Duke of Manhattan
 - Louise Bay - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
331 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0825-1
Ersterscheinung: 21.12.2018

Duke of Manhattan

Band 3 der Reihe "Kings of New York"
Übersetzt von Anja Mehrmann

(55)

Er ist der Duke of Manhattan – doch eine Frau zwingt ihn in die Knie 
Ryder Westbury mag einer britischen Adelsfamilie entstammen, aber sein Königreich ist New York – zumindest noch. Denn wenn er nicht bald heiratet, wird er alles verlieren, was ihm wichtig ist: sein Erbe, seinen Titel und sein Unternehmen. Die Lösung seiner Probleme könnte Scarlett King sein. Die toughe Geschäftsfrau braucht dringend Geld, um ihre Firma zu retten. Und so macht Ryder ihr ein Angebot, das sie nicht ablehnen kann: Er unterstützt sie finanziell, im Gegenzug wird sie seine Frau. Doch die beiden haben nicht mit der heißen Leidenschaft gerechnet, die zwischen ihnen hochkocht – und aus ihrem Geschäftsdeal schon bald viel mehr macht als geplant …
"Eine großartige heiße Liebesgeschichte, die einem rote Wangen und Lachtränen beschert!" Katy Evans, NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin 
Band 3 der KINGS-OF-NEW-YORK-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Louise Bay 

Rezensionen aus der Lesejury (55)

Wusch Wusch

Veröffentlicht am 09.10.2021

Ja, so ist das eben...

Ich hatte vorher dieser "Reihe" nichts von Louise Bay gelesen und das Genre interessiert mich immer wieder in Schüben. Wie auch jetzt.
Darum hat dieses Buch auch ein Reread bekommen und was soll ich sagen:

Es ... …mehr

Ich hatte vorher dieser "Reihe" nichts von Louise Bay gelesen und das Genre interessiert mich immer wieder in Schüben. Wie auch jetzt.
Darum hat dieses Buch auch ein Reread bekommen und was soll ich sagen:

Es hat mich einfach unterhalten.
Natürlich ist es keine hohe Literatur ala Tolstoi. Das ist jedem klar.
Aber in seinem Genre ist es ein für mich und mit meinen Erfahrungen eines derer, die wirklich für fast jeden der es mag etwas ist. Es ist sogar spannend, also wirklich spannend!
Nicht Krimi spannend, aber es ist keine so künstlich herbeigeführte Spannung.
Jetzt sage ich natürlich nicht, was, das würde es killen.

Also: Fans des Genre YA werden ebenso angesprochen wie Fans von Fifty Shades ( also die, die die Romantik darin entdeckt haben). Und eben jeder der sich dazwischen definiert.

Ich bin da sehr kritisch und mag zB zu viel College Girl gehabt nicht und auch nicht, wenn es sich bei der Hauptperson um eine echte Zicke handelt. DAS HABEN WIR HIER AUCH NICHT!
Ich finde es sind Personen die von Charakter her sehr gut in die heutige Zeit passen, ohne zu dick aufzutragen.
Ich werde auch andere Bücher von Frau Bay lesen, weil mir ihr gesamter Schreibstil gefällt. Ich zähle nicht nur die Ausdrucksweise dazu sondern Charakterbildung und wie sie alles darstellt oder grosses Geschwafel und trotzdem weiss man genau Bescheid. Und es ist nicht plump und oberflächlich ala: "Hallo....Hallo...hier bin ich.... bummbummbumm...liebe dich...geil...bummbummbumm...künstliche Dramaszene...bummbummbumm alles wieder toll... forever love.... "
Ihr versteht mich....

Es gibt hier Handlung und Story. Also viel Spaß

© printbookaholic Stephanie Jones

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 12.04.2020

Eine Ehe und eine zweite Chance...

Scarlett muss immer noch die Scheidung von ihrem ersten Mann überwinden. Sie hatte gehofft, dass sie für immer zusammen bleiben, doch dann hat sich ihr Exmann von ihr getrennt. Ein Date nach dem anderen ... …mehr

Scarlett muss immer noch die Scheidung von ihrem ersten Mann überwinden. Sie hatte gehofft, dass sie für immer zusammen bleiben, doch dann hat sich ihr Exmann von ihr getrennt. Ein Date nach dem anderen verläuft immer wieder im Sand. Bis sie in einer Bar auf Ryder trifft. Schnell wird ihr klar, dass sie unbedingt mit ihm ins Bett will und endlich einen neuen Start in ihr unabhängiges Leben will. Auch Ryder fühlt sich von Scarlett angezogen. Sie überrascht ihn mit ihrer Ehrlichkeit und Direktheit, was er normalerweise nicht gewohnt ist. Für beide ist es klar, dass es bei einem ONS bleiben wird. Doch dann treffen sie wieder aufeinander und zwar dieses Mal beruflich. Scarlett benötigt für ihre Firma ganz dringend ein Darlehen, doch Ryder‘s Firma ist nicht bereit in ihre Firma nach Scarlett‘s Wünschen zu investieren. Doch auch Ryder‘s Firma steht auf einen Seilfaden. Damit er diese weiter halten kann, muss er jemanden heiraten, ansonsten bekommt sein Cousin sein Unternehmen. Da Scarlett und Ryder das gleiche Problem haben, einigen sie sich darauf für 3 Jahre verheiratet zu sein. Schnell wird beiden klar, dass sie sich sehr gut verstehen und die gemeinsame Zeit genießen. Und dann passiert etwas, das Scarlett‘s Ängste wieder hervor holt. Wird Ryder um Scarlett kämpfen?

