All In - Tausend Augenblicke
 - Emma Scott - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
New Adult
425 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0819-0
Ersterscheinung: 26.10.2018

All In - Tausend Augenblicke

Übersetzt von Inka Marter

(189)

"Wir haben Augenblicke. Tausende von Augenblicken. Lass uns jeden davon bis zum Letzten auskosten."
Kacey Dawson wollte immer nur Musik machen. Aber selbst der kometenhafte Aufstieg ihrer Band kann sie nicht über ihre innere Einsamkeit hinwegtäuschen. Nach einem desaströsen Konzert in Las Vegas wacht sie mit dem schlimmsten Kater ihres Lebens auf der Couch ihres jungen Chauffeurs Jonah Fletcher auf. Er bietet ihr eine Auszeit von ihrem Leben als Rockstar und den Halt, den sie immer gesucht hat. Schon nach kürzester Zeit verspürt Kacey eine tiefe Verbundenheit zu Jonah – es ist, als wäre er der Teil von ihr, der immer fehlte. Doch Jonah hat ein Geheimnis – so groß und herzzerreißend, dass es ihre Welt für immer auf den Kopf zu stellen droht …
"Eine zutiefst berührende Liebesgeschichte, die man nie wieder vergisst – so real, so wunderschön geschrieben, so perfekt." Totally Booked Blog
Band 1 des All-In-Duetts

Rezensionen aus der Lesejury (189)

anni__reads anni__reads

Veröffentlicht am 26.04.2019

Herzzereißende wunderschöne Lovestory

Cover: Das Cover ist einfach so wunderschön und war einer der Gründe, warum ich dieses Buch gekauft habe.
Charaktere: Kacey und Jonah sind so starke Charaktere mit so einzigartigen Persönlichkeiten, in ... …mehr

Cover: Das Cover ist einfach so wunderschön und war einer der Gründe, warum ich dieses Buch gekauft habe.
Charaktere: Kacey und Jonah sind so starke Charaktere mit so einzigartigen Persönlichkeiten, in die man sich,auch durch die abwechselnde Erzählperspektive, leicht hineinversetzen kann. Sie haben beide ihre eigenen Erfahrungen gemacht und beide eine nicht ganz schöne Geschichte.
Story: Die Story hat mich innerlich zerrissen und mein Herz gebrochen. Ich habe während dem Lesen geweint, gelacht und auf ein Happy End gehofft. Die Story ist einfach so greifbar und realitätsnah, dass man dieses Buch nicht ohne Tränen lesen kann.
Schreibstil: Der Schreibstil lässt sich flüssig lesen und ist so anschaulich und detailliert, dass man das Gefühl hat selbst Kacey oder Jonah zu sein. Auch durch die abwechselnde Erzählperspektive lernt man die beiden Protagonisten besser kennen und fühlt sich in beide hinten.

Fazit: Ich würde dieses Buch jedem empfehlen, denn dieses Buch bricht einem auf jeden Fall das Herz. All In - Tausend Augenblicke gehört ganz sicher zu meinen Jahreshighlights.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kaddiesbuchwelt Kaddiesbuchwelt

Veröffentlicht am 26.04.2019

Sehr emotional und bewegend

All In hat mich sehr überrascht. Gefühlvoll erzählte Geschichte, die mich zu Tränen gerührt hat.
Emma Scotts Schreibstil zieht den Leser sofort in die Geschichte und lässt einen auch nicht mehr los. Seite ... …mehr

All In hat mich sehr überrascht. Gefühlvoll erzählte Geschichte, die mich zu Tränen gerührt hat.
Emma Scotts Schreibstil zieht den Leser sofort in die Geschichte und lässt einen auch nicht mehr los. Seite um Seite zieht an einem vorbei.
Ich war in Tränen aufgelöst, selten wurden Emotionen so wunderschön auf Papier gebracht. 5/5

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Annisbuecherwelt Annisbuecherwelt

Veröffentlicht am 24.04.2019

Herzzerreißend sowie herzerwärmend

*Achtung Spoiler*

Rockstars und Popstars sind die großen Glanzfiguren unserer Zeit. Scheinbar haben sie alle ei perfektes Leben und sind glücklich - spätestens wenn sie zu einem gewissen Erfolg gelangt ... …mehr

*Achtung Spoiler*

Rockstars und Popstars sind die großen Glanzfiguren unserer Zeit. Scheinbar haben sie alle ei perfektes Leben und sind glücklich - spätestens wenn sie zu einem gewissen Erfolg gelangt sind.

