Breakaway
 - Anabelle Stehl - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
464 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1451-1
Ersterscheinung: 27.11.2020

Breakaway

Band 1 der Reihe "Away-Reihe"

(163)

Nur bei dir fühle ich mich frei …
Für Lia bricht eine Welt zusammen, als ihr eine einzige Nacht zum Verhängnis wird. Nicht nur folgen ihr seitdem die Blicke und das Getuschel ihrer Kommilitonen überall auf dem Campus – selbst ihre Freundinnen wenden sich von ihr ab. Als sie es nicht länger erträgt, packt Lia kurzerhand ihre wichtigsten Sachen und setzt sich in einen Bus nach Berlin. Sie hofft, in dem anonymen Trubel der Hauptstadt einen klaren Kopf zu bekommen und wieder zu sich selbst zu finden. Doch dann trifft sie auf Noah, der ihre Welt von einem Moment auf den anderen ein weiteres Mal auf den Kopf stellt ...
"Erfrischend, gefühlvoll und wunderschön. Anabelle Stehl holt New Adult nach Deutschland!" BIANCA IOSIVONI


Rezensionen aus der Lesejury (163)

luisa_ luisa_

Veröffentlicht am 09.08.2021

Sehr angenehm für zwischendurch

Breakaway ist der Auftakt einer Trilogie von Anabelle Stehl, welche man unabhängig voneinander lesen kann, da die Bücher immer von anderen Protagonisten handeln.
In diesem Buch dreht sich alles um Lia ... …mehr

Breakaway ist der Auftakt einer Trilogie von Anabelle Stehl, welche man unabhängig voneinander lesen kann, da die Bücher immer von anderen Protagonisten handeln.
In diesem Buch dreht sich alles um Lia und Noah.
Lia flüchtet aus ihrem Wohnheim, da ihr die abfälligen Bemerkungen ihrer Kommilitonen zu viel werden. Ihr einziges Ziel: schnell weg kommen. Nachdem der Bus sie nach Berlin bringt, lernt sie Phuong und Noah kennen.
Noah, der sein Auslandssemester eigentlich in Argentinien verbringen wollte, musste aufgrund von familiären Problemen zurück nach Hause kommen. Und obwohl er eigentlich schon genug Probleme hat, will er mehr über Lia erfahren...
Ich hatte eigentlich keine großen Erwartungen an "Breakaway", da ich bis jetzt mehr negative als positive Rezensionen gelesen habe. Aber meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen.
Der Schreibstil von Anabelle Stehl kam mir etwas außergewöhnlich, im positiven Sinne, rüber. Man denkt zwar immer, man hat schon alles gelesen, aber hier wurde mit noch mehr Details Zwischen den Zeilen gearbeitet. Genau aus diesem Grund konnte ich das Buch auch in knapp 24h beenden.
Lia ist eine sehr symphatische Protagonistin, ihre Probleme schienen sehr greifbar. Im Verlaufe des Buches wurde immer deuticher wie sie zu sich selbst zurückfindet und aus sich herauskommt.
Noah war allen Erwartungen entgegen ein Protagonist, zu dem man eine Hass-Liebe entwickelt hat. In manchen Momenten wollte man alles über ihn wissen, in anderen wollte man seine Rolle einfach aus dem Buch löschen.
Der einzige Kritikpunkt den ich an das Buch habe, ist das man als Leser sehr lang zu Lias Problemen im dunkeln gelassen wird und sich alles selbst "zusammenreimen" muss.
Insgesamt ein solides 4,5 Sterne Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

marab8b marab8b

Veröffentlicht am 04.08.2021

Nur bei dir fühle ich mich frei...

Ich liebe die Schreibweise. Großen Respekt von mir...das Cover ist so wunderschön, ich bin durch die Bücherei gegangen und habe mich sofort verliebt. Meine Worte: Das Buch brauche ich! Vielen Dank, das ... …mehr

Ich liebe die Schreibweise. Großen Respekt von mir...das Cover ist so wunderschön, ich bin durch die Bücherei gegangen und habe mich sofort verliebt. Meine Worte: Das Buch brauche ich! Vielen Dank, das ich diese Erfahrung machen durfte!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Rici91 Rici91

Veröffentlicht am 27.07.2021

Ein Wahnsinns Auftakt in diese Reihe und perfekt, um eine neue Autorin kennen zu lernen

Ich habe dieses Buch direkt nach Erscheinen innerhalb von 3 Tagen gelesen! Ich konnte es einfach nicht mehr weglegen, nachdem ich es angefangen hatte.

Ich liebe Lia und Noah! Und dass es in Berlin spielt, ... …mehr

Ich habe dieses Buch direkt nach Erscheinen innerhalb von 3 Tagen gelesen! Ich konnte es einfach nicht mehr weglegen, nachdem ich es angefangen hatte.

