Ever Since I Needed You
 - Elle Kennedy - PB
Coverdownload (300 DPI)

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
382 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1923-3
Ersterscheinung: 28.04.2023

Ever Since I Needed You

Band 2 der Reihe "Avalon Bay"
Übersetzt von Silvia Gleißner

(30)

Sie will ihn hinter sich lassen. Doch er reißt jede Mauer um ihr Herz ein ...

Als Genevieve West für die Beerdigung ihrer Mutter nach Avalon Bay zurückkommt, hat sie nur ein Ziel: sich von ihrem Ex-Freund Evan Hartley fernzuhalten. Der Bad Boy ist immer noch so sexy und unwiderstehlich wie früher, aber Gen hat mit ihrem alten Leben abgeschlossen. Keine wilden Partys, keine unverantwortlichen Fehler mehr. Sie wird ihren Vater in seinem Geschäft unterstützen, bis dieser einen Ersatz gefunden hat, und dann ihrer Heimatstadt den Rücken kehren. Doch Evan hat da andere Pläne: Er ist fest entschlossen, für das einzige Mädchen zu kämpfen, das er je geliebt hat.

»Eine süße und gleichzeitig sexy Story mit vielen Gefühlen, die sich ins Herz schleicht.« VI KEELANDSPIEGEL-Bestseller-Autorin

Band 2 der AVALON-BAY-Reihe von Bestseller-Autorin Elle Kennedy

Rezensionen aus der Lesejury (30)

plot-tweety plot-tweety

Veröffentlicht am 11.09.2023

Anziehung pur

Die Hartley's sind immer wieder lesenswert. Wie könnte man auch nicht für die beiden Bad-Boy Zwillinge schwärmen? Mit ihren zahlreichen Tattoos, dem Haus am Meer und dem Golden Retriever?
Evan konnte mich ... …mehr

Die Hartley's sind immer wieder lesenswert. Wie könnte man auch nicht für die beiden Bad-Boy Zwillinge schwärmen? Mit ihren zahlreichen Tattoos, dem Haus am Meer und dem Golden Retriever?
Evan konnte mich ebenfalls überzeugen. Er verkörperte für mich die Vorstellung eines Mannes, der seine Ziele kennt und datur kampft, auch wenn es manchmal anders schien.
Genevieve komplettierte das Bild mit ihrem Mut, indem sie Evan die Stirn bieten und in die Schranken weisen konnte.
Während des Lesens konnte ich förmlich die Anziehungskraft und Leidenschaft zwischen ihnen spüren.
Es war offensichtlich, dass sie eng miteinander verbunden sind und tief im Herzen nur einander gehören.
Dennoch standen sie sich oft selbst im Weg. Das ständige Hin und Her brachte jedoch nicht genug Drama, besonders gegen Ende, das sich für mich etwas zu schnell abspielte.
In Bezug auf die Handlung würde ich sagen, dass die Botschaft, sich niemals erzwungen zu verändern, besonders hervorsticht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bluetenzeilen bluetenzeilen

Veröffentlicht am 05.06.2023

Humor, Tiefe und eine großartige Liebesgeschichte

Titel: Ever since I needed you
Autorin: Elle Kennedy
Verlag: LYX
Preis: 14,00€
Seitenanzahl: 480 Seiten


*Inhalt: *

Nur einen Sommer lang?

Als die Collegestudentin Cassie Soul nach vielen Jahren wieder ... …mehr

Titel: Ever since I needed you
Autorin: Elle Kennedy
Verlag: LYX
Preis: 14,00€
Seitenanzahl: 480 Seiten


*Inhalt: *

Nur einen Sommer lang?

Als die Collegestudentin Cassie Soul nach vielen Jahren wieder Avalon Bay besucht, ist sie auf der Suche nach einer heißen Sommerliebe - und findet Tate Bartlett. Der attraktive Segellehrer ist eigentlich immer für einen Flirt zu haben. Doch als er Cassie das erste Mal sieht, weiß Tate sofort, dass sie keine Frau ist, der er das Herz brechen will - und weist sie ab. Trotzdem entwickelt sich zwischen den beiden eine Freundschaft, und je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr wächst die Anziehung zwischen ihnen. Aber kann Tate es wagen, seinen Gefühlen für Cassie nachzugeben, oder wird dieser Sommer mit zwei gebrochenen Herzen enden?


*Meine Meinung: *

Das Cover passt sehr gut zum ersten Band der Reihe und greift auch hier wieder Farben aus dem ersten Band auf. Trotzdem muss ich zugeben, dass der erste Band von der Farben her einfach mein absoluter Favorit bleibt. Dennoch sehen die Bücher aber zusammen auch einfach nur fantastisch aus, so dass ich es gar nicht erwarten kann das dritte Buch der Reihe in meinem Regal stehen zu haben.

Nachdem mir der erste Band von Elle Kennedy’s “Avalon Bay”-Reihe wieder unglaublich gut gefallen hat, konnte ich es gar nicht erwarten, den zweiten Band zu lesen und war somit auch sehr gespannt darauf, die Geschichte von Genevieve und Evan zu lesen.