Kaceys Band hat das geschafft. Und doch ist Kacey alles andere als glücklich. Zunächst kann sie sich das nicht eingestehen, ertränkt ihre Sorgen im Alkohol während sie mit den Konzertgästen Party macht. Schließlich hat sie so viel getrunken, dass ihr Bodyguard sie in der Bandlimousine nach hause schicken muss. An genau diesem Tiefpunkt trifft sie Jonah, ihren Chauffeur.

Die beiden lernen sich im weiteren Verlauf besser kennen. Jonah hat großen Einfluss auf Kacey. Seine fürsorgliche, menschliche Art, in der er immer nur das Beste für Kacey will macht einen großen Teil seines Charakters aus.

Ich finde Jonah ist als Charakter sehr gut ausgestaltet. Auch sein außergewöhnliches Hobby des Glasblasens fand ich uper interessant.

Kacey hat mir allerdings noch besser gefallen, da sie noch komplexer ist. ihre harte Schale verbirgt zunächst den weichen, verletzlichen Kern der dem Leser nach und nach sehr schön offengelegt wird.

Auch der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, man taucht sehr leicht in das Buch ein, was durch die Wechsel der Sichtweisen noch zusätzlich vereinfacht wird, da man sich leicht in die Personen einfühlen kann.

Doch das größte Plus des Buchs ist schlicht und einfach, wie sehr es den Leser emotional mitnimmt. Auch mich hat die Geschichte bis zum Ende berührt. Daher gibt es von mir fünf Sterne für eine wundervolle Geschichte die schön umgesetzt wurde, abgerundet von einem Großartigen Cover.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Now_Its_Bambis_Turn Now_Its_Bambis_Turn

Veröffentlicht am 22.04.2019

Tausend Tränen

Nach all den fröhlichen Liebesgeschichten und Happy Endings brauchst Du mal wieder etwas was dich innerlich zerreist?

Dann ist "All In- Tausend Augenblicke" genaus das richtige!

Kacey ist Mitglied ... …mehr

Nach all den fröhlichen Liebesgeschichten und Happy Endings brauchst Du mal wieder etwas was dich innerlich zerreist?

Dann ist "All In- Tausend Augenblicke" genaus das richtige!

Kacey ist Mitglied einer Band, die kurz vor dem Durchbruch ist. Eigentlich sollte sie das glücklich machen, doch sie fühlt sich einsamer als jemals zuvor. Nach einem katastrophalen Konzert wacht sie auf der Couch ihres Limousinenfahrers Jonah auf. Sie freunden sich an und sie merkt, dass er ihr das gibt, wonach sie sich sehnte. Doch diese wünderscshönen Augenblicke sind beschränkt..

Das Buch hat mich emotional einfach zerissen! Es ist eine unglaublich schöne und tragische Geschichte, aber vor allem ist sie autenthisch. Obwohl Kacey vor allem am Anfang oft handelte, wie ich es in meinem Leben niemals tun möchte, konnte ich ihre Handlungen nachvollziehen und es hat auch zu ihr gepasst.
Jonah ist unglaublich liebenswert und hat leicht mein Herz erobert. Ich fand es schön, wie seine Gefühle dagestellt wurden und auch der Druck, den er sich wegen der Installation gemacht hat, passte einfach perfekt. Ich habe durchgehend mitgefiebert.

