei Jahren glaube ich an gar nichts mehr. Alles, was ich möchte, ist zu vergessen.
Aber dann steht Bane ... …mehr

Inhalt:
Es heißt, Liebe kann dich heilen. Doch daran glaube ich nicht. Seit dieser einen Nacht vor drei Jahren glaube ich an gar nichts mehr. Alles, was ich möchte, ist zu vergessen.
Aber dann steht Bane vor meiner Tür. Ich weiß, wer er ist und dass ich ihm nicht über den Weg trauen sollte. Und doch fühle ich mich in seiner Gegenwart zum ersten Mal wieder lebendig.
Vielleicht wird unsere Liebe mich heilen. Vielleicht wird sie mich aber auch endgültig zerstören. Alles, was ich weiß, ist: Ich bin bereit, das Risiko einzugehen.

Meine Meinung:
Ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen. Mir haben auch die anderen Teile der Sinners of Saint-Reihe richtig gut gefallen. Deshalb war ich schon sehr gespannt auf den letzten Band, da es sich diesmal um Banes Geschichte handelt.

Der Schreibstil von L.J.Shen hat mir wieder sehr gut gefallen – auch wenn die Sprache teilweise etwas mehr vulgär ist als in anderen Büchern, die ich lese. Die Handlung konnte mich von der ersten Seite an packen. Das Buch ist dramatisch, tiefgründig und wahnsinnig emotional. Gleich zu Beginn ist auch ein Lesehinweis enthalten und ich war neugierig, in welche Richtung das Buch gehen wird.

Ich habe so mit Jesse und Bane mitgefühlt. Beide haben eine schwere Vergangenheit durchgemacht, besonders Jesse. Die Geschichte von Jesse hat mich aufgewühlt zurückgelassen, denn wie können Menschen anderen so viel Schmerz und Leid zufügen. Obwohl man beim Lesen schon relativ bald erfährt, was Jesse passiert ist, hat mich die Wendung, die das Ganze genommen hat, regelrecht umgehauen. Ich habe nicht damit gerechnet, dass es noch schlimmer wird.

Bane ist mir von der ersten Seite an sympathisch gewesen, denn irgendwie mag ich seine verdrehte Art. Anfangs ist Jesse mir ein wenig distanziert vorgekommen, aber bei ihrer Vorgeschichte kann ich ihr es nicht verdenken.

Fazit:
Ein aufwühlendes, tiefgründiges Buch, das ein sehr ernstes und wichtiges Thema verarbeitet. Ich habe das Buch sehr gemocht, allerdings kann ich mir vorstellen, dass es nicht für jeden etwas ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Leona Leona

Veröffentlicht am 13.03.2020

Was für ein Buch!

Wahnsinn! Das Buch hat mir so unglaublich gut gefallen, ich kann es kaum beschreiben. Nachdem Teil 2 und 3 mich nicht ganz überzeugen konnten, hat dieses Buch die Reihe nochmal gerettet.
Bane und Jesse ... …mehr

Wahnsinn! Das Buch hat mir so unglaublich gut gefallen, ich kann es kaum beschreiben. Nachdem Teil 2 und 3 mich nicht ganz überzeugen konnten, hat dieses Buch die Reihe nochmal gerettet.
Bane und Jesse sind so ein süßes Paar, das sie einander nicht einfach nur ergänzt, die beiden hatten einander bitter nötig.
Natürlich kommen die beiden nicht einfach so zusammen, hätten sich unter normalen Umständen nie getroffen und dass Bane dafür bezahlt wird, Jesse zu helfen, ist auch ein Punkt, der ihnen beiden noch zum Verhängnis wird.
Es war einfach so schön, wie Jesse durch Bane wieder ins Leben findet, wie sie ihre Krallen und ihr Feuer wiederentdeckt, nachdem sie dachte, sie sei für immer gebrochen und selbst ihre Eltern sie aufgegeben hatten. Und auch Bane findet mit Jesse mehr und mehr zu sich selbst, erkennt, dass er auch anders handeln und leben kann.
Am liebsten hätte ich ja Jesses Mutter, ihren Stiefvater und den Jungs, die ihr so Scheckliches angetan haben, in eine Grube geworfen und für immer dort gelassen. Wie kann man nur so unmenschlich sein? Ich habe richtig mit ihr mitgelitten, aber auch mitgefiebert, als sie ihre innere Stärke wieder fand.
Eine wundervolle Geschichte, die ich einfach nur empfehlen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nessalia Nessalia

Veröffentlicht am 08.03.2020

Mein Lieblingsbuch der ungalublichen Reihe

Ich muss sagen, ich war schon sehr gespannt auf Bane, da ich ihn schon im dritten Band sehr spannend fand. Auch die Interaktionen mit Vicious mit dem ich mich am wenigsten aus der Reihe anfreunden konnte, ... …mehr

Ich muss sagen, ich war schon sehr gespannt auf Bane, da ich ihn schon im dritten Band sehr spannend fand. Auch die Interaktionen mit Vicious mit dem ich mich am wenigsten aus der Reihe anfreunden konnte, war sehr interessant.
Bane und Jesse haben beide ihre Dämonen und doch sind sie und ihre Geschichte unglaublich fesselnd. Das Level der Intrigen wurde in diesem Meisterwerk auf höhere Stufe gesetzt. Ohne zu viel zu verraten zu wollen, kann man nur sagen, dass man überhaupt keine Ahnung hatte, wie das Ende ausgehen würde. Im Endeffekt habe ich nach der letzten Seite das Buch zugeschlagen und war überwältigt. Ich habe lange gebraucht bis ich aus der Story raus war, da mich das Buch und das was dahinter steht einfach so mitgenommen hat.
"Längst liebt´ ich dich, eh ich dich sah" dieses Zitat hat Jesse auf dem Rücken tätowiert und genauso fühle ich mich mit dem Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

L. J. Shen

L. J. Shen - Autor
© L. J. Shen

L. J. Shen lebt mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und einer faulen Katze in Kalifornien. Wenn sie nicht gerade an ihrem neuesten Roman schreibt, genießt sie gern ein gutes Buch mit einem Glas Wein oder schaut ihre Lieblingsserien auf Netflix.

Mehr erfahren
Alle Verlage