STAY
 - Helena Hunting - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

Lyx
Taschenbuch
Liebesromane
392 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0706-3
Ersterscheinung: 31.08.2018

STAY

Übersetzt von Beate Bauer

(55)

Was ist heißer als ein sexy Milliardär? Ein sexy Milliardär mit Haustieren!

Ruby Scott ist verzweifelt: Nachdem ein mysteriöser Typ sie auf einer Party erst küsst und ihr dann mitten ins Gesicht hustet, wird sie so krank, dass sie ein wichtiges Casting vermasselt. Dabei braucht sie dringend einen Job. Das Angebot, sich um die Haustiere des reichen Hotelbesitzers Bancroft Mills zu kümmern, kommt ihr da gerade recht. Doch sie ahnt nicht, dass Bane kein Geringerer ist als der Typ von der Party ...

"STAY ist die perfekte Mischung aus sexy, süß und lustig." K. Bromberg

Der USA-Today-Bestseller endlich auch auf Deutsch!


Rezensionen aus der Lesejury (55)

Stefanie_booksweetbook Stefanie_booksweetbook

Veröffentlicht am 18.01.2019

Wie immer witzig und gefühlvoll zugleich

Ich bin ein Fan von Helena Hunting und liebe ihre Geschichten.
Sie schafft es immer wieder Charakteren zu erschaffen die einem von Anfang an ans Herz wachsen.
Mit viel Witz Charme und tollen kribbeligen ... …mehr

Ich bin ein Fan von Helena Hunting und liebe ihre Geschichten.
Sie schafft es immer wieder Charakteren zu erschaffen die einem von Anfang an ans Herz wachsen.
Mit viel Witz Charme und tollen kribbeligen und erotischen Momenten zieht sie mich in ihren Bann.
ich habe so über Ruby und ihre herzerfrischende Art lachen müssen. Sie ist ein Knaller. Aber auch ihre Freundin Amie ist mir direkt ans Herz gewachsen. Und da wäre noch der sexy "Huster" Bancroft. Da das schlechte Gewissen ihn plagt lässt er Ruby nicht nur in seine Wohnung und seine lieben Tierchen versorgen, er lässt sie auch in sein Herz.
Die beiden sind so süß miteinander und ich konnte nicht eher aufhören mit Lesen bis ich das Buch beendet habe.
Super schöne Geschichte mit witzigen aber auch gefühlvollen und sexy Momenten. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mehr_als_worte Mehr_als_worte

Veröffentlicht am 14.01.2019

Ich bin begeistert

Helena Hunting hat mich mit ihren Stärken Protagonisten, dem humorvollen Schreibstil und der Bodenständigkeit des Buches voll und ganz überzeugt.
Die Dialoge sind zum totlachen, die Gefühle echt und die ... …mehr

Helena Hunting hat mich mit ihren Stärken Protagonisten, dem humorvollen Schreibstil und der Bodenständigkeit des Buches voll und ganz überzeugt.
Die Dialoge sind zum totlachen, die Gefühle echt und die Charaktere zum Knutschen. Schon nach knapp 20 Seiten wusste ich, dass mir dieses Buch einfach nur gefallen wird.
Die Geschichte ist flüssig und konstant spannend, es macht Spass Ruby in ihrem Gefühlswirrwarr zu folgen und manchmal kann man auch nur den Kopf über die beiden schütteln.
Ich hab selten solche Sturköpfe erlebt die so oft aneinder vorbei reden und dabei so charmant sind. Das Tiere auch eine große Rolle spielen ist natürlich ein netter Nebeneffekt welches die Geschichte aber zusätzlich aufpeppt.

Letztendlich hat mich die Geschichte mit ihren Wendungen immer wieder überrascht und somit blieb es sehr spannend.

Das einzige Manko und bitte versteht mich nicht falsch waren die Sexszenen. Ich muss grade selber sehr schmunzeln aber die waren wirklich nicht gut geschrieben. Er knurrt ständig, sie tänzelt und generell ist es einfach ein Akt der naja Leidenschaft der nicht gut rüber kommt aber man muss sagen, es geht recht wenig um den sex an sich, klar ist das flirten und die Spannung zwischen den beiden da und greifbar aber direkt Sex wird wenig beschrieben.

