Diamond Empire - Forbidden Royals
 - Julie Johnson - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
477 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1342-2
Ersterscheinung: 26.02.2021

Diamond Empire - Forbidden Royals

Band 3 der Reihe "Forbidden Royals"
Übersetzt von Anika Kluever

(84)

Muss sie ihre Liebe aufgeben, um die Krone zu behalten?
Durch ein tragisches Ereignis findet sich Emilia Lancaster viel zu früh in der Rolle wieder, in der sie sich selbst nie gesehen hat – als Königin von Caerleon. Doch auch wenn ihr eigenes Herz durch den Verlust ihres Vaters und den Verrat ihrer engsten Verbündeten in tausend Scherben liegt, muss sie ihre Pflichten erfüllen und nach außen hin Stärke zeigen. Denn Emilia steht vor ihrer größten Herausforderung: Sie muss für ihr trauerndes Volk da sein, ihren intriganten Feinden die Stirn bieten und vor allem versuchen, den Mann zu vergessen, der ihr einst mehr bedeutete als alle Kronjuwelen des Königreichs – Carter Thorne.
"Voll von starken Charakteren, verbotener Liebe, royalen Intrigen, Spannung, verblüffenden Wendungen und einer prickelnden magischen Atmosphäre." @MARIESLITERATUR über GOLDEN THRONE
Abschlussband der FORBIDDEN-ROYALS-Trilogie von USA-TODAY- und PUBLISHERS-WEEKLY-Bestseller-Autorin Julie Johnson

Rezensionen aus der Lesejury (84)

BooksHeaven BooksHeaven

Veröffentlicht am 21.11.2021

Gelungener Abschluss

*Inhalt:*

Muss sie ihre Liebe aufgeben, um die Krone zu behalten?

Durch ein tragisches Ereignis findet sich Emilia Lancaster viel zu früh in der Rolle wieder, in der sie sich selbst nie gesehen hat – ... …mehr

*Inhalt:*

Muss sie ihre Liebe aufgeben, um die Krone zu behalten?

Durch ein tragisches Ereignis findet sich Emilia Lancaster viel zu früh in der Rolle wieder, in der sie sich selbst nie gesehen hat – als Königin von Caerleon. Doch auch wenn ihr eigenes Herz durch den Verlust ihres Vaters und den Verrat ihrer engsten Verbündeten in tausend Scherben liegt, muss sie ihre Pflichten erfüllen und nach außen hin Stärke zeigen. Denn Emilia steht vor ihrer größten Herausforderung: Sie muss für ihr trauerndes Volk da sein, ihren intriganten Feinden die Stirn bieten und vor allem versuchen, den Mann zu vergessen, der ihr einst mehr bedeutete als alle Kronjuwelen des Königreichs – Carter Thorne.
Quelle: luebbe.de

*Meinung:*

Das Cover ist wieder richtig schön, ich mag die hellen Farben und dass es immer ein königliches Element auf den Covern gibt.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und einfach zu lesen, ich mochte die Gedanken von Emilia und auch die Gefühle, die sie in manchen SItuationen hatte, kamen sehr gut rüber.

Es ist schon etwas her, dass ich Band eins und zwei gelesen habe, daher hab ich mir am Anfang etwas schwer getan, wieder in die Geschichte zu finden. Sehr bald aber war ich wieder drinnen und fand das Buch einfach grandios. Emilia ist eine tolle Königin und stellt sich gegen einige Regeln, die schon ewig in Kraft sind. Ich fand es sehr gut, dass sie wirklich etwas ändern will und nicht nur als Repräsentantin funktionieren möchte.
Carter kam leider recht selten vor, das hat der Liebesgeschichte aber keinen Abbruch getan. Er war ja auch in den anderen Teilen nicht ganz so präsent. Doch bevor sie wirklich zusammen finden können, gibt es noch einige andere Hindernisse, mit manchen habe ich gerechnet, einiges kam aber wirklich überraschend. Da denkt man, dass man die Charaktere kennt und dann kommt raus, dass einer von ihnen ganz anders ist. Ach, die letzten 100 Seiten waren so gut und spannend, ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen! Für mich ist das ein sehr gelungener Abschluss der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

diebuecherliebe diebuecherliebe

Veröffentlicht am 30.10.2021

Eine neue lieblingsreihe

Der letzte Band war für mich der schwächste. Vielleicht weil man sich auf Emilia und ihre Aufgaben konzentriert hat und eher am Rand die Beziehung mit Carter. Trotzdem hat mir die Reihe so gut gefallen, ... …mehr

Der letzte Band war für mich der schwächste. Vielleicht weil man sich auf Emilia und ihre Aufgaben konzentriert hat und eher am Rand die Beziehung mit Carter. Trotzdem hat mir die Reihe so gut gefallen, das es eine neue Lieblingsreihe geworden ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

herzchens_buecherwelt herzchens_buecherwelt

Veröffentlicht am 14.10.2021

Diamond Empire

Es war ein super gelungener Abschluss dieser Reihe. …mehr

Es war ein super gelungener Abschluss dieser Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kindleverliebt Kindleverliebt

Veröffentlicht am 07.08.2021

Super Trilogie

Besser hätte ich mir das Ende für die Trilogie nicht wünschen können. Es waren alle Emotionen vertreten und ich habe so mitgefiebert. …mehr

Besser hätte ich mir das Ende für die Trilogie nicht wünschen können. Es waren alle Emotionen vertreten und ich habe so mitgefiebert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Aprikosa Aprikosa

Veröffentlicht am 06.07.2021

Eine fesselnde Reihe mit grandiosem Finale

Diese Reihe macht einfach süchtig. Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören zu lesen. Bookhangover garantiert.

Der dritte Band war unglaublich emotional. Emilia entwickelt sich sehr und obwohl ... …mehr

Diese Reihe macht einfach süchtig. Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören zu lesen. Bookhangover garantiert.

Der dritte Band war unglaublich emotional. Emilia entwickelt sich sehr und obwohl sie nicht darauf vorbereitet wurde zur Königin zu werden, so wurde sie doch zu der Königin, die das Volk verdient hat. So viele Momente haben mich einfach gerührt.

"Du magst nicht auf dieses Leben vorbereitet worden sein, Emilia Lancaster ... aber du wurdest dafür geboren. Königin zu sein ist dein Schicksal." (S. 262)

Und was mich zerstört war die nicht erlaubte Liebe und ihre Gefühle für Carter.
Der Schreibstil, die Charaktere und die Geschichte sind grandios. Dem Buch fehlt es auch nicht an Intrigen. Und obwohl Carter als Bad Boy beschrieben wird, so kam er mir eigentlich nur im ersten Band kurz so vor. Danach war davon keine Spur.

Dieses Buch ist ein würdiger Abschlussband der Trilogie und für mich ist die gesamte Reihe ein Highlight.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Julie Johnson

Julie Johnson - Autor
© Julie Johnson

Julie Johnson lebt in Boston und schreibt dort am liebsten junge, gefühlvolle Liebesgeschichten. Wenn sie mal nicht an ihrem Schreibtisch zu finden ist, sammelt sie mit ihrem Reisepass neue Stempel, trinkt mehr Kaffee als ihr guttut, versucht ihrer wachsenden Netflix-Must-Watch-Liste Herr zu werden oder postet Bilder ihres Hundes auf Instagram. Mehr Informationen unter: www.juliejohnsonbooks.com

Mehr erfahren
Alle Verlage