Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard
 - J. Lynn - Taschenbuch
Coverdownload (300 DPI)

10,00

inkl. MwSt.

LYX
Taschenbuch
Liebesromane
267 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0534-2
Ersterscheinung: 24.11.2017

Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard

Band 3 der Reihe "Gamble Brothers"
Übersetzt von Friederike Ails

(26)

Er kann dich vor allen beschützen … außer vor sich selbst

Bodyguard Chandler Gamble lebt nach einer simplen Regel: Beschütze niemanden, den du eigentlich in deinem Bett haben willst. Doch bei der Journalistin Alana Gore ist er vom ersten Augenblick an gefangen zwischen einem unbeschreiblichen Verlangen nach ihr und dem Bedürfnis sie gegen alle Gefahren zu beschützen. Und Alana braucht dringend Hilfe, seitdem ein verrückter Stalker ihr das Leben zur Hölle macht. Sie weiß, dass es keinen besseren Mann für den Job gibt als Chandler, auch wenn ihr Herz bei jeder Begegnung mit dem attraktiven Personenschützer mehr in Gefahr gerät ...

"Ein großartiges Finale!" The Readdicts 

Abschlussband der Tempting-Love-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin J. Lynn

Rezensionen aus der Lesejury (26)

TJ28 TJ28

Veröffentlicht am 15.12.2017

Der moderne Bodyguard

Die dritte Geschichte um die Brüder hat mich wieder komplett gehabt, denn sie ist wie die anderen witzig geschrieben, mit einem gewissen Charme und tollen Dialogen der beiden .
Alana ist bodenständig, ... …mehr

Die dritte Geschichte um die Brüder hat mich wieder komplett gehabt, denn sie ist wie die anderen witzig geschrieben, mit einem gewissen Charme und tollen Dialogen der beiden .
Alana ist bodenständig, super vernünftig und ihr Ruf als eiskalte Frau eilt ihr voraus, doch eine Kette an Stalker Briefen veranlasst sie dazu um Hilfe zu bitten, und das bei keinem geringeren als Chandler. Denn erstens hat eine Sicherheitsservice und zweitens ist er der Star in Alana`s Träumen.
Chandler ist ziemlich erfolgreich, weiß was er will und hat einen Grundsatz: Nimm nie einen Auftrag an, wenn Du mit dem Auftraggeber ins Bett willst. So trifft es sich reichlich schlecht, das Alana um Hilfe bittet, denn er ist hin und weg von ihr. Alles an ihr fasziniert ihn und so vermischt sich schnell Arbeit und Vergnügen.
Doch der talker gibt nicht auf und er versucht alles um sie zu beschützen.
Mir hat nichts gefehlt, es war Witz, Schlagfertigkeit und pure Erotik vorhanden, und auch mein romantisches Herz ist wieder nicht zu kurz gekommen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lissi Lissi

Veröffentlicht am 01.12.2017

Mit dem letzten Gamble-Bruder wird es nochmal richtig Heißßßßßß!!!!!

Klapptext: Alana Gore ist es gewohnt, alles stets alleine zu regeln. Als sie jedoch Drohbriefe eines Stalkers erhält, wird ihr klar: Sie braucht Hilfe und zwar sofort. Sie wendet sich an Bodyguard Chandler ... …mehr

Klapptext: Alana Gore ist es gewohnt, alles stets alleine zu regeln. Als sie jedoch Drohbriefe eines Stalkers erhält, wird ihr klar: Sie braucht Hilfe und zwar sofort. Sie wendet sich an Bodyguard Chandler Gamble, der von dem Auftrag alles andere als begeistert ist. Denn seine Regel Nummer 1 lautet: Schütze niemanden, den du in deinem Bett haben willst! Und die schöne Alana reizt ihn von der ersten Sekunde an. Doch als ihre Wohnung verwüstet wird, weiß Chandler augenblicklich, dass er für Alanas Sicherheit alles riskieren würde - auch sein Leben -. Und noch viel mehr!!!!
Wow was für ein berauschende Liebesgeschichte, die es in sich hat. Wenn ich nur daran denke wie Alana in den Sex-Club stürmt und Chandler in einer eindeutigen Situation findet, göttlich. Die Dialoge sind köstlich, spritzig und sehr erfrischend. Die Hauptdarsteller Alana und Chandler sind super getroffen, habe mich von Anfang an mit den Beiden sehr wohlgefühlt. Hätte gerne Alana ab und an geschüttelt, weil sie immer Flüchten will von Chandler. Ihre Vergangenheit macht ihr sehr zu schaffen. Aber Gott sei Dank ist Chandler ein toller Alphamann der nicht klein bei gibt, herrlich. Die Beiden schenken sich wirklich nichts. Es ist schön beschrieben wie sich Alana und Chandler näher kommen und dabei noch ein Stalker gefasst wird, spannend. Was auch wieder schön ist, dass die Brüder von Chandler einfach toll sind mit ihren Sprüche usw.:-) Der Schreibstil ist flüssig, lässt sich super lesen. Wen man die ersten beiden Bücher nicht kennt ist nicht schlimm, jedes Buch kann für sich gelesen werden. Also wer ein tolles Buch sucht, ist genau hier richtig, es gibt Erotik, Liebe, Humor, Spannung und zum guten Schluss noch ganz viele Emotionen.
Von mir eine klare Leseempfehlung, vergebe sehr gerne 5 Sterne. Vielen Dank an NetGalley und dem Verlag LYX für das Rezensionsexemplar. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine ehrliche Meinung. Wünsche Euch allen ganz viel Spaß beim Lesen:-).

