KEEP
 - Helena Hunting - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

LYX
Taschenbuch
Liebesromane
376 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0826-8
Ersterscheinung: 21.12.2018

KEEP

Übersetzt von Beate Bauer

(56)

One-Way-Ticket to Paradise
Als Amalie Whitfield ihren Fast-Ehemann beim Fremdgehen erwischt (auf der eigenen Hochzeit!), ist sie so gedemütigt, dass sie kurzerhand ihren Koffer packt und die Hochzeitsreise nach Bora Bora allein antritt. Auf der winzigen Insel läuft sie ausgerechnet Lexington Mills über den Weg, der ihr Herz schon seit Langem gefährlich schnell schlagen lässt. Doch der mysteriöse Geschäftsmann ist der Letzte, mit dem sie jetzt eine Affäre beginnen sollte ...
"Sexy. Witzig. Gefühlvoll. Und so viel mehr als nur ein Buch. Dank KEEP weiß ich, warum ich Romance so sehr liebe." L. J. SHEN
Band 2 der MILLS-BROTHERS-Reihe von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Helena Hunting
Die MILLS-BROTHERS-Reihe:
1. STAY
1.5 KISS
2. KEEP

Rezensionen aus der Lesejury (56)

Booklove3006 Booklove3006

Veröffentlicht am 30.05.2020

Paradise

Als Amalie Whitfield ihrem frisch angetrauten beim Fremdgehen erwischt (auf der eigenen Hochzeit), ist sie so gedemütigt, dass sie kurzerhand ihren Koffer packt und die Hochzeitsreise nach Bora Bora allein ... …mehr

Als Amalie Whitfield ihrem frisch angetrauten beim Fremdgehen erwischt (auf der eigenen Hochzeit), ist sie so gedemütigt, dass sie kurzerhand ihren Koffer packt und die Hochzeitsreise nach Bora Bora allein antritt. Auf der winzigen Insel läuft sie ausgerechnet Lexington Mills über den Weg, der Ihr Herz schon seit langem gefährlich schnell schlagen lässt.

Hier handelt es sich um den zweiten Teil der "Mills Brother" Reihe. In jedem Buch geht es um andere Protagonisten, sodass es in sich abgeschossen ist und somit können die Bücher unabhängig von einander gelesen werden können.

Das Cover ist wieder toll designt und passt perfekt zum ersten Teil der Reihe.

Der erste Teil "Stay" hatte für mich die Latte sehr hoch gelegt und meine Erwartungen an den zweiten Teil waren entsprechend hoch. Ich wurde nicht enttäuscht, meine Erwartungen wurden übertroffen.

Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr, er ist flüssig und locker geschrieben. Das Buch hat mich, genau wie das erste voll in seinen Bann gezogen.

Amy scheint in ihrem Leben viele falschen Entscheidungen getroffen zu haben.
Lexington ist anders als erwartet. Sexy aber trotzdem sehr gebildet.

Ich war von Anfang an in der Geschichte drinnen.
Die ständigen Sichtwechsel in der Erzählweise, ist sehr hilfreich dabei, man kann die ganze Zeit in beide Protagonisten einfühlen und bekommt beide Sichtweisen dargelegt.

Dieser Teil hat mir genau so gut gefallen und ich liebe die Charaktere, die Handlung und einfach alles an diesem Buch. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

T-B-P T-B-P

Veröffentlicht am 22.04.2020

Ganz nett

Keep von Helena Hunting ist der 2. Teil der Mills-Brüder-Reihe. Es ist ein in sich abgeschlossener Roman und man muss *Stay* vorher nicht gelesen haben. Habe ich auch nicht.

Inhalt:

One-Way-Ticket ... …mehr

Keep von Helena Hunting ist der 2. Teil der Mills-Brüder-Reihe. Es ist ein in sich abgeschlossener Roman und man muss *Stay* vorher nicht gelesen haben. Habe ich auch nicht.

