Dream Again
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
472 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1187-9
Ersterscheinung: 23.03.2020

Dream Again

(43)

Sie haben den Glauben an ihr Glück verloren – doch gemeinsam lernen sie wieder zu träumen
Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen – und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren …
"Mona Kastens Bücher geben mir das Gefühl, nach Hause zu kommen. In den Geschichten dieser Autorin steckt all das, was mein Leserherz höherschlagen lässt." WOERTERMAEDCHEN
"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über BEGIN AGAIN
Band 5 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Rezensionen aus der Lesejury (43)

bookslinesmagic bookslinesmagic

Veröffentlicht am 09.04.2020

Es wird Zeit einem ganz besonderen Städtchen Lebewohl zu sagen !!

*Inhalt/Klappentext:*
Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, ... …mehr

*Inhalt/Klappentext:*
Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen – und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren …

*Eindruck:*
Die Again Reihe hat sich schon mit "Begin Again" einen Platz in meinem Herzen gesichert und zählt seither zu meinen absoluten Lieblingsreihen. Ich verbinde mit Mona Kastens Büchern unheimlich viel und nach Woodshill zurückzukehren fühlt sich wahrhaftig an wie nach Hause kommen, denn dieses wundervolle Städtchen heißt den Leser jedes Mal aufs Neue mit Wärme und Vertrautheit willkommen . So auch in "Dream Again", aber starten wir mal ganz von vorne...

Sobald man ein Buch von Mona Kasten aufschlägt, empfängt einen direkt das besondere Gefühl von Heimat, das es dem Leser nahezu unmöglich das Buch wieder aus der Hand zu legen, bevor man es nicht direkt ausgelesen hat. Die Seiten sind nur so dahin geflogen, denn die Autorin schafft es schon zu Beginn der Geschichte so fesselnd und mitreißend zu schreiben, das man die eigeneWelt um sich herum vergisst und in die von Blake und Jude versinkt. Mona hat das wundervolle Talent humorvolle, als auch tiefgründige und herzzerreißende Momente miteinander zu verknüpfen, sodass "Dream Again" eine echte Achterbahnfahrt der Gefühle ist.

Erzählt wird die Geschichte wie gewohnt ausschließlich aus der Sicht unserer Protagonistin Jude, was mir nach wie vor gut gefällt. Normalerweise lese ich auch gerne Geschichten aus der Sicht beider Protagonisten, um einen bessren Einblick in beide Gedanken- und Gefühlswelten zu bekommen, allerdings hatte ich hier auch so die Möglichkeit, hinter Blake Fassade zu blicken.

Blake durfte man schon in "Hope Again" kennenlernen, weshalb ich unheimlich gespannt auf seine Geschichte war. Nachdem man ihn zuvor als einen selbstsicheren, beliebten und auch etwas arroganten Charakter kennenlernt, zeigt er in "Dream Again" eine ganz andere Seite von sich. Grund dafür ist eine schwerwiegende Knieverletzung, die ihm seine Karriere als Basketballspieler kosten könnte. Deshalb wendet er sich zu Beginn der Geschichte stark von seinen Freunden ab, badet in Selbstmitleid und lässt keinen an sich heran. Vor allem gegenüber Jude, seiner Ex - Freundin, die ihn vor einigen Jahren verlassen und verletzt zurückgelassen hat, ist er abstoßend, unfreundlich und distanziert.
Im Laufe der Geschichte findet Blake wieder zu seiner humorvollen, lockeren und liebevollen Art zurück, die ich an ihm so sehr liebe. Er legt sein verschlossenes und unzugängliches ich ab, gewinnt seinen Ehrgeiz zurück und ist immer für einen guten Spruch zu haben. Blake ist mir mit der Zeit so sehr ans Herz gewachsen und tatsächlich hat er sich zu meinem Lieblingsprotagonisten herauskristallisiert.

