Mr. President – Macht ist sexy
 - Katy Evans - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

LYX
Taschenbuch
Liebesromane
350 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0589-2
Ersterscheinung: 21.12.2017

Mr. President – Macht ist sexy

Übersetzt von Nina Restemeier

(57)

Er ist der mächtigste Mann der Welt. Doch sie zwingt ihn in die Knie.
Charlotte Wells weiß, dass ihre Liebe zu Matthew Hamilton hoffnungslos ist. Er ist der Präsident der
Vereinigten Staaten von Amerika. Sie hingegen eine gewöhnliche junge Frau, die sich nichts sehnlicher wünscht als ein normales Leben – fernab von Politik, Medien und Rampenlicht. Doch gerade jetzt braucht Matt Charlotte mehr als je zuvor. Und er macht ihr ein Angebot, das sie nicht abschlagen kann – auch wenn dadurch die Zukunft einer ganzen Nation ins Wanken geraten könnte …
"Skandale, Leidenschaft und eine wunderschöne Liebesgeschichte. Dieser Roman lässt einen nicht mehr los!" Audrey Carlan, Spiegel-Bestseller-Autorin
Band 1 der White-House-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Katy Evans

Rezensionen aus der Lesejury (57)

blushingbooks blushingbooks

Veröffentlicht am 07.12.2018

Katy Evans kann sexy!

Mit diesem Buch habe ich mich ganz schön lange rumgequält… was wohl daran lag, dass es so unfassbar seicht und vorhersehbar war. Doch gerade für diese Qualitäten habe ich es auch ab und an gerne in die ... …mehr

Mit diesem Buch habe ich mich ganz schön lange rumgequält… was wohl daran lag, dass es so unfassbar seicht und vorhersehbar war. Doch gerade für diese Qualitäten habe ich es auch ab und an gerne in die Hand genommen. Es ist weniger eine New Adult als schon eher eine erotische Geschichte. Eine junge Frau ist unfassbar verschossen und angezogen von einem Präsidentschaftskandidaten (omg wird er die Wahl, auf die die ganze Zeit hingefiebert wird gewinnen? Ich wette, der Titel hat dabei nichts zu bedeuten…).
Naja und um mehr geht es im Grunde auch nicht. Sie ist in seinem Wahlkampfteam und himmelt ihn an, er findet sie auch heiß, sie haben unfassbar viel Sex, aber dürfen aus unfassbar fadenscheinigen Gründen, die sich auch ständig ändern, nicht zusammen sein. Am besten hinterfragt man die Geschichte nicht, denn dann kann man durchaus Spaß an diesem Buch haben. Es ist sehr angenehm geschrieben. Und das bezieht sich vor allen Dingen auf die erotischen Szenen, um die es im Grunde bei diesem Buch ja auch geht. Diese sind wirklich sehr abwechslungsreich und liebevoll, wenn man das so sagen kann, geschrieben. Bei anderen Erotik- und v.a. New Adult-Romanen kommt es mir nämlich oft so vor, als hätten die Autorinnen gar keine Lust, diese Szenen zu schreiben und klatschen irgendetwas hin, was sie irgendwo mal aufgeschnappt haben, wovon sie denken, dass andere das wohl heiß finden. Selber fühlen sie sich aber in den Szenen überhaupt nicht wohl. Bei Katy Evans ist das anders. Ihr Spaß, diese Szenen zu schreiben, überträgt sich und das macht doch eigentlich ein gutes Erotikbuch aus. Genretechnisch also top. Persönlich gab es für mich aber viel zu viele Logiklücken und abziehbildmäßige Charaktere, worüber ich nicht hinwegschauen kann. Wer aber nach prickelnder Erotik sucht, wird hieran Gefallen haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Biene455 Biene455

Veröffentlicht am 07.10.2018

Was war dass?

Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut nach dem ich darauf aufmerksam geworden bin. Der Klappentext klang so toll und bisher hat mich noch kein Titel aus dem Lyx Verlag enttäuscht.
Als ich dieses ... …mehr

Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut nach dem ich darauf aufmerksam geworden bin. Der Klappentext klang so toll und bisher hat mich noch kein Titel aus dem Lyx Verlag enttäuscht.
Als ich dieses Buch zu lesen, war mir klar es wird auch um Politik gehen, aber es drehte sich ja nur darum, Heimlichkeiten, Geheimnisse, Verpflichtungen und Verbote. Die Darstellung von Frauen, passt für mich auch nicht in die heutige Zeit.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

skjoon skjoon

Veröffentlicht am 19.09.2018

Macht ist sehr sexy

Charlotte kennt Matthew, den Sohn des früheren US-Präsidenten, schon seit sie ein junges Mädchen ist. Matthew Hamilton ist gutaussehend, charismatisch, intelligent und ehrgeizig. Er versprach Charlotte, ... …mehr

Charlotte kennt Matthew, den Sohn des früheren US-Präsidenten, schon seit sie ein junges Mädchen ist. Matthew Hamilton ist gutaussehend, charismatisch, intelligent und ehrgeizig. Er versprach Charlotte, niemals als Kandiat für das Amt des US-Präsidenten zu kandidieren. Doch nun, Jahre später, will Matthew doch kandidieren und holt Charlotte in sein Wahlkampfteam. So arbeitet die mittlerweile 22-jährige Charlotte für den möglicherweise nächsten Präsidenten der Vereinigten Staaten. Charlotte, die schon als Kind für Matthew geschwärmt hat, ist mittlerweile erwachsen und doch noch immer schwer von Matthew beeindruckt und schwer angezogen. Je öfter Charlotte und Matthew im Wahlkampf aufeinandertreffen, sie sehen sie quasi täglich, desto größer wird auch Matthews Verlangen nach ihr. Doch Matthew könnte der nächste Präsident der USA werden, da hat er doch eigentlich keine Zeit für eine mögliche Beziehung oder ?


"Macht ist sexy" ist der erste Band der Mr.President-Dilogie von Katy Evans und erzählt die Geschichte von Charlotte und Matthew. Charlotte arbeitet als Mitarbeiterin im Wahlkampfteam von Matthew Hamilton, dem möglicherweise nächsten Präsidenten der USA. Klingt spannend und interessant? Ist es auch! Vor allem, weil die Geschichte endlich mal was anderes ist und die Umsetzung durchaus sehr gelungen ist! Die Geschichte ist spannend, mitreißend, authentisch und das Ende ist etwas böse - wobei es natürlich einen zweiten Band rund um Matthew und Charlotte gibt!

Matthew und Charlotte sind zwei interessante Protagonisten, die sich schon viele Jahre kennen. Beide kommen aus guten Familien und beide bewegen sich in den gleichen Kreisen in Washington D.C. Zwischen beiden herrscht von Beginn an ein prickeln und es ist nur eine Frage der Zeit,wann die zwei sich näher kommen. Ich mochte den Verlauf der Geschichte. Die Beziehung der beiden entwickelt sich langsam, nichts wird überstürzt. Beide sind sympathisch und man kann bei Matthew durchaus verstehen, weshalb er bei den Leuten so gut ankommt, denn er ist einfach bodenständig, sexy und nahbar!

Die Autorin;Katy Evans, hat sich unglaublich viel Mühe gemacht, einem Nicht-Amerikaner den US-Wahlkampf detailliert und glaubhaft wiederzugeben. Obwohl ich mich mit einem Wahlkampf noch nie auseinandergesetzt habe, erklärt die Autorin alles, Schritt für Schritt genau! So konnte man sich einen solchen Wahlkampf und die ganze Arbeit, die dahinter steckt, wirklich sehr gut vorstellen!


"Mr.President - Macht ist sexy" ist ein interessanter Liebesroman geworden, der vor der schönen Kulisse Washington D.C.s spielt. Ich freue mich auf den zweiten Band und vergebe diesem Roman derweil gute 4 von 5 Sternchen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Elizabeth_blackbird Elizabeth_blackbird

Veröffentlicht am 09.07.2018

Ein Muss für jedes Bücherregal!

Katy Evans hat mich mit diesem Buch nach Seite 4 in Ihren Bann gezogen. Absolut hammer.