Inhalt:

One-Way-Ticket to Paradise
Als Amalie Whitfield ihren Fast-Ehemann beim Fremdgehen erwischt (auf der eigenen Hochzeit!), ist sie so gedemütigt, dass sie kurzerhand ihren Koffer packt und die Hochzeitsreise nach Bora Bora allein antritt. Auf der winzigen Insel läuft sie ausgerechnet Lexington Mills über den Weg, der ihr Herz schon seit Langem gefährlich schnell schlagen lässt. Doch der mysteriöse Geschäftsmann ist der Letzte, mit dem sie jetzt eine Affäre beginnen sollte ...


Meine Meinung:

Ich fand das Buch ok. Ich hab es recht schnell durchgelesen. Die Story ansich ist interessant aber man hätte sehr viel mehr daraus machen können. Ich mag es nicht sonderlich, wenn es hauptsächlich um Sex geht. Ich fand es auch recht unrealistsich wie oft Amalie und Lexington Sex in einer Nacht hatten. Das kann man ja schon fast als Extremsport betrachten.
Dennoch hat mir der Schreibstil gut gefallen und ich habe das Buch sehr schnell durch gehabt.
Kann man lesen, muss man aber nicht. Es hat nicht wirklich eine Moral oder inspirierende Wirkung auf mich. Auch nicht sexuell :D

Ich mag beide Charaktere irgendwie.
Amalie ist für mich jedoch irgendwie unschlüssig in allem. Auf der einen Seite lässt sie sich von ihrem Fast-Ehemann so lange blenden und auf der anderen Seite ist sie eine starke Persönlichkeit. Natürlich kann uns allen das passieren aber zwischendurch hab ich es echt nicht nachvollziehen können.

Lexington ist sexy, keine Frage. Ich mag auch seine Art aber ab und zu ist er mir zu aalglatt. Typisch Frau halt :D Wir wollen keine Arschlöcher aber zu nett ist auch langweilig. ^^

Im Großen und Ganzen hat mir das Buch gefallen. Für zwischendurch. Nochmal lesen würde ich es allerdings nicht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

teabetweenpages teabetweenpages

Veröffentlicht am 18.02.2020

Mills-Brother Liebe

Liebe Helena ,

Ein großes Kompliment an dich! Wie sexy sind denn bitte die Mills-Brüder?

Als mir eine Instagram followerin gesagt hat, dass sie den zweiten Teil besser findet als den ersten, musste ... …mehr

Liebe Helena ,

Ein großes Kompliment an dich! Wie sexy sind denn bitte die Mills-Brüder?

Als mir eine Instagram followerin gesagt hat, dass sie den zweiten Teil besser findet als den ersten, musste ich direkt starten und dachte nur „hm, mal sehen ob der erste zu toppen ist.“

Ja verdammt!

Keep ist vielleicht nicht so humorvoll wie Stay, aber unfassbar tiefgründig und emotional. Ich meine , mal ehrlich. Waren wir nicht alle schon einmal in einer Beziehung, in der wir nicht wie selbst waren?

Ich habe so mit Amalie gelitten, ich meine , wie scheiße kann ein „Ehemann“ und Mensch eigentlich sein?

Ich habe gelacht, ein paar Tränen geweint, und war die ganze zeit voller Hoffnung und bangen. Ich finde Helena hat mit Lex einen so wundervollen Mann geschaffen & Amie ist einfach so stark und liebenswert.

Mit den 375 Seiten ist auch der zweite Teil ganz wundervoll zu lesen und trotzdem fehlt es dem Buch an nichts. Das Cover besticht wie bereits im ersten Buch mit der schlichten Eleganz.