Genevieve ist ein unglaublich starker Charakter, der sich nicht unterkriegen lässt. Sie hat Fehler gemacht, versucht nun aber aus diesen zu lernen. Somit versucht sie nun Erwachsen zu werden, nicht in alte Muster zurückzufallen und vor allem Verantwortung für ihre Taten zu übernehmen.

Evan war einfach nur zum verlieben. Seine Gefühle für Genevieve sind so unglaublich stark, dass er mir jedes Mal, wenn Genevieve ihn von sich gestoßen hat, richtig leid tat. Aber er gibt nicht auf und ist einfach ein großartiger und sympathischer Charakter. Vor allem macht er in meinen Augen auch eine hervorragende Entwicklung durch, dadurch dass er auch für jemand anderes, als sich selbst, Verantwortung übernimmt.

Die Geschichte zwischen Evan und Genevieve war einfach nur absolut spannend und voller Emotionen. Es handelt sich hierbei um eine Second Chance Geschichte, die emotionsgeladener nicht sein könnte. In der Vergangenheit haben beide einander eher runtergezogen und das schlechteste ineinander hervorgeholt. Dadurch gibt es nun in der Gegenwart auch noch so viele Gefühle wischen den beiden, doch es liegt auch gefühlt genauso viel zwischen ihnen, was es ihnen letztendlich schwer macht, wirklich zusammen zu sein.

Die Handlung war insgesamt recht spannend. Ich muss sagen, dass es wahrscheinlich nicht die absolut beste Geschichte war, die ich je von der Autorin gelesen habe. Dennoch hat sich das Buch sehr schnell weg lesen lassen und beinhaltete wieder einmal den unvergleichlichen Humor, den alle Bücher von Elle Kennedy gemeinsam haben, so dass ich einfach unglaublich viel Freude beim lesen hatte.
Zudem war es einfach schön bei Genevieve und Evan mitzufiebern und zu hoffen, dass sie ihren Weg zueinander finden werden. Allerdings gibt es da auch immer noch das Geheimnis das Genevieve vor Evan verbirgt. Dies sorgt einerseits für Spannung, denn sie weiß dass dies negative Folgen für Evan haben könnte. Andererseits wünscht man sich auch gerade zu, dass Evan es erfährt, da man merkt das es doch zwischen ihnen steht und vor allem Evan nicht weiß, was der eigentlich Grund dafür ist.
Trotz allem Humor, den man im Buch finden kann, kommt die Tiefe des Buches auch nicht zu kurz. Die Autorin behandelt hier schwierige aber wichtige Themen auf sehr verständnisvolle, empathische Weise, die es mir als Leserin wirklich leicht gemacht haben, nachzuvollziehen, was hier durchgemacht wurde. Dies ist auch eine Sache, die ich schon immer an den Bücher von Elle Kennedy geliebt habe: Ihre Art schwierige Themen rüberzubringen ohne dass die Geschichte dabei an Leichtigkeit verliert.

Der Schreibstil der Autorin schafft es, mich jedes Mal aufs Neue zu begeistern. So kam ich auch in dieses Buch wieder sehr schnell in die Geschichte rein. Elle Kennedy's besonderer Schreibstil, der voller Tiefe, Emotionen und Humor ist, sorgt jedes Mal dafür, dass ich ihr nächstes Buch direkt brauche.

Und während ich mich so bereits auf den dritten Band und die Geschichte von Cassie und Tate freue, die zwar erst im nächsten Jahr erscheinen wird, sorgt der LYX trotzdem noch dieses Jahr für Nachschub mit der "Sandover Prep"-Reihe der Autorin auf die ich mich bereits unglaublich freue.

PS: Auch bei der "Briar U"-Reihe, der Autorin kommt Anfang Juni mit “The Legacy” ein fünfter Band raus, mit dem man die Briar University zurückkehren kann und die bekannten Paar der Reihe wieder trifft.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 14.05.2023

Impulsive Liebe

Zurück nach Avalon Bay.
Ich habe schon sehr auf den zweiten Band hin gefiebert, da ich endlich auch die Geschichte von Evan Hartley lesen wollte.
Ich mochte Evan schon im ersten Band, auch wenn er so ganz ... …mehr

Zurück nach Avalon Bay.
Ich habe schon sehr auf den zweiten Band hin gefiebert, da ich endlich auch die Geschichte von Evan Hartley lesen wollte.
Ich mochte Evan schon im ersten Band, auch wenn er so ganz anders ist als sein Bruder. Ich finde die Zwillinge ergänzen sich gut in ihrem Wesen.
Der Einstieg in die Geschichte war wie nach Hause kommen und ich war gespannt was sich zwischen Even und Gen an bannen wird. Die Funken fliegen zwischen den beiden nur so. Spicy ist es alle male zwischen den beiden. Ich habe es geliebt. Aber auch wenn es echt heiß zwischen den beiden her geht, hat es wieder eine gewisse tiefe.
Beide Charaktere versuchen sich einen Platz in der Welt zu finden, erwachsen zu werden ohne sich selber zu verlieren und sich zu verbiegen. Dabei geht es nicht immer einfach zu und man muss sich auch mal seiner Vergangenheit stellen.
Bei Gen ist es eine Nacht, die ihre Leben verändert hat und weswegen sie Avalon Bay verlassen hat. Und bei Evan ist es seine Mutter, hier kennt man die Schwierigkeiten schon aus dem ersten band.
Mich konnte die Geschichte von Evan und Genevieve überzeugen, der Verlauf und ihr Handeln.
Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 13.05.2023

