Tempting Love – Homerun ins Glück
 - J. Lynn - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

Lyx
Taschenbuch
Liebesromane
283 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0446-8
Ersterscheinung: 26.05.2017

Tempting Love – Homerun ins Glück

Übersetzt von Friederike Ails

(10)

Lass uns spielen
Baseball-Star Chad Gamble bekommt Bridget Rogers nicht mehr aus dem Kopf. Unbeeindruckt von seiner Berühmtheit ist sie so ganz anders als die Frauen, mit denen der Playboy sich bisher amüsiert hat. Und als die beiden sich zufällig in einem Restaurant begegnen, ist ihr Wiedersehen leidenschaftlich, stürmisch – und bleibt nicht unbemerkt. Als am nächsten Tag Fotos von ihrem Kuss in der Klatschpresse auftauchen, hat sein Verein genug: Chad muss Bridget als seine feste Freundin ausgeben – oder er verliert seinen millionenschweren Vertrag. Chads Zukunft liegt in Bridgets Händen, die für ihn undurchschaubar ist wie niemand sonst …

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (10)

Jackie_O Jackie_O

Veröffentlicht am 13.07.2017

Tempting Love 2... Gegensätze ziehen sich an!

Dies war tatsächlich mein erster Roman von J. Lynn, und wird sicherlich nicht der Letzte bleiben. Mit HOMERUN INS GLÜCK habe ich mir
(un)glücklicher weise, den zweiten Band ihrer 'Tempting Love' Reihe ... …mehr

Dies war tatsächlich mein erster Roman von J. Lynn, und wird sicherlich nicht der Letzte bleiben. Mit HOMERUN INS GLÜCK habe ich mir
(un)glücklicher weise, den zweiten Band ihrer 'Tempting Love' Reihe geschnappt. Doch auch ohne Vorkenntnisse kommt man gut in die Geschichte hinein.

Story:
Unbeeindruckt von seiner Berühmtheit scheint Bridget Rogers so völlig anders zu sein, als die Frauen, mit denen sich Baseballstar Chad Gamble sonst umgibt. Denn nach einem leidenschaftlichen Intermezzo ist die kurvige Schönheit plötzlich verschwunden. Seitdem geht sie ihm nicht mehr aus dem Kopf.
Durch Zufall begegnen sie sich erneut in einem Restaurant und werden ausgerechnet bei einem Kuss von einem Papparazzi erwischt. Nun ist Chad in der Klatschpresse in aller Munde. Die Negativpresse schmeckt seinem Verein überhaupt nicht und ziehen bei ihm gehörig die Daumenschrauben an. Entweder ein Imagewechsel mit Bridget als Frau an seiner Seite. Oder Chad kann sich von seinem Team samt millionenschweren Sportvertrag verabschieden. Und obwohl Bridget während der gemeinsamen Zeit lieber auf Abstand bleiben möchte, fällt es ihr immer schwerer Denn die Anziehungskraft zwischen ihr und dem verführerischen Sportstar ist gefährlich heiß...

Fazit:
HOMERUN INS GLÜCK hat mich gut unterhalten. Gerade erst begonnen, ist der nette Roman auch schon wieder Geschichte. Die Story versprüht eine gewisse Leichtigkeit, hat humorvolle aber auch richtig heiße Momente zu bieten. Und mit Bridget & Chad ein wunderbares Pairing. Zwischen ihnen fliegen ab dem ersten Aufeinandertreffen heftig die Funken.

Bridget ist der Typ Frau, den man gerne zur Freundin haben möchte. Ich fand sie von Anfang an authentisch, nicht nur wegen ihrer Selbstzweifel, nicht in derselben Liga wie dieser attraktive Baseballstar zu spielen. Oder ihre ganz spezielle Kleiderwahl.
Chad, scheint zu Beginn noch nicht richtig erwachsen zu sein. Doch im Lauf der Handlung öffnet Bridget eine Seite in ihm, die er zuvor noch keiner anderen Frau gezeigt hat. Seine Wandlung vom großspurigen Bad Boy hin zum Mann, hat Spaß gemacht zu verfolgen. Nicht zu vergessen ist er sehr sexy, wenn er seine dominante Seite rauslässt, oder ihr sagt, wie schön und begehrenswert sie ist.