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LilyJ LilyJ

Veröffentlicht am 18.10.2019

Ganz toll

Ein tolles Finale einer großartigen New Adult-Reihe von J.Lynn mit einer gelungenen Mischung aus Romantik, prickelnden Szenen und Spannung! …mehr

Ein tolles Finale einer großartigen New Adult-Reihe von J.Lynn mit einer gelungenen Mischung aus Romantik, prickelnden Szenen und Spannung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Romanticbookfan Romanticbookfan

Veröffentlicht am 11.05.2020

Gute solide Unterhaltung

In Spiel nicht mit dem Bodyguard geht es um die Journalistin Alana, die man schon in einem der Vorgängerbände kennen gelernt hat. Sie wirkt nach außen hin sehr berechnend und zielgerechtet und hat eigentlich ... …mehr

In Spiel nicht mit dem Bodyguard geht es um die Journalistin Alana, die man schon in einem der Vorgängerbände kennen gelernt hat. Sie wirkt nach außen hin sehr berechnend und zielgerechtet und hat eigentlich keine wirklichen Freunde. Als ein Stalker sie bedroht, entschließt sie sich einen Sicherheitsservice zu engagieren und zwar niemand Geringeres als Chandler.

Chandler hat eigentlich den Grundsatz, dass der nur diejenigen beschützt, mit denen er nicht ins Bett will und das trifft auf Alana so gar nicht zu. Dass Chandler an Alana interessiert ist und die Funken zwischen den beiden ziemlich sprühen, wird ziemlich in den Mittelpunkt der Geschichte gerückt, manchmal hätte die Autorin für mich mehr auf die Gefühle und Gedanken der beiden eingehen können.

Die Geschichte rund um den Stalker hat für etwas Spannung gesorgt, die Auflösung fand ich jedoch nicht allzu überraschend, da hätte ich mehr etwas mehr Überraschungen und Wendungen gewünscht.

Insgesamt bietet die Geschichte gute Unterhaltung, sticht aber auch nicht allzu sehr aus den Büchern des Genres hervor.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarah_Booksanddreams Sarah_Booksanddreams

Veröffentlicht am 22.08.2018

ein toller Abschluss der Trilogie mit einer süßen und sexy Geschichte

Den Hass gewisser Leute auf sich zu ziehen, bringt Alanas Job unweigerlich mit sich.
Doch im Nachhinein sind ihre Kunden ihr eigentlich dankbar.
Nur einer, scheint es auf Rache abgesehen zu haben und versetzt ... …mehr

Den Hass gewisser Leute auf sich zu ziehen, bringt Alanas Job unweigerlich mit sich.
Doch im Nachhinein sind ihre Kunden ihr eigentlich dankbar.
Nur einer, scheint es auf Rache abgesehen zu haben und versetzt Alana zunehmend in Angst.
Entgegen ihrer sonstigen Gewohnheit bittet Alana den Bodyguard Chandler um Hilfe.
Er wirbelt ihr sorgfältig poliertes Image auf und bringt die Mauern um ihr Herz mit jedem gemeinsamen Augenblick gefährlich ins Wanken …

„Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard“ ist der dritte Teil und gleichzeitige Abschluss der Reihe um die „Gamble-Brüder“ von J. Lynn.
Dieser erzählt die Story vom ältesten Bruder, dem Bodyguard Chandler Gamble
und der Anstandsdame aus Band zwei, Alana Gore.

Das Cover ist schlicht gestaltet
und erweckt mit den Blumenranken einen leicht verspielten Eindruck.
Der Klappentext klingt spannend und interessant.
Der Schreibstil ist angenehm und leicht.
Die Story wird aus der dritten Person erzählt,
konzentriert sich dabei auf die Gedanken und Gefühle von Alana und Chandler.

Im zweiten Band, lernte man Alana als unnahbar, korrekt und ehrgeizig kennen.
Hier offenbart sie nun ihr weiche und liebevolle Art,
mit der sie mir direkt sympathisch wurde.
Alana kämpft mit einigen seelischen Folgen ihres familiären Umfelds,
weshalb sie sehr bindungsscheu ist.

Der Bodyguard Chandler ist ein lustiger Geselle,
ein richtiger Mann, der weiß, was er will und wie er es bekommt.
Für Chandler kommt die Familie an erster Stelle!

Vom ersten Moment an,
entwickelte sich die Geschichte von Alana und Chandler
auf sehr unterhaltsame Weise.
Sexy Flirts und witzige Wortgefechte trugen dazu bei.
Trotz der Neckereien blieb der nahende Konflikt jedoch im Hintergrund,
und sorgt so für etwas Spannung.
Mit fortlaufender Handlung ist diese zwar vorhersehbar,
nimmt der Lovestory jedoch nur wenig vom Unterhaltungswert.

„Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard“
ist eine süße und sexy Geschichte,
die tolle Unterhaltung bietet
und mir so einige entspannte Lesestunden bot!

Durch das Wiedersehen mit bereits bekannten Gesichtern
aus den ersten, beiden Büchern erfährt man so auch,
wie es der Familie Gamble überhaupt ergeht
und erhält einen schönen Abschluss für alle!

4 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

J. Lynn

J. Lynn - Autor
© Vania Stoyanova

J. Lynn wurde 1980 in West Virginia geboren und lebt heute mit ihrem Ehemann und ihrem Hund Loki zusammen. Der Wunsch, Autorin zu werden, entstand in den Mathestunden ihrer Schulzeit, als sie anfing, Kurzgeschichten zu schreiben, anstatt zu rechnen. Heute ist sie eine bekannte Liebesroman-Autorin, die es mit ihren Romanen regelmäßig auf die New-York-Times- und die Spiegel-Bestseller-Liste schafft. Mit ihren New-Adult-Romanen gelang ihr der internationale Durchbruch, und unter ihrem Pseudonym …

Mehr erfahren
Alle Verlage