True North - Kein Für immer ohne dich
 - Sarina Bowen - PB
Coverdownload (300 DPI)

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
431 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0939-5
Ersterscheinung: 31.01.2019

True North - Kein Für immer ohne dich

Band 4 der Reihe "Vermont-Reihe"
Übersetzt von Wanda Martin

(71)

Zwischen uns wird immer so viel mehr sein als nur diese Nacht.

Mit Dave verbrachte Zara die aufregendste Zeit ihres Lebens. Doch was als leidenschaftliche Sommerromanze in Vermont begann, sollte ihr Leben für immer auf den Kopf stellen. Sie war schwanger und "Dave aus Brooklyn" nach seiner Abreise unauffindbar. Zwei Jahre später hat sie sich damit abgefunden, dass sie ihn nicht wiedersehen und ihre kleine Tochter ihren Vater niemals kennenlernen wird – bis er plötzlich in ihrem Café auftaucht. Denn auch Dave konnte Zara nicht vergessen und will diesmal für immer bleiben. Aber auch dann noch, wenn er erfährt, dass ein Leben mit Zara ein Für immer zu dritt bedeutet?

"In einer Welt voller großartiger Liebesromane, sticht Sarina Bowen immer heraus!" HYPABLE

Band 4 der gefeierten TRUE-NORTH-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

Rezensionen aus der Lesejury (71)

papaschluff papaschluff

Veröffentlicht am 29.04.2019

Hat mir sehr gut gefallen

Zara steht mit beiden Beinen fest im Leben. Sie arbeitet für ihren Onkel in einer Bar, um genau zu sein, sie schmeißt den Laden allein. Sie hat eine kleine Wohnung über der Bar und hadert mit einer kürzlich ... …mehr

Zara steht mit beiden Beinen fest im Leben. Sie arbeitet für ihren Onkel in einer Bar, um genau zu sein, sie schmeißt den Laden allein. Sie hat eine kleine Wohnung über der Bar und hadert mit einer kürzlich beendeten Beziehung. Niemand wird gerne abserviert.

Dave sitzt als Gast in dieser Bar und Zara gefällt ihm sehr. Auch er hat keinerlei Interesse an einer Beziehung. Aber gegen etwas Spaß ist ja nichts einzuwenden. Für die Dauer seines Urlaubes, gönnen sich beide dieses Spaß. Danach reist Dave ab und Zara geht davon aus, ihn niemals wiederzusehen.

Das Schicksal hat jedoch ganz andere Pläne mit ihnen. Was genau das ist, müsst ihr selber lesen.

Sarina Bowen hat einen tollen Schreibstil. Ihre Bücher lesen sich wunderbar leicht, man rauscht geradezu durch die Seiten. Sie schreibt mit Leidenschaft, aber auch mit Humor. Ernste Passagen lockert sie immer gekonnt wieder auf. Ich finde das großartig.

Auch die erotischen Abschnitte sind sinnlich und prickelnd erzählt. Sie wirken weder übertrieben, sie sind nicht geschmacklos und gehören zur Story.

Insgesamt ein wirklich gutes Buch, ich habe es sehr gerne gelesen. Vielen Dank an den LYX Verlag und netgalley für das bereitgestellte Exemplar.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

skjoon skjoon

Veröffentlicht am 26.04.2019

eines der besten Bücher von Sarina Bowen!

Zara und Dave treffen sich eines Abends in Zaras Bar und sofort sprühen zwischen beiden die Funken. Sie fangen eine Affäre an, verbringen ein paar schöne Wochen miteinander, ganz zwanglos, bevor er Vermont ... …mehr

Zara und Dave treffen sich eines Abends in Zaras Bar und sofort sprühen zwischen beiden die Funken. Sie fangen eine Affäre an, verbringen ein paar schöne Wochen miteinander, ganz zwanglos, bevor er Vermont wieder verlässt. Dave wird sein Leben in New York leben und Zara wird ihre Bar weiterführen. Doch als Zara wenige Wochen später herausfindet, dass sie schwanger ist, ist "Dave aus Brooklyn" unauffindbar.

Zwei Jahre später, Zara hat sich als alleinerziehende Mutter mit ihrem Dasein abgefunden, taucht Dave plötzlich wieder auf. Er konnte sie nie vergessen, doch was passiert, wenn er herausfindet, dass er ein Kind hat, von dessen Existenz er so lange nichts wusste???



Ich habe bereits die ersten drei Teile der True North-Reihe gelesen, wobei ich den ersten Band gar nicht mochte, dafür aber die zwei anderen Teile umso mehr. So war meine Vorfreude auf den vierten Band sehr groß und ich bin richtig begeistert!

Der vierte Band der True North-Reihe ist für mich bisher der BESTE Teil dieser Reihe! Er ist authentisch, sehr schön und hat eine Geschichte, die mich total berührt hat. Die Protagonisten sind ganz wunderbar und die Liebesgeschichte ist zuckersüß! Man muss sich auch in Vermont verlieben, denn die Autorin beschreibt diesen US-Bundesstaat so traumhaft, dass ich unbedingt mal dahinfahren möchte.