Auch Jude ist hat sich nach und nach in mein Herz geschlichen, denn sie als Protagonistin ist einfach wundervoll. Genau wie Blake hat sie eine schwere Zeit hinter sich und kehrt nun am Boden zerstört nach Woodshill zurück, wo sie einen Neuanfang wagt. Ihre Karriere als Schauspielerin ist aufgrund eines tragischen Fehlers gescheitert und sie sieht keine Möglichkeit mehr weiterhin in ihrem Job zu arbeiten.
Jude lernt man als eine aufgeschlossene und humorvolle junge Frau kennen, deren Stärke wirklich bewundernswert ist. Sie mag sich nach außen hin zwar fröhlich und aufgeweckt zeigen, allerdings ist sie innerlich zerstört und kämpft mit großen Selbstzweifeln. Als Leser dürfen wir Jude auf ihrem Weg begleiten und obwohl es für sie einige Steine und Hürden zu überwinden gibt, ist es für sie keine Option, ihren Traum aufzugeben.
Ihre Willensstärke, ihre Hoffnung und ihr Mut sind bewundernswert und machen sie zu einer ganz besonderen Protagonistin.

Neben den Hauptcharakteren, erwarten uns auch in "Dream Again" wieder wundervolle Nebencharaktere, die man entweder als Protagonisten der vorherigen Bände kennt, oder als Mitbewohner und Team Kollegen von Blake und Ezra neu kennenlernt. Otis und Cameron sind zum Beispiel die zwei WG Mitglieder, die mit Ezra und Blake zusammenleben. Die WG ist ein toller Ausgleich zu den tiefgründigen und emotionalen Szenen zwischen Blake und Jude und lockert die Geschichte um einiges auf. Auch mit Everly und Scott, die man schon in den vorherigen Bänden der Reihe kennenlernt, trifft sich Jude des Öfteren und insbesondere mit Scott hat Jude einen Menschen gefunden, bei dem sie sich ihre Sorgen von der Seele reden und einfach unbeschwert sein kann. Auch Kaden, Allie, Dawn, Spencer, Sawyer, Isaac und Nolan erscheinen ab und an in der Geschichte, allerdings stehen sie handlungstechnisch nicht im Vordergrund. Trotzdem war es wundervoll wieder von ihnen zu lesen und ich habe sie nach wie vor alle tief in mein Herz geschlossen. Vor allem in diesen Momenten der Freundschaft kam das besondere Heimatgefühl, das ich so sehr liebe und vermisst habe, auf, weshalb ich das Lesen an diesen Stellen besonders genossen habe.

Der Einstieg in die Geschichte ist mir wie schon erwähnt unheimlich leicht gefallen. Es ist ein herrliches Gefühl wieder nach Woodshill zurückzukehren, denn die Kleinstadt ist für mich mit der Zeit zu einem zweiten Zuhause geworden. Das Wiedersehen mit den Charakteren lässt mein Leserherz höher schlagen und ist jedes Mal etwas ganz besonderes. Man wird mit so viel Herzlichkeit und Wärme empfangen, sodass es mir unheimlich schwerfällt mich jetzt endgültig von dem Städtchen, der Clique und generell der traumhaften Atmosphäre zu verabschieden. Der Wohlfühlfaktor ist in "Dream Again", genau wie in den vorherigen Teilen der "Again" Reihe, wieder unfassbar hoch, aber vor allem steht dieser abschließende Teil der Reihe im Zeichen von Hoffnung und Zuversicht. Die Geschichte um Blake und Jude zeigt, dass man seine Träume niemals aufgeben, sondern daran festhalten und an sich glauben soll. Sie macht dem Leser bewusst, dass es auch in schweren Zeiten keine Option ist alles fallen zu lassen, sondern es Freunde gibt, die hinter einem stehen und einen auffangen. Freundschaft ist in Mona Kastens Büchern großgeschrieben, aber auch Hoffnung und Trost sind das, was "Dream Again" eigentlich ausmachen. Für mich ist die Beziehung zwischen Blake und Jude so viel mehr als nur eine Liebesgeschichte. Sie ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle und verknüpft tiefe Emotionen mit ganz viel Humor und Leichtigkeit. Im Laufe der Geschichte leiden nicht nur Blake und Jude mit ihren Schicksalen, sondern auch ich als Leserin musste leiden und hoffen, aber auch lachen und lieben. "Dream Again" ist ein absolutes Jahreshighlight für mich und hat mein Herz in tausend Teile zerbrochen, um es am Ende ganz behutsam wieder zusammenzusetzen. Ich bin unfassbar traurig, dass es jetzt Zeit ist Lebewohl zu sagen, denn Woodshill und die ganzen Menschen, die dort leben, sind für mich mehr als nur ein kleines Städtchen und ein paar Einwohner. Woodshill ist für mich zu einem absoluten Wohlfühlort und dessen Einwohner zu einer zweiten Familie für mich geworden. Mona Kasten hat mit der "Again" Reihe eine für mich ganz besondere Buchreihe geschaffen, die immer einen Platz in meinem Herzen haben wird und die ich nie vergessen werde.

