Feel Again
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
467 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0445-1
Ersterscheinung: 26.05.2017

Feel Again

Band 3 der Reihe "Again-Reihe"

(374)

Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen …

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über "Begin Again"

Band 3 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Die "Again"-Reihe:

1. Begin Again

2. Trust Again

3. Feel Again

Pressestimmen

„Feel again ist ein wahnsinnig toller New Adult, in dem die Autorin es schafft, glaubhaft eine wahnsinnig natürliche Charakterentwicklung zu vermitteln, und dabei eine schmerzhaft-schöne Liebesgeschichte erzählt.“

Rezensionen aus der Lesejury (374)

buecher_wuermchen_ buecher_wuermchen_

Veröffentlicht am 03.08.2022

Lieblingsband

Nachdem Dawn von ihrer vermeintlich großen Lieben betrogen und verlassen wurde, ist sie dankbar für den Neustart, den ihr ihr Studium bietet. Dort hat sie viele neue Freunde gefunden, darunter auch Allie, ... …mehr

Nachdem Dawn von ihrer vermeintlich großen Lieben betrogen und verlassen wurde, ist sie dankbar für den Neustart, den ihr ihr Studium bietet. Dort hat sie viele neue Freunde gefunden, darunter auch Allie, Sawyer und Spencer. Spencer wirkt nach außen hin immer so unbeschwert, doch auch er hat seine Probleme: Er macht sich schwere Vorwürfe wegen Fehlern, die er in der Vergangenheit begangen hat. Seit er Dawn kennengelernt hat, bietet er sie schon um Dates und flirtet scherzmäßig mit ihr, doch sie hat - vorerst - mit der Männerwelt abgeschlossen, zu  groß war der erlittene Vertrauensbruch. Doch eines Tages sieht Dawn plötzlich mehr in Spencer und zwischen ihnen wird es trotz beidseitiger Gefühle immer komplizierter... Schaffen Dawn und Spencer es, ihre Probleme aus der Welt zu schaffen?

Nachdem ich anfangs sehr enttäuscht war, dass der zweite Teil nicht von Allie und Kaden handelt, war ich sehr überrascht, wie schnell man sich an Dawn und Spencer als Hauptpersonen gewöhnt und auch sie ins Herz schließt. Man erkennt die Parallelen zu Allie und Kaden jedoch insoweit, dass man eigentlich relativ schnell merkt, dass sich zwischen den Beiden etwas entwickelt, sie wegen ihrer Vergangenheit jedoch noch anfängliche Probleme haben, weshalb es zwischendurch immer wieder ein Auf und Ab der Gefühle gibt. Trotzdem ist das Buch sehr gut geschrieben und es macht einfach Spaß, es zu lesen. Und ich finde es einfach toll, dass Allie und Kaden als Nebenfiguren natürlich noch vor Ort sind und man mitverfolgen kann, wie glücklich sind, nachdem man beim ersten Teil so mit ihnen mitgefiebert hat. Meiner Meinung nach ganz eindeutig eine Leseempfehlung!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookmedworld bookmedworld

Veröffentlicht am 29.07.2022

Schöne Geschichte zum Fühlen

Sawyer und Isaac. Isaac und Sawyer. Es war sehr schön mit euch und ich danke euch für eure Geschichte. Obwohl mir Sawyer in Band 1 beim ersten Treffen nicht sehr sympathisch erschien, habe ich sie mit ... …mehr

Sawyer und Isaac. Isaac und Sawyer. Es war sehr schön mit euch und ich danke euch für eure Geschichte. Obwohl mir Sawyer in Band 1 beim ersten Treffen nicht sehr sympathisch erschien, habe ich sie mit der Zeit lieben gelernt, bis schließlich ihre Geschichte drankam. Und sieht da, Sawyer ist vielmehr als man denkt. Schwierige Kindheit, lieblose Vergangenheit und ein Berg voller Hürden. Und dennoch ist Sawyer ein liebenswerter Mensch. Ja, sie ist anders und direkt, was sehr gemein wirken kann, aber im Herzen ein guter Mensch. Sehr ehrlich erzählt sie von ihrem Leben und ihren Ängsten, dass sie niemanden mehr hat, braucht und vertraut. Mit Ausnahme ihrer Schwester. Doch als die Umstände sich ändern, reagiert Sawyer entsprechend ihrer Emotionen sehr ehrlich. So ist sie nun einmal. Auch die Liebesgeschichte fängt interessant an: direkt zu Beginn ist es explosiv, dann schalten wir einen Gang runter, driften kn ruhige Gewässer, bis wir im Flugzeug startklar für den Höhenflug sitzen. Auch wenn die Geschichte nur aus ihrer Perspektive ist, kommt Isaacs Geschichte nicht zu kurz. Und beide zusammen geben ein ganzes. Eine empfehlenswerte Geschichte!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

leonie_library leonie_library

Veröffentlicht am 14.06.2022

Bis jetzt mein Lieblingsteil!

Ich liebe, liebe, liebe es! Ich mag die Charakter, das Setting und eigentlich alles. Der Schreibstil ist auch richtig gut. Ich bin mir ziemlich sicher das es mein Lieblingsteil der ganzen Reihe wird. …mehr

Ich liebe, liebe, liebe es! Ich mag die Charakter, das Setting und eigentlich alles. Der Schreibstil ist auch richtig gut. Ich bin mir ziemlich sicher das es mein Lieblingsteil der ganzen Reihe wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

uwulthyuna uwulthyuna

Veröffentlicht am 28.03.2022

MEIN LIEBLINGSBUCH DER REIHE

Ich liebeeeeeee Sawyer so sehr ich kann es nicht in Worte fassen. Schon in Trust Again hab ich ihr Charakter Development geliebt und jetzt zu lesen, warum Sawyer so ist wie sie ist, bzw war, hat mir sehr ... …mehr

Ich liebeeeeeee Sawyer so sehr ich kann es nicht in Worte fassen. Schon in Trust Again hab ich ihr Charakter Development geliebt und jetzt zu lesen, warum Sawyer so ist wie sie ist, bzw war, hat mir sehr gefallen. Auch in Isaac habe ich mich direkt verliebt. Ich liebe einfach diese Bad Girl und Nerd Boy Geschichten und Mona Kasten hat das wunderbar umgesetzt. Ich konnte durch den Schreibstil sehr gut nachvollziehen wie sich Sawyer so gefühlt hat gegenüber ihrer Schwester und auch ihre Vertrauens- und Bindungsängste. Definitiv mein Lieblingsbuch der Reihe. Ich würde am liebsten noch viel mehr über Isaac und Sawyer lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Doms_GedankenInZeilen Doms_GedankenInZeilen

Veröffentlicht am 13.03.2022

"Feel Again" und es wird immer besser!

"feel again" ist der dritte Teil der Again-Reihe von Mona Kasten. Nach dem zweiten Teil habe ich mich bereits gefreut, dass es weitergeht, da mir der zweite Teil besser als der erste gefallen hat. Genau ... …mehr

"feel again" ist der dritte Teil der Again-Reihe von Mona Kasten. Nach dem zweiten Teil habe ich mich bereits gefreut, dass es weitergeht, da mir der zweite Teil besser als der erste gefallen hat. Genau wie im ersten und zweiten Teil, kehrt man zum vertrauten Woodshill zurück und hat gleich ein heimisches Gefühl. Genau wie vom ersten auf den zweiten Band, hat man im zweiten Band Charaktere kennen gelernt, die man dann im dritten Band genauer unter die Lupe nimmt. Es ist schön, dass Mona Kasten den Stil weiterhin verfolgt, das gibt dem Leser ein Gefühl von gutem Verständnis.

Anfangs bin ich dem dritten Teil etwas skeptisch gegenübergetreten, da ich kein besonderer Fan von Sawyer im zweiten Teil gewesen bin, die nun Hauptprotagonistin im dritten Band ist. Ebenfalls konnte ich mir kaum unter Isaac etwas vorstellen, da man echt wenig von ihm im zweiten Band kennen lernt, im Gegensatz zu Dawn und Spencer in den vorherigen Teilen.

Ich wurde Gott sei Dank eines besseren belehrt. Die Geschichte um Sawyer und Isaac ist einfach wunderschön. Verschiedener könnten die Umstände der beiden Protagonisten nicht sein und trotzdem wirkt alles sehr realistisch. Für mich der beste Teil der Reihe!

Auch hier bleibt Mona Kasten ihrem Schreibstil treu. Die Geschichte wird aus der Sicht von Sawyer erzählt. Wie auch Band 1 und Band 2 lässt sich das Buch sehr angenehm lesen. Die Entwicklung der Charaktere und der Story hält die Geschichte spannend bis zum Schluss! Den dritten Band habe ich bisher am schnellsten durchgelesen.

Auch das Cover lehnt natürlich an die Bände zuvor an, farblich gefällt es mir sehr gut.

Wie schon erwähnt, gefällt mir der dritte Teil bisher am besten, was nicht bedeutet, dass die anderen schlecht sind! Schön ist es, das Dawn und Spencer, aber auch Allie und Kaden im dritten Teil weiterhin vorkommen und dieses vertraute Gefühl somit stetig wächst.

Das Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrer Familie und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de

Mehr erfahren
Alle Verlage