All In - Tausend Augenblicke
 - Emma Scott - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
New Adult
425 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0819-0
Ersterscheinung: 26.10.2018

All In - Tausend Augenblicke

Übersetzt von Inka Marter

(154)

"Wir haben Augenblicke. Tausende von Augenblicken. Lass uns jeden davon bis zum Letzten auskosten."
Kacey Dawson wollte immer nur Musik machen. Aber selbst der kometenhafte Aufstieg ihrer Band kann sie nicht über ihre innere Einsamkeit hinwegtäuschen. Nach einem desaströsen Konzert in Las Vegas wacht sie mit dem schlimmsten Kater ihres Lebens auf der Couch ihres jungen Chauffeurs Jonah Fletcher auf. Er bietet ihr eine Auszeit von ihrem Leben als Rockstar und den Halt, den sie immer gesucht hat. Schon nach kürzester Zeit verspürt Kacey eine tiefe Verbundenheit zu Jonah – es ist, als wäre er der Teil von ihr, der immer fehlte. Doch Jonah hat ein Geheimnis – so groß und herzzerreißend, dass es ihre Welt für immer auf den Kopf zu stellen droht …
"Eine zutiefst berührende Liebesgeschichte, die man nie wieder vergisst – so real, so wunderschön geschrieben, so perfekt." Totally Booked Blog
Band 1 des All-In-Duetts

Rezensionen aus der Lesejury (154)

Nelem Nelem

Veröffentlicht am 09.02.2019

dieses Buch hat mich zum weinen gebracht

Wow, wow, wow!
Dieses Buch hat mich zum lachen und weinen gebracht. es hat dazu geführt, dass ich gehasst und geliebt habe.
kurz gesagt: diese Buch hat mich umgehauen!

*zum Buch*
das Buch wurde von ... …mehr

Wow, wow, wow!
Dieses Buch hat mich zum lachen und weinen gebracht. es hat dazu geführt, dass ich gehasst und geliebt habe.
kurz gesagt: diese Buch hat mich umgehauen!

*zum Buch*
das Buch wurde von Emma Scott geschrieben und ist beim LYX Verlag erschienen. es hat ungefär 370 Seiten und fällt in die Kategorie "Liebe"
den Klappentext könnt ihr oben nachlesen ;)

*Cover*
Wie schön ist dieses Cover bitte?
ich meine, wer verliebt sich nicht sofort in so ein Cover???
Wow, es passt so perfekt zum Buch und bleibt beim Leser hängen.
das Cover ist außerdem total ansprechend getaltete, finde ich. xD

*Schreibstil*
am Anfang hat mich das Buch vom Schreibstil her eher nicht so angesprochen. ab der Mitte wurde es aber besser. zum Ende hin hat es mich richtig mitgenommen. total gut!

*Klappentext*
Der Klappentext beschriebt die Story man kann ihm aber nichts wichtiges entnehmen.
es ist ein bisschen so, als ob man die Nacht ohen die Sterne beschreiben würde.

*Fazit*
ein tolles Buch, welches aber noch etwas Luft nach oben hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Paula Paula

Veröffentlicht am 09.02.2019

Eine traumhafte Liebesgeschichte.

Das Cover ist wundrschön und hat mich sofort auf den Inhalt neugierig gemacht!

Jonah ist der Limo-Fahrer von Kaceys Band und soll sie nach einer wilden Partynacht eigetlich zu Hause abliefern. Da Kacey ... …mehr

Das Cover ist wundrschön und hat mich sofort auf den Inhalt neugierig gemacht!

Jonah ist der Limo-Fahrer von Kaceys Band und soll sie nach einer wilden Partynacht eigetlich zu Hause abliefern. Da Kacey in volltrunkenem Zustand zu nichts mehr fähig ist, will Jonah sie ungern allein lassen und beschließt kurzer Hand sie mit zu sich zu nehmen.

Die beiden nähern sich langsam an und Jonah hilft Kacey ihr Leben in den Griff zu bekommen. Es könnte alles so schön sein, wenn Jonah nur nicht sterbenskrank wäre. Die beiden beschließen trotzdem zusammen zu bleiben und das beste aus Jonahs restlicher Lebenszeit zu machen. Er will sich einen großen Traum erfüllen und Kacey tut alles um ihn zu unterstützen.
Die beiden versuchen ein normales Leben zu führen haben aber immer wieder mit Jonahs Krankheit zu kämpfen.