»Ich habe dich schon geliebt, als ich nicht mal verstanden habe, was Liebe überhaupt ist. Und ich werde niemals aufhören, dich zu lieben.«

*Fazit:*
Mit "Dream Again" hatte ich ein letztes Mal die Möglichkeit nach Woodshill zurückzukehren und einem ganz besonderen Städtchen Lebewohl zu sagen. Die "Again Reihe" wird für immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen bekommen und ich kann euch hiermit eine ganz große Leseempfehlung für diese wundervollen und besonderen Bücher aussprechen !!
5/5🌟

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Annette127 Annette127

Veröffentlicht am 09.04.2020

Traumhaft schön😄😄😄

Rezension zu "Dream Again" am 09.04.2020
(von Ende März)

Traumhaft schön

Jude ist eine junge Frau, die noch gute Träume und Ziele hat - was nicht einfach ist - umzusetzen. In LA platzt ihr Traum, eine ... …mehr

Rezension zu "Dream Again" am 09.04.2020
(von Ende März)

Traumhaft schön

Jude ist eine junge Frau, die noch gute Träume und Ziele hat - was nicht einfach ist - umzusetzen. In LA platzt ihr Traum, eine gute Schauspielerin zu werden. Darum zieht sie auch nach Woodshil, um sich dort ein neues Leben mit Blake aufzubauen, den sie mag.

Wird ihr Plan in der Richtung aufgehen?

Ich habe dieses Buch sehr genossen. Es hat mich dabei auch in die richtige Traumwelt entführt. Ich schwärme jetzt noch davon. Alleine schon das Cover ist das absolute Highlight. Man spürt beim ersten Blick darauf eine wahre Zärtlichkeit - die dabei auch durchs Buch geht.

Einfach sehr atemberaubend, herrlich und wunderschön. Jude finde ich dabei auch von Anfang an sympathisch. Blake anfangs etwas zurückhaltend - aber ein Mann, den ich sehr leiden mag. Bei mir wurde dadurch mein Herz sehr warn und ich habe die romantische Ader darin wirklich sehr liebgewonnen - einfach einmalig gut.

