Boston Belles - Villain
 - L. J. Shen - PB
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
508 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1581-5
Ersterscheinung: 26.11.2021

Boston Belles - Villain

Band 2 der Reihe "Boston Belles"
Übersetzt von Anne Morgenrau

(94)

Für die Welt ist er der Böse, für sie ist er ihr Ritter in strahlender Rüstung

In den Medien ist Cillian Fitzpatrick nur als »Villain« bekannt. Der attraktive Milliardär ist ein skrupelloser Geschäftsmann, der seine Firma über alles stellt. Für Persephone Penrose jedoch ist er der Mann, in den sie unsterblich verliebt ist und der ihr mehr als einmal das Leben gerettet hat. Aber selbst Cillians Hilfe hat ihren Preis: Als Gegenleistung soll Persephone in der Öffentlichkeit seine Ehefrau spielen. Doch sie will weit mehr als das – nämlich das kalte Herz von Bostons berüchtigtstem Bad Boy für sich erobern.

"Für mich ist L. J. Shen die absolute Queen. Mit ihren Büchern hat sie Liebesromane auf ein komplett neues Level gehoben." JASMIN von ABEAUTIFULBOOKBLOG_

Band 2 der BOSTON-BELLES-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (94)

Tanja Tanja

Veröffentlicht am 21.01.2023

Ein tolles Buch

In den Medien ist Cillian Fitzpatrick nur als »Villain« bekannt. Der attraktive Milliardär ist ein skrupelloser Geschäftsmann, der seine Firma über alles stellt. Für Persephone Penrose jedoch ist er der ... …mehr

In den Medien ist Cillian Fitzpatrick nur als »Villain« bekannt. Der attraktive Milliardär ist ein skrupelloser Geschäftsmann, der seine Firma über alles stellt. Für Persephone Penrose jedoch ist er der Mann, in den sie unsterblich verliebt ist und der ihr mehr als einmal das Leben gerettet hat. Aber selbst Cillians Hilfe hat ihren Preis: Als Gegenleistung soll Persephone in der Öffentlichkeit seine Ehefrau spielen. Doch sie will weit mehr als das - nämlich das kalte Herz von Bostons berüchtigtstem Bad Boy für sich erobern.



Hierbei handelt es sich wieder um einen typischen L.J. Sehen Roman. Bis jetzt wurde ich von ihr nicht enttäuscht und auch hier hielt das Buch, was es verspricht.



Ich liebe es und konnte es kaum aus der Hand legen. Mich habe die beiden Charakter Cillian und Persephone sehr überzeugt und ich muss sagen, dass ich Cillian liebe. Ich habe ihn schon in „Hunter“ total gemocht. Er ist halt ein typischer Bad Bad Boy.



Eigentlich muss ich gar nicht mehr viel Schreiben, da man ganz genau weiß, was man bei einem Buch von L.J. Sehen bekommt. Ich kann es nur empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_seelenseiten_ _seelenseiten_

Veröffentlicht am 06.01.2023

"Ein unkonventioneller Weg zur Ehe"

Zweckehen sind ja nicht unbekannt, aber eine Ehe einzugehen um die Scheidung vom vorherigen Mann und seinen Schulden eingehen zu können, ist mir neu.
Und etwas paradox, wenn man in der ersten Ehe so ein ... …mehr

Zweckehen sind ja nicht unbekannt, aber eine Ehe einzugehen um die Scheidung vom vorherigen Mann und seinen Schulden eingehen zu können, ist mir neu.
Und etwas paradox, wenn man in der ersten Ehe so ein Pech hatte, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen.

Beide Protagonisten haben mir sehr gut gefallen obwohl ich Cillian im ersten Teil absolut unausstehlich fand (nett ausgedrückt).

Cillian macht immer einen unterkühlten, kalten Eindruck als besäße er keinerlei Gefühle. Gelegentlich gab es Momente, da dachte ich er zeigt Gefühle und würde sich gegenüber seiner Frau öffnen, und dann hat er die gegenteilige Richtung eingeschlagen. Nachdem fünften Mal ist das als Leser echt frustrierend. :D
Auf der einen Seite mochte ich ihn, weil er nicht der typische CEO ist und er sich zum Ende hin wirklich anstrengt. Auf der anderen Seite mochte ich ihn, wegen seiner Verhaltensweisen gegenüber seiner Familie und Freunden, gar nicht.

Umso erstaunlicher, dass er Persephone als Frau nimmt. Die das komplette Gegenteil von ihm zu sein scheint. Sie ist eine herzensgute Frau, die das Herz am rechten Fleck hat und selbst Ihren Feinden in der Not hilft oder besser: den Feinden Ihres Mannes.
Meiner Meinung nach war Sie manchmal zu nett und hat Cillian wirklich viel durchgehen lassen.

Auch das Geheimnis um Cillians Krankheit hat L.J. Shen wirklich gut aufgebaut.
Ich habe gerätselt und gerätselt.

Alles in allem war es ein wirklich gutes Buch und es hat mir gefallen, dass dies keine 0815 CEO und armes Mädchen Story ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LoanaShivani LoanaShivani

Veröffentlicht am 19.12.2022

Highlight

Es war so gut! Bisher hat mich keines ihrer Bücher enttäuscht und Villain, wär bisher mein Lieblingsbuch. Die Charaktere, die Handlung, die Dialoge, ich kann einem das Buch nur empfehlen und bin mir sicher,d ... …mehr

Es war so gut! Bisher hat mich keines ihrer Bücher enttäuscht und Villain, wär bisher mein Lieblingsbuch. Die Charaktere, die Handlung, die Dialoge, ich kann einem das Buch nur empfehlen und bin mir sicher,d ass es mein Lieblingsbuch aus der Reihe sein wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

liz_wideworldbook liz_wideworldbook

Veröffentlicht am 11.08.2022

überraschend Anders

Wow wow 😱 Ich liebe dieses Buch!