Das Ende war vorhersehbar und mir einen ticken zu schnulzig aber das tut dem Buch letztendlich keinen Abbruch.


Alles in allem ein sehr schönes Buch zum Lachen, schmunzeln und verlieben mit kleinen Schwächen zum Ende hin, deswegen nur vier Anker.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

aufgehuebschtes aufgehuebschtes

Veröffentlicht am 14.01.2019

Tierliebhaber olala..

Helena Hunting veröffentlichte mit 'Stay' den ersten Band der 'Mills-Brothers'-Reihe bei LYX. Der Roman erschien am 31. August 2018 und umfasst 392 Seiten. Kaufen kannst du das Taschenbuch (für 10 Euro) ... …mehr

Helena Hunting veröffentlichte mit 'Stay' den ersten Band der 'Mills-Brothers'-Reihe bei LYX. Der Roman erschien am 31. August 2018 und umfasst 392 Seiten. Kaufen kannst du das Taschenbuch (für 10 Euro) und auch das eBook (für 4,99 Euro) unter anderem hier online*.


Der Klappentext:
Was ist heißer als ein sexy Milliardär? Ein sexy Milliardär mit Haustieren!
Ruby Scott ist verzweifelt: Nachdem ein mysteriöser Typ sie auf einer Party erst küsst und ihr dann mitten ins Gesicht hustet, wird sie so krank, dass sie ein wichtiges Casting vermasselt. Dabei braucht sie dringend einen Job. Das Angebot, sich um die Haustiere des reichen Hotelbesitzers Bancroft Mills zu kümmern, kommt ihr da gerade recht. Doch sie ahnt nicht, dass Bane kein Geringerer ist als der Typ von der Party ... (Homepage*)

Wir lernen Ruby als taffe Frau kennen, welche auf keinen Fall die Almosen ihres Vaters annehmen möchte. Also, eigentlich hat sie es immer schon getan, denn er zahlte ihre Miete. Als sie finanziell am Ende ist, lässt ihr Vater ihr die Wahl. Entweder sie arbeitet für ihn, oder er wird sie nicht weiter unterstützen. Und als starke Frau lässt sich Ruby nicht unterkriegen und schlägt sich allein durch. Aber einfach ist das nicht.

Bancroft hingegen ist ein extrem muskulöser (meiner Meinung nach zu viel - so wie er beschrieben wird) reicher, gutaussehender Sohn. Die Familiendynastie Mills hat Hotels quer über den Erdball verteilt. Und so benimmt sich Bancroft. Wohingegen er eine ganz sonderbare Tierliebe in sich trägt..


Mir gefiel der Einstieg der Geschichte sehr. Wir lernen Ruby ausführlich kennen, bevor der "Love Interest" in das Geschehen eingreift. Wir starten also sanft in die Geschichte. Als Bane dazu kommt, ist es aber nicht mehr so sanft. Mir ist gleich von Beginn an schon aufgefallen, dass Helena Hunting kein Blatt vor den Mund nimmt und die Dinge beim Namen nennt. Alle Dinge. Hin und wieder war ich jedoch von der Wortwahl überrascht und musste meine Augenbraue ein wenig anheben.


Das wir die Geschichte aus beiden Sichtweisen erfahren machte es sehr angenehm. Wir wissen also von Anfang an wie Ruby und auch Bancroft denken und natürlich ist uns auch schnell klar, dass es da eindeutige Missverständnisse gibt. Sonst wäre es ja auch nicht so unterhaltsam.

Wer zu diesem Buch greift muss sich bewusst sein, dass er eine sehr sexy Geschichte liest. Sie ist auch mit viel Witz und Humor ausgestattet, jedoch wächst der Anteil an erotischen Szenen je weiter wir im Buch vorankommen doch stark.


Ich muss sagen, dass mir gar nicht klar war, dass dieses Buch der Auftakt einer neuen Reihe sein soll. Als jedoch dann im Buch die beiden Brüder von Bane erwähnt wurden, habe ich eins und eins zusammengezählt und wusste, dass wir hier wohl in jedem Band einen anderen Bruder kennenlernen werden.