Man kann es wirklich nicht aus der Hand legen. So wunderschön ist es und man versinkt wirklich darin. Mein Herz hat es daher sehr gewonnen und ich kann es Jedem von Euch sehr empfehlen. Die 5 Sterne dafür hat es wirklich verdient.😀😀😀

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

philosophyofbooks philosophyofbooks

Veröffentlicht am 08.04.2020

Ein krönender Abschluss

Kurz & knapp: Ich liebe es!
Wie schon die anderen Teile zuvor konnte mich auch der abschließende Band voll und ganz überzeugen. Jude und Blake sind zwei wundervolle Charaktere, die ich sehr lieb gewonnen ... …mehr

Kurz & knapp: Ich liebe es!
Wie schon die anderen Teile zuvor konnte mich auch der abschließende Band voll und ganz überzeugen. Jude und Blake sind zwei wundervolle Charaktere, die ich sehr lieb gewonnen habe. Ihre Vergangenheit ist herzzerreißend und auch wenn die Annäherung zwischen den beiden nur langsam voranschritt, war diese Entwicklung doch vollkommen perfekt für die Story. Blake ist zu einer meiner liebsten Charaktere der Reihe geworden, seine Gefühle waren so echt, dass ich wahrlich mitgelitten habe, obwohl nicht einmal aus seiner Perspektive geschrieben wurde. Aber auch Jude konnte ich so gut verstehen.
Was mich immer wieder aufs Neue bewundert ist der Schreibstil der Autorin. Er ist so flüssig, samtweich und unglaublich toll zu lesen. Die Art, wie sie die Gefühle der Protagonisten beschreibt, ist bewundernswert und für den Leser so echt und authentisch.
Die Story war ein auf und ab der Gefühle und gehört meiner Meinung nach zu den besten der Reihe. Ein krönender Abschluss, der ganz viel Lob verdient hat. Eine große Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

chrissy1986 chrissy1986

Veröffentlicht am 08.04.2020

Ein Buch über die wahre Liebe und über unsere großen Träume


Ich habe dich geliebt, als ich nicht mal verstanden habe, was Liebe überhaupt ist. Und ich werde niemals aufhören, dich zu lieben.

(Dream Again, Seite 455)

Blake & Jude, eine Liebe die über die Jahre ... …mehr


Ich habe dich geliebt, als ich nicht mal verstanden habe, was Liebe überhaupt ist. Und ich werde niemals aufhören, dich zu lieben.

(Dream Again, Seite 455)

Blake & Jude, eine Liebe die über die Jahre und trotz Enttäuschungen und Distanz wieder neu entflammt.

Handlung:

Blake kennen wir schon aus dem Vorgängerband „Hope Again“. Nach einer schweren Verletzung und der darauf folgenden Operation, scheint Blake´s Lebenstraum geplatzt zu sein.Vorbei der Beginn einer vielversprechenden Karriere als Basketballprofi.

Vor einigen Monaten verlies ihn auch noch seine große Liebe Jude um ihren eigenen Traum in L. A. weiter zu verfolgen. Sie träumt von der Karriere als Schauspielerin, aber auch ihr Traum ist geplatzt.

Sie hat all ihr Erspartes verloren, keinen Job und somit auch keine Wohnung. Ihre Eltern um Hilfe bitten möchte Sie nicht aus Scham. So bleibt ihr eine einzige Möglichkeit, sie wendet sich an ihren Bruder Ezra, der gleichzeitig auch Blake´s bester Freund ist. Die beiden wohnen in Woodshill in einer WG mit zwei Mannschafts- und Studienkollegen zusammen.

So beginnt die Geschichte um Jude&Blake. Plötzlich stehen die beiden sich wieder gegenüber nach der schmerzvollen Trennung und all die widersprüchlichen Gefühle kochen hoch.

Blake ist nach wie vor tief verletzt von Judes Verhalten. Hinzu kommt der Frust über seine Verletzung. Er ist verbittert und unglaublich wütend, auf sich, sein Umfeld und vor allem wütend auf Jude. So viele Emotionen die auf ihn einströmen, positiv wie negativ. Es ist eine Achterbahn der Gefühle, so sehr er sich auch dagegen sträubt, es lässt sich nicht leugnen, er empfindet noch immer was für Jude.