Als es dann losging habe ich mich genauso gefühlt wie Jonah: extrem nervös und ungutes Gefühl auf der Brust, obwohl das "nur" eine Geschichte ist. Während des Lesen habe ich mir so extrem die Tränen verkniffen, dass ich dadurch Halsschmerzen bekam. Und einige Male drohte diese Nichtweinenmauer einfach zu brechen! Es war so einfach Empathie für die Charaktere zu verspüren und ich war immer wieder so naiv und habe mir aufs neue vorgestellt wie sie sich fühlen. Nicht grade die besten Vorraussetzungen, wenn man deswegen eigetnlich nicht mehr kurz vor einer Heulattacke stehen will...
Sogar als ich das Buch beendet hatte, ließ es mich nicht mehr los und bereitete mir eine schlaflose Nacht.

Das Buch ist unglaublich schön und es gab meinerseits nichts zum kritisieren, weshalb es auch das Maximum der Sternverteilung verdient hat!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nati910 Nati910

Veröffentlicht am 19.04.2019

Dramatische und sehr emotionale Geschichte..

*Kurzbeschreibung*
"Kaceys Leben als Rockstar ist ein Tanz auf dem Vulkan, den sie nicht überlebt hätte, wäre Jonah Fletcher nicht in ihr Leben getreten. Ihn zu lieben ist ein Sprung ins Ungewisse, der ... …mehr

*Kurzbeschreibung*
"Kaceys Leben als Rockstar ist ein Tanz auf dem Vulkan, den sie nicht überlebt hätte, wäre Jonah Fletcher nicht in ihr Leben getreten. Ihn zu lieben ist ein Sprung ins Ungewisse, der größtes Glück oder größten Schmerz bringen kann. Doch ganz gleich, was kommt, Kacey weiß, dass sie nicht mehr zurück kann - und dass Jonah es wert ist, alles zu riskieren."
*Cover*
Eins meiner Lieblingscover, so kräftig, so einladend, so geheimnisvoll. Einfach voller Leben.
Sehr schön gemacht und ausgewählt. Wenn man es in den Händen hält, meint man gar nicht, was für eine Geschichte sich dahinter verbirgt.
*Schreibstil*
Locker und flüssig. Emotional geschrieben. Die Autorin beschreibt jegliche Situation sehr angenehm, man fliegt regelrecht durch die Seiten und kommt gut in die Geschichte rein.
*Meine Meinung*
Der Klappentext verrät nicht viel allzu viel über die Geschichte. Aber doch soviel, dass man diese lesen muss. Beide Charaktere sind sehr stark beschrieben auch die Nebencharaktere werden nicht aus den Augen gelassen, was ich sehr gut finde, weil man diese auch näher kennenlernt. Was mir an Jonah gefällt ist, dass er nicht der typische Bad Boy ist was ich von anderen Büchern gewohnt bin. Es zeigt sich, dass man auch ohne dieses Image eine wundervolle Geschichte zaubern kann. Diese beiden haben mich so sehr gefesselt, so berührt, dass ich Tränen vergossen habe beim Lesen. Bis heute denke ich noch an dieses Buch, diese beiden wunderbaren, starken Charaktere. Es war bis zum Schluss eine Achterbahn der Gefühle, spannend und emotional, dramatisch und so voller Liebe, dass ich nicht mehr wusste wohin mit mir.
*Mein Fazit*
Diese Geschichte zeigt mir, worauf es wirklich im Leben ankommt und das die Augenblicke im Leben, die wir haben, das einzige ist was uns bleibt, während die Zeit an uns vorbei geht. Die wirklich wichtigen Dinge im Leben sind nicht kaufbar. Lest dieses Buch, für mich hat es mehr als 5 Sterne verdient.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Emma Scott

Emma Scott - Autor
© Emma Scott

Emma Scott schreibt am liebsten Liebesgeschichten mit nicht so perfekten Charakteren, über Menschen mit einer Künstlerseele, Menschen, die Bücher lieben und schreiben. Diversität, Toleranz und Offenheit sind ihr ein wichtiges Anliegen. Mit ihren Romanen, die sie als Self-Publisherin herausbrachte, hat sie sich eine treue und begeisterte Fangemeinde erschrieben.

Mehr erfahren
Alle Verlage