Bad At Love
 - Morgane Moncomble - PB
Coverdownload (300 DPI)

14,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
461 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1299-9
Ersterscheinung: 30.09.2020

Bad At Love

Übersetzt von Ulrike Werner-Richter

(229)

Was, wenn unsere Liebe mein Untergang ist?

Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts anderes übrig: Sie muss nach vier Jahren zum ersten Mal in ihre Heimatstadt zurückkehren. Augenblicklich holen sie dort die schrecklichen Erinnerungen an ihre Vergangenheit ein. Doch nicht nur das: Azalée lernt auch ihren neuen Nachbarn Eden kennen. Er ist sexy und geheimnisvoll, und auch wenn sie sich geschworen hat, niemals Gefühle für einen Mann zu entwickeln, berührt er sie auf eine Weise, die ihre Welt mit jedem Tag ein bisschen mehr ins Wanken bringt …

„Wirkungsvoll, überwältigend, tiefgreifend und mutig. Morgane greift wichtige aktuelle und oft tabuisierte Themen auf und beschreibt sie mit äußerster Genauigkeit und Wahrheit. Dieses Buch ist meisterhaft.“ Lectures de Jenn 

Außerdem von Morgane Moncomble:

1. Never Too Close

2. Never Too Late

Rezensionen aus der Lesejury (229)

Mandyg Mandyg

Veröffentlicht am 29.06.2024

Starke Protagonistin

Atalée Green ist so eine starke Frau. Sie ist vor 3 Jahren still und heimlich abgehauen. Keiner wusste warum… bis sie zurückkehren musste, da ihre Mutter gestorben war. Sie hat trotz ihrem Schicksal nie ... …mehr

Atalée Green ist so eine starke Frau. Sie ist vor 3 Jahren still und heimlich abgehauen. Keiner wusste warum… bis sie zurückkehren musste, da ihre Mutter gestorben war. Sie hat trotz ihrem Schicksal nie aufgegeben und weiter gekämpft, auch wenn es nicht immer leicht war.
Durch ihren heißen Nachbarn Eden hat sie gelernt wieder zu lieben und sich Menschen anzuvertrauen.

Die Geschichte ist so wunderschön aber auch traurig, sie spricht sehr wichtige Themen an, auch wenn sie nicht so schön sind. Ist es wichtig diese Themen anzusprechen.

Der Schreibstil war sehr flüssig und gut geschrieben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

noras_buecherwolke noras_buecherwolke

Veröffentlicht am 07.01.2024

Ein Buch zum lieben

𝐁𝐚𝐝 𝐚𝐭 𝐋𝐨𝐯𝐞 𝐯𝐨𝐧 𝐌𝐨𝐫𝐠𝐚𝐧𝐞 𝐌𝐨𝐧𝐜𝐨𝐦𝐛𝐥𝐞 | 𝐍𝐞𝐰 𝐀𝐝𝐮𝐥𝐭 | 𝟓⭐️

Puhh, ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wo ich anfangen soll. „Bad at Love“ hat mich sehr zum Nachdenken gebracht und mich emotional sehr mitgenommen. ... …mehr

𝐁𝐚𝐝 𝐚𝐭 𝐋𝐨𝐯𝐞 𝐯𝐨𝐧 𝐌𝐨𝐫𝐠𝐚𝐧𝐞 𝐌𝐨𝐧𝐜𝐨𝐦𝐛𝐥𝐞 | 𝐍𝐞𝐰 𝐀𝐝𝐮𝐥𝐭 | 𝟓⭐️

Puhh, ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wo ich anfangen soll. „Bad at Love“ hat mich sehr zum Nachdenken gebracht und mich emotional sehr mitgenommen. Morgane hat wirklich einen wunderschönen leichten Schreibstil, weswegen ich den Perspektivenwechsel abwechselnd als Kapitel der Protagonisten als überschaubar erfand und mich wunderbar in die Geschichte einfinden konnte.

Gleich im Vorwort wird beschrieben, dass Azalée dringend Liebe braucht und diese Liebe konnte ich ihr definitiv geben, da sie sich in mein Herz geschlossen hat. Um ihre Mauern aufrecht zu halten, redet sich sich leider selber schlecht, um Beleidigungen gar nicht erst an sich zu ranzulassen. Sie bewertet sich im allgemein sehr schlecht, obwohl sie eigentlich nur versucht Liebe zu bekommen und die Vergangenheit zu bewältigen. Genau da kommt Eden als junger, gut aussehender, herzlicher Mann um die Ecke und versucht ihre Mauern einzureißen und ihr Herz zu erobern. In dem Sinne fand ich es schön, dass jeder seinen Freiraum gab um über bestimmte Themen zu reden und miteinander ehrlich waren. Allein die Entwicklung von Azalée und Eden war schön mit anzusehen.