Und wir lernen nicht nur weitere Brüder kennen, sondern auch die Nebencharaktere. Amie und Armstrong haben hier schon einen recht großen Einfluss auf die Geschichte. Und dann gibt es noch Brittainy. Und Drew. Aber eigentlich war es das dann schon mit einflussreichen Nebenrollen in dem Roman. Man ist halt doch sehr stark und nah an Ruby und Bancroft.


Ich werde 'Keep' (den zweiten Band der Mills Brothers Reihe) auch lesen und freue mich schon, Ruby und Bane da als Nebencharaktere wiederzusehen.

Vielen Dank an den LYX Verlag und an NetGalley (da ich es auch als eBook erhielt) für dieses Rezensionsexemplar.

*Werbung gemäß §2 Nr. 5 TMG

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Feli-Booksdream Feli-Booksdream

Veröffentlicht am 13.01.2019

So eine schöne Geschichte!

Stay

Titel: Stay
Originaltitel: Shaking Up
Autor: Helena Hunting
Übersetzer: Beate Bauer
Verlag: LYX
Preis: (D) 10,00€

Klappentext:
Ruby Scott ist verzweifelt: Nachdem ein mysteriöser Typ sie auf einer ... …mehr

Stay

Titel: Stay
Originaltitel: Shaking Up
Autor: Helena Hunting
Übersetzer: Beate Bauer
Verlag: LYX
Preis: (D) 10,00€

Klappentext:
Ruby Scott ist verzweifelt: Nachdem ein mysteriöser Typ sie auf einer Party erst küsst und ihr dann mitten ins Gesicht hustet, wird sie so krank, dass sie ein wichtiges Casting vermasselt. Dabei braucht sie dringend einen Job. Das Angebot, sich um die Haustiere des reichen Hotelbesitzers Bancroft Mills zu kümmern, kommt ihr da gerade recht. Doch sie ahnt nicht, dass Bancrofft kein Geringerer ist als der Typ von der Party ...

Vorwort:
Ich bin nichts ahnend durch ein Thalia geschlichen auf der Suche nach einem Buch, welches mich aus meiner längsten Leseflaute holen sollte. Ich habe dann dieses schöne handliche Buch entdeckt habe den ersten Satz gelesen und war sofort Feuer und Flamme. Und wenn ich ehrlich bin wurde ich auch nicht enttäuscht. Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen beendet und kann es kaum erwarten den nächsten Teil zu lesen.

Und darum geht es:
Ruby hat ein großes Problem. Während ihr Vater Millionen scheffelt, sitzt sie ohne vernünftiges Einkommen in New York. Ihre letzte Hoffnung ist ein Casting, aber als sie Tags zu vor auf der Verlobungsparty ihrer besten Freundin aus versehen einen Typen knutscht,wird sie so krank, dass sie das Vorsprechen komplett vermasselt. Als sich durch ihre Freundin die Gelegenheit ergibt auf die Haustiere von Bancroft zu kümmern, schöpft sie neue Hoffnung, doch dieser besagte Bancroft ist ihre Knutsch Bekanntschaft. Aber als Bancroft von ihren Problemen erfährt, lässt er sie sogar für die Zeit, die er auf Geschäftsreise ist bei sich wohnen. Die beiden einigen sich und gehen damit ein Spiel mit dem Feuer ein, denn beide zwischen den beiden knistert es gewaltig…

Meine Meinung:
Stay ist das erste Buch, welches ich aus dem LYX-Verlag gelesen habe, was eigentlich eine Schande ist, wenn bedenkt, wie viele grandiose Bücher es aus diesem Verlag gibt. Aber wie gerade schon angedeutet: mich hat das Buch überzeugt.

Ruby Scott ist eine süße Frau, die ihren eigenen Weg gehen möchte, was ich sehr bewundernswert finde, da sie eigentlich aus einer Familie stammt, die ihr alles kaufen könnte. Sie widersetzt sich den Regeln der Gesellschaftsschicht aus der sie kommt und versuch das beste aus ihrer Situation zu machen. Sympathisch macht sie auch ihren Traum vom Schauspiel, denn (ich bin jetzt mal ehrlich) ich wollte früher mal gerne Schauspielerin werden. Sie hat sich für den schweren weg entschieden sich am Broadway zu beweisen und das ganz ohne irgendwelche Anrufe vom Einflussreichen Vater.