Das Cover passt sehr gut in die Buchreihe. Wobei es mir nicht ganz so gut gefällt, wie die anderen aus der Reihe. Trotzdem finde ich es gut. Die Geschichte wird von Scarlett‘s und von Ryder‘s Sicht erzählt. Dadurch erhält man einen guten Einblick in die Beziehung und Gefühle der beiden Charaktere.

Auch dieses Buch habe ich wieder zum zweiten Mal gelesen und es hat mich voll überzeugt. Die Geschichte ist toll und man will gar nicht aufhören zu lesen. Ich liebe es, wie sich die Beziehung entwickelt und die Charaktere selbst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

snowjoggen snowjoggen

Veröffentlicht am 11.03.2020

Ein echt schönes Buch

Ich muss sagen, das Buch hat mich gefesselt, es ist sehr gut vom Schreibstyl geschrieben und war von Anfang an bis zum Ende spannend. Das Buch ist nur zu empfehlen.
Ryder stammt aus einer Adelsfamilie, ... …mehr

Ich muss sagen, das Buch hat mich gefesselt, es ist sehr gut vom Schreibstyl geschrieben und war von Anfang an bis zum Ende spannend. Das Buch ist nur zu empfehlen.
Ryder stammt aus einer Adelsfamilie, hinzukommt, dass er auch noch ein erfolgreicher Geschäftsmann aus New York ist. Ryder hat ausschließlich One-Night-Stand, etwas festes ist für ihn nichts. Eines Abends ist Ryder in einer Bar und dort lernt er Scarlett kennen. Scarlett die noch immer darunter leidet, was ihr Ex-Mann mit ihr gemacht hat, wird von ihrer Schwester überredet, einen One-Night-Stan anzustreben, dadurch soll sie ihren Ex-Mann vergessen. Scarlett entscheidet sich in einer Bar für Ryder. Beide sind der Meinung, das war es nun und sie sehen sich nicht wieder. Manchmal kommt es jedoch anders, als man denkt. Am nächsten Tag haben beide eine Besprechung und stehen sich erneut gegenüber. Scarlett hat Probleme und benötigt Geld. Ryder wiederum interessiert sich an der Firma. Ryder hat ein Problem, er muss heiraten. Sein Großvater ist alt, sollte er ableben, darf Ryder die Geschäfte nur weiterführen, wenn er verheiratet ist, daher macht Ryder Scarlett ein Angebot.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

nella nella

Veröffentlicht am 19.02.2020

Genau wie erwartet

Da ich die beiden vorherigen Bänder auch gelesen habe, hatte ich schon ein ungefähre Ahnung und auch eine gewisse Erwartung an das Buch - die nicht enttäuscht wurde.

Die Geschichte von Ryder und Scarlett ... …mehr

Da ich die beiden vorherigen Bänder auch gelesen habe, hatte ich schon ein ungefähre Ahnung und auch eine gewisse Erwartung an das Buch - die nicht enttäuscht wurde.

Die Geschichte von Ryder und Scarlett ist sehr humorvoll und unterhaltsam. Klar werden hier im Buch einige Klischees bedient, aber auf eine so sympatische und charmante Art, dass man viel Spaß dabei hat.

Beide Figuren sind bodenständig, interessant und eigensinnig in mancher Hinsicht, harmonieren aber wunderbar miteinander. Der leichtlesbare Schreibstil ergänzt die Harmonie der Handlung, weshalb man das Buch schnell durch hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kathi_88 Kathi_88

Veröffentlicht am 12.01.2020

Humorvoll und liebeswert

Da ich schon die ersten beiden Teile dieser Reihe gelesen habe, hatte ich eine gewisse Vorstellung was mich beim Duke of Manhatten erwarten würde.

Ryder ist der typische Womanizer wie man ihn aus vielen ... …mehr

Da ich schon die ersten beiden Teile dieser Reihe gelesen habe, hatte ich eine gewisse Vorstellung was mich beim Duke of Manhatten erwarten würde.

Ryder ist der typische Womanizer wie man ihn aus vielen Büchern bereits kennt. Trotzdem war er mir sofort sympathisch! Ryder ist unglaublich charmant und kann damit jede Frau und Leserin um den Finger wickeln. So ergeht es auch Scarlett, weswegen sie sich auf diesen ungewöhnlichen Deal mit Ryder ein. Die beiden harmonieren von Anfang bis Ende wirklich gut miteinander. Die Handlungen der Protagonisten sind weder überzogen noch unglaubwürdig. Ich konnte die Gefühle von Ryder und Scarlett wirklich gut nach empfinden.

Die Story ist vorhersehbar, dennoch habe ich mit Scarlett und Ryder von Anfang bis Ende mitgefiebert. Die Autorin hat nicht nur die romantischen Gefühle gut vermittelt, sie hat auch Humor und Spannung sehr glaubwürdig eingearbeitet. Somit hat das Buch alles um die Leser gut zu unterhalten. Dank des modernen und leichten Schreibstils von Louisa Bay fiel es mir unglaublich leicht in die Geschichte einzutauchen.


Fazit

Eine humorvolle und liebeswerde Liebesgeschichte mit sympathischen Protagonisten

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Louise Bay

Louise Bay ist eine erfolgreiche USA-Today-Bestseller-Autorin. Sie schreibt Romane, wie sie sie selbst gern liest: sexy und romantisch. Die Autorin lebt in London und liebt neben Tagen ohne Make-Up vor allem ihre Freunde, Elefanten und Champagner.

Mehr erfahren
Alle Verlage