Ich liebe Lia und Noah! Und dass es in Berlin spielt, hat die Geschichte für mich noch toller und interessanter gemacht😍

Was Lia passiert ist, kann tatsächlich jedem passieren heutzutage. Und dass es sich über Social Media verbreitet und dies als weitere Angriffsfläche genutzt wird, bleibt leider nicht aus. Ihre Idee, nach Berlin zu „flüchten“ und dort ein paar Tage Ruhe zu haben und zu überlegen, wie es weitergehen soll, war wohl das Beste, was sie tun konnte.
Denn da ist Noah. Und mit ihm noch eine Menge anderer Leute, die am Ende viel mehr werden, als nur Lias beste Freunde.
Noah ist ein wundervoller junger Mann, der gerade von seinem abgebrochenen Praktikum zurück kehrt, weil er seinem Bruder beistehen will, der Mist gebaut hat.
Was er mit seinen Nachforschungen alles verschlimmert, kann er nicht ahnen und auch Lia macht es teilweise sogar schlimmer, steht besser.
Aber natürlich gibt es auch hier ein wunderbares Happy End und ich finde die ganze Geschichte wunderbar gelungen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DarkMaron DarkMaron

Veröffentlicht am 21.07.2021

Davon laufen in eine neue Zukunft

:SPOILER:
Lia läuft von ihrer Uni weg, raus aus ihrer Stadt und rein nach Berlin. Doch was genau will sie in Berlin. Gleich am ersten Tag lernt sie neue Freunde kennen und zu Noah baut sie sich sogar etwas ... …mehr

:SPOILER:
Lia läuft von ihrer Uni weg, raus aus ihrer Stadt und rein nach Berlin. Doch was genau will sie in Berlin. Gleich am ersten Tag lernt sie neue Freunde kennen und zu Noah baut sie sich sogar etwas mehr auf. Doch wie weit kommt sie mit ihren Lügen, was ist genau an der Uni passiert, wird Lia sich jemanden anvertrauen, vielleicht Noah. Noah ist früher von seinem Praktikum aus Südamerika zurückgekehr, da es in der Familie probleme gab. Doch so recht will es ihm keiner erzählen. Dann lernt er Lia kennen und vertraut sich ihr an. Doch in ihm ist noch was anderes, Lia zieht ihn magisch an. Es kann einem das Herz brechen, so verdammt gut ist es geschrieben, so viele Gefühle und an einigen Stellen könnte man vor Emotionen nur weinen. Solche Bücher gibts wirklich nicht immer, es ist ein Buch, was ich immer wieder lesen könnte. Spannung bis zum Ende, Nervenkitzel an einigen Stellen und es sind sehr viele Gefühle im Spiel, so muss ein New Adult Buch sein. Ich liebe es!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Anna-bell28 Anna-bell28

Veröffentlicht am 25.05.2021

Wundervolle Geschichte mit wichtigen Themen

Der Schreibstil von Anabelle Stehl ist angenehm und einfach zu lesen. Sie kann Gefühle, Gedanken und die Umgebung perfekt beschreiben.

DIe Charakterr haben mir sehr gut gefallen und ich konnte ihre Handlungen ... …mehr

Der Schreibstil von Anabelle Stehl ist angenehm und einfach zu lesen. Sie kann Gefühle, Gedanken und die Umgebung perfekt beschreiben.

DIe Charakterr haben mir sehr gut gefallen und ich konnte ihre Handlungen perfekt nachvollziehen.
Mit Noah bin ich nicht direkt warm geworden, aber Lia habe ich sofort ins Herz geschlossen. Ihre Liebe zu Kurzfilmen ist so besonders und einfach nur schön.
Noah hingegen wird von Familienproblemen geplagt und der Plot dieser hat mir den Atem geraubt.
Seine rücksichtsvolle Art hat mich einige Male berührt, genauso wie Lias Geschichte.

Die Nebencharaktere, wie Elias, Phoung, Daniel und Kyra waren auch alle besonders und gut beschrieben. Besonders Elias hat einen Platz in meinem Herzen bekommen.

Das Ende war für mich zwar etwas zu schnell, aber alles in einem hat mich die Geschichte bewegt und keineswegs enttäuscht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Anabelle Stehl

Anabelle Stehl - Autor
© Marie Burghardt

Anabelle Stehl wurde 1993 in Bad Kreuznach geboren und liebt Geschichten und Bücher seit frühster Kindheit. Für ihr Germanistikstudium zog sie nach Leipzig und anschließend für den Master in Linguistik nach Irland. Mittlerweile lebt, schreibt und arbeitet Anabelle in ihrer Lieblingsstadt Leipzig. Auf Instagram ist sie unter dem Namen @anabellestehl zu finden. 

Mehr erfahren
Alle Verlage