Naughty, Sexy, Love
 - Kylie Scott - PB
Coverdownload (300 DPI)

12,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
320 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0284-6
Ersterscheinung: 21.12.2018

Naughty, Sexy, Love

Band 3 der Reihe "Dive Bar"
Übersetzt von Cornelia Röser

(40)

Wenn ein Bad Boy sein Herz verliert …  

Eric Collins ist ein Bad Boy, wie er im Buche steht. Keine Frau landet zweimal in seinem Bett, und eine feste Beziehung kommt für ihn nicht infrage – bislang zumindest. Denn als ein schwerer Schicksalsschlag sein Leben auf den Kopf stellt, beschließt er, sich zu ändern. Doch ausgerechnet da zieht die junge Jean Antal in die Wohnung nebenan ein. Sie ist wunderschön und schlagfertig, und sie bringt Erics Entschluss augenblicklich gehörig ins Wanken …

"Eine bezaubernde Liebesgeschichte!" ROMANTIC TIMES 

Der Abschlussband der DIVE-BAR-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kylie Scott!

Rezensionen aus der Lesejury (40)

NikasLesewahnsinn NikasLesewahnsinn

Veröffentlicht am 09.04.2019

Naughty sexy love

Kylie Scott - Naughty Sexy Love

Klappentext

Wenn ein Bad Boy sein Herz verliert …

Eric Collins ist ein Bad Boy, wie er im Buche steht. Keine Frau landet zweimal in seinem Bett, und eine feste Beziehung ... …mehr

Kylie Scott - Naughty Sexy Love

Klappentext

Wenn ein Bad Boy sein Herz verliert …

Eric Collins ist ein Bad Boy, wie er im Buche steht. Keine Frau landet zweimal in seinem Bett, und eine feste Beziehung kommt für ihn nicht infrage – bislang zumindest. Denn als ein schwerer Schicksalsschlag sein Leben auf den Kopf stellt, beschließt er, sich zu ändern. Doch ausgerechnet da zieht die junge Jean Antal in die Wohnung nebenan ein. Sie ist wunderschön und schlagfertig, und sie bringt Erics Entschluss augenblicklich gehörig ins Wanken …
_
Mein Fazit

Es handelt sich hier um den 3. Teil der " Dive Bar" Reihe.
Ich kenne die ersten 2 Teile der Reihe nicht, was ich aber nicht als hinderlich ansehe. Das Buch ist total verständlich und ich hatte nicht das Gefühl, das mir irgendetwas an Informationen fehlt.

Das Cover ist passend zur Reihe gestaltet und ich finde auch sehr ansprechend gestaltet. Man sieht ein Bar und einen Mann, welchen Eric darstellt.
Der Klappentext hat mich sofort neugierig auf das Buch gemacht.
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich gut und hat mich mit den ersten Sätzen sofort gefesselt.

Eric ist absolut nicht interessiert an einer festen Beziehung, er bezeichnet sich selbst als Bad Boy. Er hat mit Frauen meist nur lockere und einmalige Begegnungen und möchte niemand 2 mal in seinem Bett haben. Er flirtet absolut gerne und bei so einem Flirtversuch stößt er auf Jean. Sie spricht ihn total an vom Gesicht usw., unter anderem zieht sie wohl auch noch neben ihm ein. Das was ihn aber am meisten schockiert ist, das sie schwanger ist. Beide begeben sich auf einen freundschafltichen Weg. Jean ist eine Protagonistin die absolut schlagfertig und charmant ist.
Für mich als Leser ist sofort die Anziehungskraft der beiden spürbar. Nur finden die beiden das auch noch raus ? Bleibt alles freundschaftlich oder wird doch noch Liebe daraus?

Ich fand es toll in die Story abzutauchen und fand den Handlungsverlauf wirklich toll .

5 von 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Angelika Angelika

Veröffentlicht am 04.03.2019

schöner Abschluss der Reihe

Schöner Abschluss der Reihe und wieder ein tolles Cover.

Ich mag den Schreibstil der Autorin, locker und flüssig. Ein Wiedersehen mit der Dive Bar und den Jungs von Stage Dive. Wunderbar wieder von ihnen ... …mehr

Schöner Abschluss der Reihe und wieder ein tolles Cover.