Eine herzereißende Geschichte, die den Leser sehr mitnimmt und Lust auf mehr macht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Eves-bookish-wonderland Eves-bookish-wonderland

Veröffentlicht am 06.02.2019

Ein Meisterwerk

Ich habe mir tatsächlich den Klappentext des Buches durchgelesen und war eher skeptisch ob es was für mich ist, denn eigentlich bin ich gar nicht so der Rockstar-Geschichten Fan. Jedoch hat mich das Zitat ... …mehr

Ich habe mir tatsächlich den Klappentext des Buches durchgelesen und war eher skeptisch ob es was für mich ist, denn eigentlich bin ich gar nicht so der Rockstar-Geschichten Fan. Jedoch hat mich das Zitat fasziniert und ich habe durch Social Media oft mitbekommen, dass das Buch sehr emotional sein sollte. Also habe ich mich anfixen lassen und das Buch gelesen. Und was soll ich sagen, es war eine verdammt gute Entscheidung!
All In ist ein sehr emotionales Buch, dass kaum Augen trocken lässt.
Es geht um Kacey Dawson, die ihr Leben als Mitglied der Band "Rapid Confession" lebt und mit dieser auf Tour ist. Kacey feiert gerne und ist sehr schnell aufmüpfig. Sie schlägt gerne über die Stränge und eines Abends eskaliert sie bei der After Show Party und landet betrunken und völlig am Ende in der Limousine von Jonah.
Jonah, der zuständig für die Fahrten der Band an diesem Abend ist, möchte Kacey eigentlich nur ins Hotel bringen, doch leider gestaltet sich das nicht so leicht wie gedacht und so setzt er seinen Job aufs Spiel und nimmt Kacey mit zu sich nach Hause, um auf sie aufpassen zu können.
Als die beiden am nächsten Tag dann erstmals richtig aufeinander treffen beginnt eine unfassbar emotionale und wunderschöne Geschichte.
Kacey und Jonah verbringen ein wenig Zeit miteinander und schnell wird ihr bewusst, das mit Jonah etwas nicht stimmt. Aber auch Kacey lebt nicht unbedingt ihren Traum. Was die beiden verbergen,müsst ihr natürlich selbst heraus finden.
Die Geschichte wird abwechselnd aus Sicht von Jonah und Kacey erzählt, was ich wirklich sehr mochte.
Ich habe die beiden Charaktere generell sehr gerne gemocht und schnell ins Herz geschlossen, denn sie waren beide einfach einzigartig und ganz wundervoll. Auch wenn man relativ zu beginn des Buches ahnen konnte, wie das Buch endet, hat es mir an nichts gefehlt. Es war spannend, emotionsgeladen, herzzerreißend und einfach überwältigend. Emma Scott hat einen sehr angenehmen Schreibstil, der einen jedes Wort fühlen lässt und der mich richtig an die Story gebunden hat. Ich wollte nicht aufhören zu lesen!

Fazit:

Ein absolutes Jahreshighlight, dass mich wirklich sehr berührt hat! Die Geschichte war einfach durchweg toll zu lesen und man hat so mitgefühlt. Ein Must-Read für die emotionalen Leser unter euch und alle die New Adult mit Tiefgang mögen.
Ich bin sehr gespannt auf den Folgeband, bin mir aber fast sicher, dass dieser Teil nicht oder nur sehr schwer zu toppen sein wird.

Lest dieses Buch!?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Romanticbookfan Romanticbookfan

Veröffentlicht am 04.02.2019

Wunderschön

„Wir haben Augenblicke. Tausende von Augenblicken. Lass uns jeden davon bis zum Letzten auskosten.“

Die Geschichte von Kacey und Jonah beginnt eher zufällig. Kacey befindet sich an einem Scheideweg: Ihre ... …mehr

„Wir haben Augenblicke. Tausende von Augenblicken. Lass uns jeden davon bis zum Letzten auskosten.“

Die Geschichte von Kacey und Jonah beginnt eher zufällig. Kacey befindet sich an einem Scheideweg: Ihre Band Rapid Confession steht kurz vor dem großen Durchbruch. Eine große Tournee soll das letzte I-Tüpfelchen sein. Und das Rockstarleben voller Konzerte und Parties fordert seinen Tribut und Kacey steht kurz davor komplett abzustürzen. Dazu kommt das schlechte Verhältnis zu ihren Eltern, die sie vor die Tür gesetzt haben.

Jonah hat eine schwere Krankheitsgeschichte hinter sich. Er hat viele Jahre im Krankenhaus verbringen müssen. Nun arbeitet er mit großer Leidenschaft an einer bemerkenswerten Glasinstallation und jobbt nebenbei als Limousinenfahrer, um etwas Geld zu verdienen. So treffen sich die beiden dann auch, denn Jonah ist als Fahrer der Band Rapid Confession eingestellt als Kacey sturzbetrunken seine Hilfe benötigt.