Auch wenn der Plot jetzt keine allzu großen Überraschungen bereithielt, fand ich gerade den Teil, in dem es um die Brüder und deren lieblose Vergangenheit ging gelungen. Daher werde ich es mir nicht entgegen lassen, auch die beiden anderen Gamble Brothers kennenlernen. Zumal diese bitchy Presseagentin und Chads großer Bruder den nächsten Roman bestreiten werden.

Natürlich hätte ich zu ein paar Seiten mehr, bestimmt nicht nein gesagt. Denn an manch einer Stelle empfand ich die Handlung zu übereilt, oder hätte mir in dem Moment etwas mehr gewünscht. Ein abschließender Epilog wäre sicherlich auch nicht schlecht gewesen. Aber das ist jammern auf hohem Niveau. Ich habe mich gut unterhalten, und empfehle den Roman gerne weiter. 4 Sterne und viel Vergnügen mit Chad & Bridget's Story... happy reading!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lissi Lissi

Veröffentlicht am 11.07.2017

Ein Playboy wird eingefangen!!!!!!!

War mein erstes Buch von der Autorin. Hat mich sehr beeindruckt diese locker leichte Liebesgeschichte. Musste in einem Rutsch alles lesen, konnte das E-Book nicht aus der Hand legen. Musste doch Wissen ... …mehr

War mein erstes Buch von der Autorin. Hat mich sehr beeindruckt diese locker leichte Liebesgeschichte. Musste in einem Rutsch alles lesen, konnte das E-Book nicht aus der Hand legen. Musste doch Wissen wie es ausgeht mit den Beiden. Die Liebesgeschichte von Chad und Bridget war oder ist :-) sexy, witzig, heiß und temperamentvoll geschrieben, einfach toll. Eine wirklich leichte gefühlvolle Liebesgeschichte. Die Dialoge von den Beiden sind göttlich. Beide kämpfen um ihre Gefühle und zum Schluss siegt die Liebe, herrlich. Werde mit Sicherheit noch den 1. Teil mit Chase lesen. Vielen Dank an NetGalley und dem Verlag LYX für das Rezensionsexemplar. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine objektive Meinung. Von mir eine klare Leseempfehlung, viel Spaß:-) Freue mich schon auf den 3. Teil Tempting Love - Spiel nicht mit dem Bodyguard im November.:-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Beates-Lovelybooks04 Beates-Lovelybooks04

Veröffentlicht am 10.07.2017

wunderschöner erotischer Liebesroman

Das Buch:
Baseball-Star Chad Gamble staunt nicht schlecht, als er nach einer leidenschaftlichen Nacht mit Bridget Rogers aufwacht und allein in seinem Bett ist. Schlagartig, intelligent und völlig unbeeindruckt ... …mehr

Das Buch:
Baseball-Star Chad Gamble staunt nicht schlecht, als er nach einer leidenschaftlichen Nacht mit Bridget Rogers aufwacht und allein in seinem Bett ist. Schlagartig, intelligent und völlig unbeeindruckt von seiner Berühmtheit ist die rothaarige Schönheit einfach so gar nicht wie all die anderen Frauen, mit denen der Playboy sich bisher die Zeit vertrieben hat. Bridget geht ihm seitdem nicht mehr aus dem Kopf, und Chad setzt alles daran, sie wiederzusehen. Ihre nächste Begegnung in einem Restaurant ist heiß, stürmisch - und bleibt nicht unbeobachtet. Als am nächsten Tag Fotos von ihrem intensiven Kuss überall in der Klatschpresse zu sehen sind, hat Chads Verein genug von dessen Eskapaden jenseits des Spielfeldes. Chads Manager setzt im ein Ultimatum: Entweder er durchläuft einen Imagewandel und gibt Bridget ab sofort als seine feste Freundin aus, oder er verliert seinen millionenschweren Vertrag. Von einer Sekunde auf die andere liegt Chads Zukunft in Bridgets Händen, die für ihn undurchschaubar ist wie niemand sonst ...

Meine Meinung:
Brigdet Rogers ist wirklich erstaunt, dass ausgerechnet Chad an ihr interessiert ist. Sie hat weder Modelmaße, noch passt sie sonst in sein Beuteschema.
Als Chad und Brigdet dabei fotografiert, wie sie sich küssen, fordert seine PR-Agentin, eine Scheinbeziehung für 4 Wochen einzugehen.
Immer wieder kommen sie sich näher, doch Bridget versucht auf Abstand zu bleiben, denn sie möchte sich eine Enttäuschung ersparen.
Aber was macht man, wenn plötzlich Liebe ins Spiel kommt.
Das Brigdet nicht gerade freiwillig seine Freundin "spielt", bringt die Beziehung beider, als Chad das erfährt, ins Wanken.

