Dunbridge Academy - Anywhere
 - Sarah Sprinz - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
461 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1655-3
Ersterscheinung: 26.01.2022

Dunbridge Academy - Anywhere

Band 1 der Reihe "Dunbridge Academy"

(203)

Er könnte überall sein, aber er ist hier bei mir …

Sich zu verlieben, das stand nicht auf Emmas Agenda, als sie für ein Auslandsjahr an der schottischen DUNBRIDGE ACADEMY angenommen wird – dem Internat, an dem sich ihre Eltern kennengelernt haben. Hier will sie Hinweise auf ihren Vater finden, der die Familie vor Jahren verlassen hat. Ablenkung von ihrem Plan kann sie dabei nicht gebrauchen, aber als sie Schulsprecher Henry trifft, weiß Emma sofort, dass sie ein Problem hat. Während geheimer Mitternachtspartys und nächtlicher Spaziergänge durch die alten Gemäuer der Schule wachsen Gefühle zwischen ihnen, gegen die Emma schon bald machtlos ist. Doch Henry hat eine Freundin und Emma kein Bedürfnis, sich das Herz brechen zu lassen ...

"Ich bin hoffnungslos verliebt – in die DUNBRIDGE ACADEMY, aber vor allem in Emma und Henry. Ihre Geschichte ist berührend, echt und geht einem so nah, als wäre man ein Teil ihrer Welt." LENA KIEFERSPIEGEL-Bestseller-Autorin

Auftaktband der DUNBRIDGE-ACADEMY-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Sarah Sprinz

Rezensionen aus der Lesejury (203)

aimee_and_her_books aimee_and_her_books

Veröffentlicht am 23.05.2022

Eins meiner Lieblingsbücher!

Ich bin ehrlich. Ich habe mir dieses Buch nur wegen dem Farbschnitt gekauft. Hatte ich Erwartungen? Nein. Ich habe das Buch angefangen und fand es die ersten 50 Seiten nicht besonders gut. Aber als Emma ... …mehr

Ich bin ehrlich. Ich habe mir dieses Buch nur wegen dem Farbschnitt gekauft. Hatte ich Erwartungen? Nein. Ich habe das Buch angefangen und fand es die ersten 50 Seiten nicht besonders gut. Aber als Emma und Henry dann an der Dunbridge Academy angekommen sind, hat es sich angefühlt, wie nach Hause kommen. Ich habe mich in das Internat verliebt. Aber vorallem in Tori und Sinclair. Die beiden sind so tolle Freunde und deswegen freue ich mich sehr auf Anyone.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

maggys_buecherwelt maggys_buecherwelt

Veröffentlicht am 21.05.2022

Liebe

Ich habe dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite geliebt und es definitiv ein Highlight. Es war von vorne bis hinten spannend, genau im richtigen Maß traurig und einfach verdammt schön. …mehr

Ich habe dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite geliebt und es definitiv ein Highlight. Es war von vorne bis hinten spannend, genau im richtigen Maß traurig und einfach verdammt schön.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

behind_the_cover behind_the_cover

Veröffentlicht am 10.05.2022

"Ich laufe, weil es das ist, was ich am allerbesten kann. Aber ich laufe niemanden hinterher, in dessen Leben kein Platz für mich ist."
~Emma, S.459

Inhalt:
Sich zu verlieben, das stand nicht auf Emmas ... …mehr

"Ich laufe, weil es das ist, was ich am allerbesten kann. Aber ich laufe niemanden hinterher, in dessen Leben kein Platz für mich ist."
~Emma, S.459

Inhalt:
Sich zu verlieben, das stand nicht auf Emmas Agenda, als sie für ein Auslandsjahr an der schottischen DUNBRIDGE ACADEMY angenommen wird - dem Internat, an dem sich ihre Eltern kennengelernt haben. Hier will sie Hinweise auf ihren Vater finden, der die Familie vor Jahren verlassen hat. Ablenkung von ihrem Plan kann sie dabei nicht gebrauchen, aber als sie Schulsprecher Henry trifft, weiß Emma sofort, dass sie ein Problem hat. Während geheimer Mitternachtspartys und nächtlicher Spaziergänge durch die alten Gemäuer der Schule wachsen Gefühle zwischen ihnen, gegen die Emma schon bald machtlos ist. Doch Henry hat eine Freundin und Emma kein Bedürfnis, sich das Herz brechen zu lassen ...

Meinung:
Wieder einmal beweist mir Sarah Sprinz mit diesem Wert was für unfassbar ergreifende und emotional fesselnde Geschichten sie schreiben kann.

Schon allein ihr Schreibstil ist wundervoll. Für mich ganz leicht zu lesen und gleichzeitig sprachlich genial.

