Dunbridge Academy - Anywhere
 - Sarah Sprinz - PB
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
461 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1655-3
Ersterscheinung: 26.01.2022

Dunbridge Academy - Anywhere

Band 1 der Reihe "Dunbridge Academy"

(278)

Er könnte überall sein, aber er ist hier bei mir …

Sich zu verlieben, das stand nicht auf Emmas Agenda, als sie für ein Auslandsjahr an der schottischen DUNBRIDGE ACADEMY angenommen wird – dem Internat, an dem sich ihre Eltern kennengelernt haben. Hier will sie Hinweise auf ihren Vater finden, der die Familie vor Jahren verlassen hat. Ablenkung von ihrem Plan kann sie dabei nicht gebrauchen, aber als sie Schulsprecher Henry trifft, weiß Emma sofort, dass sie ein Problem hat. Während geheimer Mitternachtspartys und nächtlicher Spaziergänge durch die alten Gemäuer der Schule wachsen Gefühle zwischen ihnen, gegen die Emma schon bald machtlos ist. Doch Henry hat eine Freundin und Emma kein Bedürfnis, sich das Herz brechen zu lassen ...

"Ich bin hoffnungslos verliebt – in die DUNBRIDGE ACADEMY, aber vor allem in Emma und Henry. Ihre Geschichte ist berührend, echt und geht einem so nah, als wäre man ein Teil ihrer Welt." LENA KIEFERSPIEGEL-Bestseller-Autorin

Auftaktband der DUNBRIDGE-ACADEMY-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Sarah Sprinz

Pressestimmen

„Berührender Auftaktband der neuen Dunbridge-Academy-Reihe.“


Rezensionen aus der Lesejury (278)

buecherliebe31 buecherliebe31

Veröffentlicht am 27.01.2023

So ein tolle Buch

Die Story hat mich wirklich geflasht, die Protagonisten wurden sehr gut ausgearbeitet. Der Lesestil ist typisch New Adult gerecht, sodass man in einen flüssigen Leseflow abtriftet. Man fühlt sich direkt ... …mehr

Die Story hat mich wirklich geflasht, die Protagonisten wurden sehr gut ausgearbeitet. Der Lesestil ist typisch New Adult gerecht, sodass man in einen flüssigen Leseflow abtriftet. Man fühlt sich direkt wie Zuhause, wenn man anfängt sich in das Leben der Schüler der Dunbridge Academy hineinversetzen. Die Emotionen waren so verdammt realistisch , das ich an manchen Stellen wirklich schlucken musste. Am Schluss war ich etwas enttäuscht, weil die letzten drei Kapitel ziemlich kurz und knapp gehalten wurden, so bleiben für mich ein paar offene Fragen.

Ich kann euch diesen Roman nur wirklich empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Biancakpl Biancakpl

Veröffentlicht am 25.01.2023

Dunbridge Academy - Anywhere

Hey ihr Lieben,
heute kommt meine Rezension zu „Dunbridge Academy - Anywhere“ von der wunderbaren Autorin @
Das Cover ist wunderschön. Ich liebe die Farbgestaltung aus dem dunkelblauen Hintergrund und ... …mehr

Hey ihr Lieben,
heute kommt meine Rezension zu „Dunbridge Academy - Anywhere“ von der wunderbaren Autorin @
Das Cover ist wunderschön. Ich liebe die Farbgestaltung aus dem dunkelblauen Hintergrund und der rosa Schrift und Verzierung. Manchmal ist weniger einfach mehr und somit perfekt.
Da ich bereits die University of British Columbia-Reihe von Sarah Sprinz gelesen habe und ich schon dort ihren Schreibstil sehr geliebt habe, war mir von Anfang an schon bewusst, dass ich auch diesmal ihren Schreibstil lieben werde. Er ist unfassbar fesselnd und man liest die Geschichte am liebsten in einem Rutsch weg.
Zu dem Setting kann ich nur sagen, dass man aufgrund von den vielen schönen Beschreibungen direkt selbst an die Dunbridge Academy hinmöchte. Schottland scheint wunderschön zu sein.
Auch die Charaktere war großartig, sehr authentisch, sympathisch, gefühl- und liebevoll. Sie besitzen eine gewisse Tiefe, bei der man einfach mitfiebern muss. Man kann einfach nicht anders, man muss sie direkt ins Herz schließen. Und die Personenkonstellationen sind ebenfalls genial.
Emma Charlotte Wiley beschließt für ein Jahr nach Schottland an die Dunbridge Academy zu gehen, um herauszufinden, warum sie ihr Vater damals verlassen hat. Sie ist eine sportliche junge Frau, sehr liebenswert mit einem großartigen Charakter. Sie tut alles um Antworten auf ihre Fragen zu erhalten, aber auch für ihre große Liebe tut sie alles, denn diese findet sie an der Dunbridge Academy.
Henry Harold Bennington ist Vertrauensschüler und somit für sein Alter sehr vernünftig und erwachsen. Doch nach einem tragischen Unfall verändert er sich und es braucht Zeit und Kraft bis er wieder zu sich selbst findet, dennoch schließt man ihn direkt ins Herz.
Zwischen Emma und Henry stimmt die Chemie von der allerersten Sekunde an und sie passen toll zueinander.
Band 1 ist eine wunderschöne Geschichte voller Gefühle, toller Menschen und deren Freundschaften und Liebe zueinander und einer noch schöneren Internatswelt. Außerdem hat die Story die richtige Prise Drama, Herzschmerz und Leidenschaft.