Bancroft ist mehrere Millionen, wenn nicht sogar paar Milliarden schwer. Wer würde bei solch einen Bankkonto nicht schwach werden? Bancroft lässt sich von dieser Summe zumindest nicht sehr beeindrucken und bildet sich auch nichts darauf ein. Sehr sympathisch. Außerdem hat er sich bis jetzt auch dem Willen seines Vaters widersetz und geht nur widerwillig auf diese Geschäftsreise, vor allem nachdem er auf Ruby getroffen ist und ihr Unterschlupf in seiner Wohnung gibt. Und so zu vorkommend, wie er mit ihr umgeht ist auch ein echter Traum. Zusammengefasst: Bancroft ist ein heißer Typ zum verlieben und mit Manieren.

Die Handlug war an einigen Stellen leider etwas voraussehbar, was ein wenig schade war, was mich jedoch nicht allzu sehr gestört hat. Aber das ständige hin und her bei täglichen Telefonaten war dann auf Dauer schon ein bisschen nervig, jedoch hat die Autorin es geschafft selbst diese Stellen so zu gestalten, dass es authentisch wirkt.

Der Schreibstil von Helena Hunting ist angenehm frisch und locker. Mit nur einem Satz hat mich überzeugt dieses Buch zu kaufen und zu lesen (innerhalb von 2 Tagen!). Sie erzeugt eine angenehme und tolle Atmosphäre und zu dem sind die heißen Stellen nicht übertrieben oder künstlich langgezogen, sondern perfekt.
Die Spannung zwischen den beiden Protagonisten ist perfekt beschrieben und so prickelnd, dass man nicht mehr aufhören kann zu lesen, sodass ich überhaupt nicht gemerkt habe, dass ich jetzt schon wieder hundert Seiten gelesen habe.
Leider muss trotzdem sagen, dass mir eine gewisse tiefe gefehlt hat bzw. einen Punkt, wo die Geschichte eine unerwartete Wendung nimmt.

Fazit:
Das Buch hat mich klar aus meiner Leseflaute geholt und schon allein für diesen Punkt gibt es Pluspunkte. Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen verschlungen, was schon ein Hinweis ist, dass mir dieses Buch sehr gefallen hat.
Außerdem, und das sage ich echt selten ist dieses Buch echt heiß. Das Zusammenspiel der Charaktere ist einfach nur spannend und heiß. Auch mitzuverfolgen, wie Ruby versucht immer wieder ihren Traum zu verwirklichen ist echt schön.
Also an alle, die ein wunderschönes heißes und süßes Buch suchen: LESEN! Denn ihr würdet sonst etwas verpassen.
Aber wegen der fehlende Tiefe gebe ich „nur“ 4/5 Punkten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

xfairytalewriter xfairytalewriter

Veröffentlicht am 04.01.2019

Tolle Geschichte

Nachdem ich mit der Geschichte von Lex und Amie begonnen hatte, musste natürlich noch Band 1 dieser Bücher lesen. Und ich wurde definitiv nicht enttäuscht.

Dadurch dass die beide nicht die gesamte Zeit ... …mehr

Nachdem ich mit der Geschichte von Lex und Amie begonnen hatte, musste natürlich noch Band 1 dieser Bücher lesen. Und ich wurde definitiv nicht enttäuscht.

Dadurch dass die beide nicht die gesamte Zeit des Buches auf demselben Kontinent verbringen, macht es das Spiel zwischen den beiden viel interessanter. Sie verzehren sich nacheinander, aber dennoch trauen sie sich nicht so richtig und sie lernen einander gut kennen bevor es dann doch passiert.Aber natürlich ließ das Chaos dennoch nicht auf sich warten :D

Ich mochte den Verlauf der Geschichte und besonders Ruby habe ich total ins Herz geschlossen.

Ein schönes Buch für zwischendurch mit einem angenehmen Schreibstil das man das Buch gerne am Stück verschlingen könnte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Helena Hunting

Helena Hunting lebt mit ihrer Familie und zwei widerspenstigen Katzen in einem Vorort von Toronto. Tagsüber führt sie ein ruhiges Leben als Englischlehrerin einer Horde Grundschüler, doch nachts verwandelt sie sich zu einer erfolgreichen Bestseller-Autorin von heißen Liebesgeschichten, die unter die Haut gehen.

Mehr erfahren
Alle Verlage