Der Anfang des Buches war etwas holprig gewesen, aber so tiefer man in die Geschichte hinabtauchte, umso besser konnte man sich vor allem in Azalées Vergangenheit und Gegenwart hineinversetzen. Ich weiß nicht wie ich meine Gefühle am besten beschreiben soll, denn das Buch ist für mich kein Highlight, einfach aus diesem Grund - die ganzen schweren Thematiken wie z.B Mobbing werden hier nicht schön beschrieben, sondern sie zeigt damit einfach das wahre Gesicht im Alltag, was wir meistens gar nicht mitbekommen und mich sehr stutzig macht. Und deswegen sollte man davor nicht die Augen verschließen, weshalb mich das Buch auf so vielen Ebenen berührt hat und mich zum Schluss sogar zum Weinen brachte. Und wie soll ein Buch ein Highlight für mich sein, wenn „Bad at Love“ eine brutale Realität widerspiegelt? Dann müsste ich genau solche Themen, die andere verletzen, für gut erklären.
Ich hoffe, ihr versteht was ich meine.
Hut ab - Chapeau - das Morgane diese Themen genau richtig in dieses Buch eingesetzt und beschrieben hat, ohne sich darüber lächerlich zu machen, aber dennoch im Fokus geblieben ist.

Ich kann euch „Bad at Love“ nur an Herz legen, auch wenn die Thematik keine leichte Kost ist. Aber die Protagonisten und Nebencharaktere machen das all wieder wett, sodass man das Buch einfach in Erinnerung behält.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Adyy Adyy

Veröffentlicht am 06.01.2024

Extreme Themen verpackt in einer emotionalen Liebesgeschichte - Achtung TW beachten

"Bad at Love" erzählt die Geschichte von Azalée. Durch den Tod ihrer Mutter muss sie nach 4 Jahren wieder in ihre Heimat zurückkehren. Ihre Heimat, mit der sie nicht nur positives verbindet und aus der ... …mehr

"Bad at Love" erzählt die Geschichte von Azalée. Durch den Tod ihrer Mutter muss sie nach 4 Jahren wieder in ihre Heimat zurückkehren. Ihre Heimat, mit der sie nicht nur positives verbindet und aus der sie nicht ohne Grund nach dem Beenden der Schulzeit einfach abgehauen ist. Als sie dort ankommt holen sie ihre Erinnerungen ihrer Vergangenheit sofort ein. Weiterhin lernt sie ihren neuen Nachbarn kennen, der auch seine Geheimnisse zu haben scheint. Und trotz ihrer Überzeugung sich niemals wieder jemanden zu öffnen, reißt Eden Schritt für Schritt ihre Mauern ein.

Bevor man das Buch anfängt zu lesen, sollte man sich unbedingt die Trigger-Warnungen durchlesen, denn in diesem Buch werden ein paar extreme Themen angesprochen und verdeutlicht. Aber diese Themen in einem Roman so direkt angesprochen zu sehen, fand ich im ersten Moment überraschend, aber auch super wichtig. Die Umsetzung und Thematisierung, sowie der Umgang ist so vielfältig und realistisch, dass ich einfach nur staunen konnte.
Außerdem fand ich den Schreibstil sehr passend und erfrischend. Eigentlich mag ich Perspektivenwechsel nicht so sehr in Romanen, doch da wir hier zwei schwierige Persönlichkeiten verfolgen, finde ich die Darstellung von beiden Sichtweisen wichtig, um bestimmte Situationen gut nachvollziehen zu können. Die dargestellten Personen sind gut beschrieben und ihre Handlungen auch komplett nachvollziehbar.
Die Story war sehr emotional und hat mich komplett mitgerissen. Für mich ein absolutes Highlight und für alle, die keine Schwierigkeiten mit den Trigger-Warnungen haben, eine definitive Empfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jackyb059 Jackyb059

Veröffentlicht am 26.12.2023

Bad at Love

Wunderschöne Story!

Von Seite eins war ich total gespannt auf den Verlauf der Story. Und ich hab’s innerhalb von 2-3 Tagen verschlungen. …mehr

Wunderschöne Story!

Von Seite eins war ich total gespannt auf den Verlauf der Story. Und ich hab’s innerhalb von 2-3 Tagen verschlungen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ronjas_Bookworld Ronjas_Bookworld

Veröffentlicht am 13.12.2023

Herzensbrecher

Ich weiß nicht wie ich das Buch beschreiben soll, es hat mich von Seite eins an immer wieder gebrochen zusammengesetzt und geheilt.
Es ist wunderbar geschrieben und man kann alles so sehr nachempfinden …mehr

Ich weiß nicht wie ich das Buch beschreiben soll, es hat mich von Seite eins an immer wieder gebrochen zusammengesetzt und geheilt.
Es ist wunderbar geschrieben und man kann alles so sehr nachempfinden

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Morgane Moncomble

Morgane Moncomble - Autor
© Babelio

Morgane Moncomble ist 22 Jahre alt und studiert in Paris an der Sorbonne Literatur. Bereits mit zwölf Jahren schrieb sie ihren ersten Roman, doch erst 2015 begann sie, ihre Werke auf der Schreibplattform Wattpad zu veröffentlichen. Sie mag es zu verreisen und liebt Schokolade und Weihnachtsfilme.

Mehr erfahren
Alle Verlage