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle und mit einem großartigem Happy End, da man sich auf die Suche nach dem einem macht und etwas völlig anderes findet.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchemotionen buchemotionen

Veröffentlicht am 24.01.2023

Jahreshighlight

Emma & Henry.
Sie haben mein Herz im Sturm erobert und von Seite eins an, war ich gefangen.

Emma, die Läuferin und Henry als Schulsprecher? Hach.
Die Handlung der beiden von durchweg spannend und einige ... …mehr

Emma & Henry.
Sie haben mein Herz im Sturm erobert und von Seite eins an, war ich gefangen.

Emma, die Läuferin und Henry als Schulsprecher? Hach.
Die Handlung der beiden von durchweg spannend und einige Dinge, haben mir das Herz brechen lassen. Eine Sache hat mich erst schlucken lassen, aber dennoch finde ich, dass die Protagonisten reif damit umgegangen sind, wenn man bedenkt, wie alt sie sind. Auch wenn mir eine Protagonistin unfassbar leid getan hat.

Das Feeling der Dunbridge Academy ist einfach wundervoll, besonders die Mitternachtspartys im Gewächshaus. Auch das Rugby Thema war mal was Neues.

Der Schreibstil von Sarah hat mir erneut unfassbar gut gefallen und ich freue mich schon jetzt auf Band 2 der Reihe.
Denn Charles hat mein Herz genauso erobert und freue mich mehr über ihn zu erfahren.
Auch die Nebencharaktere waren toll und haben gut miteinander harmoniert.

Ich gebe dem ersten Band der Reihe 5/5 ☆ und es ist ein Jahreshighlight gewesen ❤

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherfeelotlot buecherfeelotlot

Veröffentlicht am 20.01.2023

Absolute Leseempfehlung

So ein tolles Wohlfühlbuch mit einem riesigen Plottwist am Ende. Der Schreibstil war wirklich toll und man ist nur so durch die Seiten geflogen. Auch das cover mag ich wirklich sehr gerne, genauso wie ... …mehr

So ein tolles Wohlfühlbuch mit einem riesigen Plottwist am Ende. Der Schreibstil war wirklich toll und man ist nur so durch die Seiten geflogen. Auch das cover mag ich wirklich sehr gerne, genauso wie die tollen Charaktere. Und dann noch dieses atemberaubende Setting. Absolute Leseempfehlung und verdiente 5 von 5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

secrecy_library secrecy_library

Veröffentlicht am 04.01.2023

Ein gebührender Auftakt für die schöne Academy-Love-Trilogie

Das Cover wirkt edel und wie eine Schuluniform, es repräsentiert die Dunbridge Academy mit all ihren Facetten und besticht mit seiner schlichten, aber schicken Erscheinung 🥰😍

Es war einfach wunderschön, ... …mehr

Das Cover wirkt edel und wie eine Schuluniform, es repräsentiert die Dunbridge Academy mit all ihren Facetten und besticht mit seiner schlichten, aber schicken Erscheinung 🥰😍

Es war einfach wunderschön, dazu sehr realitätsnah. Bevor ich es gelesen habe, habe ich in ein paar Rezis gelesen gehabt, dass dieses "Cheating"-Topic viele triggert. Ehrlich gesagt empfand ich es als realistisch und spannend. Die Liebe ist keine lineare Handlung, Dinge ändern sich, bis man mal die richtige, wahre Liebe kennenlernt. Außerdem fand ich es gut, dass er sich seine Gefühle eingestanden hat anstatt an Sophies Seite zu bleiben. Es tat mir mega leid für diese liebenswerte Person, aber er hat damit das Richtige getan. 😌❤️
Das Einzige, was wirklich blöd war, war, dass der Kuss und das Kuscheln stattfand, bevor er mit seiner Freundin Schluss gemacht hat. Das ist eigentlich ein No-Go... 😵‍💫😅 #dontlikecheating

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sarah Sprinz

Sarah Sprinz - Autor
© Sarah Sprinz

Sarah Sprinz wurde 1996 in Tettnang geboren. Für ihr Medizinstudium verschlug es sie nach Aachen, bevor sie zurück an den Bodensee zog. Wenn sie nicht gerade schreibt, lässt sie sich während langer Spaziergänge am Seeufer zu neuen Geschichten inspirieren und träumt von ihren nächsten Reisen nach Kanada und Schottland. Sie liebt Schreibnachmittage im Café, Ahornsirup und den Austausch mit ihren Leser:innen auf Instagram (@sarahsprinz).

Mehr erfahren
Alle Verlage