Die Geschichte ist nicht nur total authentisch, nein, sie hat auch noch unglaublich viel Tiefgang!

Zara ist eine starke, unabhängige Frau. Dave ist auch ganz toll. Ich mochte besonders die Szenen zwischen ihm und Nicole, seiner Tochter! Auch Daves Gefühle für Zara waren so schön zu lesen, ich habe mich schon etwas in ihn verliebt.

Das Wiedersehen von Zara und Dave war wunderschön! Sarina Bowens Geschichten und die darin vorhandenen Charaktere sind immer so schön realistisch und nahbar. Ich hätte von dieser wunderschönen Geschichte noch ruhig 800 Seiten mehr lesen können, da sie mir einfach so unglaublich gut gefallen hat.

Für mich ganz klar - bis jetzt - eines der besten Bücher von Sarina Bowen! In diese Geschichte muss man sich einfach verlieben, denn sie ist voller Gefühle!
Klare 5 von 5 Sternchen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Chaoskenda Chaoskenda

Veröffentlicht am 17.04.2019

Schön, mitfühlend und spannend

Von Sarina Bowen habe ich schon das eine und andere Buch verschlungen und auch in „Kein für immer ohne Dich“ konnte sie mich wieder mit ihrem Schreibstil, und der Geschichte an sich, überzeugen.

Der Einstieg ... …mehr

Von Sarina Bowen habe ich schon das eine und andere Buch verschlungen und auch in „Kein für immer ohne Dich“ konnte sie mich wieder mit ihrem Schreibstil, und der Geschichte an sich, überzeugen.

Der Einstieg fiel mir leicht und ich konnte wirklich gut in die Geschichte eintauchen. Teil eins war also schnell verschlungen und dann ging es mit Teil zwei, zwei Jahre später, direkt weiter. Ich fand die unterschiedlichen Blickwinkel toll. Gerne bin ich in die Gedanken und Gefühle von Zara und Dave eingetaucht und habe sie besser kennen gelernt.

Mir waren beide Protagonisten sehr sympathisch aber ich muss auch zugeben das ich mich von Seite zu Seite mehr in beide verliebt habe, wo beide am Anfang doch noch etwas kühler und berechnender waren so entwickelten sie sich doch sehr positiv. Vor allem der Umgang der beiden miteinander gefiel mir auf Anhieb.
Was mir auch sehr gefallen hat war das wiedersehen bzw. das „Einbinden“ in die Geschichte der „Shipley´s“.

Die Geschichte war sehr gefühlvoll und spannend. Natürlich hoffte ich auf ein Happy End und es fühlte sich auch so an. Ich wünschte den beiden ein „für immer zu dritt“. Ob und wie, müsst Ihr aber selbst nach lesen. Ich bin auf jeden Fall mit der Entwicklung sehr zufrieden.
Ebenso die Emotionale Seite an der Geschichte hat es mir wieder angetan, nein, ich habe nicht geheult wie ein Schlosshund aber es hat mich sehr berührt und ich habe mit geliebt und mitgehofft.

Das Cover ist im großen und ganzen ja bereits bekannt aber jetzt kommt etwas Farbe ins spiel. Es bleibt aber noch immer seinem Stil treu. Meine erste Wahl wäre es nicht gewesen aber es passt zu dem Gesamtbild. Ebenso hat mir der Klappentext sehr gut gefallen wobei ich ihn erst später gelesen habe weil ich eh schon im „Sarina Bowen-Fangil-Modus“ war.


Fazit:
Mit „Kein für immer ohne Dich“ konnte ich wieder eine kleine Reise nach Vermont machen und ich habe die Zeit sehr genossen. Die Geschichte und ebenso der Schreibstil waren wieder unglaublich schön, mitfühlend und spannend. Ich kann „Kein für immer ohne Dich“ absolut empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Luna-liest Luna-liest

Veröffentlicht am 08.04.2019

Einfach schön!

Ich liebe diese Reihe, weshalb ich mich schon sehr auf diesen Band gefreut habe. Ich war schon sehr gespannt auf Zara’s Geschichte. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Zara war schon immer eine taffe, starke ... …mehr

Ich liebe diese Reihe, weshalb ich mich schon sehr auf diesen Band gefreut habe. Ich war schon sehr gespannt auf Zara’s Geschichte. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Zara war schon immer eine taffe, starke Frau, die sich von niemanden etwas sagen lässt. Nach außen wirkt sie cool und gelassen, doch innerlich ist das nicht immer der Fall. Um ihr Herz zu schützen, lässt sie niemanden an sich ran, bis zu dem einen Sommer als sie Dave begegnete und sich ihr Leben schlagartig verändert hat.