Ich mag den Schreibstil der Autorin, locker und flüssig. Ein Wiedersehen mit der Dive Bar und den Jungs von Stage Dive. Wunderbar wieder von ihnen zu lesen. Ja und dieses Mal erwischt es Eric. Dieser Mann trägt sein Herz auf der Zunge. Wenn dieser Bad Boy sein Herz verliert, muss die Frau umwerfend sein. Tatsächlich haut ihn seine neue schöne und schlagfertige junge Nachbarin um. Sie ist eine sehr bodenständige Frau und so ganz anders als die Frauen, denen er sonst begegnet. Ganz langsam entwickelt sich ihre Liebesgeschichte, aber der Leser ahnt es schon vorher … die beiden gehören einfach zusammen. Eine bezaubernde Geschichte und damit ein wirklich schöner Abschluss.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

zitroenchen zitroenchen

Veröffentlicht am 03.02.2019

Dive-Bar 3

Dies ist der dritte und letzte Band der Dive-Bar-Reihe.
Man kann alle Teile sehr gut alleine lesen - aber in der Reihe macht es mehr Spaß.
In diesem Band geht es um den Barkeeper und Playboy Eric. Er hat ... …mehr

Dies ist der dritte und letzte Band der Dive-Bar-Reihe.
Man kann alle Teile sehr gut alleine lesen - aber in der Reihe macht es mehr Spaß.
In diesem Band geht es um den Barkeeper und Playboy Eric. Er hat mit seiner Vergangenheit mit Nell zu kämpfen und versteht nicht, warum seine Freunde ihn so schlimm finden...

Neben ihm zieht die schwangere Jean ein. Ein Sonnenschein! Und sie möchte mit Eric befreundet sein...

Ich liebe diese Truppe! Der Schreibstil ist wie immer super flüssig und spannend.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nalik Nalik

Veröffentlicht am 26.01.2019

Absolut klasse

Auch der dritte Band dieser Reihe von Kylie Scott hat mir wieder sehr gut gefallen.

Dieses Mal dreht sich das Buch um Eric, der die Frauen liebt und ihnen gern den Kopf verdreht. Als er sich gerade ändern ... …mehr

Auch der dritte Band dieser Reihe von Kylie Scott hat mir wieder sehr gut gefallen.

Dieses Mal dreht sich das Buch um Eric, der die Frauen liebt und ihnen gern den Kopf verdreht. Als er sich gerade ändern will um seinen Freunden etwas zu beweisen zieht in die Wohnung neben ihn Jean Antal ein, die ihn magisch anzieht. Doch Jean ist schwanger und ein Kind möchte Eric dann doch nicht...

Ich fand dieses Buch einfach klasse und habe es fast in einem Rutsch durchgelesen. Es ist so herrlich mit anzusehen wie Eric und Jean miteinander umgehen und sich verändern ohne es zu merken. Einfach himmlisch. Beide waren mir von Anfang an sympathisch und man hofft einfach, dass das mit den beiden was wird.

Ganz klasse finde ich auch, dass die Protagonisten der ersten beiden Bände immer schön mit auftauchen, so dass man über sie auch noch etwas erfährt. Dennoch kann man den Band auch unabhängig lesen, die Geschichte ist stimmig und in sich geschlossen.

Für mich gibt es eine absolute Leseempfehlung, tolle Story mit Superklasse Leuten. Unbedingt lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Books_like_Soulmate Books_like_Soulmate

Veröffentlicht am 23.01.2019

Sooo schön

„Naughty, Sexy, Love (Dive Bar 3)“ von Kylie Scott
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,00
Preis eBook: € 9,99
Seitenanzahl: 320 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0284-6
Erschienen am: ... …mehr

„Naughty, Sexy, Love (Dive Bar 3)“ von Kylie Scott
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,00
Preis eBook: € 9,99
Seitenanzahl: 320 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0284-6
Erschienen am: 21.12.2018 im LYX Verlag by Bastei Lübbe
===========================

Klappentext:

Wenn ein Bad Boy sein Herz verliert …

Eric Collins ist ein Bad Boy, wie er im Buche steht. Keine Frau landet zweimal in seinem Bett, und eine feste Beziehung kommt für ihn nicht infrage – bislang zumindest. Denn als ein schwerer Schicksalsschlag sein Leben auf den Kopf stellt, beschließt er, sich zu ändern. Doch ausgerechnet da zieht die junge Jean Antal in die Wohnung nebenan ein. Sie ist wunderschön und schlagfertig, und sie bringt Erics Entschluss augenblicklich gehörig ins Wanken …

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Bad Boy, Playboy, Frauenheld – Eric Collins’ Ruf eilt ihm voraus. Jeder in Coer d’Alene weiß, dass der attraktive Barbesitzer keine Frau zweimal in sein Bett lässt und eine feste Beziehung für ihn nicht infrage kommt. Zumindest bislang. Denn als ein schwerer Schicksalsschlag Erics Leben von einem Tag auf den anderen auf den Kopf stellt, beschließt er, sich zu ändern und endlich ruhiger zu werden. Dass ausgerechnet jetzt die junge Jean Antal in die Wohnung nebenan einzieht, scheint ein schlechter Scherz des Schicksals zu sein. Jean ist wunderschön, schlagfertig und lustig – und sie ist hochschwanger. Eric weiß, dass er die Finger von ihr lassen muss, koste es, was es wolle. Nicht nur ist ein Mann wie er das Letzte, was Jean zurzeit in ihrem Leben braucht. Eric kämpft auch noch mit den Dämonen seiner Vergangenheit, die in Jeans Gegenwart lauter denn je sind. Die beiden können Freunde sein – nicht mehr und nicht weniger. Doch ihr Entschluss gerät schneller ins Wanken, als es den beiden lieb ist …

===========================

Mein Fazit:

Vorweg sei gesagt, dass es sich bei jeder Rezension um meine persönliche Meinung handelt. Das Cover ist ähnlich wie die der vorherigen Bücher dieser Reihe. Meinen persönlichen Geschmack trifft es mittlerweile nicht mehr, aber es hat ja keinen Einfluss auf die Geschichte. Ich muss ehrlich sagen, dass es mir zu Beginn sehr schwergefallen ist die Zusammenhänge zu verstehen. Anderthalb Jahre zwischen Band 2 und 3 ist definitiv zu lange. Ich musste erst einmal überlegen in welcher Verbindung die einzelnen Protagonisten zueinander stehen. Nach kurzer Zeit lief es dann aber reibungslos. Viele Charaktere kennt man aus den vorherigen Büchern. War Eric in der Vergangenheit ein Playboy der keinen Flirt ausgeschlagen hat, lernt man ihn in hier von einer ganz anderen Seite kennen. Er machte auf mich einen sehr nachdenklichen und verletzlichen Eindruck. Gleichzeitig ist er sehr liebevoll und einfühlsam. Seine Gedankengänge haben mich teilweise sehr amüsiert. Jean habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist schlagfertig, charmant und nimmt dennoch kein Blatt vor den Mund. Ihre Hintergrundgeschichte hat mich sehr berührt. Es ist mir unverständlich wie geliebte Menschen sich so verhalten können. Näher möchte ich auf ihre Geschichte nicht eingehen da ich sonst zu viel verraten würde. Manche Protagonisten waren mir hier nicht ganz so sympathisch, obwohl man eigentlich weiß dass sie nur das beste wollen. Alex mag ich auch hier, sie hat immer einen kessen Spruch auf den Lippen. Mir hat dieses Buch um Klassen besser gefallen als die vorherigen Teile dieser Reihe. Ein Buch das ans Herz geht und den Leser von Anfang bis Ende in seinen Bann ziehen kann. Leser die Fans von Liebesgeschichten mit viel Gefühl und Herz sind, werden an diesem Buch ihre wahre Freude haben. Von mir gibt es ganz klar volle Punktzahl. 

5 von 5 

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kylie Scott

Kylie Scott - Autor
© Passion Pages

Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

Mehr erfahren
Alle Verlage