Auch mit Emma und Henry hat Sarah Sprinz hier einen Volltreffer mitten in mein Herz gelandet.
Gerade mit Emma war ich sofort auf einer Wellenlänge und habe jeden zweiten ihrer Gedanken den sie hat genauso im gleichen Moment gedacht.
Sie ist authentisch, liebenswert und niemand kann sie daran hindern ihre Ziele zu verfolgen.
Henry wiederum ist ein unglaublich süßer Bookboyfriend, der jedoch einiges durchstehen muss und somit hab ich schon ganz schön mit ihm gelitten.

Das Seeting ist einfach phänomenal. Die Dunbridge Academy hatte mich schon vom ersten Moment an begeistert. Es ist einfach etwas das einen ganz neuen Wind in die Geschichte bringt und ganz andere Möglichkeiten bietet.
Achja und wo ist jetzt meine Dunbridge Academy, ich würde sofort dorthin gehen und am liebsten nie wieder abreisen.
Und noch muss ich das zumindest gedanklich noch nicht, da mich bald schon Band 2 und danach Band 3 erwartet.

5+ von 5 Sterne ⭐️

"Es ist nicht mehr die Jahreszeit dafür."
"Für meinen Heuschnupfen schon."
~Sinclair und Tori, S.79

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Yvib00kl0ve Yvib00kl0ve

Veröffentlicht am 10.05.2022

Dunbridge Academy

Meinung:
Mein Monatshighlight Januar.
Ich habe es als Hörbuch innerhalb von zwei Tagen gehört und bin einfach nur verliebt.
Es ist so ein unglaublich emotionales Buch. Es ist tiefgründig, romantisch, herzergreifend ... …mehr

Meinung:
Mein Monatshighlight Januar.
Ich habe es als Hörbuch innerhalb von zwei Tagen gehört und bin einfach nur verliebt.
Es ist so ein unglaublich emotionales Buch. Es ist tiefgründig, romantisch, herzergreifend und vor allem auch herzzerissend und traurig. Ich war so vertieft in die Geschichte und hab mich gefühlt, als wäre ich ein Teil der Academy.
Das Setting ist einfach magisch und atmosphärisch.
Sowohl die Hauptcharaktere und die Nebencharaktere konnte mich komplett überzeugen. Der Perspektivenwechsel hat mir sehr gut gefallen und es ist Sarah Sprinz auch sehr gut gelungen.
Den Schreibstil konnte man super leicht verstehen und ließ einen einfach nur mitfühlen. Ich freue mich extrem auf die anderen Teile der Reihe und leide drunter das es noch etwas dauert.

Fazit:
Eine Geschichte die das Herz lauter und schneller schlagen lässt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dorothea84 Dorothea84

Veröffentlicht am 29.04.2022

wow

Zuerst muss ich sagen, die Triggerwarnung schürt tatsächlich die Erwartungen bzw. die Neugier. Dunbridge würde ich gerne besuchen. Das hört sich alles so gut an, um wahr zu sein. Gleichzeitig hoffe ich, ... …mehr

Zuerst muss ich sagen, die Triggerwarnung schürt tatsächlich die Erwartungen bzw. die Neugier. Dunbridge würde ich gerne besuchen. Das hört sich alles so gut an, um wahr zu sein. Gleichzeitig hoffe ich, dass es so einen Ort gibt. Emma und Henry haben fast gleich viele Seiten und erzählen ihre Seite der Geschichte sowie ihre Gefühle. Emma kann man verstehen und fühlt mit ihr. Auch Henry's Gefühle kann man nachvollziehen und auch seinen Zwiespalt. Denn Verlauf der Geschichte hat mich doch etwas überrascht und gleichzeitig hat man ja schon geahnt, wohin es einem führt. Meine Gefühle haben eine Achterbahnfahrt hinter sich und auch Tage später waren, sind immer noch in Aufruhr. Eine tolle Geschichte und ich freue mich schon auf das nächste Band. Außerdem habe ich Lust bekommen, mal wieder nach Schottland zu gehen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sarah Sprinz

Sarah Sprinz - Autor
© Sarah Sprinz

Sarah Sprinz wurde 1996 in Tettnang am Bodensee geboren. Für ihr Medizinstudium verschlug es sie nach Aachen. Wenn sie nicht gerade schreibt, lässt sie sich während langer Spaziergänge am Seeufer zu neuen Geschichten inspirieren und träumt von ihren nächsten Reisen nach Kanada und Schottland. Sie liebt Schreibnachmittage im Café, Ahornsirup und den Austausch mit ihren Lesern auf Instagram (@sarahsprinz).

Mehr erfahren
Alle Verlage