Ich finde den Anfang vom "Ende" super gut gewählt. Man kommt dadurch viel tiefer in die Geschichte und kann ganz ... …mehr

Katy Evans hat mich mit diesem Buch nach Seite 4 in Ihren Bann gezogen. Absolut hammer.

Ich finde den Anfang vom "Ende" super gut gewählt. Man kommt dadurch viel tiefer in die Geschichte und kann ganz anders mitfühlen. Das gefällt mir richtig gut.

Ich liebe beide Charaktere und man kann die Gefühlslage beider so gut nachvollziehen.

Das Buch habe ich an einem Tag durchgelesen, Band 2 steht im Regal - mehr muss ich dazu glaube ich nicht sagen... Absolut empfehlenswert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Bookfreak922 Bookfreak922

Veröffentlicht am 17.05.2018

Die Autorin zieht den Leser weiter mit

MEINE MEINUNG

In " Mr. President - Macht ist sexy" geht es um Charlotte, die als Tochter des Senators schon seit ihrer Kindheit am Tisch von mächtigen Männern sitzt. Sie wollte nie in die Politik, doch ... …mehr

MEINE MEINUNG

In " Mr. President - Macht ist sexy" geht es um Charlotte, die als Tochter des Senators schon seit ihrer Kindheit am Tisch von mächtigen Männern sitzt. Sie wollte nie in die Politik, doch dann kommt Matthew ins Spiel. Der Mann, den sie seit ihrer Kindheit kennt und der als Präsident etwas machen könnte. Sie willigt ein ins Team von ihm zu kommen und dabei muss sie ihn aber jeden Tag sehen ....

Charlotte war schon als Kind immer von Männern umgeben, die Macht haben in den USA. Als nun ihr Freund aus Kindheitstagen sich für die Wahl aufstellt, willigt sie sein in der Politik zu arbeiten und ihn zu unterstützen.

Matthew will der nächste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika werden und ist kein Unbekannter für Charlotte.
Er ist fokussiert und skrupellos und könnte etwas bewegen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus der Sicht von Matt und Charlotte erzählt. So kann man als Leser beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während des Lesens erfahren. Die Kulisse der USA + der wie es bei einem Wahlkampf zu geht und alles drum herum ziehen den Leser einfach mit.

Die Spannung und Handlung hat mich direkt schon beim ersten Treffen von Charlotte und Matt mitgenommen. Sie ist mit Politik und allem aufgewachsen und hat Matt und seinen Vater den alten Präsidenten als junges Mädchen kennen gelernt bei einem Essen zuhause . Schon damals war Matt jemand der bei ihr Eindruck gemacht hat. Sie schickte zusammen mit ihren Eltern einen Dankesbrief und ihrem stand, dass sie ihre Hilfe anbietet, wenn er einmal kandidieren würde als Präsident. Jetzt Jahre später als sie erfährt, dass er sich hat aufstellen lassen wird alles anders. Sie arbeitet eigentlich für die Frauenrechte für die Organisation, in der auch ihre Mutter ist. Doch irgendwie scheint das Schicksal sie zu Matt zu führen und sie wird direkt von ihm gefragt, ob sie in sein Team will. Ihn damit jeden Tag zu sehen ist nicht einfach, denn sie spürt auch , dass es zwischen ihnen knistert. Im Wahlkampf aber darf Matt mit niemanden offiziell anbandeln. Kann es eine Chance für beide geben oder ist aussichtslos? Katy Evans schafft es wieder den Leser in ihren Bann zu nehmen und ich konnte mich kaum bremsen mit dem lesen.

Das Cover passt perfekt zur Handlung und hat mich direkt neugierig gemacht auf die Geschichte. Die Farben und der Schriftzug passen gut zusammen.



FAZIT :


Mit " Mr. President - Macht ist sexy" schafft Katy Evans einen mitreißenden ersten Band ihres neuen Werkes. Ihre Charaktere sind authentisch und ziehen den Leser mit jedem Kapitel mehr mit.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Katy Evans

Katy Evans - Autor
© Katy Evans

Seit ihrer Kindheit sind Bücher Katy Evans' große Leidenschaft. Gleich mit ihrem ersten eigenen Roman landete sie einen internationalen Bestseller. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Mehr erfahren
Alle Verlage