Ich hab Brigdet und Chad direkt in mein Herz geschlossen. Brigdet hat es nicht immer leicht gehabt. Sie ist ein wenig chaotisch, steht auf bunte Farben und hat das Herz am rechten Fleck.
Chad, ist durch seinen berühmten Status, bei jedem weiblichen Wesen beliebt und hat auch, bis der Bridget kennengelernt hat, nichts anbrennen lassen. Sein Trainer steht kurz davor, seinen Vertrag nicht zu verlängern und Chad will das unbedingt verhindern. Er bekommt eine PR-Agentin an seine Seite gestellt, die ihn zur Weißglut bringt.
Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen. Ich finde ihren Schreibstil einfach wunderbar. Fließend und packend hat sie aus Sicht beider die Geschichte erzählt. So konnte ich vieles gut verstehen und nachvollziehen, warum man in bestimmten Situationen einfach sehr emotional handelt.

Mein Fazit:
Das Buch hat mich super unterhalten und ich weiß jetzt schon dass ich es garantiert noch einmal lesen werde.
Ein schöner Liebesroman, mit aufregenden erotischen Szenen. Absolut empfehlenswert.

Meine Bewertung: 5/5

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sabbel0487 sabbel0487

Veröffentlicht am 09.07.2017

Tempting Love: Chad & Bridget

*Baseball-Star Chad Gamble bekommt Bridget Rodgers nicht mehr aus dem Kopf. Unbeeindruckt von seiner Berühmtheit ist sie so ganz anders als die Frauen, mit denen der Playboy sich bisher amüsiert hat. Und ... …mehr

*Baseball-Star Chad Gamble bekommt Bridget Rodgers nicht mehr aus dem Kopf. Unbeeindruckt von seiner Berühmtheit ist sie so ganz anders als die Frauen, mit denen der Playboy sich bisher amüsiert hat. Und als die beiden sich zufällig in einem Restaurant begegnen, ist ihr Wiedersehen leidenschaftlich, stürmisch – und bleibt nicht unbemerkt. Als am nächsten Tag Fotos von ihrem Kuss in der Klatschpresse auftauchen, hat sein Verein genug: Chad muss Bridget als seine feste Freundin ausgeben – oder er verliert seinen millionenschweren Vertrag. Chads Zukunft liegt in Bridgets Händen, die für ihn undurchschaubar ist wie niemand sonst…*

*[Lesemonat]*
Juni 2017

*[Mein Fazit]*
An sich erwartet den Leser ein ziemlich lockerer Schreibstil, wodurch sich das Buch extrem gut lesen lässt. Vom Cover her, reiht sich der zweite Band, dem ersten an und ist relativ schlicht gestaltet. Passend zum Thema ziert auch ein Baseball das Cover.

Was besonders gut passt zu diesem Buch, ist das die Perspektive einen Wechsel zwischen den beiden Protagonisten vorweist. Somit wird die Geschichte aus der Sicht von Bridget und Chad beschrieben. Ein besonderes Highlight ist, das man dadurch auch den einen oder anderen Gedankenzug der Protagonisten erfährt.

An sich kann der Leser mit tollen Protagonisten rechnen, denn mir haben sie doch recht gut gefallen. Chad ist ziemlich von sich selbst überzeugt und muss doch feststellen, dass nicht jede Frau darauf fliegt, insbesondere Bridget lässt sich nicht von seinem Ego und seiner Berühmtheit beeinflussen. Sie ist an sich ein ziemlich schriller Vogel und liebt bunte Farben, sei es Kleidung oder Möbelstücke. Und dadurch aus der Masse erheblich hervorsticht.

Chad muss seinen Vertag in der Profiliga der Baseball-Liga retten, der durch sein ausschweifendes Leben gefährdet wird. An seiner Seite, bekommt er eine PR-Beraterin von seinem Verein an die Seite, die seinen Ruf wiederherstellen soll. Manchmal greift sie dadurch auch zu unlauteren Mittel um ihr Ziel und auch ihre Karriere zu schützen. Besonders gegenüber Bridget setzt sie diesen Druck ein. Bridget wollte eigentlich Chad vergessen, leichter gesagt als getan. Denn für einen Monat soll sie seine Vorzeigefreundin spielen…

Das Buch hat gewiss das Potenzial zu einem Pageturner zu mutieren. Bei mir hingegen aber trotz des lockeren Schreibstils, irgendwie nicht. Aber dennoch habe ich das Buch recht schnell beenden können.