Auch Jude hat stark zu kämpfen, sie ist am Boden zerstört. Ihre Karriere die so verheissungsvoll begann, findet ein jähes Ende. Lange tappt der Leser im Dunkeln, man würde so gerne erfahren was in L. A. vorgefallen ist. Sie kann keinen Fuß mehr fassen als Schauspieleren.

Sie kann und will niemanden offenbaren was vorgefallen ist. Auch ihr macht die Nähe zu Blake stark zu schaffen. Er lässt sie seine Abneigung und seine Wut klar und deutlich spüren und gibt ihr unmissverständlich zu verstehen dass sie hier nicht erwünscht ist.

Jude versucht sich nicht unterkriegen zu lassen, sie sucht sich einen Job und verkauft ihre Habseligkeiten. Vorsichtig versucht zu Kontakte zu knüpfen, was sie aber vor die nächste Herausforderung stellt. Die Clique ist groß und alle sind doch auch mit Blake befreundet, der ihr unmissverständlich klar macht dass sie sich von seiner besten Freundin Everly fern halten soll.

Trotz der negativen Emotionen, den Stimmungsschwankungen von Blake, nähern sich die beiden doch immer mehr wieder an.

Die große Anziehungskraft der beiden ist deutlich zu spüren. Sie beide spüren ist, haben aber große Angst wieder verletzt zu werden. Gleichzeitig wollen beide ihren groben Traum nicht begraben. So beginnen beide, sich gegenseitig aufzubauen und weiter zu kämpfen. Ihr zart geknüpftes Band, wird zum Ende hin noch einmal auf eine große Probe gestellt.

Schreibstil:

Mona Kasten hat hier ein wundervolles Buch erschaffen. Mir hat die ganze Reihe besonders gut gefallen und ich kann nicht sagen, welches Buch mir am besten gefallen hat. Jedes Buch für sich, hat seine eigene Message und seine eigene Dynamik.

Es ist von Anfang an zu spüren, wie sehr die beiden sich lieben. Aber beide auch ihr Päckchen zu tragen haben und ihr Leben wieder in den Griff kriegen müssen. Die Autorin kann die unterschiedlichen Emotionen unglaublich gut schildern und transportieren. Die Story beginnt langsam und steigert sich zum Ende hin. Auch wenn man sich zwischenzeitlich mehr Handlung wünscht, passt es aber super gut.

Zum Ende hin, also das letzte Drittel des Buches, überschlagen sich die Ereignisse förmlich. Das Buch endet dann in einem herzigen Epilog. Für andere mag es kitschig sein, für mich war es genau das richtige Ende.

Das richtige Ende für dieses Buch und das würdige Ende dieser Reihe.

Fazit:

Ich kann diesem Buch nur 5 Sterne geben, wenn ich könnte würde ich auf jeden Fall mehr vergeben. Für mich ist es einfach perfekt. Der Aufbau der Story, die Protagonisten, das Cover, der Schreibstil, einfach alles.

DANKE liebe MONA diese tolle Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Linda_Pauline Linda_Pauline

Veröffentlicht am 07.04.2020

Absolut gelungener Reihen-Abschluss!

Ein letztes Mal zurück in Woodshill :-(
Die Again-Reihe ist was ganz Besonderes und dieses Buch ein toller Abschluss!
Blake ist in Hope Again schon in meinem Herzen gelandet und das hat sich hier nur ... …mehr

Ein letztes Mal zurück in Woodshill :-(
Die Again-Reihe ist was ganz Besonderes und dieses Buch ein toller Abschluss!
Blake ist in Hope Again schon in meinem Herzen gelandet und das hat sich hier nur bestätigt - er ist einfach ein fantastischer Charakter! Jude passt perfekt dazu - die beiden könnten nicht besser beschrieben sein :-D
Mona Kasten hat wieder einmal ihr Talent für Worte bewiesen!
Die Message der ganzen Story: Kämpfe für deine Träume!

Ich kann nicht glauben, dass die Reihe jetzt vorbei ist :-(

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage