Falling Fast
 - Bianca Iosivoni - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
480 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0839-8
Ersterscheinung: 27.05.2019

Falling Fast

Band 1 der Reihe "Hailee & Chase"

(295)

Nur bei ihm kann ich mich fallen lassen

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich all die Dinge trauen, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet hat. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen – und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte. Und nicht nur das. Er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe ...

"Geheimnisvoll, berührend und aufwühlend. 'Falling Fast' ist ein absolutes Must-Read!" MEIN BUCH, MEINE WELT

Die neue Reihe von Bianca Iosivoni: emotional, romantisch, herzzerreißend!  

"Flying High" (Band 2) erscheint am 29. Juli 2019.

Rezensionen aus der Lesejury (295)

Heybookbird Heybookbird

Veröffentlicht am 20.10.2020

zu langatmig

Die Protagonisten: ich finde Chace sehr sympathisch, da er nicht versucht sich aus seinen Fehlern raus rauszureden & ein offener und fürsorglicher Mensch zu sein scheint. Hailee fand ich auch sehr sympathisch, ... …mehr

Die Protagonisten: ich finde Chace sehr sympathisch, da er nicht versucht sich aus seinen Fehlern raus rauszureden & ein offener und fürsorglicher Mensch zu sein scheint. Hailee fand ich auch sehr sympathisch, besonders als sie ihre Schüchternheit abgelegt hat und etwas mutiger und selbstbewusster wurde.
Nun zur Story: Die Idde hinter dem Buch ist einzigartig und mir sind auch mal die Tränen gekommen...
Leider hatte ich oft den Gedanken das Buch abzubrechen,da es mir bis zur Hälfte zu langatmig war ,es lange gedauert hat bis etwas passierte & es dadurch keinen Ausgleich zwischen unwichtigen Handlungen &Gedanken und Dialogen und wichtigen Handlungen gab,die den Leser zum Weiterlesen motivieren-auch wenn es einige schöne Szenen gab.
Zum Glück habe ich weitergelesen,da es im letzten Drittel wirklich spannend und unterhaltsam wurde.Besonders der Cliffhänger ist gemein.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

VANESSAKOLWITZ VANESSAKOLWITZ

Veröffentlicht am 17.10.2020

DAS WAR LEIDER NICHTS

Puh, wie soll ich das Buch nur bewerten? Ich bin in einem richtigen Zwiespalt. Die Geschichte ansich würde von mir 3 Sterne bekommen. Mir hat der Anreiz gefehlt weiterzulesen, weil teilweise einfach null ... …mehr

Puh, wie soll ich das Buch nur bewerten? Ich bin in einem richtigen Zwiespalt. Die Geschichte ansich würde von mir 3 Sterne bekommen. Mir hat der Anreiz gefehlt weiterzulesen, weil teilweise einfach null passiert ist. Nach ca. einem Drittel wusste ich leider auch schon den Plottwist, was nicht zur Spannung beigetragen hat. Zum Schluss wurde die Geschichte von Hayley und Chase besser. Zu hundert Prozent hat sie mich hingegen auch dann nicht überzeugen können. Darüber hinaus bin ich ab ungefähr Seite 200 zum Hörbücher gewechselt, weil ich beim Buch noch einfach nicht weitergekommen bin. Das lag unter anderem an der sehr langsamen Erzählweise und dann auch an den ganzen Fehlern, die ich auf den 200 Seiten gefunden habe. Darunter waren allein 8 Logikfehler. So etwas sollte ein Lektorat schon sehen. Wegen dem Ende und die Botschaft, die das Buch mit "sei mutig" dadurch vermittelt, weil das meiner Meinung gar nicht geht, gibt es final einen Stern.

Reading Reaction
https://youtu.be/h3zRbbf8UBY

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

QueencessAnn QueencessAnn

Veröffentlicht am 06.10.2020

Eine schöne Geschichte

Inhalt

Hailee verbringt den Sommer mit einem Roadtrip, der sie auch in die Heimatstadt ihres verstorbenen besten Freundes führt. Dort lernt sie Chase kennen und auch wenn ihre Reise unter dem Motto "mutig ... …mehr

Inhalt

Hailee verbringt den Sommer mit einem Roadtrip, der sie auch in die Heimatstadt ihres verstorbenen besten Freundes führt. Dort lernt sie Chase kennen und auch wenn ihre Reise unter dem Motto "mutig sein" steht, würde eine ernsthafte Beziehung mit ihm, ihrem eigentlichen Ziel im Weg stehen...

Cover

Das Cover hat mir sehr gut gefallen und auch etwas dazu beigetragen, mich auf die Geschichte aufmerksam zu machen!

Sprecher

Sehr angenehm fand ich die weibliche Sprecherin, sie betont wunderschön und bringt sämtliche Emotionen zum Ausdruck.

Auch der männliche Sprecher hat gut zu seinem Buchcharakter gepasst und die Geschichte schön zum Leben erweckt.

Handlung

Leider konnte mich die Story nicht ganz überzeugen. Der Anfang hat mir noch sehr gut gefallen, allerdings zieht sich der Mittelteil meiner Meinung nach zu sehr. In dieser Zeit wird zwar die Beziehung der beiden Protagonisten schön aufgebaut, allerdings ist mir persönlich zu wenig passiert. Der Schluss hingegen war sehr aufregend und dynamisch, allerdings hatte ich schon länger die Vermutung, dass genau so etwas passieren könnte und es war daher leider wenig überraschend für mich.