Ein Funke, der nie erlischt…

Genevieve wollte ihr altes Leben hinter sich lassen. Sie wollte nichts mehr mit der Person zu tun haben, die sie damals war. Nach dem Tod ihrer Mutter kehrt sie wieder zurück, um ihrer Familie zu helfen. ... …mehr

Genevieve wollte ihr altes Leben hinter sich lassen. Sie wollte nichts mehr mit der Person zu tun haben, die sie damals war. Nach dem Tod ihrer Mutter kehrt sie wieder zurück, um ihrer Familie zu helfen. Dabei trifft sie wieder auf ihre alten Freunde und ihren Exfreund Evan. Ihre Beziehung war nie einfach. Sie liebten sich, sie stritten sich, sie motivierten sich gegeneinander immer noch einen Schritt weiterzugehen, um sich dann zu trennen und wieder von vorn zu beginnen. Gen musste ihn verlassen, um ein anderes Leben leben zu können. Doch wieder zurück, weiß sie sofort, dass es immer noch funkt zwischen den beiden. Allerdings scheint Evan sich nicht verändert zu haben. Er lebt immer noch die alten Laster, die Gen nicht mehr erleben will. Aber Evan gibt nicht so leicht auf und will ihr beweisen, dass sie füreinander bestimmt sind. Doch kann auch er ein anderes Leben führen und dies auch führen wollen?

Das Cover und der Titel gefallen mir sehr gut. Auch, dass die Geschichte aus der Perspektive der beiden Hauptcharaktere geschrieben ist, macht die Geschichte sehr fesselnd.

Eine sehr fesselnde und leidenschaftliche Geschichte. Anfangs hatte ich etwas bedenken, wie die Charaktere wieder zueinanderfinden könnten. Doch die Geschichte der beiden glüht und könnte eine ganze Stadt niederbrennen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_seelenseiten_ _seelenseiten_

Veröffentlicht am 26.03.2024

"Gut, aber auch nicht der Burner“

Ich liebe Elle Kennedys Bücher über alles – gefühlt jedes Ihrer Bücher ist ein Volltreffer.
Deswegen war es nur eine Frage der Zeit, dass mal ein Buch dazwischen ist, dass mich nicht aus den Socken haut.
„Ever ... …mehr

Ich liebe Elle Kennedys Bücher über alles – gefühlt jedes Ihrer Bücher ist ein Volltreffer.
Deswegen war es nur eine Frage der Zeit, dass mal ein Buch dazwischen ist, dass mich nicht aus den Socken haut.
„Ever Since I Needed You“ ist ein solider “Second Chance“-Roman, aber kein Burner.

Genevieves und Evans Geschichte ist geprägt von den üblichen „Second Chance“-Elementen.
Hinzu kommt viel Humor und viel Spice.
Genevieve wehrt sich anfangs gegen Evan und die Gefühle, die er wieder in ihr hervorholt.
Sie gibt ihm einen Großteil der Schuld an ihrer gemeinsamen Vergangenheit und an ihren damaligen Problemen.
Im Laufe ihrer Geschichte sieht sie nach und nach ein, dass auch sie einen Großteil zu ihren Streitigkeiten und Missverständnissen beigetragen hat.
Während Evan von Anfang an sich um Genevieve bemüht und die Fehler aus der Vergangenheit versucht gut zu machen.
Dabei hat er für meinen Geschmack einmal zu oft Genevieves Grenzen überschritten…

Ihre Liebesgeschichte ging mir im letzten Drittel des Buches ein Ticken zu schnell.
Von null auf hundert waren die beiden von On-Off-Beziehung beim Thema Heirat und Verlobung.
Das ging mir aufgrund ihres ewigen Hin und Hers in den ersten beiden Drittels des Buches viel zu rasch.

Auch wenn mir das Buch nicht 100%ig zugesagt hat, wie ich es von Elle Kennedy gewohnt bin, habe ich dank ihres flüssigen, lockeren Schreibstil das Buch innerhalb von zwei Tagen beendet.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Elle Kennedy

Elle Kennedy - Autor
© Elle Kennedy

Elle Kennedy ist eine SPIEGEL-Bestseller-Autorin. Sie wuchs in einem Vorort von Toronto (Kanada) auf und studierte Englische Literatur an der York University. Sie wusste schon früh, dass sie Autorin werden will, und im Alter von zwölf Jahren schrieb sie ihren ersten Liebesroman. Weitere Informationen unter: ellekennedy.com

Mehr erfahren
Alle Verlage