Diese Geschichte hat so viel mehr als eine skurrile Liebesgeschichte!

Der Schreibstil von L.J.Shen ist, wie typisch für sie, spicy, düster und gefühlvoll. Ich kenne ... …mehr

Wow wow 😱 Ich liebe dieses Buch!

Diese Geschichte hat so viel mehr als eine skurrile Liebesgeschichte!

Der Schreibstil von L.J.Shen ist, wie typisch für sie, spicy, düster und gefühlvoll. Ich kenne keine Autorin, die so gut Charaktere zeichnen kann, die solche Abgründe haben wie in ihren Büchern.

Man denkt, ach es ist wieder eine Geschichte über einen vermögenden Mann und ein kleines Mädchen, aber nein es ist so viel mehr.

Es gibt immer eine Überraschung, mit der man nicht rechnet und die das ganze Buch nochmal auf ein anderes Level heben.

Die Charaktere machen authentische Entwicklungen, aber nicht zu schnell, sondern genau richtig.

Ich wurde hier total mitgerissen, weil ich unbedingt alles von Cillian und Persephone wissen wollte. Ich wollte wissen, wie sie sich entwickeln und vorallem auch wohin. Die Geschichte hat mich magisch angezogen und ich wollte einfach nur weiterlesen.

Eine Liebesgeschichte, die vom typischen Genre abweicht, aber unfassbar gut ist!

Ich freue mich auf Band 3!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Luzie Luzie

Veröffentlicht am 29.07.2022

Mal wieder zu einem Jahreshighlight gegriffen!

Vorneweg wie immer eine SPOILER-Warnung! Falls ich in dieser Rezension spoilere, so seid ihr hiermit vorgewarnt und lest auf eigene Gefahr weiter!

*Das Design:*
Wie auch schon bei meiner Meinung zum ersten ... …mehr

Vorneweg wie immer eine SPOILER-Warnung! Falls ich in dieser Rezension spoilere, so seid ihr hiermit vorgewarnt und lest auf eigene Gefahr weiter!

*Das Design:*
Wie auch schon bei meiner Meinung zum ersten Band ist die ganze Reihe, ästhetisch gesehen, einfach der Knüller! Ich glaube diesen Band finde ich dann doch sogar noch ein bisschen besser als den vorangegangenen, einfach weil er mehr blau beinhaltet und die rosa Blumen so kontrastreich dazu sind. Die sanften Farben passen einfach für Persephone, Cillian und ihre Geschichte, und ich habe, ehrlich gesagt, nichts an diesem Buch auszusetzen, weder stilistisch noch inhaltlich ...

*Die Geschichte:*
Okay, ich habe mit etwas ganz anderem gerechnet, aber diese Geschichte ist EINFACH ABSOLUT EIN HIGHLIGHT! Hier ergeben sich mehrere meiner liebsten Tropes, wie zum Beispiel "slow burn", "enemies-to-lovers", "found family", und "I-hate-everyone-except-her" zu einem meiner liebsten Romane von L. J. Shen. Ich habe bis zum Ende mit den beiden mitgefiebert. Das Einzige was die Geschichte vielleicht noch einen Ticken besser gemacht hätte, wäre ein extra Kapitel zwischen der Versöhnung und dem Epilog, ich wollte einfach noch ein bisschen mehr Kill und Persy während sie im Eheglück schwelgen. Aber alles in allem war es mal wieder ein Achterbahn der Gefühle und genau die schreiberische Genialität die ich so von der Autorin liebe ...

*Die Charaktere:*
Ich finde Buch für Buch verändern und wachsen die Charaktere, auch aus den vorherigen Bänden. Persephone ist und bleibt eine meiner liebsten Heldinnin in romantischen Büchern sowieso, und auch Cillian hat sich in mein Herz verirrt. Seine grobe Art und wie verwirrend seine Gefühle für Persy sind, das alles zu durchleben und in diesem Buch zu lesen hat sowohl mein Herz höherschlagen lassen, als mich auch unglaublich geärgert ... aber ich glaube das macht auch einfach einen Teil des Charmes der Charaktere von L. J. Shen aus. Ich muss hierbei auch noch anmerken dass Hunter sich zu einem Mann entwickelt hat der zwar immer noch seine dreisten Sprüche klopft, den ich aber um Längen mehr respektiere als im ersten Band. Und auch Devon Whitehall, unseren Neuankömling, würde ich nicht gerade von der Bettkante stossen. Letztendlich hoffe ich der nächste Band kann sich von diesem hier abheben, denn Persy und Ash, und Kill und Sam ähneln sich doch schon ein bisschen vom Charakter her ...

*Fazit:*
This is the SHIT I LIVE FOR! Wirklich, dieses Buch zeigt mal wieder warum L. J. Shen eine meiner liebsten Autorinnen ist, und ich alle ihre Bücher verschlingen werde. Persephone ist eine meiner liebsten Heldinnin in allen ihren Büchern! Und letztendlich, ich freue mich schon auf Ash und Sam!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

L. J. Shen

L. J. Shen - Autor
© L. J. Shen

L. J. Shen lebt mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und einer faulen Katze in Kalifornien. Wenn sie nicht gerade an ihrem neuesten Roman schreibt, genießt sie gern ein gutes Buch mit einem Glas Wein oder schaut ihre Lieblingsserien auf Netflix.

Mehr erfahren
Alle Verlage