Ich fand den Wandel der jungen Frau einfach großartig. Sie wurde zu einer verantwortungsbewussten und liebevollen Persönlichkeit, die ihre Stärke nie verloren hat. Auch Dave hat mir wahnsinnig gut gefallen. Er ist liebevoll, witzig, charmant und scheut sich nicht davor Verantwortung zu übernehmen. Beide harmonieren einfach perfekt miteinander und die Dialoge sind zum Niederknien. Und dann wäre da noch die kleine Nicole. Sie ist ein unglaublich süßes Kind und sie wurde sehr gut in die Geschichte integriert.

Der Schreibstil von Sarina Bowen ist wie immer phänomenal. Mit viel Gefühl, aber dennoch mit einer gewissen Lockerheit und mit viel Humor wird die Geschichte erzählt. Es war schön mitzuverfolgen wie sich die beiden nach dieser langen Zeit wieder nähergekommen sind und langsam zu einer Einheit wurden. Es war sehr authentisch.
Gut gefallen hat mir zudem auch das Wiedersehen mit den anderen Charakteren und das Setting.

Fazit:
Alles in allem gibt die Geschichte alles her, was man sich nur wünschen kann: Liebe, Humor, Drama und Leidenschaft. Nicht zu vergessen die symphytischen Charaktere.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ruby-Celtic Ruby-Celtic

Veröffentlicht am 31.03.2019

Wieder ein starker Liebesroman, der bewegt und überzeugt

Die Schreibweise der Autorin konnte mich auch mit diesem Buch wieder voll und ganz für sich einnehmen. Sie versteht es gefühlvoll, humorvoll und mitreisend zu schreiben. Ich habe mich wieder sehr schnell ... …mehr

Die Schreibweise der Autorin konnte mich auch mit diesem Buch wieder voll und ganz für sich einnehmen. Sie versteht es gefühlvoll, humorvoll und mitreisend zu schreiben. Ich habe mich wieder sehr schnell wohlgefühlt, Vermont in meinem Kopf erblickt und die Geschichte um Dave und Zara voller Vorfreude verfolgt.

Zara ist eine mürrische, vorsichtige und dennoch durchaus taffe Persönlichkeit. Sie weiß genau was sie will, kann sich wehren und sorgt schnell mal für eine klare Ansage, wenn ihr einer Blöde kommt. Ihr Charakter ist bemerkenswert, gerade weil sie auch innerhalb der Geschichte eine starke Wandlung macht. Durch ihre Tochter wird sie zu einem sehr weichen Charakter, der aber gerne auf Grund von Muttergefühlen auch mal durch die Decke gehen kann.

Dave ist ein aufgeweckter, von sich überzeugter und glückseliger Zeitgenosse. Er liebt seinen Job, sein Leben und vor allem seine Freiheiten. In seinem Urlaub in Vermont lernt er Zara kennen und versüßt gerne ihr und ihm die Zeit, in welcher er vor Ort ist. Bei beiden springt ein Funke über, welcher allerdings mehr oder weniger zur Seite geschoben wird. Sein Wesen wird etwas ruhiger die Zeit über und es war interessant mitzuerleben, wie sich ein Leben so einfach auf den Kopf stellen lässt. :)

Die Liebesgeschichte um Zara und Dave fand ich wiedermal unglaublich sympathisch, gefühlvoll und nachvollziehbar. Ja auch hier gibt es das ein oder andere Drama, aber das ist auch gar nicht zu vermeiden und vollkommen verständlich gewesen. Doch wieder passt die Autorin auf, dass sie es nicht übertreibt und es erzwungen aussieht.

Die Entwicklung der Charaktere, die Gefühle untereinander, das Vertrauen und der Umgang haben mir ein sehr gutes Gefühl für die Personen und die Umgebung geben können. Wir lernen noch einen weiteren Teil von Vermont kennen, merken das auch Profispieler durchaus ihre weichen Seiten haben und das man vor Überraschungen niemals zurückschrecken sollte. ;)

Eine wunderbare Geschichte über das wachsende Vertrauen, die Trauer, sowie Hoffnung und den Kampf um die Familie, das Glück und die Liebe :)

Mein Gesamtfazit:

Mit „True North – Kein für immer ohne Dich“ hat Sarina Bowen wieder einen starken Liebesroman geschrieben. Er bleibt gefühlvoll, ist nachvollziehbar, zeigt wundervolle altbekannte wie auch neue Charaktere auf und hat mich von der ersten Seite an wieder fesseln können. Ich bin begeistert und warte sehnsüchtig auf den nächsten und nächsten Band <3

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sarina Bowen

Sarina Bowen - Autor
© Kate Seymour

Sarina Bowen ist die USA-TODAY-Bestseller-Autorin der von Leser:innen und Blogger:innen gefeierten THE-IVY-YEARS-Reihe. Sie hat Wirtschaftswissenschaften in Yale studiert und lebt nun mit ihrer Familie in Hanover, New Hampshire.

Mehr erfahren
Alle Verlage