Charaktere

Beide Protagonisten mochte ich gerne.
Bei Hailee wird deutlich, wie sehr sie ihren Mut in diesem Sommer von ihrer Schwester und ihrem besten Freund bekommt. In den Szenen, in denen sie an die beiden denkt und deswegen für sie neue Dinge tut, finde ich sie besonders sympathisch.
Auch Chase mochte ich von Anfang an, auch wenn Hailee noch nicht gleich so überzeugt von ihm war ;)

Erzählstil

Wie immer hat Bianca einen wunderschön leichten Erzählstil, der es einem möglich macht die gesamte Buchwelt vor dem inneren Auge entstehen zu lassen.

Fazit

Eine schöne Geschichte, die von den Sprechern wunderbar umgesetzt wurde. Leider konnte mich die Handlung nicht richtig überzeugen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Michi_93 Michi_93

Veröffentlicht am 02.10.2020

Falling Fast

Inhalt:
-- Nur bei Ihm kann ich mich fallen lassen --
Hailee DeLuca verfolgt einen ganz bestimmten Plan: Die Zeit, in der sie sich Zuhause verkrochen hat, ist vorbei.
Sie will mutig sein!
Sie moechte ... …mehr

Inhalt:
-- Nur bei Ihm kann ich mich fallen lassen --
Hailee DeLuca verfolgt einen ganz bestimmten Plan: Die Zeit, in der sie sich Zuhause verkrochen hat, ist vorbei.
Sie will mutig sein!
Sie moechte sich dinge trauen, vor denen sie sich bisher gefuerchtet hat. Sie hat einen Plan.
Bis sie Chase Whittaker kennenlernt.
Sie weiss, dass sie nun ein grosses ungeplantes Problem hat, denn mit seiner Art weckt Chase Gefuehle in ihr, die sie niemals zulassen darf.
Doch wenn es nur dieses eine Problem waere....
Chase kommt ihr naeher und kommt so ihren dunkelsten Geheimnissen viel zu nahe.

Meine Meinung:

WOW!
Es ist, ich bin sprachlos....
Fangen wir zunaechst mit den Charaktaeren an:
Hailee - sie ist eine sehr traurige, zurueckgezogene Person, doch sie taut auf, sie ist Mutig und macht Dinge, die sie frueher definitiv niucht getan hat. Und zieht ihr Ding konsequent durch. Das empfinde ich als sehr stark, auch dass ihre Aengste vor dem Mutig sein, deutlich zur gaeltung kommen. Das macht das Ganze noch viel realistischer.
Chase: In Chase habe ich mich von dem ersten Augenblich, in dem er auftaucht regelrecht verliebt!
Er ist ein starker, selbstbewusster Charakter. Der so ganz anders ist als der von Hailee.
Die Gesamte Handlung ist schluessig und leicht zu lesen. Immer mehr und mehr erfaehrt man aus der Vergangenheit von Hailee. Man wird zunehmend schockierter, bis man eine Ahnung bekommt, was eigentlich wirklich los ist. Anhand des Klappentextes kann man das eventuell auch schon erahnen und ja ich habe es geahnt! Und oh je, es war traurig. Es war hinreissend und faszinierend. Und das Ende doch so .... traurig.

Mein Fazit: immer wieder wuerde ich mir dieses Buch nehmen und es lesen. Lesen und lesen und lesen.

Das Cover:
Es ist ein TRAUM! So eine schoene wunderbae Gestaltung! Und das Gold darin woah! Ich wuenschte es gaebe mehr solcher Buecher mit aehnlicher Gestaltung. Der Hammer.
Es ist in leichten Farben gehalten, was ggf. auf die Emotionen anspielen soll, die der Leser in dem Buch erfaehrt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookwormceli bookwormceli

Veröffentlicht am 26.09.2020

Falling Fast

Hailee unternimmt im Sommer einen Roadtrip und möchte aus ihrer kleinen, grauen Welt ausbrechen und endlich mutig sein und alles machen, was sie sich sonst nie getraut hat.
Dabei erlebt sie viele verschiedene ... …mehr

Hailee unternimmt im Sommer einen Roadtrip und möchte aus ihrer kleinen, grauen Welt ausbrechen und endlich mutig sein und alles machen, was sie sich sonst nie getraut hat.
Dabei erlebt sie viele verschiedene Dinge und alles kommt anders als geplant.

Leider habe ich erstmal eine Zeit lang gebraucht, um in das Buch hineinzukommen. Mir fehlte einfach teils die Spannung. Je länger ich gelesen habe, desto besser hat mir dann aber auch das Buch gefallen. Es gab einige Stellen, die mich sehr berührt haben, manchmal war es lustig und manche Situationen haben mich ein bisschen aufgeregt.

Chase ist ein total liebenswürdiger Mensch. Er hat natürlich Fehler in seinem Leben gemacht (bzgl Jesper), aber auch er ist nur ein Mensch. Er selbst hatte genug Probleme, war aber immer für Hailee da.

Hailee mochte ich eigentlich am Anfang sehr gerne. Zwar hat sie mir leid getan, als man am Ende ihr Geheimnis erfahren hat, aber trotzdem fand ich ihr Verhalten nicht ganz in Ordnung.

Das Buch bot mir einige Dinge, die mir persönlich leider nicht ganz so gut gefallen haben, aber auch einige Stellen, die mich wiederum sehr überzeugt haben und das Ende war sehr überraschend für mich.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Video

Zitat aus Falling Fast von Bianca Iosivoni

Abspielen

Autorin

Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni - Autor
© Olivier Favre

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni, geb. 1986, von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.

Mehr erfahren
Alle Verlage