Ein großes Kompliment an die Autorin und ein muss für jedes Bücherregal

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Susanne92 Susanne92

Veröffentlicht am 01.02.2020

Keep

Toller zweiter Teil. Der Bad Boy schlecht hin verliebt sich in die verlobte Schönheit, wie der Zufall so will, erwischt sie ihren verlobten bei ihrer Hochzeit. Fliegt allein und trifft dort den Bad Boy, ... …mehr

Toller zweiter Teil. Der Bad Boy schlecht hin verliebt sich in die verlobte Schönheit, wie der Zufall so will, erwischt sie ihren verlobten bei ihrer Hochzeit. Fliegt allein und trifft dort den Bad Boy, der ihr leidenschaftliche träume bringt.
Eine tolle Story mit Happy End. Viel Humor, Leidenschaft aber auch viele Intrigen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

time_to_read time_to_read

Veröffentlicht am 11.12.2019

Hm naja irgendwie enttäuschend

Das Cover Das Cover gefällt mir richtig gut! Ich finde es einfach schön und ansprechend. Es sticht unter anderen Cover heraus, obwohl es eher schlicht ist. Toll! Der Schreibstil Die Autorin hat einen einfach ... …mehr

Das Cover Das Cover gefällt mir richtig gut! Ich finde es einfach schön und ansprechend. Es sticht unter anderen Cover heraus, obwohl es eher schlicht ist. Toll! Der Schreibstil Die Autorin hat einen einfach und flüssigen Schreibstil, den man schnell lesen kann und mit dem man gut zurechtkommt. An manchen Stellen sind die Ausdrücke "härter", aber das passt jeweils zu der jeweiligen beschriebenen Situation im Buch. Die Handlung Die Handlung fand ich einerseits echt toll, aber andererseits auch so belanglos und unnötig. In dem Buch werden einige erotische Momente und explizite Sexszenen beschrieben, womit ich nicht gerechnet hatte. Leider hat es sich auch so angefühlt als würde es um nichts anderes gehen. Die Hälfte des Buches ist bestimmt eine solcher Szenen. Das finde ich wirklich schade, weil die Geschichte dadurch für mich an Bedeutung verloren hat und langweilig wurde. Ich hätte mir mehr Handlung gewünscht, anstatt fast die ganze Zeit das gleiche zu lesen. Zum Ende hin habe ich das Buch aufgrunddessen dann leider auch nur noch sporadisch überflogen. Dennoch habe ich nicht das Gefühl etwas verpasst zu haben. Anfangs hat es mir gut gefallen, weil es mehr unterschieldiche Handlung gab. Die Charaktere Die Charaktere sind interessant, jedoch erfährt der Leser nicht viel von ihnen aufgrund der sich ständig wiederholenden Erotik. Eine großartige Entwicklung haben die Charaktere meiner Meinung nach auch nicht durchgemacht. Insgesamt sind sie eher mittelmäßig und absoluter Durchschnitt. Was mir nicht gefallen hat war, dass die Protagonistin direkt nachdem sie auf ihrer Hochzeit betrogen wurde, mit einem anderen Mann ins Bett steigt und daraus sich "überraschenderweise" Gefühle entwickeln. Fazit Das Buch ist ein netter Zeitvertreib, aber nichts für schöne Leseabende mit einem tiefgründigen Buch. Anfangs hat es mir gut gefallen wurde aber zunehmend langweiliger. Die Charaktere haben mich ebenfalls nicht vom Hocker gehauen. Insgesamt ein mittelmäßiges Buch, das ich nicht unbedingt empfehlen müsste.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Helena Hunting

Helena Hunting - Autor
© Sebastian Lohnghorn

Helena Hunting lebt mit ihrer Familie und zwei widerspenstigen Katzen in einem Vorort von Toronto. Tagsüber führt sie ein ruhiges Leben als Englischlehrerin einer Horde Grundschüler, doch nachts verwandelt sie sich zu einer erfolgreichen Bestseller-Autorin von heißen Liebesgeschichten, die unter die Haut gehen.

Mehr erfahren
Alle Verlage