Die Geschichte ist in mehrere Teile unterteilt. Erst einmal das Kennenlernen der beiden, dann Momente voller Glück, in denen die beiden sich näher kommen, sich besser kennen lernen und zueinander finden. Das hat Emma Scott wunderschön erzählt. Sowohl Kacey als auch Jonah waren absolut lebendig dargestellt. Auch Theo, Jonahs Bruder, war in seiner Grummeligkeit und Sorge um Jonah sehr greifbar.

Der letzte Part der Geschichte ist sehr authentisch, aber auch wahnsinnig herzzereißend. Die Autorin hat mich mehr als einmal zu Tränen gerührt und ich fühlte mich innerlich zerrissen zwischen Freude und Trauer.


Jonahs und Kaceys Geschichte hat mich tief berührt. Momente voller Glück, Momente voller gestohlener Augenblicke, Momente voller Trauer…Tausend Augenblicke hat mir das Herz aus der Brust gerissen, hat mich zum Lachen und zum Weinen gebracht. Einfach großartig!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Feliz Feliz

Veröffentlicht am 01.02.2019

Liebesgeschichte, die ans Herz geht und im Kopf bleibt

In das Cover habe ich mich von Anfang an verliebt. Die warmen Farben, die durch durch ein Streichholz hervorgehoben werden, passen perfekt zu der Geschichte und lassen das Cover aus der Masse der Bücher ... …mehr

In das Cover habe ich mich von Anfang an verliebt. Die warmen Farben, die durch durch ein Streichholz hervorgehoben werden, passen perfekt zu der Geschichte und lassen das Cover aus der Masse der Bücher hervorstechen.

Die Story ist ebenso besonders wie das Cover: Kacey ist Bassistin einer aufstrebenden Girlband, die seit kurzem immer mehr Erfolge feiert. Doch Kacey kommt mit dem Druck nicht klar und kompensiert die Angst vorm Versagen mit viel zu viel Alkohol und wahllosen Männerbekanntschaften. Als sie nach einem Konzert, das völlig außer Kontrolle gerät, auf der Couch des Limofahrers Jonah aufwacht, erkennt sie erstmals, dass ihr Leben auch anders aussehen könnte. Doch Jonah hat ein Geheimnis, das das Leben beider für immer verändern wird.

Ich habe mich mit den ersten Sätzen in den Schreibstil von Emma Scott verliebt, der es schafft, dass man sich direkt in der Geschichte wiederfinden kann. Durch den leichten und flüssigen Stil fliegen die Seiten nur so dahin, er schafft es aber ebenso Emotionen zu wecken, die einen dazu bringen, mit den Figuren mitzufiebern.

Ich hatte eigentlich eine Rockstar-Geschichte aus der weiblichen Perspektive erwartet und nicht damit gerechnet, dass Jonahs Welt einen deutlich größeren Teil einnimmt als die von Kacey. Das hat mich allerdings nicht enttäuscht, sondern gerade dadurch, dass die Geschichte nicht vorhersehbar ist, vielmehr noch mehr für das Buch begeistert.
Dadurch dass man das Buch sowohl aus der Sicht von Kacey als auch aus der von Jonah liest, fiebert man mit beiden gleichermaßen mit und verliebt sich Stück für Stück in sie. Weder Kacey noch Jonah wollen sich aus unterschiedlichen, nur zu gut nachvollziehbaren, Gründen ineinander verlieben, was natürlich trotzdem passiert. Man weiß allerdings schon von Anfang an, auf welches Ende die Geschichte zusteuert und hofft, dass es anders kommt. Jeder einzelne Charakter ist so wunderbar gestaltet, dass man mit ihnen feiert, liebt und weint.

Alles in allem ist es ein wundervolles Buch, das voller Emotionen steckt und durch einen perfekt gestaltete Charaktere vollkommen in seinen Bann zieht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Emma Scott

Emma Scott - Autor
© Emma Scott

Emma Scott schreibt am liebsten Liebesgeschichten mit nicht so perfekten Charakteren, über Menschen mit einer Künstlerseele, Menschen, die Bücher lieben und schreiben. Diversität, Toleranz und Offenheit sind ihr ein wichtiges Anliegen. Mit ihren Romanen, die sie als Self-Publisherin herausbrachte, hat sie sich eine treue und begeisterte Fangemeinde erschrieben.

Mehr erfahren
Alle Verlage