Im Großem und Ganzen hat mir das Buch schon ganz gut gefallen und war auch ein Hauch besser als der erste. Aber trotzdem hat es mich stellenweise nicht richtig vom Hocker gehauen. Dennoch werde ich auf jeden Fall den dritte und ich glaube auch den letzten Band der Reihe lesen und hoffe, dass dieser noch ein bisschen besser wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Luna0501 Luna0501

Veröffentlicht am 04.07.2017

Hinreißend

Chad Gamble ist ein Aufreißer. Seine Baseballmannschaft erträgt seine Eskapaden in der Öffentlichkeit nicht mehr und so kommt es, dass er eine Babysitterin ertragen muss… eine PR-Managerin. Nach einem ... …mehr

Chad Gamble ist ein Aufreißer. Seine Baseballmannschaft erträgt seine Eskapaden in der Öffentlichkeit nicht mehr und so kommt es, dass er eine Babysitterin ertragen muss… eine PR-Managerin. Nach einem zugegebenermaßen prekären Zusammentreffen mit einer rassigen Rothaarigen, die sich dann aber plötzlich in Luft auflöst, hat der Sportler plötzlich keine Ahnung mehr wo unten und oben ist.

Bridget ist eine ganz eigene Type. Bunte Farben. grelle Muster und Kurven wie ein Pin-up-Model. Nachdem sie schon lange keinen Mann mehr in ihrem Leben hatte, mutiert ihr Leben zu dem einer einsamen Katzenlady. Wobei Pepsi gut und gerne für 3 Katzen zählt, bei seiner Größe. Bis zu dem Moment als ein mächtig attraktiver Kerl mit einer Ausstrahlung zum Niederknien Bridget´s Libido total außer Kontrolle geraten lässt….

Dieses Mal musste der zweite Teil der Tempting Love Reihe etwas auf mich warten, bis ich dazu kam, ihn zu lesen. Und ich hab mich so geärgert. Erfrischend lustig und leicht kommt die neue Geschichte aus der Feder von J. Lynn alias Jennifer L. Armentrout um die Ecke. Die Liebesgeschichte entflammt die Gemüter, die Leidenschaft kocht hoch und die schlagfertigen Dialoge lockern das ganze stets wieder auf. Die Bücher der Autorin sind einfach was besonderes. Ich lese sie jedes Mal innerhalb weniger Stunden und habe das beste Lesegefühl, was ich mir nur wünschen könnte. Ich bin glücklich, lache mit den Charakteren, leide mit ihnen und träume mich in ihre Geschichte. Jedes Mal schafft Jennifer L. Armentrout es wieder mich mit zu reißen und auch bei „Tempting Love 02 – Homerun ins Glück“ ist es einfach Zucker pur. Besonders schön finde ich dieses Mal aber, dass das Buch sich nicht mit allzu viel großer Dramatik befasst. Ja es gibt das ein oder andere Problemchen, aber ich musste zum Glück nicht wieder Berge von Taschentüchern bereit halten. Trotzdem konnte man emotional spüren, was die Charaktere durch gemacht haben.

Das Cover ist ganz süss und einfach gehalten. Es drängt mich zwar nicht, dass Buch deshalb als Print haben zu müssen, aber die Geschichte darin allemal.

Absolutes Must-Read für Liebesgeschichtenliebhaber mit humorvoller Unterhaltung und einer Portion prickelnder Erotik.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

J. Lynn

J. Lynn - Autor
© Vania Stoyanova

J. Lynn wurde 1980 in West Virginia geboren und lebt heute mit ihrem Ehemann und ihrem Hund Loki zusammen. Der Wunsch, Autorin zu werden, entstand in den Mathestunden ihrer Schulzeit, als sie anfing, Kurzgeschichten zu schreiben, anstatt zu rechnen. Heute ist sie eine bekannte Liebesroman-Autorin, die es mit ihren Romanen regelmäßig auf die New-York-Times- und die Spiegel-Bestseller-Liste schafft. Mit ihren New-Adult-Romanen gelang ihr der internationale Durchbruch, und unter ihrem Pseudonym …

Mehr erfahren
Alle Verlage